Notarzt

Beiträge zum Thema Notarzt

Der Verletzte wurde vom Notarzt erstversorgt (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Kuh verletzt Altbauer

Beim Verladen einer Kuh wurde ein Altbauer in Tamsweg verletzt, wie die Polizei Salzburg in einer Presseaussendung mitteilt. TAMSWEG. Am 26. Juni 2020, nachmittags, wollte die Familie - beteiligt waren Vater, Sohn und Enkel - eines landwirtschaftlichen Anwesens in Tamsweg eine verletzte Kuh auf einen Viehanhänger verladen, so die Polizei in ihrer Meldung. Altbauer zu Boden gestoßenDabei habe eine Kuh den 91-jährigen Altbauer zu Boden gestoßen, wodurch dieser unbestimmten Grades verletzt worden...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Foto v.l.n.r.: Maximilian Pertl, Mario Pagisch, Familie Wenger, Dr. Baradaran, Dr. Kößlbacher, Manfred Goritschnig
2

Rotes Kreuz
Die kleine Maria hatte es eilig

In Mariapfarr wurden Sanitäter des Roten Kreuzes zu Geburtshelfern. MARIAPFARR: Einen aufregenden Dienst mit Happy End hatten Mario Pagitsch und Maximilian Pertl gegen Abend des 14. Mai. Das Rotkreuz Team wurde von der Leitstelle zur hochschwangeren Stefanie Wenger alarmiert. Kind hatte es eilig „Ich hatte den Blasensprung und mein Mann hat sofort den Notruf ‚144’ angerufen. Aber so schnell konnte ich gar nicht schauen, war die kleine Maria da“,so die frisch gebackene Mutter von nunmehr drei...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Der reitanfänger stürzte vom Pferd und wurde vom Notarzt versorgt.

Polizeimeldung
Reitunfall in Tweng

Am Samstag, dem 23. Mai 2020 benötigte ein Reiter den Notarzt, so die Polizei in einer Presseaussendung. TWENG. Am Vormittag des 23.05.2020 kam es in Tweng im Bezirk Lungau zu einem Reitunfall, so die Meldung. Vom Pferd gestürztEin 35-jähriger Einheimischer sei mit einem geliehenen Pferd einen Feldweg entlang geritten, als dieser vor einer Wasserpfütze bei Schrittgeschwindigkeit vom Pferd gestürzt sei. Der Mann sei vorerst regungslos am Boden liegengeblieben, woraufhin seine Begleiterin den...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Ein Notarzt versorgte die Verwundeten (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Verkehrsunfall auf der Tauernautobahn

Zu einem Unfall mit zwei Verletzten kam es laut einer Presseaussendung der Polizei Salzburg am Sonntag Früh nach dem Katschbergtunnel. ST. MICHAEL. Um 6.40 Uhr am 24.11.2019, Uhr geriet ein 20-jähriger Belgier mit seinem Pkw kurz nach der Ausfahrt aus dem Katschbergtunnel, Fahrtrichtung Salzburg, links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Betonmittelleitschiene, meldet die Polizei. Das Fahrzeug habe sich überschlagen und sei am Dach liegend am rechten Fahrstreifen zum Stillstand gekommen....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Eiin Verletzter wurde vom Notarzt an Ort und Stelle versorgt (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Arbeitsunfall in Unternberg

Wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt, kam es gestern, Montag, Abend zu einem schweren Arbeitsunfall mit Verletzung in Unternberg. UNTERNBERG. Am Abend des 11. März 2019 ereignete sich in Unternberg ein Arbeitsunfall mit schwerer Verletzung, so die Polizei. Eine 30-jährige Leiharbeiterin aus dem Lungau habe mit einem Portalkran gearbeitet. Ein 49-jähriger Lungauer habe auf dem Kran einen Gurt anbringen wollen und sei von einer Platte eingeklemmt worden. Von Notarzt...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Dr. Sabine Neumayer und Florian Kerschhaggl
2

Erste Hilfe
Ein First Responder für den Katschberg

Auf der Katschberghöhe kann nun dank eines "First Responders" schneller bei Notfällen geholfen werden. KATSCHBERG. Die Anfahrtszeit auf die Katschberghöhe ist für die zuständigen Rot-Kreuz-Dienststellen (im Normalfall St. Michael im Lungau) relativ lang und kann sich bei schlechten Fahrbahnverhältnissen noch verlängern. Um die Zeitspanne bis zur Versorgung durch Sanitäter und/oder Notarzt zu verringern, wurde am Katschberg seit Anfang Dezember Florian Kerschhaggl als so genannter First...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Andreas Stummer, Alexander Peinhaupt und Michael Pichler vom Roten Kreuz zu Besuch im Krankenhaus. Foto: RK Murau

Murau: Geburt im Rettungswagen

Der kleine Rafael war schneller, als das Rote Kreuz erlaubt. MURAU. "Der kleine Rafael wollte nicht mehr warten", sagt Rot-Kreuz-Bezirksgeschäftsführer Michael Grabuschnig. Die Helfer hat am Sonntagabend ein Notruf aus der Gemeinde Stadl-Predlitz erreicht. Der Vater teilte darin mit, dass bei seiner Lebensgefährtin die Wehen eingesetzt hätten und sie unterwegs zur Bezirksstelle des Roten Kreuzes seien. Vorbereitung Die Einsatzmannschaften bereiteten sich inzwischen in Murau vor. Als die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Insgesamt sind 30 Ärztinnen und Ärzte des Klinikums Schwarzach als Notärzte im Innergebirg aktiv. 1.300 Einsätze werden alleine vom Notarztstützpunkt Schwarzach aus jährlich bewältigt. Im Bild (v.l.): Karin Biechl, LH-Stv. Christian Stöckl und Walter Stefan mit dem Schwarzacher Notarzt-Einsatzfahrzeug.
1

Zusammenhalt über Bezirksgrenzen hinaus – für schnelle und kompetente Versorgung im Notfall

30 Ärztinnen und Ärzte aus dem Klinikum Schwarzach sind im Notarztwesen Innergebirg aktiv. PONGAU/PINZGAU (ap). Beispielsweise bei einem Herz-Kreislauf-Versagen zählt jede Minute. Um die notärztliche Versorgung auch in entlegensten Gebieten – so wie im Oberpinzgau – durchgängig zu gewährleisten, unterstützt das Kardinal Schwarzenberg Klinikum den neuen Notarztstützpunkt in Mittersill. Vier Ärztinnen und Ärzte aus dem Schwarzacher Spital leisten dort Dienst als Notärzte. Und das vorwiegend durch...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab

Todesfall auf der Skipiste

Ein 62-jähriger Österreichischer verstarb aufgrund akutem Herzversagen auf der Skipiste in Wagrain. Die, durch den Notarzt des Rettungshubschraubers durchgeführte, Reanimation verlief ergebnislos.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger

Tödlicher Skiunfall in St. Johann

Ein 43-jähriger Skifahrer kam in der Nacht vom Skiweg in Oberalpendorf in St. Johann vom Weg ab. Er prallte gegen einen gepolsterten Holzpflock eines Fangzaunes. Der Einheimische wurde regungslos von einem Pistenraupenlenker gefunden. Der Notarzt stabilisierte den Mann, der aber im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlag.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger

Sturz vom Dach einer Almhütte

Ein 41-jähriger Mann aus Weißpriach führte bei seiner Almhütte Arbeiten auf dem Dach durch. Dabei stürzte er aus bisher unbekannter Ursache ab und kam auf einem Schotterplatz zu liegen. Er wurde von seiner Frau mit einem Pkw zu Tal gebracht und dort dem bereits verständigten Notarztteam übergeben. Der 41-jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Tamsweg eingeliefert.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger

16-jähriger Trialfahrer schwer verletzt

Ein 16-jähriger Lehrling querte mit einem Trialmotorrad, immer wieder eine Gemeindestraße in Zederhaus. Dabei verlor er die Kontrolle über das Motorrad und schlitterte über die regennasse Fahrbahn. Er prallte er gegen eine Säule eines verzinkten Zaunes. Der Einheimische erlitt schwere Verletzungen am Kopf, Becken und an den Beinen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Verletzte in das Krankenhaus Tamsweg eingeliefert. Der 16-Jährige trug zum Unfallzeitpunkt weder einen Helm noch...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger

Im Renngalopp vom Pferd gefallen

Zwei junge Frauen ritten in Ramingstein in einer Seehöhe von ca. 1.050 Meter im Renngalopp bergwärts. Der Sattel der Vorausreitenden rutschte auf der rechten Seite ab. Sie verlor den Halt und fiel auf den Schotterweg. Aufgrund starker Schmerzen verständigte die Verletzte mit ihrem Handy den Notarzt und wurde in das Krankenhaus Tamsweg gebracht.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Die Wasserrettung Bischofshofen stand mit sieben Mann und die Bergrettung Bischofshofen mit fünf Mann im Einsatz.

Schwangere Lenkerin aus Mühlbach gerettet

PONGAU. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch um die Mittagszeit auf der Hochkönig-Bundesstrasse. Eine schwangere Lenkerin prallte mit ihrem Auto gegen eine Mauer. Vermutlich aufgrund des Schockzustandes stürzte diese anschließend in den etwa 25 Meter darunterliegenden Mühlbach. Männer der Wasserrettung Bischofshofen stiegen zur schwer Verletzten Frau ab. Ein Notarzt und ein Sanitäter wurden ebenso abgeseilt. Nach der Versorgung am Ufer des Mühlbachs wurde die Patientin in Zusammenarbeit...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Angelika Pehab
Copyright © 2011 by Feuerwehr-Ramingstein - All rights reserved ®
12

Verkehrsunfall in Kendlbruck

17.07.2011, kurz vor 18.00 Uhr, lenkte eine 20-Jährige ihren PKW auf der Turracher Bundesstraße B 95, von der Landesgrenze kommend in Richtung Ramingstein. Im Ortsteil Kendlbruck, wollte sie einem Tier, welches die Bundesstraße querte, ausweichen, kam dadurch ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und stürzte in weiterer Folge über die Fahrbahnböschung in das angrenzende Feld. Dabei überschlug sich das KFZ und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Lenkerin konnte selbst aus dem...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Gerhard Thurnbichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.