Notarzt

Beiträge zum Thema Notarzt

Der Notarzthubschrauber im Landeanflug.

Mopedunfall in Neustadtl
13-Jährige mit Notarzthubschrauber ins Spital geflogen

Zwei Jugendlichen werden bei Mopedunfall in Neustadtl verletzt. NEUSTADTL. Eine 15-Jährige aus dem Bezirk Amstetten fährt mit ihrem Moped von Neustadtl Richtung Freyenstein. Eine 13-Jährige (ebenfalls aus dem Bezirk Amstetten) sitzt hinter ihr. In einer Rechtskurve dürfte die 15-Jährige die Herrschaft über das Kleinkraftrad verloren haben und stürtzt, berichtet die Landespolizeidirektion (LPD) NÖ. Die 15-Jährige wird mit dem Notarztwagen nach St. Pölten gebracht. Die 13-Jährige wird mit dem...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Einsatzkräfte konnten nicht mehr helfen.
1

Fohnsdorf
Tödliche Verletzungen nach Arbeitsunfall

Ein 40-jähriger Lkw-Lenker verletzte sich bei Reperaturarbeiten an der Halswirbelsäule und verstarb. FOHNSDORF. Bei einem Arbeitsunfall erlitt ein 40-jähriger Murtaler am Montagabend in Fohnsdorf tödliche Verletzungen. Der Lkw-Fahrer führte gerade Arbeiten an einem Sattelfahrzeug durch. Im Zuge eine Funktionsüberprüfung nach der Reperatur eines Hydraulikzylinders beugte er sich in den Motorraum unter die nach vorne gekippte Fahrerkabine. Abgesenkt Aus bisher noch ungeklärter Ursache dürfte sich...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Lenkerin wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 11 in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Verkehrsunfall in Magdalensberg
17-jährige Wolfsbergerin schwer verletzt

Eine junge Lenkerin aus Wolfsberg erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. MAGDALENSBERG. Eine 17 Jahre alte Probeführerscheinbesitzerin aus dem Bezirk Wolfsberg lenkte am 6. Juni gegen 16 Uhr ihren PKW auf der Magdalensbergstraße, L 85, in Richtung Zollfeld. Im Freilandgebiet von Magdalensberg, Bezirk Klagenfurt Land, geriet sie rechts auf das Bankett und in der Folge ins Schleudern. Nach dem Anprall an der dortigen Böschung kam das Fahrzeug auf der Seite zu liegen.  Feuerwehr im Einsatz...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Der Notarzt konnte leider nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Verkehrsunfall mit Todesfolge
Erneut Unfalltoter aus Bezirk Braunau

Bei einem Verkehrsunfall im Flachgau ist ein 26-jähriger aus dem Bezirk Braunau am 1. Juni tödlich verunglückt. BEZIRK BRAUNAU. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann mit seinem Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Er fuhr am späten Abend des 1. Juni auf der Nußdorfer Landesstrasse im Gemeindegebiet Nußdorf Richtung Bezirk Braunau und war allein im Fahrzeug. Hier kam es zu dem tragischen Unfall, Anwohner verständigten die Einsatzkräfte. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Unfall im Bezirk Grieskirchen: Nach der notärztlichen Versorgung wurde das verletzte Kind in das Klinikum Wels eingeliefert.

Unfall im Bezirk Grieskirchen
Kind stürzte aus Fenster

Als die Mutter kochte, entsperrte eines ihrer Kinder ein Fenster. Der vierjährige Bub kletterte auf das Fensterbrett hoch und stürzte drei Meter tief auf den Asphalt. Der Bub wurde verletzt ins Klinikum Wels geliefert. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Eine 31-jährige Mutter aus dem Bezirk Grieskirchen kochte am 25. Mai 2021 gegen 16:30 Uhr in ihrer Küche Speisen für ihre zwei Kinder im Alter von vier und fünf Jahren. Währenddessen spielten die beiden vor dem Haus. In dieser Zeit gelangten die Kinder an...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Rettung brachte den schwer verletzten Radfahrer von Ebbs ins Krankenhaus Kufstein.

Crash bei Ebbs
Fahrradfahrer und Pkw-Lenkerin prallten in Kreisverkehr aufeinander

In Ebbs kam es am 23. Mai zu einer Kollision zwischen einem Fahrradfahrer und einer Autolenkerin. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt.  EBBS (red). Am 23. Mai fuhr eine 70-jährige Österreicherin allein mit einem Pkw auf der Wildbichler Straße von Ebbs kommend in Fahrtrichtung Kufstein. Zur gleichen Zeit fuhr ein 29-jähriger Österreicher mit seinem Fahrrad von Kufstein kommend in Fahrtrichtung Eichelwang. Im dortigen Kreisverkehr kam es aus bislang unbekannter Ursache zur Kollision...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein entwurzelter Baum krachte auf die Scheibe.
4

Baum fiel auf Auto
Lenkerin eingeklemmt

Die Lenkerin wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt gebracht. BAD ST. LEONHARD. Eine 39-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg fuhr am 20. Mai 2021 um 16.40 Uhr mit ihrem Pkw auf der B78 Obdacher Bundesstraße im Bereich Bad St. Leonhard, als ein plötzlich entwurzelter Laubbaum umstürzte und auf die Windschutzscheibe des Pkw fiel. Die Frau wurde dadurch im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr Twimberg mittels Bergschere befreit werden. Sie wurde nach...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Klagenfurter Hauptfeuerwache musste ihre Kollegen bergen.

Klagenfurt
Im Einsatz verunfallt: Drei Verletzte nach Unfall der Feuerwehr

Ein Feuerwehrauto im Einsatz verunfallte schwer, der Fahrer musste notärtzlich versogt werden und wurde ins Klinikum eingeliefert. KLAGENFURT. Heute Nachmittag gegen 15:00 Uhr war ein 23-jähriger Mann als Lenker eines Feuerwehrfahrzeuges mit eingeschaltetem Blaulicht und Folgetonhorn einsatzmäßig in Klagenfurt auf der Fischlstraße unterwegs und hatte die Absicht, mit seinen sieben im Fahrzeug befindlichen Feuerwehrkameraden zu einem Brandeinsatz in die Fischlstraße zu zufahren. Lenker...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer

Todesfall beim Wandern
38-Jähriger auf Rax tödlich verunglückt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Wiener (38) war mit zwei anderen Wanderern am 14. Mai auf der Rax unterwegs. Beim Abstieg über den Wachthüttelkam-Steig rutschte er aus und stürzte rund 20 Meter in den Tod. Der Wanderer war im großen Höllental über den Teufelsbadstubensteig auf die Raxalpe aufgesteigen. Für den Abstieg wählte er und seine beiden Begleiter den Wachthüttelkamm-Steig. "Aus ungeklärter Ursache verlor beim Abstieg der 38-jährige den Halt, rutschte bzw. stolperte und stürzte über steiles...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Am Samstag gab es zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten im Bezirk Oberwart.

Burg/Rechnitz
Verletzte bei Verkehrsunfällen am Samstag im Bezirk Oberwart

BURG/RECHNITZ. Am Samstagvormittag, 8. Mai, kam es um 10:49 Uhr zu einem Motorradsturz auf der B56 bei Burg Richtung Eisenberg a.d. Pinka. Dabei wurde eine Person verletzt. First Responder, Praktischer Arzt und Notarzt sowie Polizei waren im Einsatz. Bei einem weiteren Verkehrsunfall bei Rechnitz in Richtung Markt Neuhodis um 18:55 Uhr wurde ebenso eine Person verletzt. Polizei, First Responder, Feuerwehr und Rotes Kreuz waren am Unfallort im Einsatz.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Notarzt versorgte einen schwerverletzten Motorradfahrer nach einem Unfall in Timelkam.

Unfall in Timelkam
Motorradfahrer schwer verletzt

Zusammenstoß von Auto und Motorrad im Bereich des Timelkamer Marktturmes. TIMELKAM. Eine 26-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck war mit ihren Pkw am Freitag kurz nach 8 Uhr Früh  auf der Linzerstraße in Richtung Marktturm unterwegs. Im Bereich des Turmes bog sie vorschriftswidrig links ab, um in die Lerchenfeldstraße zu gelangen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden 64-jährigen Motorradfahrer aus dem Bezirk Vöcklabruck. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und nach der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Jugendliche ins Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert.

Unfall in Altenberg
Jugendlicher fiel von Gerüst

Bei Arbeiten am Dachstuhl stürzte ein Jugendlicher von einem Gerüst. Der Bursche wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Linzer Unfallkrankenhaus geliefert. ALTENBERG. Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am 24. April 2021 gegen 7:30 Uhr im Gemeindegebiet von Altenberg bei Linz. Ein 15-Jähriger war dabei mit seinem Vater und einem Nachbarn mit Arbeiten am Dachstuhl einer Garage beschäftigt. Die drei Männer standen auf einem rund zwei Meter hohen Gerüst. Sie versuchten eine Latte vom...

  • Urfahr-Umgebung
  • Julia Mittermayr

Verkehrsunfall in Zirl
Bub von PKW erfasst

ZIRL. Am 23.04.2021 gegen 11:50 Uhr lenkte ein 79-jähriger Österreicher seinen Pkw auf der Bahnhofstraße in Zirl in südwestliche Richtung. Plötzlich lief ein 6-jähriger Junge von links auf die Fahrbahn. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung touchierte der 79-Jährige mit seinem Pkw den Jungen. Der 6-Jährige erlitt bei diesem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der schwerverletzte Arbeiter wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Klagenfurt Land
Schwerer Stromunfall bei Bauarbeiten

Bei Bauarbeiten wurde eine Starkstromleitung mit einem LKW-Kran touchiert und der Kranlenker schwer verletzt.  FEISTRITZ IM ROSENTAL. Heute Nachmittag um kurz vor Drei Uhr befanden sich Arbeiter bei Grabungsarbeiten im Bezirk Klagenfurt. Sie waren damit beschäftigt bei einem dort befindlichen Trafo, nach erfolgten Grabungsarbeiten, den beschädigten Boden wiederherzustellen. Dafür wurde auch ein LKW, 3-Seiten Kipper mit Mittelkran, beladen mit Erde zur dortigen Baustelle beordert. Ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • David Hofer
Der Mann wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum Schärding gebracht.

Unfall
Arbeiter stürzte in Schärding von Gerüst

SCHÄRDING. Ein 31-jähriger deutscher Staatsbürger aus dem Bezirk Schärding war laut Polizei am 13. April gegen 15:25 Uhr bei einem Wohngebäude in Schärding mit Verputzarbeiten beschäftigt. Dabei befand sich der 31-jährige Arbeiter auf einem Gerüst in etwa zweieinhalb Metern Höhe. Vermutlich aus Unachtsamkeit stürzte der Mann durch den geöffneten Durchstieg des Gerüstes in die Tiefe. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Klinikum Schärding...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Feuerwehr bei den Aufräumarbeiten.
1

Murtal
Auto überschlug sich auf S 36

Nächtlicher Großeinsatz für die Einsatzkräfte auf der Murtal-Schnellstraße. SPIELBERG. Zu einem schweren Verkehrsunfall mussten die Einsatzkräfte in der Nacht auf Donnerstag zur Murtal-Schnellstraße ausrücken. Aus unbekannter Ursache verlor ein Autolenker gegen 1 Uhr auf der S36 die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und kam zwischen den beiden Fahrstreifen zum Stillstand. Aufräumarbeiten 30 Mitglieder der Feuerwehren Spielberg und Zeltweg, Rotes Kreuz, Notarzt und Polizei waren...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die am Unfall beteiligte Frau verstarb im Krankenhaus Schwarzach.

Polizeimeldung
Tödlicher Unfall im Bereich des Mauthtunnels

Eine 62-jährige Pkw-Lenkerin kollidierte aus noch unbekannten Grund mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Die Fahrerin erlag im Krankenhaus Schwarzach ihren Verletzungen. LEND. Am Morgen des 7. April kam es bei winterlichen Fahrverhältnissen auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) im Bereich Spritzbach zu einem schweren Autounfall zwischen einem Pkw und einem Lkw. Die 62-jährige Lenkerin des Autos kam aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende 38-jährige...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Zahlreichen Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei standen im Einsatz.
5

Verkehrsunfall am Samstag: Unfalllenkerin ohne Führerschein
Schwer Verletzter am Telfer Obermarkt

TELFS. Schwer verletzt wurde ein Mann am Samstag, 3.4.2021, gegen 16:30 Uhr am Telfer Obermarkt. Er wurde im Bereich des Kreisverkehrs von einem PKW am Gehsteig erfasst und gegen die Wand des dortigen Baumarktes gedrückt. Er musste mit dem Notarzthubschrauber Christophorus in die Klinik geflogen werden. Die Fahrerin des PKW hatte keine Lenkerberechtigung, sie wurde ebenso verletzt. Der Unfallhergang: Eine 20-jährige Österreicherin lenkte einen Pkw in Telfs auf der Obermarktstraße in nördliche...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Mann musste vor Ort notärztlich versorgt werden. Er ist im Krankenhaus stationär aufgenommen worden.

Unfall
Schwerer Arbeitsunfall in Mayrhofen

MAYRHOFEN (red). Am 19. März 2021, gegen 11:30 Uhr wurden bei einem Haus in Mayrhofen mit einem Bagger Abbrucharbeiten durchgeführt. Dabei fiel ein ca. 300 kg schweres Mauerteil aus der Baggerzange aus unbekannter Höhe zu Boden und traf einen 30-jährigen Österreicher am Bein, wodurch der Mann schwer verletzt wurde. Er wurde in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
So rammte das Fahrzeug die Glasfront des Drogeriefachmarktes in Deutschlandsberg.
1 8

Spektakulärer Unfall im Deutschlandsberger Drogeriemarkt

Pkw durchbrach Schaufenster in einem Deutschlandsberger Drogeriemarkt: Eine 81-Jährige Frau ist beim Ausparken aufgrund eines Fahrfehlers in die missliche Lage geraten. Verletzt wurde niemand, es entstand aber enormer Sachschaden. DEUTSCHLANDSBERG. Heute Vormittag gab es einen Unfall der anderen Art: Eine Dame ist mit ihrem PKW mit voller Wucht in ein Schaufenster des Drogeriemarktes im Fachmarktzentrum der Frauentaler Straße gekracht.  Gegen 9.50 Uhr beabsichtigte die 81-Jährige aus dem Bezirk...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Besuch beim Roten Kreuz Neunkirchen
Patient sagt seinen Lebensrettern Danke

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Notfall entscheiden oft wenige Minuten über Leben und Tod. So auch am 8. September als es bei Renovierungsarbeiten in einem Neunkirchner Wohnblock zu einem schweren Arbeitsunfall kam. Nun dankte das Opfer seinen Rettern. Ein Sicherheitskorb löste sich, stürzte in die Tiefe und kippte samt einem Arbeiter um. Patrick S. wurde dabei im Bauchbereich von einem Bügel mit 150 Kilogramm Eigengewicht getroffen und ging zu Boden. Das Rote Kreuz und ein Notarzteinsatzfahrzeug...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Autofahrer wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Klinikum Wels eingeliefert.

Unfall in Offenhausen
Auto überschlug sich

Ein Autofahrer kam von der Fahrbahn ab, geriet auf eine Böschung und überschlug sich mit seinem Auto. Der Mann wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum Wels geliefert. OFFENHAUSEN. Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten lenkte am 6. März 2021 gegen 0:25 Uhr seinen Pkw auf der Offenhausener Landesstraße Richtung Offenhausen. Unmittelbar vor der Kreuzung mit der Gemeindestraße Würting im Gemeindegebiet von Offenhausen kam er links von der Fahrbahn ab, geriet auf eine Böschung, überschlug sich...

  • Wels & Wels Land
  • Julia Mittermayr
Unfall in Stroheim: Die Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.
7

Unfall in Stroheim
Mann stürzte nach Unfall über Böschung und verletzte sich tödlich

Nach einem Unfall stieg der Autofahrer aus seinem Wagen und stürzte über eine steil abfallende Böschung. Die herbeigerufene Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. STROHEIM. Zu einer tödlichen Verletzung nach einem Verkehrsunfall kam es in den Abendstunden des 5. März 2021 im Gemeindegebiet von Stroheim. Zuvor fuhr ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen mit seinem Pkw auf der Aschachtal Landesstraße Richtung Waizenkirchen. Im Ortschaftsbereich von Dunzing kam er aus...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Mann ins Klinikum Wels-Grieskirchen geflogen.

Unfall in Scharnstein
Mann von umfallendem Baum getroffen

Bei Arbeiten im Wald stürzte eine Esche um und traf einen Mann. Dieser blieb schwer verletzt liegen, konnte aber per Handy Hilfe rufen. SCHARNSTEIN. Schwer verletzt wurde ein Mann aus dem Bezirk Kirchdorf bei Waldarbeiten am 26. Februar 2021 gegen Mittag. Er arbeitete allein im Gemeindegebiet von Scharnstein, fällte dort Bäume und zog diese anschließend mit der Seilwinde seines Traktors auf eine Wiese. Gegen 11 Uhr stürzte eine in der Wurzel verfaulte 17 Meter hohe Esche aus einer Baumgruppe um...

  • Kirchdorf
  • Julia Mittermayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.