Nußdorf am Attersee

Beiträge zum Thema Nußdorf am Attersee

Die A-Finalisten Oliver Maiberger (l.) und Christian Lacher, der sich zur Vereinsmeister kürte.
2

Tennis am Attersee
TC Nußdorf kürt seine Meister

Auf der Anlage des TC Nußdorf fanden zum Ausklang der Sommersaison die Clubmeisterschaften statt.   NUSSDORF. 40 Nennungen verzeichnete der Tennisclub Nußdorf bei seinen Clubmeisterschaften. Im Herren-A-Halbfinale konnten sich Christian Lacher gegen Erwin Hueber sowie Oliver Maiberger gegen Philipp Ringer durchsetzen. Im Finale behielt Lacher die Oberhand und krönte sich zum Nußdorfer Clubmeister 2020. Karl Heinz Lumpi entschied den B-Bewerb im Finale gegen Jörg Stögmüller für sich. Club...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Karrierehighlight für Daniel Hemetsberger: Platz 15 in Kvitfjell.

Ski Alpin
Hemetsberger jubelt über Weltcup-Punkte und peilt Fixplatz an

In der letzten Abfahrt der Saison fuhr Daniel Hemetsberger seine ersten Weltcup-Punkte ein. NUSSDORF. In der Weltcup-Abfahrt im norwegischen Kvitfjell landete der Nußdorfer auf Platz 15. "Das ist mein bisheriges Karrierehighlight", sagt der 28-Jährige, der bereits vier Kreuzbandrisse zu verkraften hatte. "Umso schöner, dass es gleich beim ersten Einsatz nach dem Sturz 2018 in Bormio so gelaufen ist." Er sei voll fokussiert gewesen und landete knapp hinter ÖSV-Ass Vincent Kriechmayr. ...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
1

Notfall im Attersee
Jugendlicher rettete Pensionist das Leben

Ein Jugendlicher wurde heute, am 20. Juli, in Nußdorf am Attersee zum Lebensretter. Er zog einen 70-jährigen bewusstlosen Schwimmer aus dem Wasser. NUSSDORF AM ATTERSEE. Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung bemerkte am 20. Juli gegen die Mittagszeit in Nußdorf am Attersee einen Schwimmer, der vom Steg des öffentlichen Badeplatzes in seine Richtung schwamm. Schon da fiel dem Burschen auf, dass der Schwimmer immer wieder hustete, weshalb er ihn im Auge behielt. Als der Badegast...

  • Vöcklabruck
  • Petra Höllbacher
Wenn der See zu langweilig wird oder das Wetter nicht ganz mitspielt, kann man rundherum vieles unternehmen.
7

Geheimtipps
Dinge, die man im Bezirk Vöcklabruck gemacht haben muss

Wir haben die besten Geheimtipps für den Urlaub im Bezirk Vöcklabruck gesucht und gefunden. BEZIRK (rab). Wohnt man im Bezirk Vöcklabruck, bedeutet Urlaub daheim meistens am See liegen, ein gutes Buch lesen, schwimmen und ganz viel faulenzen. Wer seine Freizeit gerne aktiver verbringt, besteigt zwischendurch noch den einen oder anderen Gipfel – die Wahl fällt meist auf die Hausberge Schoberstein und Hochlecken im Höllengebirge. Doch der Bezirk Vöcklabruck hat weit mehr zu bieten: Wir...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die Zufahrtsstraßen zum Attersee sind im Sommer chronisch überlastet, vor allem an Hitzetagen. Abhilfe könnte ein Ausbau des öffentlichen Verkehrs schaffen.

Stau am Attersee
Viele Ideen gegen die Blechlawine

In einem Workshop wurden Vorschläge gesammelt, um das Stauproblem am Attersee zu lösen. REGION ATTERSEE (rab). Überfüllte Parkplätze, parkende Autos am Straßenrand und eine Blechlawine, die sich im Schritttempo von der Autobahn zum See und wieder zurück wälzt – dieses Bild ist an heißen Sommertagen bereits Standard am Attersee. Das Verkehrschaos nervt nicht nur Anrainer und Badegäste, es birgt auch zahlreiche Gefahren für Fußgänger und Radfahrer. "Design Thinking"-Workshop Deshalb wollen...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die Anbieter der Top-Ausfluziele präsentierten ihre Angebote bei einer Schifffahrt "ins Türkisblaue".
1 11

Präsentation
Top-Ausflugsziele am Schiff

Vereine und Schaubetriebe der Region Attersee-Attergau präsentierten ihre touristischen Angebote. ATTERSEE. "Die gesamte Region ins Boot zu holen ist das, was uns stärkt", betonte Doris Schreckeneder, Geschäftsführerin von Stern & Hafferl Verkehr, bei der Präsentation der Top-Ausflugsziele an Bord der Attersee Schifffahrt. Sie betonte zudem, dass man mit diesem Projekt bereits vor drei Jahren eine Vorreiterrolle im Hinblick auf die Fusion der Tourismusverbände Attersee-Attergau...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Am Tauchplatz „Dixi“ in Weyregg können Taucher unter Wasser ein Pfahlbauhaus erkunden.
21

Bildergalerie
Neue Attraktionen für Taucher im Attersee

Pfahlbau-Häuser, -Figuren und ein Labyrinth locken Gäste auf eine Unterwasser-Entdeckungsreise in den Attersee. NUSSDORF, STEINBACH, WEYREGG. Tauchfans wissen um die Einzigartigkeit der Unterwasserwelt des Attersees. Diese wurde kürzlich um drei neue Attraktionen erweitert. Am Tauchplatz „Dixi“ in Weyregg am Attersee wurde ein abstraktes Modell eines Pfahlbauhauses in einer Tiefe von 15 Meter aufgestellt. Mehrere Informationstafeln informieren die Taucher über das UNESCO-Welterbe der...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Regatta-Assistentin Heidi Egger, Obmann Johann Reiter, Obmstellvertreter Franz Hauser, Geschäftsführer Leo Gander, Simone Puchner, Obmstellvertreterin Nicole Eder und Alex Staufer.

Vollversammlung
Leader-Region Regatta bestätigte Vorstand

ST. GEORGEN. Bei der Vollversammlung des Regionalentwicklungsvereines Attersee-Attergau (Regatta) waren die anwesenden Mitglieder sichtlich stolz auf die Aktivitäten der aktuellen Förderperiode. Mehr als zwei Drittel der seit 2015 beschlossenen 57 Leader-Förderprojekte sind regionsübergreifende Kooperationsprojekte. „Damit leistet die Regatta einen wichtigen Beitrag dafür, dass die Region stärker zusammenwächst", freuen sich Obmann Johann Reiter und sein Stellvertreter Franz Hauser....

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
"Knie ned gut", postete Daniel Hemetsberger auf Instagram, bevor die schwere Verletzung diagnostiziert wurde.

Ski Alpin
Schwere Verletzung wirft Hemetsberger wieder zurück

Beim Sturz im Weltcup-Super-G von Bormio zog sich Ski-Ass Daniel Hemetsberger (SV Unterach) aus Nußdorf am Attersee eine schwere Verletzung im linken Knie zu. NUSSDORF, BORMIO. "Vorderes Kreuzband, Innenband und beide Menisken waren leider kaputt. Gestern gegen halb acht am Abend bin ich noch operiert worden", informierte Daniel Hemetsberger heute, Sonntag, via Instagram. "Den Umständen entsprechend geht es mir sehr gut. Knie tut weh, aber sonst nichts", so der 27-Jährige. Zweiter und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Viktoria, Florentina und Eva aus Nußdorf
62

Bildergalerie
Kulinarischer Christkindlmarkt in Nußdorf am Attersee

Zahlreiche Besuchern konnten die "Kulinarium Attersee"-Wirte auch heuer wieder bei ihrem fröhlich-kulinarischen Chrlstkindlmarkt in Nußdorf begrüßen. Die Gäste wurden dabei mit Spezialitäten vom 1er Beisl und vom Hotel Aichinger in Nußdorf, von der Aufhamer Stub’n in Attersee, vom Restaurant Langostinos und vom Bootshaus in Seewalchen sowie vom Gasthaus Wachtberg und vom Restaurant Bachtaverne in Weyregg verwöhnt.

  • Vöcklabruck
  • Helmut Klein
Emilie Flöge wird mit einer großflächigen Abbildung an der Promenade Seewalchen bei der Paulick Villa ein Blickfang sein.
2

Sieben neue Förderprojekte
Leader-Region Regatta unterstützt "Emilie-Flöge-Park"

NUSSDORF. Das Projektauswahlgremium des Regionalentwicklungsvereins Attersee-Attergau (Regatta) hat vor kurzem in Nußdorf weitere sieben Leader-Förderprojekte beschlossen. „Mit nunmehr insgesamt 57 Förderprojekten unterstützt die Regatta die Realisierung vieler Ideen, die letztendlich auch den Einheimischen zugute kommen. Wir setzen auf relativ kleine Förderprojekte, die große Wirkung für die Region erzielen“, sind Obmann Bürgermeister Johann Reiter sowieso seine Stellvertreter Franz Hauser und...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Claudia Pöchlauer, Erich Weidinger, Norbert Haberl, Rosi Huber, Claus Müller, Poldi Aichinger und Matthias Göttfert (v.l.).

Aufgetischt am Attersee
Imposante Premiere gefeiert

ORF präsentierte Sendung "Aufgetischt am Attersee" im Grafengut NUSSDORF. "Die Menschen spiegeln wider, was die Region ausmacht", meinte Angelika Doucha-Fasching, Leiterin Familien-Redaktion ORF, bei der Präsentation der Sendung "Aufgetischt am Attersee" vergangene Woche im Seminarhotel Grafengut. Für diese Sendung porträtierten Claudia Pöchlauer und Kameramann Claus Muhr Menschen, die rund um den Attersee aufkochen und genießen. So verrät Küchenchefin Poldi Aichinger ihre liebsten...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Von den zahlreichen Bergen rund um den Attersee bietet sich ein traumhafter Ausblick. Die Aussichtsplätze sind über Wanderwege in allen Schwierigkeitsstufen erreichbar.

Wandern mit Seeblick

Rund um den Attersee gibt es eine Vielzahl an Wanderwegen in allen Schwierigkeitsgraden. ATTERSEE. Die Wandersaison rund um den Attersee ist wieder eröffnet, berichtet der Tourismusverband Attersee-Salzkammergut in einer Aussendung. Weitwanderer umrunden den See, Pilger halten am Josefsweg zwischen Attersee und Traunsee Ausschau und Einkehr. Familien tummeln sich währenddessen auf der "Weyregger Wasserroas", im Kindermärchenwald in Unterach, am Wildholzweg in Nußdorf und am Waldlehrpfad am...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Michael K. Sulzbacher, Stefan Sandberger, Othmar Karas, Martin Kocher, Hans-Jörg Schelling, Sandra Mayrhauser-Schiemer, Markus Aigner und Angelika Winzig (v.l.) beim Sommerfest.
20

Zehn Jahre Private Banking

Jubiläum wurde beim Sommerfest mit zahlreichen Gästen gefeiert NUSSDORF. Kunden, Geschäftspartner, Interessenten sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft feierten zusammen mit den Mitarbeitern das zehnjährige Jubiläum von Private Banking Attersee. Ein schöner Sommerabend mit Informationen, Gesprächen, Vortrag, Musik und Haubenküche bildete den Rahmen für mehr als 350 Gäste, darunter Othmar Karas, Angelika Winzig, Hansjörg Schelling und RLB-Vorstand Stefan Sandberger. Die beiden Direktoren...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
1 64

Rekord: 50.000 Radler kamen zum Attersee

So viele Teilnehmer wie noch nie beim autofreien Rad-Erlebnistag am Sonntag am Attersee. ATTERSEE. Die Urlaubsregion Attersee-Salzkammergut zeigte sich am vergangenen Sonntag mit hervorragendem Wetter von ihrer besten Seite. Mehr als 50.000 Radler und Skater nutzten die Möglichkeit, die 48 Kilometer lange Strecke rund um den Attersee „autofrei“ zu bewältigen. Stärken konnten sich die Teilnehmer mit kulinarischen Leckerbissen und kühlen Getränken an den vielen Verpflegungsständen entlang des...

  • Vöcklabruck
  • Helmut Klein
Andreas Roither und Gerhard Kaniak (v.l.).

Andreas Roither bleibt FPÖ-Chef

NUSSDORF. Die Mitglieder der FPÖ Nußdorf bestätigten beim Ortsparteitag den 49-jährigen Bankangestellten Andreas Roither für weitere drei Jahre als Parteichef. Zu seinen Stellvertretern wurden der 26-jährige Daniel Pillwein und Maximilian Wendl (29) gewählt. Weitere Aufgaben in der Ortsparteileitung übernehmen Gregor Kölblinger, Jürgen Görtz, Elisabeth Wiesner, Florian Steinbichler, Hermann Roither jun., Martin Resch, Kevin Künzler und Alois Reyer. In seinem Bericht ging Roither auf die...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Johann Andorfer gewann das Fest-Package der BezirksRundschau und lud seine Nachbarn zum Feiern ein.
4

Nachbarn feierten in Oberhofen & Nußdorf

Endspurt für die Nachbarschaftsfeste der BezirksRundschau: Das letzte Fest ist in Gampern. OBERHOFEN, NUSSDORF. Johann Andorfer aus Oberhofen lud Mitte August zum großen Nachbarschaftsfest ein. Er hat bei der beliebten Aktion der BezirksRundschau 100-Euro-Gutschein für Grillfleisch von der Metzgerei Maier in Pöndorf, einen 40-Euro-Gutschein für Brot und Gebäck vom Obauer in Zell am Moos sowie Zipfer Bier und Hops von der Brau Union gewonnen. Ein weiteres Nachbarschaftsfest fand in Nußdorf bei...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Klaus Haberl aus Nußdorf ist einer der Gründer und Geschäftsführer der BistroBox.

Die neue BistroBox beim Unimarkt wurde eröffnet

VÖCKLABRUCK. Ab sofort gibt es ofenfrische Pizza rund um die Uhr auch in Vöcklabruck. Das Welser Start-Up BistroBox eröffnete am 3. August den ersten Standort direkt in der Bezirkshauptstadt. Franchisepartner und somit Betreiber ist die Unimarkt Handelsgesellschaft m.b.H. & Co KG, an deren Standort in der Linzer Straße 15 die BistroBox auch eröffnet wird. Die Pizzen werden auf Knopfdruck in einem eigens entwickelten und patentierten Heißluftofen gebacken. Vöcklabruck ist der bereits zwölfte...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
David Holzner war bis 2007 am Attersee tätig.

Alt-Pfarrer David Holzner verstorben

ATTERSEE, NUSSDORF. David Holzner, ehemaliger Pfarrer in Nußdorf und Abtsdorf ist am 19. Juni im 73. Lebensjahr im Landeskrankenhaus Freistadt gestorben. Der gebürtige Aschacher war von 1979 bis 1986 Pfarradministrator in Nußdorf sowie bis 1989 Pfarrprovisor von Abtsdorf und Attersee. Ab 1986 bis Ende September 2007 war Holzner Pfarrer in Nußdorf und Abtsdorf. Von 2006 bis 2007 war er zusätzlich Pfarrprovisor von Unterach. Zuletzt lebte David Holzer im Mühlviertel.

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Landesrat Max Hiegelsberger mit Schülern der HTL Vöcklabruck bei der Schutzwaldaufforstung am Reithergupf.

HTL-Schüler pflanzen jungen Schutzwald

Max Hiegelsberger lobte Einsatz der Schüler und betonte die Bedeutung der Schutzwaldes. NUSSDORF. 113 Schüler der HTL Vöcklabruck nahmen an einem Aufforstungs-Projekt in Nußdorf am Attersee teil. Während dieser Projektwoche lernten die Schüler die Leistungen des Schutzwaldes für die Gesellschaft kennen und packten tatkräftig mit an. Landesrat Max Hiegelsberger bedankte sich vor Ort für die vorbildliche ökologisch und gesellschaftlich bedeutsame Arbeit der HTL-Schüler: "Die jungen Menschen...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Klassensieger: Grassegger Johann auf Singer Junior
2 21

Oldtimer fuhren beim Nußdorfer Bergpreis auf

NUSSDORF. Bereits zum 20. Mal fand der Nußdorfer Bergpreis für historische Fahrzeuge statt. Die Klassensieger: M1: Wallsberger Herbert auf NSU 501 TS M2: Eder Robert auf Triumph Speed Twin M3: Lukas Robert auf Puch 125 SV M4: Attwenger Thomas auf Kreidler (Tagessieger) M5: Aigner Erwin auf Puch/M 125 M6: Preimel Friedl und Preiml Marco auf BMW R50 MJ: Stelzhammer Florian auf Puch Monza DM: Blauensteiner Anne auf Puch 250 SG DA: Roither Franziska auf Triumph Spitfire A1: Grassegger...

  • Vöcklabruck
  • Alois Huemer
Mayrhauser und die Musiker bei der Eröffnung.
4

Neue Krabbelstube wurde eröffnet

ATTERSEE. Die Bürgermeister Walter Kastinger aus Attersee und Josef Mayrhauser aus Nußdorf eröffneten die fünfte Krabbelstube des OÖ Hilfswerks im Bezirk. Die gemeindeübergreifende Einrichtung ist nach dem Start im November voll ausgelastet. Nationalratsabgeordnete Maria Fekter strich die Notwendigkeit zur Wahlfreiheit für junge Mütter – auch in Hinblick auf den eigenen Pensionserwerb – hervor. Jungmusiker des Musikvereins Attersee umrahmten die Feier. Alle Beteiligten wünschten dem...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.