Alle Berichte über die Reise einer oö. Delegation unter Leitung von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander nach China

OÖ in China

Beiträge zum Thema OÖ in China

Wirtschaft
Die Teilnehmer der oö. Delegation, die unter Leitung von Landeshauptfrau-Stellvertreterin Christine Haberlander nach China gereist war, konnten am Firmengelände des Technologieriesen Baidu eine Runde im selbstfahrende Auto Apollo drehen.
2 Bilder

China-Reise
Besuch bei Chinas Antwort auf google: Baidu

Den Aufenthalt in der Hauptstadt Peking nutzte die oö. Delegation unter Leitung von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, um den Technologie-Riesen Baidu kennenzulernen. PEKING (win). Keinen Zugriff erlaubt die chinesische Regierung auf Seiten wie Facebook, WhatsApp oder google. Stattdessen gibt es chinesische Alternativen – statt google etwa Baidu. Und wie die Amerikaner bietet das Unternehmen viel mehr als nur eine Suchmaschine, die zu den fünf weltweit am häufigsten...

  • 19.10.19
  •  1
Wirtschaft
Business Upper Austria-Chef Werner Pamminger erklärte den Vertretern von Inspur die Vorteile der Ansiedelung eines Datencenters in Oberösterreich.

China-Reise
Chinesisches Datencenter in Oberösterreich

Die China-Reise einer oö. Delegation unter Leitung von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander besuchte in Shandongs Hauptstadt Jinan auch Inspur. Das weltweit tätige Unternehmen ist ein führender Anbieter von Datencenterinfrastruktur, Cloud-Computing und Dienstleistungen rund um künstliche Intelligenz – und soll für den Bau eines Rechenzentrums in Oberösterreich gewonnen werden. JINAN (win). Oberösterreich sei ein sehr attraktiver Standort für große Rechenzentren. Derzeit...

  • 17.10.19
Wirtschaft
Harald Feurstein ist General Manager des Luxushotels Conrad in Chinas Hauptstadt Peking. Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander führte eine oö. Delegation, die den gebürtigen Haslacher, im Zuge der Reise traf.

China-Reise
Haslacher leitet Luxus-Hotel in Peking

Mit dem mehr als 300 km/h schnellen Zug reiste eine oö. Delegation unter Leitung von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander von der Partnerprovinz Shandong in die chinesische Hauptstadt Peking. Dort ist der gebürtige Haslacher Harald Feurstein General Manager des Luxushotels Conrad, das zur Hilton Gruppe gehört. Seit fast 30 Jahren lebt Feurstein in Asien. 1994 kam er das erste Mal nach China: "Es war schon damals hochinteressant, jetzt bin ich zum dritten Mal da. Peking...

  • 17.10.19
  •  2
Wirtschaft
Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander beim Gespräch mit Shandongs Gouverneur Gong Zeng (2. auf der linken Seite).

China-Reise
Interesse an Oberösterreichs Energie Know-How beim großen Bruder Shandong

Die China-Reise führte die oö. Delegation unter Leitung von Landeshauptfrau-Stellvertreterin Christine Haberlander am dritten Tag nach Shandong. Mit 100 Millionen Einwohnern auf einer 13 Mal so großen Landfläche ist die Provinz im Osten Chinas der große Bruder Oberösterreichs in der Allianz der Powerregionen, der auch Bayern angehört. In Shandongs Hauptstadt Jinan traf Haberlander auf Gouverneur Gong Zheng und unterzeichnete eine Partnerschaftsvereinbarung mit der Shandong Universität für...

  • 16.10.19
  •  1
Politik
Landeshauptfrau-Stellvertreterin und Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander in einem der Ausbildungsräume des West China Hospital.
3 Bilder

China-Reise
Größtes Spital der Welt setzt für Medizin der Zukunft auf Gesundheitsdaten

Auf ihrer China-Reise in die Provinzen Sichuan, Jinan und nach Peking besuchte die oö. Delegation unter Leitung von Landeshauptfrau-Stellvertreterin Christine Haberlander auch das West China Hospital in Sichuans Hauptstadt Chengdu – und stellte fest, dass die intensive Verwertung von Patientendaten in China großen Nutzen für den einzelnen Patienten aber auch für die Gesellschaft bringen kann, wenn verantwortungsvoll damit umgegangen wird. CHENGDU. Der Patient sitzt in einer kleinen Kabine...

  • 16.10.19
Politik
Neben zahlreichen formellen Terminen stand auch ein Besuch der Panda-Aufzuchtstation in Chengdu am Programm.
9 Bilder

China-Reise
In der Heimatprovinz der Pandabären

Die Partnerregionen Sichuan, Shandong und die Hauptstadt Peking waren Ziel der Reise einer oberösterreichischen Delegation unter Leitung von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander nach China. CHENGDU (win). Im fast eine halbe Million Quadratkilometer großen Sichuan mit der Hauptstadt Chengdu leben 83 Millionen Menschen – und „80 Prozent der Pandabären in China“. Das erklärte Vizegouverneur Wang Yihong im Rahmen der Unterzeichnung einer Partnerschaftserklärung zwischen Sichuan...

  • 14.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.