OÖ wählt

Beiträge zum Thema OÖ wählt

Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ).

Gespräche abgeschlossen
Schwarz-blaues Regierungsprogramm steht

Nachdem am Mittwoch die letzten Gespräche von ÖVP und FPÖ zum Start der neuen Landesregierung über die Bühne gingen, wurde heute, Donnerstag, das Regierungsprogramm für die kommende Legislaturperiode vorgestellt. OÖ. „Wir müssen ein Auge darauf haben in welcher Zeit wir diese Partnerschaft starten“, sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) bei der Vorstellung des neuen Regierungsprogramms. Es sei eine Zeit des Umbruchs und der Unsicherheiten und man wolle einen Anker der Stabilität als...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Heute wählen insgesamt 73 Gemeinden in Oberösterreich den Bürgermeister in einer Stichwahl.

Ergebnis Stichwahl 2021
Bürgermeister-Stichwahlen in Oberösterreich

In 73 Gemeinden finden am 10. Oktober Bürgermeister-Stichwahlen statt. Die Ergebnisse finden Sie hier ehestmöglich nach dem Schließen des letzten Wahllokals in der jeweiligen Gemeinde. Gemeinde Eggelsberg: Josef Maislinger (FPÖ) gegen Kurt Resl (ÖVP)Gemeinde Feldkirchen bei Mattighofen: Franz Hofmann (ÖVP) gegen Johann Danziger (FPÖ)Gemeinde Gilgenberg am Weilhart: Franz Pemwieser (FWP) gegen Christian Huber (ÖVP)Stadt Mattighofen: Friedrich Schwarzenhofer (SPÖ) gegen Daniel Lang (ÖVP)Gemeinde...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Bernhard Zwielehner (links) ist neuer ÖVP-Stadtchef in Ried.
3

Bernhard Zwielehner (ÖVP) zum Ergebnis der Stichwahl in Ried
"Anfangs waren wir sprachlos"

RIED. Mit 66,37 Prozent der Wähler ging das Rennen um den Sessel des Stadtchefs in Ried in der zweiten Runde klar an Bernhard Zwielehner von der ÖVP. Kontrahent Thomas Dim (FPÖ) lag auch im ersten Durchgang hinter Zwielehner. Nur 41,71 Prozent der Rieder Bürger gingen heute zur Wahl. Statements von den beiden Kandidaten folgen in Kürze.  "Anfangs waren wir sprachlos"Über seinen Wahlsieg als politischer Quereinsteiger sagt der frisch gewählte Stadtchef Bernhard Zwielehner: "Am Anfang waren wir...

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried
Heute wählt die Gemeinde Eberschwang den Bürgermeister in einer Stichwahl.

Ergebnis Stichwahl 2021 in Eberschwang
Gemeinde Eberschwang – wer wird Bürgermeister?

EBERSCHWANG. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von 13 Stimmen konnte SPÖ-Bürgermeister Josef Bleckenwegner in Eberschwang das Ruder noch herumreissen und seinen Bürgermeisterposten gegen Kontrahent Patrick Lang von der ÖVP verteidigen. Lang lag bei der ersten Wahl am 26. September noch deutlich vor Bleckenwegner. Bei der heutigen Wahl erreichte Bleckenwegner 50,31 Prozent oder 1.040 Stimmen, Lang 49,69 Prozent oder 1.027 Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 73,99%. "Die Entscheidung war denkbar...

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried
Heute wählt die Gemeinde Reichersberg den Bürgermeister in einer Stichwahl.

Ergebnis Stichwahl 2021
Gemeinde Reichersberg – wer wird Bürgermeister?

REICHERSBERG. Mit 543 Stimmen oder 53,87 Prozent wurde Bernhard Ottl von der ÖVP in Reichersberg erneut zum Bürgermeister gewählt. Sein Herausforderer, Thomas Schamberger von der Liste Pro Dialog, erreichte respektable 46,13 Prozent oder 465 Stimmen.  Die Wahlbeteiligung lag bei 78,72%. "Die Wahl war eine spannende und intensive Geschichte. Wir nehmen das Ergebnis mit Demut zur Kenntnis, sind aber guten Mutes, viel Positives für Reichersberg zu erreichen. Dazu laden wir alle Parteien im neuen...

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried
Heute wählt die Gemeinde Waldzell den Bürgermeister in einer Stichwahl.

Ergebnis Stichwahl 2021
Gemeinde Waldzell – wer wird Bürgermeister?

WALDZELL. Johannes Aigner von der ÖVP hat in Waldzell das Rennen um das Bürgermeisteramt gemacht. Und zwar eindeutig: 895 Wähler, das sind 64,39 Prozent, gaben ihm seine Stimme. Der zweite Anwärter Thomas Salhofer von der SPÖ erhielt 495 Stimmen, was 35,61 Prozent bedeutet. Durch den Wahlsieg von Aigner färbt sich der Bürgermeistersessel in Waldzell von rot auf schwarz. Die  Wahlbeteiligung betrug 76,69%. "Ich bin überwältigt von der Zusage von der Bevölkerung von Waldzell. Mit 64 Prozent hab...

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried
Heute wählt die Gemeinde Aurolzmünster den Bürgermeister in einer Stichwahl.

Ergebnis Stichwahl 2021
Gemeinde Aurolzmünster – wer wird Bürgermeister?

AUROLZMÜNSTER. Bei der Stichwahl am Sonntag, 10. Oktober, konnte sich Peter Kettl von der FPÖ mit 55,7 Prozent gegen seinen Kontrahenten Christian Kirchsteiger von ÖVP (44,30%) durchsetzen. Die Wahlbeteiligung lag bei 63,61%. "In erster Linie möchte ich mich herzlich bei den Bürgern für das entgegen gebrachte Vertrauen bedanken. Ich werde mein Versprechen, ein Vollzeit-Bürgermeister zu werden, einhalten. Ich habe klar den Auftrag bekommen, aktiv für die Menschen in Aurolzmünster zu arbeiten und...

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried
Günther Lengauer, Bezirksparteiobmann der ÖVP im Bezirk Ried.

OÖVP
1.081 Kandidaten im Bezirk Ried auf der Liste

LAMBRECHTEN. Anlässlich der bevorstehenden Wahl lud die OÖVP Ried unlängst ihre Spitzenfunktionäre und Gemeindevertreter zu einem Vorbereitungstreffen nach Lambrechten ein. „Als OÖVP-Ried stellen wir als einzige Partei in allen 36 Gemeinden Kandidaten für die anstehenden Wahlen im September. 1.081 Kandidaten setzen sich dafür ein, dass Landeshauptmann Thomas Stelzer im Herbst gestärkt wird und einen klaren Auftrag für die nächsten Jahre erhält.", so Bezirksparteiobmann und Spitzenkandidat...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Der 29-jährige Felix Eypeltauer ist Spitzenkandidat der Neos bei der Oö. Landtagswahl. Am Foto mit Neos-Bundeschefin Beate Meinl-Reisinger.
1 3

Felix Eypeltauer-Interview
"Brauchen in Oberösterreich die beste Kinderbetreuung"

Zahlreiche Umfragen, auch jene der BezirksRundschau, sehen die Neos am Sprung in den Oö. Landtag. Spitzenkandidat Felix Eypeltauer spricht im BezirksRundschau-Interview über den Proporz, Bildungspolitik und was die Kleinpartei im Landtag bewegen kann. Mehr zur OÖ-Wahl am 26. September auf:  meinbezirk.at/4557845 Warum braucht es die Neos im Landtag? Es hat ja bisher gut funktioniert, oder? Die Parteien, die regieren, versuchen zu suggerieren, dass eh alles ganz gut funktioniert. Aber das sehen...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Im Herbst finden in Oberösterreich die Landtagswahlen statt.
6

Landtagswahl 2021
Reaktionen aus Ried auf das BezirksRundschau- Politbarometer

OÖ/BEZIRK RIED. Nach dem ersten Durchgang im April wurden im Auftrag der BezirksRundschau Ried zwischen 21. und 23. Juni erneut 400 Personen in Oberösterreich zur bevorstehenden Landtagswahl im September befragt. Die Ergebnisse: Die ÖVP konnte im Vergleich zum April (38 bis 41 Prozent) leicht zulegen und liegt laut BezirksRundschau-Politbarometer nun bei 40 bis 44 Prozent. Relativ stabil sind die Umfrage-Ergebnisse für FPÖ, SPÖ und Neos: hatten im April 21 bis 24 Prozent der Bevölkerung die...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die drei ÖVP Spitzenkandidaten des Wahlkreises Innviertel mit Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmansdorfer (2.v.l.):  Günther Lengauer (Bezirk Ried, l.), Barbara Tausch (Bezirk Schärding) und Klaus Mühlbacher (Bezirk Braunau, r.).
Video

Wahlkampf
ÖVP präsentiert Spitzenkandidaten im Wahlkreis Innviertel (inklusive Video)

Bezirksparteiobmann Günther Lengauer, Bürgermeister von Utzenaich und Geschäftsführer im Bildungshaus St. Magdalena, führt die Liste der ÖVP für die Landtagswahl im Wahlkreis Innviertel an. Auf Platz zwei folgt die Landtagsabgeordnete Barbara Tausch aus Freinberg im Bezirk Schärding. Rang drei nimmt Klaus Mühlbacher, Angestellter aus Aspach im Bezirk Braunau, ein. Für diese drei Kandidaten sollte der Einzug in den Landtag fix sein.  Aus dem Bezirk Braunau sollen des weiteren die in der...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Parteichefin und Landesrätin Birgit Gerstorfer tourt derzeit online durch die Wohn- und Esszimmer der Oberösterreicher.

Online-Bezirkstour
Mit Birgit Gerstorfer auf Zoom oder Facebook "quatschen"

Die Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ) tourt derzeit auch im Bezirk Ried Online durch die Wohn- und Esszimmer der Menschen. BEZIRK RIED. Beim Termin am 6. Mai nutzten bereits viele Bürger die Gelegenheit, direkt Fragen an die Landesrätin zu stellen. Aufgrund der großen Nachfrage wird nun am 2. Juli ab 17 Uhr ein erneutes Zoom-Meeting mit Gerstorfer geboten. „Ich möchte wissen, wo bei den Menschen der Schuh drückt, wie es ihnen geht und was sie sich für ein neues Oberösterreich nach der...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.