OÖVP Braunau

Beiträge zum Thema OÖVP Braunau

Anneliese Mertelseder (Heimleitung Braunau) und Gerald Weilbuchner bei der Geschenkübergabe.

Veränderungen in Pflege
OÖVP überbringt Weihnachtsgeschenke

BRAUNAU. Zu Beginn der Adventszeit haben Gerald Weilbuchner, Ferdinand Tiefnig und Klaus Mühlbacher allen Alten- und Pflegeheimen im Bezirk einen Weihnachtsbesuch abgestattet. An die über 700 Mitarbeiter wurden dabei kleine Geschenke verteilt.  Verbesserung in der Pflege "Dieses kleine Geschenk ist nur ein symbolisches Vergelt's Gott für die unschätzbare Arbeit, die tagtäglich von den Mitarbeitern im Pflegebereich geleistet wird", betonen Weilbuchner und Tiefnig. Die OÖVP setzt sich für...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Spende für Lebenshilfe
OÖVP Braunau spendet an Lebenshilfe

BRAUNAU. "Menschen helfen, denen es nicht so gut geht- das ist unser Anspruch", so Gerald Weilbuchner, Ferdinand Tiefnig und Klaus Mühlbacher der OÖVP Braunau. Aus diesem Grund besuchten sie am 30. November den Aktiv-Shop der Lebenshilfe Braunau. Die Politiker nutzten den Besuch, um sich mit Obfrau Brigitte Schwoboda und Wohnheimleiter Michael Epner über die aktuell Situation der Lebenshilfe Braunau zu erkundigen. Im Zuge des Besuches wurden eine neue Kaffeemaschine sowie Einkaufsgutscheine für...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Bei der Tagung waren neben Politikern, (Gerald Weilbuchner), auch Experten (Jugend-Ministerin Juliane Bogner-Strauß) anwesend.

Kindeswohl
Kinder- und Jugendhilfe im Bezirk

BRAUNAU. Am 20. November ist internationaler Tag der Kinderrechte. Pünktlich dazu, fand im Bundesrat eine Meinungsumfrage zum Thema Kinder- und Jugendhilfe statt.  Wohl der KinderDa das Thema der Kinder- und Jugendhilfe ein stets brisantes ist, kam es am 7. November zu einer Tagung diesbezüglich. Gerald Weilbuchner nahm als Vertreter des oberösterreichischen Landtages daran teil.  Im Zuge der Veranstaltung wurde auch mit Experten über die Thematik diskutiert. Vielen Kindern und...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Bestens gelaunt übergibt Franz Weinberger (2. v. li.) sein Mandat an Gerald Weilbuchner (3. v. li.). Mit dabei: Ferdinand Tiefnig (li.) und Klaus Mühlbacher (re.)
6

20 Jahre im Landtag: Franz Weinberger zieht Bilanz

Skilehrern, Wandern, Schwammerlsuchen und Wirtshausbesuche: Dafür hat Franz Weinberger nun wieder mehr Zeit. Und darauf freut er sich, wie er betont. Nach 20 Jahren als Abgeordneter zum Landtag hat Franz Weinberger nun sein Mandat an den 27-jährigen ÖVP-Nachwuchs Gerald Weilbuchner abgegeben. Am Freitag vergangener Woche (2. Februar) zog Weinberger Bilanz: 1997 zog der Altheimer Bürgermeister in den Landtag ein, um sich für die "Bewohner des Innviertels" einzusetzen: "Herzensprojekte von...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Gerald Weilbuchner

Weilbuchner: Jüngster der 72 Kandidaten

Der Bezirk Braunau stellte zuletzt vor 60 Jahren einen ÖVP-Nationalrat. Das soll sich jetzt ändern. BURGKIRCHEN (höll). Mit 22 Jahren ist Gerald Weilbuchner der jüngste Kandidat im Wahlkreis Innviertel. Auf der ÖVP-Liste reiht er sich auf Platz drei ein: "Es ist 60 Jahre her, dass ein ÖVP-Nationalrat aus dem Bezirk Braunau in Wien vertreten war. Um dem ein Ende zu setzen, brauche ich zahlreiche Vorzugsstimmen", erklärt der Burgkirchner Wirtschaftsstudent. Nun geht er auf Stimmenfang: "Wenn die...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Gerald Weilbuchner
3

Weilbuchner will in den Nationalrat

Der 22-jährige Student Gerald Weilbuchner hat es auf den elften Platz der ÖVP-Landesliste geschafft. BEZIRK. Die OÖVP hat ihre Landesliste am Mittwoch in Linz präsentiert. Die Kandidaten wurden im Rahmen von Bezirkskonventen zwischen 21. Mai bis 11. Juni aus den verschiedensten Berufs- und Bevölkerungsschichten ausgewählt. Die Hälfte aller Kandidaten sind Frauen, wie die ÖVP betont. Im Innviertel ist Nationalrat August Wöginger aus dem Bezirk Schärding der Erstgereihte, hinter ihm der...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.