Obdachlose

Beiträge zum Thema Obdachlose

Insgesamt 13 freiwillige Mitarbeiter sind für obdachlose Menschen in Kärnten im Einsatz.
1 1

Caritas Kärnten
Am 1. November startet wieder das Kältetelefon

Ab 1. November startet die Caritas Kärnten mit dem Kältetelefon wieder ihre Winterhilfe. Vergangenes Jahr gab es insgesamt 145 Anrufe am Kältetelefon. Freiwillige Mitarbeiter sind jederzeit willkommen. KÄRNTEN. Jetzt wo der Winter bevorsteht, nimmt die Caritas Kärnten ihr Kältetelefon wieder in Betrieb. Unter der Nummer 0463/39 60 60 kann man von 1.November 2020 bis 31. März 2021 sieben Tage die Woche von 18 Uhr abends bis sechs Uhr früh aktiv. Hilfe für obdachlose Personen rufen. „Wir...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Pfadfinder Spittal sammeln Schlafsäcke, Unterlagsmatten und Zelte für Obdachlose.

Spittal/Charity
Pfadfinder stellen sich in Dienst der guten Sache

Die Pfadfinder Spittal sammeln Schlafsäcke, Unterlagsmatten und Zelte für Obdachlose. SPITTAL. Das Motto der Pfadfindergruppe Porcia aus Spittal heißt in diesem Jahr Lagerleben. Schnell entflammte daraus die Idee zum Charity-Projekt unter dem Titel "better together - 20/21". Was wird benötigt beim Lagerleben? Wie ist es unter freiem Himmel zu schlafen? Was tun, wenn man keinen schützenden Schlafsack zur Hand hat? Schnell waren die Kinder mit ihren Gedanken bei den Obdachlosen, welche das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
1 5

better together 20/21
Hilfe für Obdachlose

Die Pfadfinder Porcia aus Spittal an der Drau sammeln ein Jahr lang für Obdachlose in ganz Kärnten. Aus dem Motto "Lagerleben" des aktuellen Pfadijahres entstand ganz schnell das Hilfsprojekt better together 20/21 für Obdachlose. Gemeinsam mit der Wohnungslosentagestätte Eggerheim werden fleißig nicht mehr benötigte Schlafsäcke, Unterlagsmatten und Zelte gesammelt.  "Wir sammeln ausschließlich saubere und intakte Wärmespender für Obdachlose in ganz Kärnten", so Obmann Thomas Schell. "Die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Sabine Lobner-Tripold
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
Die Winternothilfe der Caritas Kärnten, das Kältetelefon, startet mit 1. November

Caritas Kärnten
Kältetelefon startet wieder in Kärnten

Kaltes Wetter, Wohnungs- oder Obdachlosigkeit. Da sollte man zum Kältetelefon der Caritas greifen! Im vergangenen Winter gingen 120 Anrufe ein. KÄRNTEN. Die Nummer +43 463/39 60 60 sollte man sich merken oder sie gleich einspeichern: Denn das Kältetelefon der Caritas Kärnten geht wieder in Betrieb – von 1. November bis 31. März, täglich von 18 Uhr bis 6 Uhr in der Früh. Im letzten Winter gingen 120 Anrufe ein. Ein Anruf kann Leben retten, wenn die Winterkälte Obdachlosen zusetzt. "Aber: Bei...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Irmi Linder ist pensionierte Schulleiterin und engagiert sich in der Spittaler Pfarrcaritas
1

Irmi Linder: "Man muss ihnen die Würde lassen"

Die Spittaler Pensionistin Irmi Linder setzt sich für Bedürftige - Flüchtlinge sowie auch Einheimische - ein. SPITTAL. Die Spittalerin Irmi Linder setzt sich für Bedürftige in Spittal ein. Egal ob Wohnung oder Bürokratie für Flüchtlinge oder auch Einheimische, Linder hat ein breites Netzwerk und ist mittlerweile Profi im Organisieren. Seit elf Jahren Pfarrgemeinderätin Nach 40 Jahren als Lehrerin - davon sechs Jahre als Schulleiterin der NMS in Radenthein - hat die gebürtige Wolfsbergerin...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Odyssee eines Mini-Elefanten

BUCH-TIPP: Martin Suter – "Elefant" Der neue Roman von Martin Suter rund um ein rosa Elefäntchen, das in der Dunkelheit leuchtet, sorgt Entzückung und Empörung zugleich. Suter behandelt das Thema Gentechnik und die Obdachlosen-Szene. In der vegetiert der Säufer Schoch vor sich hin, bis ihm plötzlich die kleine, zauberhafte Weltsensation zugelaufen kommt. Eine amüsante, spannend aufgebaute, erleuchtende Erzählung. Diogenes Verlag, 352 Seiten, 24,70 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Simon van Hal war es wichtig keine Schockbilder zu produzieren, sondern die ganz persönliche Seite dieser Menschen abzubilden und die zum Teil bewundernswerte Kreativität, mit der sie ihr Lebensumfeld gestalten, zu zeigen

"Häuslbauer-Eine Fotoreportage über Menschen ohne festen Wohnsitz"

Die Kulturinitiative Gmünd lädt zur Eröffnung der Ausstellung vom Simon van Hal am Freitag, dem 24. April um 19 Uhr in die Fotogalerie Gmünd. Acht Monate lang suchte der gebürtige Kärntner Simon van Hal, wohnungslose Menschen auf, um sie und ihre Schlafstellen zu fotografieren. Er nahm sich dafür viel Zeit, weil es ihm nicht nur darum ging zu fotografieren, sondern das persönliche Kennenlernen dieser Menschen und ihrer Geschichten waren ihm genauso wichtig. Mit den entstandenen Fotos möchte...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Bianca Unterlerchner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.