Oberösterreich wählt

Beiträge zum Thema Oberösterreich wählt

Wahl 2021 in Oberösterreich
Hörsching wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Hörsching stellt sich Bürgermeister Klaus Wahlmüller von ÖVP bei der Wahl 2021 zum ersten Mal den Wähler-Votum. Bei den anderen im Gemeinderat vertretenen Parteien wurde noch kein Kandidat für die Gemeinderatswahl nominiert. HÖRSCHING. Wahlmüllers Amtsvorgänger Gunter Kastler von der ÖVP konnte 2015 um 6,91 Prozent zulegen und fuhr ein Ergebnis von 46,68 Prozent ein. Zweiter in der Marktgemeinde Hörsching wurde die SPÖ mit 24,98 Prozent, ein Verlust von 9,10 Proeznt im Vergleich zur Wahl...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Andrichsfurt wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Andrichsfurt tritt Bürgermeister Johann Brandstetter (ÖVP) bei der Wahl 2021 noch einmal an. Die FPÖ schickt, laut aktuellem Stand Mitte März, erneut keinen Kandidaten ins Rennen. ANDRICHSFURT. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 verlor die ÖVP in Andrichsfurt ein Mandat und knapp mehr als drei Prozent an Stimmen. Trotzdem siegte die Partei von Bürgermeister Johann Brandstetter in der kleinen Innviertler Gemeinde mit 67,74 Prozent haushoch. Die FPÖ, die einzige Partei, die...

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried

Wahl 2021 in Oberösterreich
Fornach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Fornach tauschten bei der Gemeinderatswahl 2015 SPÖ und FPÖ die Plätze zwei und drei. FORNACH. Bei der Gemeinderatswahlen 2015 verlor die ÖVP 10,8 Prozent, verzeichnete mit 63,1 Prozent aber eine klare Mehrheit. Mit einem Plus von 11,7 Prozent und 23,3 Prozent der Stimmen überholte die FPÖ die SPÖ und setzte sich auf Platz zwei. Die Sozialdemoktraten verloren 0,9 Prozent und erhielten insgesamt 13,6 Prozent. Die daraus resultierende neue Verteilung der Sitze im Gemeinderat: 9 SPÖ (-1), 3 FPÖ...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
4

Wahl 2021 in Oberösterreich
Sierning wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Sierning tritt Bürgermeister Manfred Kalchmair nicht mehr bei der Wahl 2021 an. Richard Kerbl geht für die SPÖ in das Rennen um den Bürgermeistersessel. Irene Moser ist Spitzenkandidatin der ÖVP. SIERNING. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 mussten die SPÖ und die ÖVP Federn lassen. Die SPÖ verlor 4,5%, die ÖVP 4,6%. Die FPÖ legte 5,5 Prozent zu. Mit einem Plus von 7 % gingen Die Grünen Sierning als Wahlsieger hervor. Wahlbeteiligung: 80,4 % Bei der Bürgermeister-Direktwahl...

  • Steyr & Steyr Land
  • Bezirksrundschau Steyr

Wahl 2021 in Oberösterreich
Waldneukirchen wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Waldneukirchen bereitet man sich bereits auf die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Herbst vor. WALDNEUKIRCHEN. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 legte die ÖVP 2 Prozent zu.  Verluste gab es für die SPÖ (-1,3%). Mit einem Plus von 7,7% ging die FPÖ als deutlicher Wahlsieger hervor. Auch die Bürgerliste Waldneukirchen verlor 1,3 %. Wahlbeteiligung: 85,9%. Bei der Bürgermeisterwahl setzte sich Karl Schneckenleitner (ÖVP) mit 75,2 % gegen seine zwei Kontrahenten durch. ...

  • Steyr & Steyr Land
  • Bezirksrundschau Steyr

Wahl 2021 in Oberösterreich
Rohr im Kremstal wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Rohr im Kremstal bereitet man sich bereits für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Herbst vor. ROHR IM KREMSTAL. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 legte die ÖVP um 3.6% zu. Die SPÖ musste einen Verlust von 3.6% einstecken. Wahlbeteiligung: 84% Bei der Bürgermeister-Direktwahl wurde Ulrich Flotzinger mit 92 Prozent gewählt. Bezirk Steyr-Land wählt Gemeinderat, Bürgermeister und Landtag Landtagswahl 2021 in OÖ – Ausgangslage und Umfrageergebnisse

  • Steyr & Steyr Land
  • Bezirksrundschau Steyr
5

Wahl 2021 in Oberösterreich
Bezirk Vöcklabruck wählt Bürgermeister, Gemeinderat & Landtag

Bei der Landtagswahl 2015 erreichte die ÖVP im Bezirk Vöcklabruck 38,56 Prozent, die FPÖ 30,87 Prozent. Auf dem dritten Platz lag die SPÖ mit 16,55 Prozent und deutlichem Abstand auf die Grünen, die 10,05 Prozent erreichten. 2,97 Prozent entfielen auf die Neos. 101.393 Personen waren wahlberechtigt, die Wahlbeteiligung lag bei 82,11 Prozent. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Alle sechs Jahre werden in Oberösterreich Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister neu gewählt. Bei der Wahl im September 2015 erreichte...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck

Wahl 2021 in Oberösterreich
Innerschwand am Mondsee wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Innerschwand am Mondsee erhielt die ÖVP bei der Gemeinderatswahl 2015 65,5 Prozent. INNERSCHWAND. Bei der Gemeinderatswahl 2015 verlor die ÖVP zwar 12,8 Prozent, konnte sich aber trotzdem noch auf eine satte Mehrheit von 65,5 Prozent stützen. Mit einem Zuwachs von 10,7 Prozent schob sich die FPÖ auf Platz zwei – 19,1 Prozent. 15,4 Prozent (+2,1) der Stimmen entfielen auf die SPÖ. Daraus ergab sich folgende Mandatsverteilung: 13 ÖVP, 3 FPÖ, 3 SPÖ. Die Bürgermeisterwahl entschied ÖVP-Kandidat...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck

Wahl 2021 in Oberösterreich
Berg im Attergau wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Berg im Attergau konnte die ÖVP bei der Gemeinderatswahl 2015 zulegen und den Stimmenanteil auf 72,2 Prozent ausbauen. BERG IM ATTERGAU. Bei der Gemeinderatswahl 2015 verzeichnete die ÖVP ein Plus von 3,3 Prozent und erhielt insgesamt 72,2 Prozent. Mit 19,1 Prozent (-0,4) behielt die FPÖ Platz zwei, drittstärkste Kraft wurde die SPÖ mit 8,7 Prozent (-2,9). Die Mandatsverteilung: 10 ÖVP, 2 FPÖ, 1 SPÖ. Als einziger Kandidat bei der Bürgermeisterwahl erhielt Ernst Pachler (ÖVP) 96,2 Prozent...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Gampern wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Nach dem Bürgermeisterwechsel Anfang Juli 2020 geht Amtsinhaber Jürgen Lachinger für die ÖVP auch in die Wahl im Herbst. GAMPERN. Bei den Gemeinderatswahlen 2015 kam die ÖVP auf 52,1 Prozent. Auf die SPÖ entfielen 30,1 Prozent der Stimmen, die FPÖ erhielt 17,8 Prozent. Die aktuelle Mandatsverteilung im Gamperner Gemeinderat: 13 ÖVP, 8 SPÖ, 4 FPÖ. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Hermann Stockinger (ÖVP) mit 66 Prozent den SPÖ-Kandidaten Markus Vogtenhuber durch.  Im Juli 2020 kam es...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Utzenaich wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Utzenaich tritt Bürgermeister Günther Lengauer (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Er übernahm im Februar 2020 das Amt von Karl Ehwallner. UTZENAICH. Die SPÖ (21 %) machte bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 ein Plus von 2,1 Prozent, die FPÖ (27,1 %) verlor ein Prozent der Wählerstimmen. Mit 51,9 % stimmten um 1,2 % weniger für die ÖVP, als bei der Wahl zuvor. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Karl Ehwallner im ersten Wahlgang mit 68,9 Prozent gegen seine Herausforderer...

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried

Wahl 2021 in Oberösterreich
Oftering wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Oftering tritt Bürgermeister Dietmar Lackner von der SPÖ bei der Wahl 2021 an. 2015 konnte er sich knapp gegen Reinhard Ludwig Hadler von der ÖVP in der Stichwahl durchsetzen. Dieser legte am 16. August 2019 seine Funktionen, aufgrund eines Wohnortwechsels, zurück. Sein Nachfolger in diesen Funktionen wurde Walter Wernhart.  ORFTERING. Den Sieg bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 holte sich die ÖVP mit 43,30 Prozent denkbar knapp vor der Bürgermeisterpartei SPÖ mit 43,15...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Manning wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Manning gab es bei den Wahlen 2015 Solo-Kandidaturen der Volkspartei. MANNING. Bei der Gemeinderatswahl 2015 kandidierte die ÖVP Manning als einzige Partei. Sie erhielt damit auch die drei Mandate der SPÖ, die sich sechs Jahre zuvor noch der Wahl gestellt hatte, und besetzt somit alle 13 Gemeinderatssitze. Ein Solo war auch die Bürgermeister-Direktwahl für Amtsinhaber Gerhard Gründlinger (ÖVP), der als einziger Kandidat 92,1 Prozent der Stimmen erhielt. Bezirk Vöcklabruck wählt...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Atzbach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Im Atzbacher Gemeinderat sitzen derzeit nur Vertreter von ÖVP und FPÖ. ATZBACH. Bei der Gemeinderatswahl 2015 erreichte die ÖVP 69,6 Prozent, 30,4 Prozent der Stimmen entfielen auf die FPÖ. Die Mandatsverteilung im Atzbacher Gemeinderat: 13 ÖVP, 6 FPÖ. Einziger Kandidat bei der Bürgermeister-Direktwahl war ÖVP-Kandidat und Amtsinhaber Berthold Reiter. Er bekam 79,1 Prozent Zustimmung. Bezirk Vöcklabruck wählt Gemeinderat, Bürgermeister und Landtag Landtagswahl 2021 in OÖ – Ausgangslage und...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck

Wahl 2021 in Oberösterreich
Ort im Innkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

ORT/INNKREIS. Bei den Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP deutlich Federn lassen. Die Volkspartei verlor 15,9 Prozent der Stimmen (31,2 %). Verluste von 3 % gab es auch für die SPÖ (10,2 %). Die Freiheitlichen (46,7 %) fuhren mit einem Plus von 6,9 Prozent ein respektables Ergebnis ein. Neu auf der Liste waren die Grünen, sie erhielten 12 % der Stimmen. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Walter Reinthaler im ersten Wahlgang mit 64,4 Prozent gegen seinen Herausforderer durch....

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried

Wahl 2021 in Oberösterreich
Allhaming wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Allhaming stellt sich Bürgermeisterin Jutta Enzinger zum ersten mal zur Wahl. 2015 führte noch Alt-Bürgermeister Joachim Kreuzinger die ÖVP in die Wahl. Weitere Kandidaten um das Amt des Ortschefs stehen noch nicht fest. ALLHAMING. Unter Kreuzinger konnte die ÖVP bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 das Ergebnis von 2009 nochmals um 1,93 Prozent steigern und landete bei 67,5 Prozent. Die SPÖ hingegen musste eine herbe Schlappe hinnehmen und verlor 16,11 Prozent – erhielt 18,32...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Ansfelden wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Ansfelden tritt Bürgermeister Manfred baumberger bei der Wahl 2021 an. Christian Partoll von der FPÖ ist wohl größter Konkurrent um den Gemeindechefsessel. ÖVP und die Grünen haben die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl noch nicht präsentiert. ANSFELDEN. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die SPÖ von Bürgermeister Manfred Baumberger ein Stimmverlust von 6,15 Prozent hinnehmen und kam auf 38,20 Prozent der stimmen. Das bedeutet Platz zwei hinter der FPÖ. Die...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Leonding wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Leonding tritt Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelink SPÖ bei der Wahl 2021 an. Bei der letzten 2015 war noch ihr Vorgänger Walter Brunner im Amt. Für die ÖVP geht Vizebürgermeister Thomas Neidl ins Rennen. Aller Guten Dinge sind drei lautet es bei den Grünen Leondings. Diese stellen Sven Schwerer zum dritten Mal auf. Bei den Neos bewirbt sich Markus Pirsch um das Bürgermeisteramt. Der freie Gemeinderat Johann Katstaller lässt seinen Antritt bei der  Wahl um den Bürgermeisterwahl noch offen....

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Mehrnbach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Mehrnbach tritt Bürgermeister Georg Stieglmayr (ÖVP) erneut bei der Wahl 2021 an. Weitere Kandidaten stehen derzeit noch nicht fest. MEHRNBACH. Bei den Gemeinderatswahlen 2015 konnte die ÖVP ein Plus von 5,7 Prozent und damit ein Ergebnis von 44,8% erzielen. Ebenfalls ein Zuwachs, wenn auch mit 0,8% ein geringer, ging auf das Konto der FPÖ. Die Freiheitlichen konnten damit insgesamt 39,1 Prozent der Wähler für sich gewinnen. Einen deutlichen Verlust in Höhe von 6,5 Prozent kassierte die SPÖ...

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried
Drei Kandidaten rittern in Schärding um den Bürgermeistersessel: Franz Angerer (ÖVP), Günter Streicher (SPÖ) und Stefan Schneebauer (FPÖ).

Wahl 2021 in Oberösterreich
Stadt Schärding wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In der Stadt Schärding tritt Bürgermeister Franz Angerer auch bei der Wahl 2021 an. Sein Stichwahl-Konkurrent von 2015, Günter Streicher (SPÖ), will's ebenfalls noch einmal wissen. OÖ. Für die FPÖ geht Bezirks-Wirtesprecher Stefan Schneebauer ins Rennen um den Ortschefsessel. Seine Partei war 2015 mit 25,87 Prozent der Stimmen drittstärkste Kraft. Trotz leichter Verluste sicherte sich die ÖVP vor sechs Jahren klar Platz Eins mit 41,07 %, gefolgt von der SPÖ mit 33,06 %.  Bezirk Schärding wählt...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
In Andorf stehen ÖVP, SPÖ und FPÖ seit der Wahl 2015 fast gleich auf. Die ÖVP erhielt 32,30 %, SPÖ 31,41 % und FPÖ 30,69 %.
4

Wahl 2021 in Oberösterreich
Andorf wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Andorf endet die Amtszeit von Bürgermeister Peter Pichler (SPÖ) mit der Wahl 2021 an. Die SPÖ schickt statt ihm Reinhard Köstlinger ins Rennen. OÖ. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 mussten sowohl die ÖVP als auch die SPÖ deutlich Federn lassen. Die ÖVP verlor 8,52 Prozent der Stimmen und erreichte 32,30 %. Deutliche Verluste gab es auch für die SPÖ, die auf 31,41 % kam (ein Minus von 9,50 %). Großer Wahlsieger war in Andorf die FPÖ, die ihr Ergebnis verdoppeln konnte. Sie...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Schärding
Im Herbst finden in Oberösterreich Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt.

Wahl 2021 in Oberösterreich
Bezirk Schärding wählt Bürgermeister, Gemeinderat & Landtag

Bei der Landtagswahl 2015 erreichte die ÖVP im Bezirk Schärding 45,52 Prozent, die FPÖ 29,25 %. Auf dem dritten Platz lag die SPÖ mit 20,44 % mit deutlichem Abstand vor den Grünen: 2,25 %. Für die NEOS stimmten 0,28 %.  BEZIRK SCHÄRDING. Alle sechs Jahre werden in Oberösterreich Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister neu gewählt. Bei der Wahl im September 2015 erreichte die ÖVP im Bezirk Schärding zwar die klare Mehrheit, musste jedoch in fast allen Gemeinden Verluste wegstecken. Dennoch ist...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Die Neufeldner wählen im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Neufelden wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Ein Duell zwischen SPÖ und FPÖ um Platz 2 wird es heuer bei den Wahlen in Neufelden geben. NEUFELDEN. ÖVP und SPÖ mussten bei den Gemeinderatswahlen 2015 in Neufelden Stimmenverluste hinnehmen. Die meisten Stimmen verlor die SPÖ (3,8 Prozent). Die Sozialdemokraten kamen auf 18,1 Prozent und liegen damit nur noch knapp vor den Freiheitlichen. Diese erzielten ein Plus von 6,3 Prozent und kamen auf 17,9 Prozent der Stimmanteile. Klar auf Platz 1 hingegen liegt die ÖVP mit 64 Prozent, die jedoch...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

Wahl 2021 in Oberösterreich
Pasching wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Pasching kommt es bei der Wahl 2021 zur Premiere von Bürgermeisterkandiat Alois Pölzl von der SPÖ. Amtsinhaber Peter Mair tritt nicht mehr an. Für die ÖVP geht Markus Hofko ins Rennen um das Bürgermeisteramt. Peter Öfferlbauer geht mit seiner Jungen Liste Pasching ins Rennen. PASCHING. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 setzte sich die SPÖ mit 38,23 Prozent als stimmenstärkste Partei durch – Stimmverlust 4,67 Prozent. Mit 30,93 Prozent (plus 7,81 im Vergleich zu 2009) landete...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.