oberösterreichischer fußballverband

Beiträge zum Thema oberösterreichischer fußballverband

Sport
Kirchbergs Funktionäre gemeinsam mit Thomas Baumgartner (M.) und Manfred Isak (r.) beim Vereinscoaching.
5 Bilder

2. KLASSE
"Identifikation stiften"

Kirchberg-Thening setzt nicht nur auf eigenen Nachwuchs, sondern auch auf intaktes Vereinsleben. KIRCHBERG (rei). Zusammenhalt und Miteinander sind Tugenden, die in einer schnelllebigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnen. Damit man diese Werte schon den Jüngsten vermittelt, haben die Fußballer von Kirchberg-Thening in Zusammenarbeit mit dem Oberösterreichischen Fußballverband ein spezielles Vereinscoaching veranstaltet. "Wir leben den Kindern einen respektvollen Umgang vor. Die Kinder...

  • 13.02.20
Sport
Herbert Wenigwieser (m.) mit seinen Kindern Barbara (l.) und Philipp (r.), die ebenfalls Schiedsrichter sind.
2 Bilder

Hat es sich im Bezirk bald ausgepfiffen?

Schiedsrichter in Oberösterreich werden immer rarer. Die Gründe dafür sehen der Oberösterreichische Fußballverband und Ex-Schiedsrichter Herbert Wenigwieser anders. BEZIRK PERG. Hauptschiedsrichter, Linienrichter oder der sogenannte vierte Offizielle. Gemeinsam leisten die 344 aktiven Fußballschiedsrichter in Oberösterreich 30.000 Einsätze pro Jahr. In letzter Zeit wurden aber die Stimmen hinsichtlich Mangel an Spielleitern lauter. Vor allem die Gewalt gegenüber den Unparteiischen wird dabei...

  • 12.04.17
Lokales
5 Bilder

Schnittstelle für Kicker

Der OÖ Fußballverband hat seit 2002 in der Daimlerstraße eine "neue Heimat" gefunden. LINZ (jog). In der Daimlerstraße laufen alle Fäden des oberösterreichischen Fußballs zusammen. Seit 2002 hat hier der Oberösterreichische Fußballverband seine Zentrale. Er ist erste Anlaufstelle für die gesamt 376 Fußballvereine in Oberösterreich. Seine Mitarbeiter koordinieren den Spielbetrieb, wickeln Transfers ab und kümmern sich um Ansuchen der Klubs. "Auf die Vereine kommen regelmäßig neue...

  • 14.10.15
Sport

Kein gutes Wochenende für heimische Fußballklubs

BEZIRK. Die Rückrunde der Relegation im Fußball-Unterhaus wurde vergangenes Wochenende ausgetragen. Leider hat keiner der Vereine aus dem Bezirk diese überstanden. Für die Union Ostermiething ging es gegen Schwanenstadt (Bezirksliga Süd) um den Verbleib in der Landesliga. Nach dem 1:3 beim Hinspiel reichte der 4:2 Erfolg im Retourmatch nicht. Bezirksligist Gilgenberg schaffte zwar einen 3:2 Erfolg gegen Freinberg (1. Nord-West), nachdem das Hinspiel aber mit 0:1 verloren ging, müssen auch die...

  • 22.06.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.