Alles zum Thema Oberkärnten

Beiträge zum Thema Oberkärnten

Lokales
Die glücklichen Gewinner der Sommerlesepass-Aktion mit Rosi Terkl (vorne Mitte) und Astrid Arztmann (hinten Mitte) – beide von der Stadtbücherei Spittal – bei der Übergabe der Preise

Lesen
Sommerlesepass der Oberkärntner Büchereien voller Erfolg

232 Lesehungrige verschlangen 1.160 Bücher der Stadtbücherei. SPITTAL. 1.160 Bücher der Stadtbücherei Spittal haben die jungen Leser über die Sommermonate verschlungen. Der Sommerlesepass ging heuer somit bereits in die zweite Runde. Teilnehmer übertroffen Organisiert von der Bibliothekenlandschaft nahmen bereits 2017 viele junge Leseratten an der Aktion teil, heuer konnte die Teilnehmerzahl des Vorjahres um ein Vielfaches übertroffen werden. Gewinner freuen sich Gleich mehrere...

  • 11.10.18
Lokales
Der vorläufig letzte Termin der Natura 2000-Info-Tour durch den Bezirk Spittal/Drau fand vergangenen Freitag in Obervellach statt
3 Bilder

Natura 2000: Nach Gesprächstour folgen Arbeitsgruppen

Landesrätin Sara Schaar absolvierte Aufklärungstour über Natura 2000 in Oberkärnten. Nun folgen Arbeitsgruppen für Verordnungsentwurf und Managementpläne. BEZIRK SPITTAL. Nach der Natura 2000-Gesprächstour durch mehrere Oberkärntner Gemeinden zieht Landesrätin Sara Schaar positive Bilanz. Grundeigentümer wurden über Faktenlage aufgeklärt, nun folgen Arbeitsgruppen. Bewirtschaftung ohne Probleme Die geplanten Erweiterungen der Natura 2000-Gebiete im Bezirk Spittal/Drau sorgten bei...

  • 09.09.18
Lokales
Christine Sitter mit einem Plakat mit den Testimonials der Image-Kampagne. Diese hängen in 15 Gemeinden. Auch WOCHE-Redakteurinnen Julia Astner und Verena Niedermüller durften bei der zweiten Auflage der Kampagne mit dabei sein

Christine Sitter: "Image-Kampagne hat Region bekannt gemacht"

Die WOCHE sprach mit Lag-Managerin Christine Sitter über die Wirkung der "Drauf bin i stolz"-Image-Kampagne sowie Aufgaben und Projekte der Leader-Region Nockberge-Oberkärnten. NOCKREGION (ven). Die Image-Kampagne "Drauf bin i stolz" der Lag Nockregion-Oberkärnten (die WOCHE berichtete) wurde bereit zum zweiten Mal durchgeführt. Die WOCHE sprach mit Lag-Managerin Christine Sitter über deren Nutzen und Wirkung. Kleinprojekte für Vereine "Ich glaube, dass über diese Kampagne die Nockregion...

  • 04.09.18
Politik
Naturschutzreferentin Sara Schaar startet am 18. Juni eine Info-Tour in Oberkärnten, ausgehend von Heiligenblut. Sie will Missverständnisse und Fehlinformation aus dem Weg räumen
3 Bilder

Natura 2000: "Viel Fehlinformation und Missinterpretation"

Naturschutzlandesrätin Sara Schaar startet Info-Tour in Oberkärnten und will offene Fragen zum Thema Natura 2000 beantworten. BEZIRK SPITTAL (ven). Große Unsicherheit herrscht derzeit über die Natura 2000-Gebiete im Oberkärntner Raum. Viele Grundbesitzer glauben, dadurch mit Einschränkungen oder sogar Enteignungen konfrontiert zu sein. Die WOCHE sprach dazu mit Naturschutzreferentin Sara Schaar, um Klarheit in den Fall zu bringen. WOCHE: Sie starten zum Thema Natura 2000 eine Info-Tour in...

  • 11.07.18
Leute
Zertifikatsverleihung "EU-Botschafterschule in Wien": Schulsprecher Lukas Gigler, Seniorbotschafter Theresa Dollenz und Wolfgang Lichtner und Juniorbotschafterinnen Natalie Mitterberger und Schulsprecher-Stv. Maria Schluder mit Direktor Adi Lackner
4 Bilder

HLW Spittal - diese Schule lebt den europäischen Gedanken

HLW Spittal zur Botschafterschule des Europäischen Parlaments ernannt Spittal /  Wien, 29.6.2018 BM Faßmann vergibt Auszeichnungen an 19 ausgewählte Schulen in ganz Österreich, die sich für ein besseres Verständnis der Europäischen Union einsetzen. Die HLW Spittal wurde am Freitag, den 29. Juni 2018 durch BM Heinz Faßmann und die Europaabgeordneten Karoline Graswander-Hainz und Othmar Karas im Haus der Europäischen Union zur „Botschafterschule des Europäischen Parlaments“ ernannt und ist...

  • 30.06.18
Wirtschaft
Schülerin Yasmin von der 1 AMW präsentiert die 4G-Dashboard Steuerung der PowerChecker Steora Solarbank an der HLW
7 Bilder

Bildung 4.0 PowerChecker-Zertifikat für die HLW Spittal

Spittal, 18. Juni 2018 Im Rahmen der Projektvorstellung des Power-Checker Schulprojektes lud die Projektgruppe der Fachschulklasse 1AMW mit Projektcoach Mag. Manuel Wuggenig zum Projekt Kick-off an die HLW Spittal. Unter dem Gesichtspunkt der HLW Ausrichtung als zertifizierte ÖKOLOG-Schule besonders nachhaltig zu wirken, lebt das Projektteam mit seinen Lehrkräften den Gedanken des Umweltbewusstseins, der Nachhaltigkeit und technischen Innovationen. Besonders im Bereich der ökologischen...

  • 22.06.18
Lokales
Marina Rupnik, Anna Brandstätter, Milena Dullnig, Hildegard Kranabetter, Benjamin Schrottenbacher
3 Bilder

HLW Spittal auf Exkursion im Kräuterdorf Irschen

Top-Diplomarbeitsprojekt zwischen den langjährigen Partnern Kräuterdorf Irschen und der HLW Spital/Drau Als Vorbereitung für eine Diplomarbeit zum Thema „Altes Wissen in einer modernen Welt – Wie können wir von der Apotheke der Natur profitieren?“ unternahm der 2. Aufbaulehrgang der HLW Spittal/Drau am Dienstag, dem 5. Juni 2018, eine Exkursion in das Kräuterdorf Irschen. Dort wurde ihnen ein herzlicher Empfang durch die Kräuterpädagogin, Frau Hildegard Kranabetter, sowie durch den Gründer des...

  • 11.06.18
Lokales
Gefragt: Abgepacktes Trinkwasser aus Villach

Villach: Trinkwasser für Radenthein

Unwetter haben zu Verunreinigungen im Trinkwasser geführt. Nach Feld am See bekommt auch Radenthein Wasser aus Villach. VILLACH/RADENTHEIN. Die Unwetter der vergangenen Tage haben in mehreren Oberkärntner Gemeinden zu Verschmutzungen im Trinkwasser geführt. Der betroffenen Bevölkerung wird geraten, das Wasser mehrere Minuten lang abzukochen, um es genießbar zu machen. Dennoch kann es zu Engpässen kommen. Wie nun in Radenthein. Die Gemeinde-Verantwortlichen haben sich heute an die Stadt...

  • 08.06.18
Wirtschaft
4 Bilder

ÖKOLOG goes PUBLIC 2.0. Projektpräsentation der HLW Spittal in der Bildungsdirektion Klagenfurt

Nachhaltige Ausbildung der Jugendlichen wird an der HLW Spittal  großgeschrieben. Im Unterricht „Betriebswirtschaftliche Übungen und Praxis“ widmete sich die 3BHW der HLW Spittal/Drau mit Mag. Herbert Lobak und Mag. Bernadette Huber in diesem Schuljahr zwei Ökolog-Projekten. Während sich eine kleine Gruppe mit 6 SchülerInnen mit dem Thema Plastik in Theorie und Praxis („Plastik4furniture“) beschäftigte, hat sich der Rest der Klasse intensiv mit dem Thema Handy („It’s handy?“) und im...

  • 09.05.18
Lokales
Bis ins Jahr 1550 konnte er seine Ahnen zurückverfolgen
2 Bilder

Christoph Santner ist auf Du mit seinen Ahnen

Der 20-jährige Maturant stöbert mit Freuden in alten Fotos und Unterlagen zur Geschichte seiner Ahnen und ganz Oberkärnten. SEEBODEN (ven). Der 20-jährige Christoph Santner hat ein besonderes Hobby: Er widmet sich seit rund fünf Jahren intensiv der Ahnenforschung und der Oberkärntner Geschichte.  Dinge leicht merken Während er fleißig für die Matura an der HTL für Informatik in Villach lernt, darf es auch ein Ausgleich mit seinem Hobby, der Geschichte und Ahnenforschung, sein. "Es hat mich...

  • 02.05.18
Lokales
Neues Aktivangebot füŸr Familien auf der Drau: Der Fluss soll mit dem Kanu erlebbar werden

Drau soll als Kanu-Gebiet etabliert werden.

Der Startschuss für den Draupaddelweg ist gefallen. Die Drau soll so erlebbar gemacht werden. BEZIRK SPITTAL. Die beiden erfahrenen Kärntner Wassersportler Manfred Winkler und Daniel Rebernik haben gemeinsam das Projekt Draupaddelweg aus der Taufe gehoben. mit dem Ziel „die Drau als eines der Top-Kanu-Gebiete Europas zu etablieren“. Im Endausbau soll das Bepaddeln der Drau sogar von Lienz in Osttirol bis Ptuj in Slowenien möglich sein. 320 Flusskilometer Das wären 320 Flusskilometer in...

  • 27.04.18
Lokales
Jasmin Granig im Stadtarchiv mit einem Zeitungsartikel der WOCHE aus dem Jahr 1997
9 Bilder

Das Gedächtnis einer Stadt

Im Spittaler Stadtarchiv kommen Geschichtsforscher auf ihre Kosten. Hier werden auch Informationen über ganz Oberkärnten zusammengetragen. SPITTAL (ven). In der Serie "Damals & heute" sehen wir uns alte Plätze und Gebäude an. Die Informationen dazu bekommt die WOCHE aus dem Spittaler Stadtarchiv, dem Gedächtnis unserer Bezirksstadt, unter der Leitung von Jasmin Granig. 300 Regalmeter "Das Archiv wurde anlässlich der 1.000-Jahr-Feier der Graftschaft Lurn 1992 angelegt. Erster Archivar war...

  • 23.01.18
Lokales
Die Ortsgemeinschaft Rechberg unternahm einen Ausflug nach Oberkärnten

Ortsgemeinschaft Rechberg in Oberkärnten unterwegs

Gemeinsam schaute sich die Gruppe unteranderem das Foltermuseum an. RECHBERG. Kürzlich verbrachte die Ortsgemeinschaft Rechberg einen Tag in Oberkärnten. Insgesamt haben 40 Personen an dem Ausflug teilgenommen. Zuerst wurde das Foltermuseum besichtigt, danach gab es einen deftigen Ritterschmaus auf der Burg Sommeregg. Bevor man noch eine Schifffahrt am Millstättersee genoss, folgte als nächste Station das Bonsaimuseum in Seeboden. Den Abschluss bildete eine Jause in einer Buschenschenke.

  • 18.10.17
Freizeit Bezahlte Anzeige
Meerjungfrau
6 Bilder

MEERJUNGFRAUEN FLOSSEN SHOP IM SAGAMUNDO

NEU NEU - UNSER MEERJUNGFRAUEN SHOP IM SAGAMUNDO - HAUS DES ERZÄHLENS IN DÖBRIACH Direkt im Sagamundo - Haus des Erzählens in Döbriach! Meerjungfrauen Flossen zum Schwimmen in vielen tollen Designs! Hier können alle Meerjungfrauen ihre Flossen gleich anprobieren und mitnehmen! Ob Geburtsag, Zeugnis oder Weihnachen...das ideale Geschenk für jeden Anlass! Natürlich können die Flossen auch weiterhin bequem von zuhause aus bestellt werden. ONLINE UNTER...

  • 10.10.17
Lokales
Auch die Mauthener Brauerei Loncium wurde besichtigt

Gemeinsamer Ausflug des Sportklubs Askö Greuth

GREUTH. Kürzlich haben sich die Mitglieder des Sportklubs Askö Greuth gemeinsam den Weisensee, das Weltkriegs-Museum und die Brauerei Loncium angesehen. Der erste planmäßiger Zwischenstopp war eine eineinhalb stündige Schifffahrt über den Weissensee. Nach dem Mittagessen in der Weinstube ging es weiter nach Kötschach-Mauthen. Im Museum "1915 bis 1918" das vom Verein der Dolomitenfreunde betreut wird, erhielten die Greuther einen Einblick in die Zeit des ersten Weltkrieges. Als Mahnung zum...

  • 05.10.17
Lokales
2 Bilder

Spittaler Krankenhaus ist Elga-fit

Elektronische Gesundheitsakte ist in Betrieb. Patientendaten können so leichter ausgetauscht werden. SPITTAL. Nach gründlicher Vorbereitung und erfolgreichen Integrationstests ging Elga im Krankenhaus Spittal/Drau in Betrieb. Das bedeutet einen weiteren Schritt zur Erhöhung der medizinischen Qualität und der Datensicherheit. Elga steht für „Elektronische Gesundheitsakte“ und bietet als modernes Informationssystem einen gesicherten, orts- und zeitunabhängigen Zugang zu wichtigen...

  • 04.10.17
Lokales
Der Kölnbreinspeicher ist recht voll. Die Dammkrone befindet sich derzeit 14 Zentimeter weiter im Tal als noch vor sechs Monaten
3 Bilder

Probe-Alarm in 16 Gemeinden

Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm am 7. Oktober. Auch Talsperrenwarnung für Kölnbreinsperre wird getestet. BEZIRK SPITTAL. Am Samstag, 7. Oktober, heulen von 12 bis 13 Uhr mittags die Sirenen. Ziel des österreichweiten Zivilschutz-Probealarms sei es, die technischen Einrichtungen des Alarm- und Warnsystems zu prüfen und der Bevölkerung das Kennenlernen der unterschiedlichen Sirenensignale zu ermöglichen. Der Zivilschutz-Probealarm wird einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im...

  • 02.10.17
Politik
Dorothea Gmeiner-Jahn ist grüne Spitzenkandidatin im Wahlkreis 2C (Spittal, Feldkirchen, Hermagor) und auf Platz 3 auf der Landesliste

"Kleinunternehmer müssen unterstützt werden"

Dorothea Gmeiner-Jahn betritt den Ring für die Grünen am 15. Oktober. SPITTAL (ven). Die WOCHE sprach mit Wahlkreis-Spitzenkandidatin Dorothea Gmeiner-Jahn über das grüne Programm für Oberkärnten. WOCHE: Sie sind nun seit Juli 2015 Bezirkssprecherin der Grünen. Ihr Fazit bisher? GMEINER-JAHN: Es macht mir weiterhin Freude. Ich genieße es, dass man dabei viel lernt - sowohl politisch als auch über Menschen. Grünintern würde ich mir mehr Ruhe und Gleichmäßigkeit wünschen, da trage ich auch...

  • 13.09.17
Sport
Im Spittaler Stadion finden drei Talentetage statt.
2 Bilder

Talentetage für Nachwuchs-Kicker

An drei Terminen sucht das LAZ Spittal neue Talente. SPITTAL. Neue Fußballtalente werden gesucht! Für den Raum Oberkärnten sucht Landesausbildungszentrumsleiter (LAZ) Mario Hofer in Spittal wieder interessierte Kickerinnen und Kicker. Drei Termine Für den Jahrgang 2008 (Mädchen und Knaben) finden nun drei Talentetage statt: - Mittwoch, 9. August, 15.15 Uhr - Mittwoch, 16. August, 15.15 Uhr - Mittwoch, 23. August, 15.15 Uhr jeweils im Stadion Spittal mit den Trainern des...

  • 27.07.17
Lokales
Udo Puschnig ist in Kärnten für die Flüchtlinge zuständig

Asylquartiere: Hundert Plätze frei

Privatverzugsrichtline wurde geändert, Quartiergeber tragen unternehmerisches Risiko. BEZIRK SPITTAL (ven). Große Diskussionen ranken sich derzeit um Asylwerberquartiere und die neue Privatverzugsrichtlinie. In Oberkärnten sind von 300 Plätzen rund hundert frei, Quartiergeber tragen dabei unternehmerisches Risiko. Mit Bescheid in Wohnung Die Privatverzugsrichtlinie wurde geändert, ab sofort haben nur mehr diejenigen mit gültigem Asylbescheid die Möglichkeit, in eine Privatwohnung zu...

  • 27.07.17
Wirtschaft
Die HLW-Schüler mit ihren Zertifikaten
7 Bilder

HLW-Schüler sind "Fit4Job"

Zertifikate gingen zum fünften Mal an Schüler, die in heimische Betriebe schnuppern durften. SPITTAL (ven). Das erfolgreiche Projekt Fit4Job der HLW Spittal wurde nun mit der Zertifikatsüberreichung an die Schüler für dieses Jahr abgeschlossn. Seit insgesamt fünf Jahren werden so Schüler als Praktikanten mit der Oberkärntner Wirtschaft vernetzt, um die Betriebe eine Woche lang kennenzulernen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Janine Schuller. Betriebe vor den Vorhang IGO-Obmann Oswald...

  • 12.06.17
Lokales
Heidi Gruber mit ihrer berühmten gefüllten Osterbutter.
3 Bilder

Gefüllte Butter: eine Spezialität zur Osterzeit

Mit der Osterjause werden wieder alljährliche Schmankerln serviert. MALTA (ega). Nun ist es wieder soweit - die Osterzeit beginnt, der Reindling wird gebacken und die Osterjause vorbereitet. Ein besonderes Schmankerl am Ostertisch ist jährlich die gefüllte Osterbutter. Heidi Gruber, Betreiberin eines Familienbetriebes in Brochendorf, verrät uns wie man diese kreiert. Oberkärntner Spezialität Gruber erzählt, dass es verschiedene Formen von gefüllter Osterbutter gibt. In Oberkärnten wird...

  • 04.04.17