Oberneukirchen

Beiträge zum Thema Oberneukirchen

11

Neue Plattform initiiert
Mittagsmenüs im Mühlviertler Hochland auf einem Blick

URFAHR-UMGEBUNG. Ein neues Mittagsservice hat der Tourismusverband Mühlviertler Hochland initiiert. „Mit dem Service haben wir eine echte Win-Win-Situation für unsere Gäste und unsere Wirte geschaffen. Wir präsentieren dabei auf unsere Website in der Rubrik 'Mahlzeit' das umfangreiche Mittags- und Tagesangebot unserer Wirte auf einem Blick“, erklärt Tourismusverband-Obmann Markus Obermüller. Zu finden sind auf der Homepage muehlviertlerhochland.at/mahlzeit unter anderem die Öffnungszeiten der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Wasserschaden in Schul-Bibliothek

Erster Schultag in Oberneukirchen: Viele Schüler freuen sich schon auf die neuen Bücher der Schul-Bibliothek. Doch leider kam schon bald die enttäuschende Nachricht: Während den Sommerferien passierte einem Installateur ein Missgeschick. Deshalb gelangte Wasser in die Bücherei. Glücklicherweise kamen keine Bücher zu Schaden, aber der Boden musste repariert werden. Daher wurde der ganze Raum leer geräumt werden. Voraussichtlich wird bald nach den Herbstferien wieder gewohnter...

  • Urfahr-Umgebung
  • Michael Schicho
Foto: Anneliese Bräuer, privat

SelbA - Selbständig und Aktiv in Oberneukirchen
Neue SelbA-Trainerin startet mit eigener Gruppe

SelbA - Selbständig und Aktiv Das ist ein Trainingsprogramm für Menschen ab etwa 55 Jahren. Ziel der gemeinsamen Aktivitäten ist es, die ganzheitliche, physische und psychische Gesundheit zu steigern und Schwung ins Leben zu bringen, ganz nach dem Motto „Mit Lebensfreude älter werden“. Wenn auch Sie Interesse an „mehr Schwung im Leben“ zu haben, dann möchten wir Sie ganz herzlich zur neuen SelbA-Gruppe in Oberneukirchen einladen. Neue Gruppe ab November 2020 geplant Neben der bereits seit...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
14

Diakoniewerk Werkstätte Oberneukirchen
Schöne Dinge und Geschenke im Naturladen der Diakonie Werkstätte auch jetzt erhältlich!

Da heuer sämtliche Märkte in der Vorweihnachtszeit Corona bedingt ausfallen, hat sich das Mitarbeiter*innen Team der Werkstätte Oberneukirchen und des Naturladens für einen Verkaufsstand in der Werkstätte am Oberneukirchner Marktplatz entschieden. Zu den Öffnungszeiten des Naturladens können im Eingangsbereich verschiedene Produkte, wie Tonwaren, Ofen-Anzünder und Geschenkgutscheine gekauft werden. Ergänzt wird die Auswahl mit kleinen Produkten aus anderen Diakone-Werkstätten und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Fotonachweis: Stefanie Hartl
1 3

ÖVP Seniorenbund Oberneukirchen-Waxenberg
Aktive Senioren trotz Corona

Einladendes Herbstprogramm der Ortsgruppe Oberneukirchen - Waxenberg Soweit es möglich ist und es die vorgegebenen Corona Schutzmaßnahmen erlauben, wollen wir wieder losstarten, so das engagierte Seniorenbund-Team rund um Obfrau Stefanie Hartl zuversichtlich. Aktuelle Infos erhalten die Mitglieder sowohl in der Vitrine im Vorraum der Raiffeisenbank Mittleres Rodltal, Bankstelle Oberneukirchen und auch auf der eigenen Homepage unter https://oberneukirchen.ooe-seniorenbund.at/ Erfolgreiche...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
2

OÖ Familienbund
Freie Tagesmutterplätze in Oberneukirchen

OBERNEUKIRCHEN. Tagesmutter Gertrude Silber aus Traberg (Gemeinde Oberneukirchen) bietet liebevolle Betreuung für Kinder von 1 bis 16 Jahren. In Gruppen von maximal vier Kindern sind die Kleinen bei der Tagesmutter bestens aufgehoben und können sich frei entfalten. In familiärer Umgebung kümmert sich Silber mit viel Einfühlungsvermögen und pädagogischem Know-how um die Kleinen. Beim gemeinsamen Spielen, Basteln und Malen werden die Kinder in ihren sozialen Kompetenzen und ihrer persönlichen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die beiden LehrlingsRedakteure 2020: Eric Gutenbrunner (l.) und Philipp Burgstaller (r.).
Video

Sonderausgabe
Zwei Lehrlinge gestalteten die LehrlingsRundschau – mit Videos

URFAHR-UMGEBUNG. Zwei Lehrlinge haben sich auch heuer wieder an einen anderen Beruf gewagt, den sie lernen: Sie durften die Redaktion Urfahr-Umgebung bei der Produktion der fünften "LehrlingsRundschau" unterstützen. Diese Sonderausgabe widmet sich ganz dem Thema "Lehre" und ist vollbepackt mit Informationen und Berichten für Lehrlinge. Philipp Burgstaller von der Firma Weichselbaumer in Bad Leonfelden und Eric Gutenbrunner von der Firma Simader in Oberneukirchen zeigten, dass sie neben ihrem...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
12

Ferienprogramm der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg
Der Wald als kreativer Spielplatz: wir bauen Waldwichtelhäuser

Dass spielen in der Natur draußen glücklich macht, bewies der Verein „Oberneukirchen AKTIV“ kürzlich mit seiner Veranstaltung. Im Rahmen des Ferienprogrammes „SommerAktiv³“ der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg lud das Team rund um Barbara Matzinger die Kinder zum Waldwichtelhäuser bauen ein. Nach einer kurzen Wanderung wurden für die kleinen Waldwichtel schöne Häuschen aus Moos, Zweigen, Rinde und Blätter gebaut. Die Kreativität der Kinder war grenzenlos. Die Baustoffe...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Eidenberg und Oberneukirchen machten beim ersten Saisonduell große Werbung für die 1. Klasse Nord.
16

1. NORD
1. Nord-Derby in Eidenberg begeisterte Fans

Eidenberg sicherte sich mit Last-Minute-Tor Remis gegen "Oberneu". EIDENBERG (rei). Ein Remis der besseren Sorte: Oberneukirchens Kicker hatten schon eine Hand am Derby-Sieg, ehe Philipp Weissengruber (82.) den Gästen einen Strich durch die Rechnung machte. Am Ende blieb es beim 2:2-Unentschieden, mit dem wohl beide Urfahraner Mannschaften nicht unzufrieden sein konnten. Starker SaisonstartFür Eidenbergs Kicker war damit der Saisonstart gelungen, denn die Peric-Elf hält nun bei vier...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Obfrau der ÖVP Frauen Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer organisierte mit ihrem Team den tollen Nachmittag für die Kinder am öffentlichen Spielplatz von Oberneukirchen.
16

Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg
ÖVP Frauen bastelten Gartenfackeln aus Stoffresten und Honigwachs mit Kindern

Unter Einhaltung der Covid19-Richtlinien wurde der Ferienprogrammpunkt der ÖVP Frauen am öffentlichen Spielplatz von Oberneukirchen heuer sehr gut angenommen. 16 Kinder – aufgeteilt in zwei Gruppen - folgten der Einladung der ÖVP Frauen Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg. Unter der Leitung von Obfrau und Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer werkten, schnitten und bastelten die Mädchen und Burschen mit sehr großem Eifer. Zuerst mussten sie Stoffe in lange Bahnen schneiden und daraus einen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Nach dem „Fototermin“ gab es als Geschenk von unserem Bürgermeister ein köstliches Eis für die Kinder, das sie gleich darauf mit großem Genuss verzehrten
5

Flexible Sommer-Ferienbetreuung mit Vorzeigecharakter in Oberneukirchen
Sommerangebot „Schlaue Füchse“ seit 5 Jahren ein Erfolgsgarant

Das Vorzeigemodell „Schlaue Füchse“ wurde im Jahr 2016 auf Initiative der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg mit engagierten Eltern ins Leben gerufen. Auch im fünften Jahr konnte diese qualitativ hochwertige, preislich sehr attraktive und vor allem flexible Sommerbetreuung mit der OÖ Hilfswerk GmbH als Trägerorganisation in den Räumlichkeiten des Hortes und Volksschule Oberneukirchen angeboten werden. „Das spannende Programm und die Öffnungszeiten von 7:30 bis 17:00 Uhr kommen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
4

Bei Feldarbeiten
Rundballenpresse geriet in Brand

OBERNEUKIRCHEN. Am Montagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberneukirchen telefonisch zu einem Brand alarmiert. Der Landwirt, dessen Rundballenpresse bei Feldarbeiten in Brand geraten war, konnte bereits vor Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges mit der Hilfe von Feuerwehrmitgliedern, die den Brand bemerkt hatten und mit privaten Feuerlöschern zur Hilfe eilten, die Ausbreitung des Feuers hinauszögern. Dadurch und durch die weiterführenden Löscharbeiten mit dem TLF Oberneukirchen, konnte...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
22

"ALLE NEUNE" im Herzhaften Höf!
Ferienprogramm 2020: Lustiger Kegelnachmittag der ÖVP Oberneukirchen

Einen lustigen und geselligen Nachmittag erlebten kürzlich die Kinder im Rahmen des Ferienprogrammes „SommerAktiv³“ der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg. Auf der urigen und überdachten Ladekegelbahn am Dorfplatz im Herzhaften Höf lud die ÖVP zu einem spannenden Kegelturnier ein. Nach einer kurzen Einführung durch Bürgermeister und Gemeindeparteiobmann Josef Rathgeb waren alle mit großem Eifer beim Kegelturnier dabei. Zur Belohnung gab es neben kalten Erfrischungsgetränken...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
2

Kultur-Werkstatt-Schnopfhagen
Alle Veranstaltungen heuer werden abgesagt

OBERNEUKIRCHEN. Auch im Oberneukirchner Schnopfhagen-Stadl ist es seit Monaten still. Die Kultur-Werkstatt-Schnopfhagen musste das gesamte Jahresprogramm 2020 aufgrund der Corona-Bestimmungen absagen. Die meisten Frühjahrsveranstaltungen fielen terminlich unter das generelle Veranstaltungsverbot. Bezüglich Herbstprogramm wurde noch zugewartet, wie die aktuelle Situation wird. Die derzeitigen Auflagen bei kulturellen Veranstaltungen in Verbindung mit Corona machen aber eine zufriedenstellende...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2

Ferienprogramm SOMMERAktiv³ der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg
Korbflechten ist ein Hit!

Das Korbflechten zählt zu den ältesten traditionellen Handwerken. Kürzlich stand die beinahe vergessene Handwerkskunst im Focus des Ferienprogrammes Sommer Aktiv³ der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg.  Die begeisterten und sehr geschickten Kinder konnten unter der Anleitung von Steffi Wagner  Brotkörbe selber herstellen. Nach zwei Stunden "harter" Arbeit fertigten alle Mädchen und Burschen einen oder sogar zwei wunderschöne Körbe an.

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
9

Landjugend aktiv beim Ferienprogramm
"Wenn ich groß bin, werde ich Bauer .... " - LJ lud zum Kreativnachmittag am Bauernhof ein!

„SommerAktiv³“ heißt das beliebte Ferienprogramm der Marktgemeinde. Heuer gibt es bei 30 Veranstaltungen mit Sport, Spiel, Basteleien und anderen bunten Angeboten wieder viel Abwechslung von Juli bis September für die Kinder und Jugendlichen. Wir haben uns bemüht, im Sinne der Kinder ein attraktives und abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen, natürlich unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen, so Bürgermeister Josef Rathgeb. Auch die Landjugend...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Von links: Schulwart Josef Hochreither, Bürgermeister Josef Rathgeb, Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer und Gemeindevorstand Josef Keplinger beim Lokalaugenschein der Sanierungsarbeiten am Bildungsstandort Waxenberg.

2. Bauetappe gestartet
Generalsanierung des Bildungsstandortes voll im Plan

OBERNEUKIRCHEN/WAXENBERG. Nach der Absicherung beider Bildungsstandorte ist nun der Startschuss für die letzte Bauetappe am vorschulischen Bildungsstandort in Waxenberg und für kleinere Umbauarbeiten am Volksschulstandort in Traberg erfolgt. Die Finanzierung in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro durch die Gemeinde und das Land Oberösterreich ist sichergestellt und genehmigt. Die Bauausführungen wurden an heimische Unternehmen vergeben. Dadurch werden Arbeitsplätze in der Region gesichert und die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
6

Feuerwehreinsatz
Anrainer löschten brennende Gartenhütte

OBERNEUKIRCHEN. Am 2. Juni kam es gegen 15.45 Uhr zum Brand einer Gartenhütte in der Nähe der Tennisanlage in Oberneukirchen. Die Brandursache ist noch unklar. Nachdem Anrainer und Sportler der Tennisanlage den Brand bemerkten, alarmierten sie sofort die Einsatzkräfte und starteten die ersten Löschmaßnahmen. Als die insgesamt sechs Feuerwehren am Einsatzort eintrafen, war das Feuer nahezu gelöscht. Die Feuerwehrler führten noch umfangreiche Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte den Bereich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
11

Kollision
69-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

URFAHR-UMGEBUNG. Am 28. Mai gegen 14.30 Uhr waren eine 20-jährige Urfahranerin und ihre ebenfalls 20-jährige Beifahrerin mit einem Pkw auf der Waxenberger Landesstraße von Oberneukirchen kommend in Richtung Zwettl unterwegs. Auf Höhe der Ortschaft Straß kam ihnen in einer leichten Linkskurve ein 69-Jähriger aus Urfahr-Umgebung mit seinem Auto entgegen. Aus noch unbekannter Ursache kollidierten die beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Autos über die Straßenböschung in den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2

1. Mai
FF Oberneukirchen überbrachte Frühlingsgrüße an Altenheime

OBERNEUKIRCHEN. Traditionell wurde auch heuer von der Freiwilligen Feuerwehr Oberneukirchen ein Maibaum gefällt und vorbereitet, um ihn am 1. Mai feierlich am Ortsplatz aufzustellen. Doch dieses Brauchtum musste aufgrund der behördlichen Anordnungen heuer ausfallen. Das Kommando der FF Oberneukirchen, rund um Kommandant Jakob Burgstaller, hat sich daher dazu entschlossen, den diesjährigen Maibaum gegen eine Blumenspende für Oberneukirchner Bewohner der umliegenden Altenheime zu tauschen. So...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Bürgermeister Josef Rathgeb und Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer übergaben gemeinsam die Masken an den Pflichtbereichskommandanten Burgstaller, seinen Stellvertreter Schwarzenberger und an die Gemeindeärztin Hintringer-Spindelbalker und ihr Team.
2

Aktion
Selbstgemachte Schutzmasken an Feuerwehren und Arztpraxis verteilt

OBERNEUKIRCHEN. Made in Oberneukirchen – mit einer Sonderedition Schutzmasken der Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer wurden die fünf Feuerwehren der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg und die Arztordination von Nina Hintringer-Spindelbalker ausgestattet. 
Stellvertretend für die Feuerwehren haben der Pflichtbereichskommandant Jakob Burgstaller und sein Stellvertreter Dominik Schwarzenberger die Masken entgegengenommen. Auch die Gemeindeärztin Nina Hintringer-Spindelbalker und ihr...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Vor dem Gasthof Post in Hellmonsödt ist alles beim Alten. Im Innenhof folgt bei der Wiedereröffnung eine Überraschung.

Lockerungen
Langsam kehrt die neue Normalität ein

Während zahlreiche kleinere Geschäfte im Bezirk wieder aufsperren, setzen Wirte auf Lieferservice. URFAHR-UMGEBUNG (vom). Seit dem 14. April dürfen einige Betriebe – Geschäfte bis 400 Quadratmeter sowie Bau- und Gartenmärkte – wieder öffnen. Voraussetzung dafür ist allerdings die Einhaltung gewisser Sicherheitsbestimmungen. "Die Leute gehen sehr gut mit der Situation um. Sie halten sich an die Maßnahmen", sagt Gallneukirchens Bürgermeisterin Gisela Gabauer. Zu eingeschränkten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Pater Richard Hofer

Nachruf
Pater Richard Hofer ist verstorben

Pater Richard Hofer, Zisterzienser von Wilhering, ehemaliger Pfarrer von Oberneukirchen, ist am 19. April 2020 im 86. Lebensjahr von uns gegangen. OBERNEUKIRCHEN. Anton Hofer wurde am 6. Mai 1934 in Vorderweißenbach geboren. Er kam nach der Volksschule ins Stiftsgymnasium Wilhering, wo er 1955 maturierte. Schon 1953 trat er ins Stift Wilhering ein und erhielt den Ordensnamen Richard. Nach dem Theologiestudium in Linz und Innsbruck wurde er am 26. Juli 1959 in Innsbruck zum Priester geweiht....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Den täglichen Einkauf erledigen gerne MitarbeiterInnen des Hilfswerkes. Hier im Bild: Zivildiener Basti Koller.
4

Corona-Nachbarschaftshilfe: Wir helfen gerne wo Hilfe nötig ist!
Hilfswerk übernimmt Einkauf und Besorgungen

Für alle, die bei notwendigen Besorgungen  von Lebensmittel bis Medikamente Unterstützung brauchen, aktivierte die Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg und das Hilfswerk Oberneukirchen eine Corona-Nachbarschaftshilfe. Diese ist erreichbar unter der Telefonnummer:  Marktgemeinde Oberneukirchen: 07212 / 7055 und Hilfswerk Oberneukirchen: 0664 / 80 76 51 720. Rund zehn Personen nehmen derzeit das Angebot gerne an, so Hilfswerk Stützpunktleiterin Anneliese Bräuer. Neben den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Frühstücks-Plausch
  • 26. November 2020 um 08:00
  • Auf der Bleich 2a
  • Oberneukirchen

Gemütlicher Frühstücksplausch für alle, Info 0664/807651720

Gemütlicher Frühstücksplausch Gemütlichkeit und das Miteinander von „Jung und Alt“ ist das Motto dieser Vormittag. Jeden Donnerstag sind sowohl die Bewohnerinnen und die Bewohner des Lebenshauses sowie Menschen aus der Umgebung zum gemeinsamen „Frühstücksplausch“ eingeladen. Neben einem guten Frühstück steht vor allem die Geselligkeit im Vordergrund. Zeit haben für sich, der Seele Gutes tun, mit den Mitmenschen reden und etwas Neues über „Gott und die Welt“...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.