Obst

Beiträge zum Thema Obst

Die Getreideernte ist auf der Zielgeraden.
2

Erntezeit
Gute Getreideerträge, große Ausfälle beim Obst

Die Getreideernte ist an diesem Wochenende quasi im Finale. Auch bei anderen Kulturen lässt sich bereits eine Bilanz ziehen. Fazit: Trends der vergangenen Jahre setzten sich fort. OÖ. Die heurige Getreideernte ist zum größten Teil eingebracht. Mit rund 840.000 Tonnen liegen Oberösterreichs Bauern beim Ertrag etwa sieben Prozent über dem Fünf-Jahres-Durchschnitt. Der klimabedingte, langfristige Trend zum Wintergetreide setzte sich dabei fort. Weizen und - gerste dominieren die Felder, typisches...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Agrar- und Ernährungslandesrat Max Hiegelsberger gibt jetzt Tipps für ein ausgewogenes Frühstück.

Max Hiegelsberger
Frühstücken in der Ferienzeit

Seit den Schulferien essen viele Kinder und Jugendliche mehr zu Hause. In der Wissensvermittlung rund um Ernährung komme jetzt der Familie eine Schlüsselposition zu, meint Agrar- und Ernährungslandesrat Max Hiegelsberger. Er gibt Tipps für eine ausgewogene erste Mahlzeit des Tages. OÖ. Statt der täglichen Schuljause liege der Fokus nun auf dem Essen zu Hause, sagt Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP). Laut ihm sei eine gute und ausgewogene Ernährung bereits im Kindheits- und Jugendalter von...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
11

Der perfekte Garten
So wird der Sommer bunt und ertragreich

Bunte Blumen, saftige Wiesen und ertragreiche Obst- und Gemüsepflanzen. Die Österreicher garteln für ihr Leben gern, doch was für diesen perfekten Garten alles gemacht werden muss, das weiß Clemens Ranseder von der gleichnamigen Gärtnerei in Ort im Innkreis. "Frühjahrsputz im Garten", so lautet die Devise für die ersten Arbeiten des Jahres. Ziergräser und Hecken - hier auf die Knospen achten! - werden ebenso geschnitten wie Rosenpflanzen, die von den letzten abgestorbenen Trieben befreit...

  • Ried
  • Sonja Hochhold
1 2

Ernährungsbericht
Mehr zu Obst und Gemüse greifen

Der aktuelle Ernährungsbericht zeigt: Österreicher verspeisen nur die Hälfte der empfohlenen Menge an Obst und Gemüse. OÖ (jmi). Das weiß mittlerweile jedes Kind: Fünf Portionen Obst und Gemüse – also an die 650 Gramm – sollen am täglichen Speiseplan stehen. Bei Herr und Frau Österreicher ist es aber nicht einmal die Hälfte. Der aktuelle Ernährungsbericht 2017, der beim diesjährigen Ernährungsforum Eferding präsentiert wurde, zeigt: Nur zwei Portionen Obst und Gemüse werden im Schnitt täglich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Für gesunde Ernährung sollte auch an einem stressigen Arbeitstag genug Zeit bleiben.
2

Gesunde Ernährung im Büro
Gute Vorbereitung macht den Unterschied

In stressigen Situationen neigt der Mensch zu manch unüberlegten Handlungen. Dies lässt sich besonders häufig beim Thema Ernährung feststellen. Wenn die Zeit eher knapp ist, neigen viele Personen zu ungesunden Snacks. Schließlich ist es wesentlich unkomplizierter, schneller mal ein vorgefertigtes Weckerl aus dem Supermarkt zu holen als sich in der Mittagspause an den Herd der Büroküche zu stellen. An anderen Tagen schlägt ein hungriger Kollege, vielleicht den Besuch bei einem Schnellrestaurant...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Am meisten freut sich der Körper über frisch zubereitete Gerichte, die möglichst viel Gemüse und Obst enthalten.

Was auf einen gesunden Teller gehört

Mit der Nahrung deckt der Mensch seinen täglichen Energiebedarf. Die benötigte Menge ist individuell verschieden. Eine Frau, die 60 Kilo wiegt, benötigt täglich etwa 1.300 Kilokalorien. Der Bedarf eines 80 Kilo schweren Mannes liegt bei zirka 1.900 Kilokalorien. Abhängig ist dies allerdings auch vom jeweiligen Leistungs- und Bewegungspensum. Es kommt bei der Ernährung aber nicht nur auf die Menge, sondern auch auf die Zusammenstellung an. Zur Hälfte Gemüse Ein "gesunder Teller" sollte zur...

  • Margit Koudelka
Hübsch, lecker und gesund: Kirschen sind ein Superstar des Sommers.
3 4

Kirsche: Gesunde Nascherei im Doppelpack

Kirschen zeichnen sich durch viele Vitamine bei zugleich nur wenig Kalorien aus. Wenn es rein nach optischen Gesichtspunkten geht, dürften Kirschen wohl bei jedem Menschen unter den Lieblingsfrüchten landen. In knalligem Rot hängen sie meist wie verliebte Pärchen im Doppelpack am Baum – einfach herrlich. Umso besser ist es, dass sie nur so vor Vitamin C und Kalium strotzen, das zur Entgiftung des Körpers beiträgt. Mit gerade einmal 60 Kalorien pro 100 Gramm und vielen Ballaststoffen, die die...

  • Michael Leitner
v. l.: Biogärtner Karl Ploberger, Landesrat Max Hiegelsberger und Landesgärtnermeister Dietmar Bergmoser pflanzen die ersten Frühlingsgrüße.

Gartenland-Tour 2018 startet demnächst

OÖ. Die Zahl der Hobbygärtner wächst stetig. Den Auftakt in die Gartensaison 2018 bildet auch in diesem Jahr die Gartenland-Tour „Genussvoll Garteln“. In Schärding, Wels-Land, Urfahr-Umgegung, Linz-Land und Freistadt gibt’s Experten-Infos zum Garteln. Im Zentrum stehen Tipps, Informationen und Trends zur Gartengestaltung und Gartenpflege. „Die Gartenland-Tour ist der jährliche Auftakt, der einfache Ratschläge liefert, um das naturnahe Gärtnern zu erleichtern, und die Freude am eigenen Garten...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
In Österreich werden pro Jahr 70.000 Tonnen Äpfel verzehrt.
4

Tag des Apfels: Warum diese Obstsorte in aller Munde ist

Am 10. November ist es wieder soweit: Die beliebteste Frucht Österreichs wird wieder ins Rampenlicht gerückt. 1973 wurde der „Tag des Apfels“ ins Leben gerufen. Und es gibt tatsächlich viele Gründe, diese Obstsorte zu feiern. Einerseits wächst sie in unseren Breiten sehr gut – und erleichtert es, regionale Produzenten zu fördern statt weitgereiste Früchte aus dem Süden oder aus Übersee zu kaufen. Außerdem lassen sich Äpfel sehr gut lagern und können auch im Winter als wichtige...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Weintrauben sind lecker und gesund.
1

Will das Wetter Kräfte rauben, iss ein paar Weintrauben

Weintrauben sind eine gesunde Nascherei, mit der wir gut über den Winter kommen. Gemütliche Abende mit Freunden sind prinzipiell ja eine sehr runde, gesellige Sache. In der Nachbetrachtung entsprechender Zusammenkünfte ereilt uns aber oftmals eine schockierende Erkenntnis: Wir haben viel zu viel ungesunde Sachen gegessen. Die klassische Ernährungsfalle sind Chips oder andere Knabbereien, die wir scheinbar ohne Sinn und Verstand in unsere Münder werfen. Warum also nicht mal was Gesundes...

  • Michael Leitner

Heckentage in der Biobaumschule Augendobl in Dorf/Pram

Heckentage in der Biobaumschule Augendobl in Dorf/Pram Am 22. & 23. September 2017 jeweils ab 12:00 Uhr Herbstliche Geigenwanderung am 24. September 2917 um 14:00 Uhr An den Heckentagen steht in der Biobaumschule Junger in Dorf an der Pram alles im Zeichen der heimischen Wildgehölze, aber auch der erhaltenswerten, alten Obstsorten. Bei den Heckenführungen stellt Waltraud Müller, Naturschutzberaterin bei BIO AUSTRIA OÖ, den Lebensraum Hecke mit seinen Bewohnern vor. Sie weiß um den Nutzen für...

  • Ried
  • Waltraud Müller
Ein guter Smoothie ist gar nicht so leicht.

Mixgetränke - leicht gemacht!

Beim Brauen eines Mixgetränks sind bestimmte Regeln einzuhalten. Was einst als vermeintliche Modeerscheinung begann, hat mittlerweile einen fixen Platz in den sommerlichen Ernährungsplänen vieler Menschen. Die Rede ist natürlich von Smoothies, die uns insbesondere bei warmen Temperaturen mit einem fruchtigen Vitamin-Mix erfrischen. Für Anfänger ist in erster Linie die Wahl des richtigen Gerätes wichtig. Grenzenlose Möglichkeiten Während ein Stabmixer dafür wenig geeignet ist, bietet sich ein...

  • Michael Leitner
Obst und Gemüse sind reich an sekundären Pflanzenstoffen und bilden die Basis für eine gesunde Sporternährung.
2

Bunt und gesund – der perfekte Speisezettel für Sportskanonen

Nicht immer müssen es teure Energieriegel und Eiweißshakes sein. Die eigene Speisekammer hält wertvolle Kraftspender für Sportskanonen parat. Ein Auto fährt nur, wenn es regelmäßig aufgetankt wird. Ähnlich verhält es sich beim Körper, der nur dann leistungsfähig ist, wenn er kontinuierlich Energienachschub bekommt. Ein bunter Essensplan versorgt den Organismus mit allen Nährstoffen, die er braucht und sorgt dafür, dass Sie beim Sporteln nicht schlappmachen. Gesundes aus der Natur Obst, Gemüse...

  • Sylvia Neubauer
Girl holding red apple in hand
1 3

Die Psyche in Balance essen

Mit Obst und Gemüse lässt sich die Laune verbessern. Sich bewusster zu ernähren liegt immer mehr im Trend. Das ist nicht nur für unseren Körper gut, auch die Psyche lässt sich durch gesundes Essen positiv beeinflussen. Dieser Zusammenhang ist umso wichtiger, da immer mehr Menschen mit psychischen Problemen zu kämpfen haben. Wie leicht wir unser seelisches Wohlbefinden verbessern könnten, zeigt eine neue Studie. Besser fühlen Demnach würde es ausreichen, täglich einfach etwas mehr Obst und...

  • Michael Leitner
Verdorbenes Obst und Gemüse birgt Gesundheitsschäden.

AK-Konsumentenschutz: Verdorbenes Obst in vielen Supermärkten

OÖ. Die Obst- und Gemüseabteilungen fünf zufällig ausgewählter Filialen großer Supermarktketten nahmen die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer OÖ (AK OÖ) unter die Lupe. Das Ergebnis: in jedem der fünf getesten Läden wurde verdorbene Ware gefunden. Beim Obst- oder Gemüseeinkauf sollten Sie also genau schauen – egal wo. Die AK OÖ sieht Handlungsbedarf bei den Supermärkten. Ungenießbare Ware solle so bald wie möglich aussortiert, Ware mit leichten Makeln zu reduziertem Preis angeboten werden....

  • Linz
  • Ingo Till
Obstsalate sind wohlschmeckende Vitaminspender.

AK-Konsumentenschutz: Fertig-Obstsalate im Test

OÖ. Fertige Obstsalate zum Mitnehmen werden immer beliebter. Sieben verschiedene Produkte haben die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer OÖ (AK OÖ) nun auf ihre Qualität überprüft. Fünf davon schnitten einwandfrei ab. Bei zweien stellte man sensorische Mängel fest, eines hielt der Untersuchung im Labor nicht stand. Größere Schwankungen gibt es beim Preis. Für das mundgerecht zerkleinerte und abgepackte Obst bezahlt man zwischen 0,54 und 1,80 Euro pro 100 Gramm. Hier gilt: Teuer ist nicht...

  • Linz
  • Ingo Till
Dank Vitamine und anderer Nährstoffe ist Obst wichtig, übertreiben sollte man es aber nicht.
2

Fruchtzucker ist auch kein Allheilmittel

Fructose war lange Zeit der Star der Alternativküche, aber sein Stern droht zu verglühen. Zu viel Zucker ist ungesund und kann sogar gefährlich sein, das sollte eigentlich jedem Menschen bewusst sein. So ziemlich alle inneren Organe können unter einem zu hohen Zuckerkonsum leiden. Vielerorts wurde Fruchtzucker lange Zeit als alternatives Süßungsmittel gefeiert, schließlich lässt sie den Blutzuckerspiegel nicht so stark ansteigen. Das macht ihn aber noch lange nicht gesund, tatsächlich sollten...

  • Michael Leitner
Äpfel und Ananas helfen bei der Fettverbrennung.
1

Wirkungsvolle Fettverbrenner

Bestimmte Lebensmittel können uns helfen, Fett besser zu verbrennen. Sogenannte Fatburner sind Stoffe in der Nahrung, die die Fettverbrennung aktivieren. Enthalten sind sie unter anderem in Ananas, Äpfeln, Brokkoli, Erbsen, Feigen, Fisch, Kartoffeln und vielen anderen Gemüse und Obstsorten. Mehr zum Thema "Wie uns bestimmte Lebensmittel bei der Fettverbrennung helfen?" finden Sie hier. Das hat Sie interessiert? Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem...

  • Carmen Hiertz
2

Vitamin- und Wärmelieferanten für die kalte Jahreszeit

Diese Obst-, Gemüse- und Gewürzsorten halten uns gesund und wärmen den Körper. BEZIRK. Die kalte Jahreszeit ist oft geprägt von verschnupften Nasen, Husten, Halsweh und anderen unangenehmen Begleitern. Mit der richtigen Ernährung kann man diese Unannehmlichkeiten aber bekämpfen. Ingrid Haidinger, Diätologin am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried, hat einige Empfehlungen, welche Gemüse- und Obstsorten oder Gewürze man jetzt zu sich nehmen sollte. Gemüse im Winter Optimal sei jetzt das...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
2

Regional und saisonal: Dieses Obst und Gemüse sollte man jetzt essen

BEZIRK. Saisonale und regionale Obst- und Gemüsesorten sorgen für eine willkommene Abwechslung auf dem Teller. Nicole Mayr, Diätologin am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried, rät in dieser Jahreszeit zu folgendem Obst und Gemüse: Rotkohl/Blaukraut ist als typisches Wintergemüse besonders als Beilage zu Wild beliebt. Reich an Vitaminen – vor allem Vitamin C – und Mineralstoffen wirkt das Gemüse außerdem verdauungsfördernd. Blautkraut lässt sich in einem kühlen Raum oder im Kühlschrank...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Obst und Gemüse sind jetzt im Winter besonders wichtig – am besten sollte man täglich fünf Portionen essen.
1 1

Wie uns Obst und Gemüse gesund durch den Winter bringen

BEZIRK. Verschnupfte Nasen, Husten, Halsweh und weitere unangenehme Begleiter trüben oft die kalte Winterzeit. Neigen wir dann nicht allzu gerne dazu, in die nächste Apotheke zu rauschen, um uns Tabletten, Säftchen oder sonstige „Wundermittel“ zu besorgen? Es ist aber auch möglich, diese Unannehmlichkeiten anders zu bekämpfen, nämlich mit der richtigen Ernährung. Ingrid Haidinger, Diätologin am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried, empfiehlt verschiedene Gemüsesorten und Obst. Optimal...

  • Braunau
  • Katrin Stockhammer
Für einen guten Zweck kommen Kinder und Jugendliche der Pfadfindergruppe Ried in Ihren Garten zum Äpfelklauben.
2

Für einen guten Zweck Obst klauben

Für einen guten Zweck kommen Kinder und Jugendliche der Pfadfindergruppe Ried in Ihren Garten zum Äpfelklauben. Die gesunden Äpfel werden zu Apfelsaft verarbeitet. Der gepresste Apfelsaft wird im Laufe des Jahres bei verschiedenen Anlässen zum Verkauf angeboten. Mit dieser Aktion sammeln die Pfadfinder für ein Projekt in Nepal. Mitten im Himalaya - am "Dach der Welt", Nepal - soll die medizinische Versorgung und der Bau einer Krankenstation unterstützt werden. Termin: Samstag, 4. Oktober...

  • Ried
  • Melanie Bachmayer

Obst der Saison – frisch vom Bauernhof

Viele Obst- und Gemüsesorten sind im Supermarkt oft das ganze Jahr über verfügbar. Das ist dem Geschmackserlebnis oftmals ganz und gar nicht förderlich. Daher freuen sich die Konsumentinnen und Konsumenten besonders, wenn es die ersten Früchte wie zum Beispiel Erdbeeren beim Bauernhof in der Nähe gibt. Das Angebot an saisonalem Obst ab Hof ist in Oberösterreich sehr vielfältig. Ob schon gepflückt oder zum Selberpflücken, über 40 bäuerliche Betriebe bieten ein umfangreiches Angebot und...

  • Linz
  • Oliver Koch
Biogärtner Karl Ploberger, Gemüsebäuerin Gabi Wild-Obermayr, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Landesgärtnermeister Dietmar Bergmoser (v. l.).

Gärtnern wird immer männlicher

Das Gartenland Oberösterreich ist nun das zweite Mal „on Tour“ und informiert bei fünf Informationsveranstaltungen über das „Genussvolle Garteln“. Tipps und Antworten auf Fragen geben Biogärtner Karl Ploberger und Gemüsebäuerin Gabi Wild-Obermayr, die die passenden kulinarischen Schmankerl und Rezepte bereit hält. Neben den Tricks vom Profi und der Bezirkssiegerehrung der Garten-Trophy ist für musikalische Unterhaltung mit den "Se oritschinel Goartnzauns" gesorgt. Der Eintritt ist frei....

  • Linz
  • Oliver Koch
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.