Opferschutzeinrichtungen

Beiträge zum Thema Opferschutzeinrichtungen

Politik
Kärnten rechnet damit, dass sich noch weitere Missbrauchsopfer des Arztes melden werden

Missbrauch
Opferschutz-Kommission im Fall "Dr. Franz Wurst" reaktiviert

Der Fall "Dr. Franz Wurst" sorgte Anfang der 2000er Jahre für Entsetzen weit über Kärntens Grenzen hinaus. Nun reaktiviert das Land Kärnten die unabhängige Opferschutzkommission. KÄRNTEN. Als im Jahr 2000 die Frau von Dr. Franz verstarb, wurde die Polizei auf eine Reihe von Missbrauchfällen rund um den pensionierten Primar der heilpädagogischen Abteilung des Landeskrankenhaus Klagenfurt aufmerksam. Während des Prozesses, bei dem der Arzt wegen Anstiftung zum Mord zu 17 Jahren Haft...

  • 21.10.19
Lokales
Ein alkoholisierter Mann bedrohte beim Versuch in eine Opferschutzeinrichtung im Bezirk Wolfsberg zu gelangen die herbeigerufenen Polizisten

Bezirk Wolfsberg
Alkoholisierter Mann bedrohte Polizei

Ein bosnischer Staatsbürger wollte in eine Opferschutzeinrichtung im Bezirk Wolfsberg eindringen, um mit seiner Ehefrau in Kontakt zu reden. Da er stark alkoholisiert war, wurde die Polizei gerufen.  LAVANTTAL. Am 16. Februar am Vormittag versuchte ein 28-jähriger alkoholisierter bosnischer Staatsbürger, der in Villach wohnt, eine Opferschutzeinrichtung im Bezirk Wolfsberg zu betreten. Dort befindet sich im Moment die 35-jährige österreichische Ehefrau mit dem gemeinsamen Kind. Obwohl das...

  • 19.02.19
Lokales

LRin Christine Baur: „Gewaltprävention geht uns alle an“

Förderung von Projekten und Maßnahmen im Bereich Gewaltschutz und Gewaltprävention TIROL. Gewalt hat viele Gesichter – ob Gewalt im häuslichen Bereich, Beharrliche Verfolgung (Stalking), Gewalt im Rahmen eines Abhängigkeitsverhältnisses gegen Minderjährige, ältere Menschen bzw. Menschen mit Behinderung oder Gewalt gegen Minderheiten. In Tirol wurden laut Gewaltschutzzentrum Tirol im Jahr 2013 insgesamt 1.137 Personen, davon 984 Frauen und 153 Männer erfasst, die Opfer von Gewalt wurden. Des...

  • 16.07.14
Lokales
Die 13-jährige Johanna möchte ihre Familie beschützen, aber auch ihre erste Liebe zu Christian (15) erleben dürfen.

Wirkung häuslicher Gewalt auf Kinder

AMSTETTTEN. Anlässlich der internationalen Tage gegen Gewalt an Frauen zeigt das Regionalteam der sozialen Organisationen von Amstetten am Donnerstag, 21. November, um 10 Uhr im Rathaussaal den Film "Festung". Dieser Streifen zu häuslicher Gewalt rückt vor allem die Gewalterfahrungen von Kindern in den Mittelpunkt. Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es die Möglichkeit, das Gesehene und Erlebte mit Mitarbeitern von Opferschutzeinrichtungen zu besprechen. Um Anmeldung (vor allem für...

  • 20.11.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.