ora international

Beiträge zum Thema ora international

Mit der Spendensumme von 1.260 Euro der Neuen Mittelschule und der Polytechnischen Schule Münzkirchen konnte ora eine Kuh und 19 Ziegen für Familien in Not kaufen.
  2

Aktion "Määärry Christmas"
Neue Mittelschule und Poly Münzkirchen spenden eine Kuh und 19 Ziegen

MÜNZKIRCHEN. Für die Aktion "Määärry Christmas" haben die Neue Mittelschule und die Polytechnische Schule Münzkirchen vergangene Weihnachten insgesamt 1.260 Euro gesammelt. Im Rahmen dieses ora-Projekts werden lebende Tiere wie Ziegen, Kühe oder Schafe an Familien in Not verteilt, die damit ihren Lebensunterhalt selber verdienen und langfristig sichern können. Heuer konnten insgesamt 524 Ziegen und 13 Kühe an Familien in Indien, Nepal, Ghana und Nigeria verschenkt werden – 19 Ziegen und eine...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
  2

NMS Münzkirchen
NMS und PTS spenden 1 Kuh und 19 Ziegen

Ein herzliches Vergelt’s Gott erging von ORA International an SchülerInnen und LehrerInnen der NMS und PTS Münzkirchen für ihre großzügigen Spenden: Für die Aktion „Määärry Christmas“ haben die NMS und PTS vergangene Weihnachten insgesamt 1.260 EUR gesammelt. Im Rahmen dieses ORA-Projekts werden lebendige Tiere wie Ziegen, Kühe oder Schafe an Familien in Not verteilt, die damit ihren Lebensunterhalt selber verdienen und langfristig sichern können. Heuer konnten insgesamt 524 Ziegen und 13 Kühe...

  • Schärding
  • NMS Münzkirchen
  5

Ora International
Eine Ziege als Weihnachtgeschenk? – Määärry Christmas

BEZIRK SCHÄRDING. Eine Ziege als Weihnachtsgeschenk? Die Aktion "Määärry Christmas" macht es möglich. Hierzlande würden sich wahrscheinlich die wenigsten über ein solch tierisches Geschenk freuen. Doch für viele Familien in Ghana, Nigeria, Uganda, Indien oder Nepal aus den Projekten von Ora-International ist solch ein Nutztier ein sinnvolles Geschenk. Ziegen als Grundlage für Einkommen Warum Ziegen? Die Tiere sind pflegeleicht und bieten den Familien die Möglichkeit eigene Einkünfte zu...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die ora-Mitarbeiter lernten Familien kennen, die durch ora in den letzten Jahren Ziegen, eine Kuh oder eine Hühnerschar erhalten hatten.
  5

Projektreise nach Indien
Zwei ora-Mitarbeiter auf Tuchfühlung mit indischen Kühen und Ziegen

Katharina Mantler und Matthew Kell vom ora-Team besuchten die ora-Projektpartner in Südindien – und sahen viele tolle Projekte. ANDORF. Dass Indien ein besonderes Verhältnis zu Kühen hat, dürften Mantler und Kell auf ihrer zehntägigen Projektreise Mitte August 2019 hautnah miterleben. "Da Kühe als heilig gelten, haben sie in Indien quasi 'Narrenfreiheit'", berichtet Mantler. So leben tausende von ihnen mitten unter den Menschen – selbst in den Millionenstädten. Mantler und Kell lernten auch...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
  3

Hilfsaktion
Andorfer Hilfsorganisation sammelt wieder für Notleidende

Zum 12. Mal bittet ORA in Andorf um eine Spende für Lebensmittel – für Bedürftige in Rumänien und Co. ANDORF (ebd). Jedes Jahr zu Weihnachten startet ora international Österreich in Andorf eine Lebensmittel- und Ziegenaktion für notleidende Familien in Osteuropa. Afrika, Indien oder Nepal. Alleine vergangenes Jahr konnten 110 Pkete für Corunca, Rumänien gesammelt werden. Heuer werden 200 Pakete benötigt. Damit dies möglich ist, bittet die Hilfsorganisation ora international heuer um...

  • Schärding
  • David Ebner
Flüchtende in Kerala im August 2018
  2

"Hinter uns die Sintflut": Zwei Schärdinger erleben Überschwemmungen in Indien

Michaela Meindl aus Freinberg und Manfred Fröhler aus St. Aegidi waren vor Ort als im August 2018 in Südindien eine Flut mehr als 400 Menschen das Leben kostete. FREINBERG, ST. AEGIDI, INDIEN. Bereits zum zweiten Mal machte sich Michaela Meindl aus Freinberg im August auf die Reise um die Cluny-Ordensschwestern in Salem, Indien, als Volontärin zu besuchen. Auch NMS-Lehrer aus St. Aegidi Manfred Fröhler verbrachte zeitgleich vier Wochen in diesem Projekt, das seit 2015 von der Andorfer...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
  2

Ora Andorf widmet Juni-Erlös indischer Schule mit 1.880 Schülern

BEZIRK / INDIEN. Während es für Schüler in Österreich mit großen Schritten auf die langen Sommerferien zugeht, hat in Indien Anfang Juni das neue Schuljahr begonnen. Doch in der St. Lourdus High School in Trichy werden dringend zehn neue Klassenräume benötigt sonst droht die Schließung. Nur wenig Unterstützung vom Staat, aber hohe Auflagen machen Direktorin Schwester Amalorpava Mary das Leben schwer. In der von Ora unterstützten Schule besuchen unglaubliche 90 Kinder eine Klasse, insgesamt...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Second-Hand-Einkauf mit Win-Win-Charakter. Foto Mairhofer
  19

Second Hand im Bezirk Schärding: Einkaufen mit Win-Win-Charakter

Flohmärkte, Kinder- und Babybasare aber auch Geschäfte mit Gebrauchtware boomen. Ein Trend, der sich auch im Bezirk Schärding bemerkbar macht. SCHÄRDING, ANDORF (ama). Immer mehr Menschen erkennen, dass nicht alles neu sein muss, denn qualitativ hochwertige und moderne Ware gibt es auch im Second-Hand-Bereich. Und das ist sogar „hip“, vor allem Retrosachen aus vergangener Zeit zu kombinieren. Second-Hand heißt aber auch, dass hier Menschen Zugänge zu Leistbarem erhalten, die nicht so viel...

  • Schärding
  • Andrea Mairhofer
Rumänische Kinder hoffen auf Unterstützung aus Andorf.
  3

Andorfer Hilfsorganisation bittet um Hilfe – für rumänische Kinder

Andorfer Hilfsorganisation organisiert Sommerlager für rumänische Kids – braucht dazu aber die Hilfe der Bevölkerung. ANDORF (ebd). Nicht nur die Kinder in Österreich freuen sich auf die schulfreie Zeit, sondern auch die ora-Schützlinge in Rumänien träumen seit Monaten von den Ferien. Denn in den Ferien finden auch die ora-Sommerlager statt. Um die Kosten für die 400 Mädchen und Jungen aus verschiedenen Orten Rumäniens abzudecken, lädt die Andorfer Hilfsorganisation ora international ein, die...

  • Schärding
  • David Ebner

ora-Lebensmittelaktion: 1100 Packerl für Familien in Not

ANDORF. Im Advent 2016 rief ora international in Andorf zur Lebensmittel-Aktion für Familien in Not in Rumänien, Albanien, Ghana und Haiti. Jetzt zieht die Hilfsorganisation Bilanz: Rund 1100 Lebensmittelpakete konnten noch vor Weihnachten nach Osteuropa transportiert und dort verteilt werden. Mithilfe der zahlreichen Geldspenden konnten Lebensmittel für rund 1400 notleidende Familien und Senioren gekauft werden. Alleine in Haiti erhielten 738 Familien, die durch Hurrikan Matthew ihr Hab...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Die Weihnachtspakete werden hilfsbedürftigen Familien in Haiti, Albanien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn und Ghana geschenkt.

ora-Weihnachtsaktion: Paketeweise Hoffnung schenken

Das "Große Packen" startet wieder: Die Bananenkartons voller Lebensmittel und Alltagsgegenstände werden dieses Mal auch nach Haiti geschickt. ANDORF. Häuser und Ernte sind zerstört. Die letzten Lebensmittelvorräte sind aufgebraucht. Hurrikan Matthew hat im Oktober eine gewaltige Verwüstung in Haiti hinterlassen. Um den Menschen dort zu helfen, werden Weihnachtspakete, die in Zuge der diesjährigen ora-Aktion gepackt werden, auch nach Haiti geschickt. Außerdem soll auch bedürftigen Familien in...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Im Zuge der Aktion "72 Stunden ohne Kompromiss" gestalten BORG-Schüler den Kleiderbereich des ora-Flohmarktes in Andorf komplett um.

72 Stunden hackeln für ora

BORG-Schüler verpassen dem ora-Fhomarkt in Andorf ein "neues Gewand". ANDORF, SCHÄRDING. Hochmotiviert legen zehn Schüler der 7b-Klasse des BORG Schärding von 19. bis 21. Oktober im Andorfer Flohmarkt Hand an. Sie haben sich freiwillig für die österreichweite Aktion "72 Stunden ohne Kompromiss" gemeldet und unterstützen die Hilfsorganisation ora international. Dabei haben sie sich eine ehrgeizige Aufgabe gestellt: Zunächst 48 Stunden haben sie Zeit, um dem ora-Flohmarkt ein neues Gesicht zu...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Die Verteilung der Weihnachtspakete 2014
  4

Weihnachtspackerl für Familien in Not

Lebensmittel-Aktion von ora International – Paketabgabe bis 27. November ANDORF (ska). Die Vorräte sind knapp: Die Lebensmittel der Familie Rosemond aus dem Bergdorf in Haiti sind aufgebraucht. Die Dürre im Sommer hat einen Großteil ihres Gemüseanbaus vernichtet. Auch die alleinerziehende Ana aus Rumänien weiß noch nicht, was sie morgen ihren Kindern zu Essen geben kann. Seit die junge Mutter arbeitslos ist, lebt sie in täglicher Ungewissheit. Die Lebensmittel-Aktion der Hilfsorganisation ora...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Hilfsgütersammlung im Sauwald

BEZIRK. Die alljährliche Herbst-Sammlung von Hilfsgütern in den Gemeinden Esternberg, Vichtenstein, Kopfing und Rainbach, organisiert durch ORA International, findet am Mittwoch, 4. November statt. An den vier Standorten können gut erhaltene Sachspenden auf einen Lkw geladen werden, der anschließend direkt nach Bulgarien startet. Gesammelt wird: Gute und saubere Kleidung für Babys, Kinder und Erwachsene, Geschirr, Besteck und Ziergegenstände, Bettwäsche, Handtücher, Kissen und Decken,...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Ordensschwester berichtet von Erlebnissen in Albanien

ST. ROMAN. Seit kurzem unterstützt die deutsche Ordensschwester Martina Nachtnebel ein ORA-Projekt in Fushe-Arrez in Nordalbanien. Im Pfarrheim St. Roman berichtet sie am Mittwoch, 28. Oktober, um 19:30 Uhr über ihre Arbeit mit den Menschen dort sowie über die aktuellen Probleme in Albanien. Dabei wird sie sich auch mit der Frage beschäftigen, weshalb so viele Albaner das Land verlassen, um nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz zu gelangen. Eintritt: Freiwillige Spende für die...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Verena Rösslhumer mit Kindern in Ghana.

Neu: ora-Auslandeinsätze in Ghana und Indien

Der Verein bietet die Möglichkeit, sich ehrenamtlich im Ausland zu engagieren ANDORF (ska). Katastrophenhilfe, Kinderpatenschaften, Hilfstransporte – der Verein ora international mit Standort in Andorf hat sich bereits mit zahlreichen Projekten einen Namen gemacht. Nun kommt der Verein jenen entgegen, die Interesse an einem Auslandseinsatz haben. "Immer wieder bekommen wir Anfragen, ob wir soziale Einsätze vermitteln", berichtet ora-Geschäftsführerin Katharina Mantler. Sie ist sich sicher:...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Erfolgreiche Kilo-Aktion: 36 Schachteln an Lebensmitteln und Alltagsartikeln kamen zusammen.
  17

36 Bananenschachteln voll Lebensmitteln gehen nach Albanien

FREINBERG,SCHARDENBERG,PASSAU (juk). Überwältigende Resonanz hat die Lebensmittelspendenaktion "Kilo" der Freinberger Ministranten und Firmlinge vor zwei Supermärkten erhalten. 36 Bananenschachteln voll an haltbaren Lebensmitteln und Alltagsartikeln sind für Bergdörfer in Albanien zusammengekommen. Unter anderem wurden 180 kg Mehl, 144 kg Zucker, 108 kg Nudeln, 108 Stück Duschgel und 50 Liter Speiseöl gespendet. In den betroffenen Geschäften Spar in Schardenberg und Norma Innstadt in Passau...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die ora-Mitarbeiter Matthias Kell und Helene Schlosser laden herzlich ein.

Fastensuppe für Pfarrheim-Renovierung

Im ora-Flohmarkt in Andorf gibt's am Karfreitag verschiedene Suppe. Der Erlös wird gespendet. ANDORF (kpr). Am Karfreitag, 3. April, erweitert der ora-Flohmarkt in Andorf sein Sortiment – und zwar um Suppen. Wie gewohnt, hat der Flohmarkt am Freitag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Neben Kleidung, Hausrat, Büchern und Fair Trade Produkten werden am 3. April Suppen serviert. Die Einnahmen des Verkaufs an diesem Tag sowie die Spenden für die Suppen gehen an die Pfarre Andorf für die bevorstehende...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
  4

Hilfseinsatz in Bildern

Ora international lädt zu "Albanien-Tage" in den Flohmarkt – samt einer Versteigerung der besonderen Art. ANDORF (kpr). Die einen schufteten in Albanien, die anderen in den heimischen Gärten und Häusern. Rund 2000 Euro konnten BORG-Schüler für die Hausrenovierung der Familie Murataj in den Bergen Nordalbaniens sammeln – die BezirksRundschau berichtete. Die Schüler konnten mit ihrer Aktion "Hilfe ausBORGen" einen tollen Erfolg verbuchen. Das sieht auch die Organisation ora international so. "Wir...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
ora-Team mit Ehepaar Part
  4

Nach Taifun auf Philippinen: Dank an Spender und Unterstützer

Philippinen-Tage im ora-Flohmarkt am 5. und 6. September ANDORF. Eine Spur der Verwüstung hinterließ der Taifun Haiyan vor fast zehn Monaten auf den Philippinen. Dank Spenden konnte Lily Part in ihrer Heimat, der Insel Panay, Baumaterial für den Wiederaufbau von Häusern verteilen, Fischerboote reparieren und Schulmaterial und Hygieneartikel austeilen. Nun laden die Andorfer Hilfsorganisation ora international und Lily Part am 5. und 6. September zu Informationsveranstaltungen über die...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Schärdings Borg-Schüler backen für den guten Zweck Kuchen am Stiel – die am 1. Juli in Andorf verkauft werden.
  5

Kuchen am Stiel für Hilfsprojekt

Schärdinger Borg-Schüler engagieren sich für ora-Hilfsprojekt in Haiti – und gehen dafür unter die Zuckerbäcker. ANDORF, SCHÄRDING (ebd). Die letzten Tage des Schuljahres stehen für die 5 BA des Bundesgymnasiums Schärding ganz im Dienst der guten Sache. Die Klasse hat sich entschlossen, in ihren Projekttagen die Organisation "ora international" in Andorf zu unterstützen. Konkret wollen die Schüler mit einer Backaktion am 1. Juli Geld sammeln, um einem Bergdorf in Haiti die Anstellung einer...

  • Schärding
  • David Ebner
Ein Teil des ora-Flohmarktteams beim Einräumen von Waren in den neuen Verkaufsräumen in Andorf.
  7

Hilfsorganisation sorgt für frischen Wind in Andorf

ora International in Andorf baut seinen Flohmarkt aus – nicht zuletzt für ganz besondere Stücke. ANDORF (ebd). Seit Wochen laufen am Standort Andorf die Umbauarbeiten auf Hochtouren. Erweitert wird der Flohmarkt um zwei Räume, die bislang als Büro genutzt wurden. Dafür haben ehrenamtliche Mitarbeiter bereits hunderte zusätzliche Stunden investiert. Doch warum die Erweiterung? "Weil Räume frei geworden sind und wir bisher ohnehin nicht die Möglichkeit gehabt haben, die kuriosen, wertvollen...

  • Schärding
  • David Ebner
Freude über Kleinigkeiten: Was bei uns oft ungenutzt im Schrank liegt, löst bei den Kindern in Bulgarien Freudentränen aus.

Hilfstransport: Mit Kleinigkeiten große Freude machen

ora international sammelt Sachspenden für Hilfstransport nach Bulgarien RAINBACH. "Die Bevölkerung in Bulgarien leidet sehr unter der schweren Wirtschaftskrise im Land und besonders unter der Romabevölkerung herrscht bittere Armut", weiß Hanspeter Hofinger von ora international in Österreich. Deshalb organisiert der Verein wieder einen Hilfstransport für das Land. Am Samstag, 13. Juli, und Montag, 15. Juli, werden von 9 bis 12 Uhr beim Gemeindezentrum Rainbach Sachen für den Transport...

  • Schärding
  • Linda Lenzenweger
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.