Ordination

Beiträge zum Thema Ordination

30 Checkboxen wird es in Wien geben und somit auch welche in Floridsdorf.

Corona in Wien
Corona-Checkboxen in Floridsdorf

Pünktlich zu Beginn der Grippezeit können Anrainer in den Checkboxen abklären lassen, ob Symptome einer herkömmlichen Grippe oder dem Coronavirus zuzuordnen sind. Von diesen Boxen soll es insgesamt 30 in Wien geben. FLORIDSDORF. In Floridsdorf sind insgesamt vier Standorte der Checkboxen geplant. Zwei davon befinden sich in der Hopfengasse und in der Sebaldgasse, direkt an der Grenze zur Donaustadt. Die dritte Checkbox kommt in die Floridusgasse gegenüber vom Mistplatz und die vierte in...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
30 Checkboxen wird es in Wien geben und somit auch welche in der Donaustadt.
2

Corona in Wien
Corona-Checkboxen in der Donaustadt

Pünktlich zu Beginn der Grippezeit können Anrainer in den Checkboxen abklären lassen, ob Symptome einer herkömmlichen Grippe oder dem Coronavirus zuzuordnen sind. Von diesen Boxen soll es insgesamt 30 in Wien geben. DONAUSTADT. Die Container-Ordination in der Lavaterstraße wird doch nicht in Betrieb genommen, obwohl diese schon im Aufbau war. Stattdessen plant der Bezirk eine in der Erzherzog-Karl-Straße 227-229. Auf 141wien.at können ab Donnerstag schon Termine gebucht werden. Zwei...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Grippe oder doch Corona? In den Container-Ordinationen werden auch Corona-Schnelltests durchgeführt.

Container-Ordination
Neue Corona-Checkbox für Rudolfsheim kommt

Schnupfen, Grippe oder Corona? Eine Container-Ordination steht bald in der Goldschlagstraße bereit. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Ist es Covid-19 oder doch "nur" eine Grippe? Wer Ersteres ausschließen möchte und die Symptome einer Grippe behandeln lassen will, kann eine der ersten beiden mobilen Container-Ordinationen aufsuchen. Der Mildeplatz im 16. Bezirk und die Ludwig-von-Höhnel-Gasse in Favoriten sind die ersten beiden Standorte für die Container-Ordinationen. Bald soll aber auch in...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Am 1. Oktober eröffnet Rita Esmeralda Salvador Pinto ihre Ordination für Allgemeinmedizin am Austria Campus.
3

Medizinische Versorgung Leopoldstadt
Eine neue Hausärztin im Nordbahnviertel

Direkt beim Praterstern hat eine neue Ordination für Allgemeinmedizin eröffnet. Bei der erfahrenen Ärztin Rita Esmeralda Salvador Pinto sind Kassen- und Privatpatienten willkommen. LEOPOLDSTADT. Das Nordbahnviertel wächst, umso mehr steigt der Bedarf an Hausärzten im Grätzel. Abhilfe schafft die neue Ordination für Allgemeinmedizin in der Walcherstraße 1a. Diese öffnet heute, 1. Oktober, erstmals ihre Türen. Auf Patienten wartet neben der Ärztin Rita Esmeralda Salvador Pinto auch eine...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Spitzenkandidaten aus der Donaustadt äußern Ihre Ideen zur medizinischen Versorgung.
8

Wien-Wahl Donaustadt
Wie steht es um die Gesundheit?

Die Spitzenkandidaten der Donaustadt erklären, was es braucht, damit die medizinische Versorgung im Bezirk gewährleistet ist. DONAUSTADT. In den vergangenen Wochen hat die bz-Wiener Bezirkszeitung ihre Leserinnen und Leser aufgefordert, zu schreiben, welche Themen die Donaustadt vor der anstehenden Wien-Wahl bewegen. Die medizinische Gesundheitsversorgung beschäftigt die Bewohner sehr. Nun nehmen die Spitzenkandidaten und -kandidatinnen der Parteien zu diesem Thema...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Nicht dringende Arztbesuche soll man per Telefon absagen und Zuhause bleiben.
1

Appell der Ärztekammer in Wien
Nicht dringende Arztbesuche sollen verschoben werden

Aufgrund der Coronavirus-Situation appelliert die Ärztekammer, alle nicht unbedingt notwendigen Arztbesuche per Telefon zu verschieben. WIEN. So wie auch in den Spitälern sollen auch in den Ordinationen der Wiener Ärzte alle nicht dringenden Patientenbesuche vermieden werden, empfahl Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres. "Patienten sollen auf keinen Fall unangemeldet in die Praxis kommen, sondern nur nach vorheriger telefonischer Abklärung. Auch auf bereits vereinbarte Termine soll...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Dr. Aynur Aslan hat den Kassenvertag von Dr. Christian Seidler übernommen.
Video 12

Neues Dermazentrum in Liesing
Aynur Aslan eröffnet Praxis in Siebenhirten (mit Video)

Im 23. Bezirk gibt es eine neue Dermatologin. Die renommierte Ärztim Dr. Aynur Aslan hat den Kassenvertag von Dr. Christian Seidler übernommen. LIESING. Dr. med. Aynur Aslan hat ihre Ausbildung zur Fachärztin im Wilheminenspital eröffnet. In den darauffolgenden Jahren war sie als Wahlärztin tätig und hat dabei naturgemäß jede Menge praktischer Erfahrung gesammelt. Nun hat sie den Kassenvertrag ihres Kollegen Christian Seidler übernommen und ist in eine eigene Ordination im Ärztezentrum...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Wie lange Patienten auf den Krankentransport warten müssen, hat die Wiener Patientenanwaltschaft erhoben.
1

Patienten warten stundenlang
Krankentransporte verspäten sich

Die Wiener Patientenanwaltschaft hat die Wartezeiten auf Krankentransporte erheben lassen. Grund dafür waren Beschwerden. WIEN. Wegen einer Gesetzesänderung warten  Patienten teilweise stundenlang, bis sie vom Krankentransport abgeholt werden. Im Dezember soll es einen runden Tisch dazu geben. Patienten kritisieren das lange Warten auf den Krankentransport schon seit Längerem. Patientenanwältin Sigrid Pilz hat nun die Wartezeiten erhoben. Seit 1. April sieht ein neues Gesetz vor, dass...

  • Wien
  • Sophie Brandl
Das SVA-Gesundheitszentrum in der Hartmanngasse 2b richtet sich vor allem an Selbstständige.
5

SVA Gesundheitszentrum
Angebot für Selbständige

Ein umfangreiches medizinisches Angebot unter einem Dach fokussiert sich auf Selbstständige. MARGARETEN.  Insgesamt 30 Ärzte aus mehreren Fachbereichen kümmern sich ab sofort im neu modernisierten Gesundheitszentrum der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) um die Patienten. Mit Präventions-, Diagnostik- und Therapieangeboten steht die Gesundheit Selbstständiger auf drei Etagen im Fokus. Ob mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln: Das Gesundheitszentrum in...

  • Wien
  • Margareten
  • Sophie Brandl
"Durch das breite Spektrum an Spezialisten können wir mehr Patienten länger betreuen", freut sich Klaus Klapper (2.v.li.)
3

PVE-Meidling
Der Hausarzt gleich um die Ecke

Schnelle und direkte Behandlung bekommen Patienten ab sofort in der Eichenstraße 50-54. MEIDLING. Die Situation ist oft die Gleiche: Ein Patient bekommt eine Diagnose und wird für die Weiterbehandlung an einen anderen Arzt verwiesen. Das hat jetzt in Meidling ein Ende. Denn in der Eichenstraße 50-54 gibt es ab sofort die "Primärversorgungseinrichtung (PVE) Meidling - Regionalmedizinisches Zentrum". Mit einem attraktiven Angebot für alle Kassen sowie Privat, optimale Öffnungszeiten und...

  • Wien
  • Meidling
  • Sophie Brandl
Ab sofort ist der kinderärztliche Wochenenddienst im Einsatz.
2

Ab 4. Jänner
Start für Wochenendnotdienst der Kinderärzte

Arztpraxis statt überfüllte Spitalsambulanz: Die Wiener Kinderärzte starten mit dem Wochenenddienst. Die kinderärztliche Versorgung in Wien wird ausgebaut. Ab heute – Freitag, 4. Jänner – stehen an allen Wochenenden und Feiertagen niedergelassene Kinderärzte zur Verfügung. Zumeist werden es drei Ordinationen sein, dies wird allerdings an den Bedarf angepasst. Die Adressen der Ärzte im Dienst sind online auf den Seiten der Stadt Wien, der Wiener Gebietskrankenkasse und der Ärztekammer...

  • Wien
  • Penzing
  • Yvonne Brandstetter
Das persönliche Gespräch mit dem Arzt ist wichtig – dadurch kommt es jedoch auch zu längeren Wartezeiten.

Hat Floridsdorf genug Hausärzte?

Volle Ordinationen, lange Wartezeiten: Dennoch sieht es mit den Allgemeinmedizinern gut aus im Bezirk. FLORIDSDORF.  Den richtigen Hausarzt zu finden, ist eine Herausforderung. Immerhin gibt es in ganz Wien 731 Allgemeinmediziner mit Kassenvertrag. 67 davon ordinieren in Floridsdorf. Das ergibt bei knapp 159.000 Bezirksbewohnern, dass im Durchschnitt jeder Mediziner rund 2.370 Patienten betreut. Bei einem Rundruf der bz zeigt sich: Von 30 Ärzten nehmen noch 27 neue Patienten auf, drei...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Barbara Schuster
Das persönliche Gespräch mit dem Arzt ist wichtig – dadurch kommt es jedoch auch zu längeren Wartezeiten.

Hat Donaustadt genug Hausärzte?

Volle Ordinationen, lange Wartezeiten: Dennoch sieht es mit den Allgemeinmedizinern gut aus im Bezirk. DONAUSTADT. Den richtigen Hausarzt zu finden, ist eine Herausforderung. Immerhin gibt es in ganz Wien 731 Allgemeinmediziner mit Kassenvertrag. 66 davon ordinieren in der Donaustadt. Das ergibt bei knapp 185.000 Bezirksbewohnern, dass im Durchschnitt jeder Mediziner rund 2.800 Patienten betreut. Bei einem Rundruf der bz zeigt sich: Von 27 Ärzten nehmen noch 25 neue Patienten auf, ein...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Barbara Schuster
Anzeige
1

Zu wenige Kassenstellen

In Wien gibt es zu wenige niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte mit Kassenvertrag. Obwohl die Bevölkerungszahlen immer weiter steigen und die Bevölkerung älter wird und daher auch mehr medizinische Versorgung braucht, ist die Zahl der Kassenstellen in den letzten Jahren zurückgegangen. Während die Wiener Bevölkerung in den letzten 15 Jahren um eine Viertelmillion Menschen gewachsen ist, ist die Zahl der Kassenärzte von 1667 auf 1544 gesunken. Das ist ein Minus von 70 Allgemeinmedizinern und 59...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Markus Plank
Pia Douwes, Atousa Mastan und Uwe Kröger
41

Ordinationseröffnung und Charitysammlung

Ordinationseröffnung und Spendenaktion für Dance against Dancer bei Promi Ärztin Dr. Atousa Mastan Atousa Mastan präsentierte stolz ihre neue Ordination und nutzte die die Gelegenheit, für die Charity Aktion im Zuge des bevorstehenden Frühlingsballs Geld bei ihren prominenten Gästen zu sammeln, die auch tüchtig spendeten. Dr. Atousa Mastan ist Allgemeinmedizinerin mit Schwerpunkten in Schmerztherapie, Diabetes, Krebsvorsorge, Ernährungsberatung, u.v.m. Zur Präsentation der neuen...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.