Ortsreportage Lamprechtshausen

Beiträge zum Thema Ortsreportage Lamprechtshausen

Anzeige
Die Penthousewohnung verfügt über eine große Dachterrasse mit grandiosem Blick.
2

Zwei- oder Dreizimmerwohnungen und Penthouse
Exklusiv wohnen in Bürmoos

In Bürmoos stehen ab sofort exklusive Zwei- und Dreizimmerwohungungen und eine Penthousewohnung zum Verkauf. BÜRMOOS. Die Raiffeisenbank Lamprechtshausen-Bürmoos bietet provisionsfrei einige exklusive Wohnungen in Bürmoos an. Zu haben sind Zwei- und Dreizimmerwohnungen und eine Penthouse-Wohnung mit grandiosem Blick. Beste AusstattungIm Verkaufspreis ist auch eine nagelneue, moderne Küche inkludiert. Zu jeder Wohnung gehört ein  Kellerabteil und eine Autostellplatz. Ein HWB von 27 ...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
3

Ortsreportage
Stille-Nacht-Brunnen in Arnsdorf mit Friedensengel

Zum 100. Todestag von Franz Xaver Gruber wurde auf Initiative von Oberschulrat Sepp Aigner 1963 vor der Arnsdorfer Schule der Stille-Nacht-Brunnen errichtet. Den größten Teil des Geldes für den Brunnen erhielt Aigner durch die Intervention des damaligen Finanzministers und späteren Bundeskanzlers Josef Klaus. Der Stille-Nacht-Brunnen wurde von Bildhauer Hans Pacher aus Salzburg geschaffen. Dem kelchförmigem Brunnentrog auf rundem Granitpflasterpostament ist ein stilisierter, Flöte spielender...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Vor 500 Jahren wurde die Wallfahrtskirche Maria im Mösl eingeweiht.
9

Ortsreportage
Wallfahrtskirche erstrahlt in neuem Glanz

Vor 500 Jahren wurde die Wallfahrtskirche Maria im Mösl in Arnsdorf bei Lamprechtshausen eingeweiht. LAMPRECHTSHAUSEN (schw). Die Außenrenovierung der Wallfahrtskirche Maria im Mösl in Arnsdorf sind abgeschlossen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste heuer das große Jubiläumsfest abgesagt werden. Die Sanierungsarbeiten im Innenbereich werden fortgeführt. Restauriert werden die Altäre, die Kanzel, wertvolle Bilder und Kunstgegenstände, die zum Teil erheblich beschädigt sind sowie das mehr als...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Die Kirche ist Wahrzeichen von Lamprechtshausen.

Ortsreportage
Daten und Fakten zu Lamprechtshausen

LAMPRECHTSHAUSEN (schw). Die Gemeinde im nördlichen Flachgau teilt sich in die vier Katastralgemeinden Lamprechtshausen, Arnsdorf, St. Alban und Schwerting. Der Ort liegt auf einer Seehöhe von 450 Metern und hat seit 2019 über 4.000 Einwohner. Bereits zur Römerzeit lässt sich eine Besiedlung nachweisen. Der Fund eines Bronzeschwerts in Arnsdorf deutet auf eine noch frühere Niederlassung hin. Um das Jahr 520 siedeltensich  dort die Bajuwaren an. Das älteste Schulgebäude Österreichs steht in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Künstlerin Christiane Pott-Schlager gestaltete das Friedenskreuz.
2

Ortsreportage
Auf den Spuren des Friedens

Zwölf Stationen laden zu innerer Einkehr und zur Auseinandersetzung mit dem Thema Frieden. LAMPRECHTSHAUSEN (schw). Wo einst Hilfspriester Joseph Mohr und Lehrer Franz Xaver Gruber ihre Dienstwege beschritten, soll heute der rund zwölf Kilometer lange Stille-Nacht-Friedensweg zum inneren Frieden führen. Alte Pilgerwege und der damalige Kirchweg zur Christmette des Jahres 1818, dem Jahr der Uraufführung des weltberühmten Weihnachtsliedes, sollen das Friedensthema vertiefen. Für die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Patricia Outland, Bürgermeisterin Andrea Pabinger, Karin Pircher.
6

Ortsreportage
Gemeinde forciert Tourismus

Die Werbegemeinschaft Lamprechtshausen setzt auf wirtschaftliche Stärke und gemeinsame Aktionen. LAMPRECHTSHAUSEN (schw). Als Interessensvertretung für örtliche Einzelhandels- und Dienstleistungsunternehmen will die Werbegemeinschaft den Gewerbestandort Lamprechtshausen stärken. "Über preisgünstige Aktionen informieren wir auch über Facebook und Instagram", so Obfrau Patricia Outland, die auch dem Tourismusverband vorsteht. Als neues Mitglied begrüßt sie den Betrieb AwaCamp, den Spezialisten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Die Info-Stellebei der Schutzhütte ist nach Bedarf geöffnet.
3

Vogelschutzgebiet
Wunderbares Vogelparadies in Weidmoos

LAMPRECHTSHAUSEN (schw). Das EU-Vogelschutzgebiet Weidmoos ist ein Rückzugsgebiet für seltene Vogelarten. Im Südteil gibt es für Besucher die Möglichkeit, das Weidmoos barrierefrei zu besuchen. Auf einem Ein Holzsteg und eine Aussichtsturm gewähren Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt des Moores. Die Geschichte des Weidmooses und die Lebensräume werden anhand von Schautafeln erklärt. Auf Relax-Wiegeliegen können Besucher die Naturlandschaft genießen. Kulinarische Weidmoos-Erlebnisse unter...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
2

Ortsreportage
Daten und Fakten zur Gemeinde

Lamprechtshausen erstreckt sich auf rund 32 Quadratkilometern und liegt auf einer Seehöhe von 458 Metern. Knapp 4.000 Einwohner. Die knapp 4.000 Einwohner zählende Gemeinde umfasst 22 einzelne Ortschaften. Im Jahr 1965 wurde von der Salzburger Landesregierung ein Gemeindewappen verliehen. Nach den Gemeinderatswahlen 2017 hat die Gemeindevertretung 21 Mitglieder (12 ÖVP, 7 FDL, 2 SPÖ).

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Gemeinschaft ist wichtig für Fleischhauermeister Matthäus Stadler.
8

Ortsreportage
Lamprechtshausen mit starker Wirtschaft

Mit einem einheitlichen öffentlichen Auftritt stärkt die Werbegemeinschaft die örtliche Kaufkraft. LAMPRECHTSHAUSEN (schw). "Wichtig sind der gemeinsame Dialog und den Ort positiv nach außen darzustellen", so Obmann Walter Mühlbacher vom Tourismusverband und Schuhmoden-Spezialist. "Wir fühlen uns als junger Betrieb im Ort gut aufgehoben", erklärte Nadine Daglinger von Blumen Gschaider. Matthäus Stadler vom glreichnamigen Gasthof und Fleischhauerei dazu: "Der regelmäßige Kontakt gehört...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Bürgermeisterin Andrea Pabinger leistet hervorragende Arbeit.
11

Ortsreportage
Aktuelles aus der Gemeinde Lamprechtshausen

Zwei Großprojekte beschäftigt derzeit die Gemeinde Lamprechtshausen LAMPRECHTSHAUSEN (schw). "Wir bereiten gerade den Kaufvertrag für den Grundankauf zum Neubau der Turnhalle für die Mittelschule vor. Derzeit ist viel zu wenig Platz und die Nutzung soll auch für unsere Vereine möglich sein", berichtet Bürgermeisterin Andrea Pabinger. “Eine Verbindung von der Turnhalle zur Schule über der Straße überlegen wir noch. Das ist eine Kostenfrage”, gibt sie zu bedenken. Weitere aktuelle Themen in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.