Ortsreportage Wals Siezenheim

Beiträge zum Thema Ortsreportage Wals Siezenheim

Bei Sportsfreunden höchst begehrt ist die Pumptrack-Anlage.
1 6

Ortsreportage
Trainingsfieber auf der Pumptrack-Anlage

Einen Boom löste die Gemeinde Wals mit der Eröffnung der Pumptrack-Anlage neben dem Autobahnsee aus. WALS (schw). Seit der Eröffnung der Pumptrack-Anlage vor drei Jahren zeigen Sportbegeisterte ihr akrobatisches Können. Der Pumptrack ist eine speziell geschaffene Mountainbikestrecke mit Steilwandkurven, Wellen und Sprüngen. Ziel ist, ohne in die Pedale zu treten, durch Hochdrücken des Körpers am Rad Geschwindigkeit aufzubauen. Die Anlage ist für alles, was auf Rädern fährt - Inlineskater,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Denkmal zur Erinnerung an die große Schlacht.
2

Ortsreportage
Denkmal zur Schlacht auf dem Walserfeld

WALS (schw). Das Denkmal wurde im Jahr 2000 errichtet und erinnert an die Schlacht am Walserfeld, bei der sich 1800 rund 60.000 Soldaten des napoleonischen Frankreichs und 43.000 Mann der kaiserlich-österreichischen Truppen gegenüberstanden. Bei der größten militärischen Auseinandersetzung auf Salzburger Boden siegten die Franzosen und marschierten ins Erzstift Salzburg ein. Insgesamt gab es damals 22.000 Tote und Verwundete. Die Inschrift in deutscher und französischer Sprache lautet: „1800...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Ein Teil des Gemüselandes Richtung Untersberg.
7

Ortsreportage
Wichtigstes Gemüseland in Salzburg

Seit Generationen ist das Walser Gemüse höchst beliebt und wird auf Salzburger Märkten angeboten. WALS (schw). Das Walser Gemüseland bietet höchste Qualität und ist das wichtigste Gemüse-Anbaugebiet in Salzburg. Der Boden ist leicht und durchlässig. Durch die Mischung von Süd-Föhn, genügend Sonne und ausreichend Regen ist der Gemüseanbau für dieses Gebiet besonders gut geeignet und dementsprechend erfolgreich. Für die erstklassige Qualität trägt die Erfahrung der Gemüsebauern in der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Miriam Drekonja und Gerda Weiß übernahmen die Arztpraxis von Medizinalrat Wolfgang Kalis in Walserfeld.

Ortsreportage
Zwei Ärztinnen übernahmen Praxis in Walserfeld

WALS (schw). Die Gemeinde Wals-Siezenheim freut sich über zwei Ärztinnen, die Anfang Oktober die Nachfolge von Medizinalrat Wolfgang Kalis antraten. Miriam Drekonja aus Maxglan und Gerda Weiß aus Siezenheim arbeiteten bereits seit drei Jahren an der Seite von Kalis und übernahmen nun gemeinsam die Arztpraxis in Walserfeld. Die beiden Ärztinnen nehmen auch den Versorgungsauftrag für Patienten aus Großgmain wahr, wo zurzeit keine Arztpraxis besteht. „Kalis war 35 Jahre mit großem persönlichen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Die Goiser Kirche dürfte älter sein als vermutet.
2

Ortsreportage
Kirche in Gois auf dem Hügel

WALS (schw). Der Name Gois leitet sich aus dem lateinischen Collis - "Hügel" - ab. Die Filialkirche zum heiligen Jakobus dem Älteren dürfte wesentlich älter sein, als in der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 1242. Vermutlich war es die Eigenkirche des Rittergeschlechts der Herren von Gois, die hier zwischen dem 12. und 14. Jahrhundert angesiedelt waren. Barockisierte Fenster der Kirche, der runde Bogen beim Westportal sowie ein Fresko aus der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts, das die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Der bekannte Birnbaum auf dem Walserfeld.

Ortsreportage
Der Birnbaum auf dem Walserfeld

WALS (schw). Im Jahr 476 soll einer Sage nach der Birnbaum aus einem Birnenkern gewachsen sein, den Römer mit dem Blut geopferter Germanenkinder getränkt und in die Erde versenkt haben. 1558 wurde das geschichtsträchtige Symbol der Volkskultur in der Handschrift "Lazarusgeschichte" erwähnt. 1872 fällte Unbekannte den damals 150 Jahre alten Baum. 1887 wurde ein weiterer Baum gesetzt, der 2015 aufgrund seiner Dürre durch einen neuen ersetzt werden musste. 2016 wurde der Baum geweiht. Auf dem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Heitere Sketches locken zahlreiche Besucher in die Bachschmiede.
6

Ortsreportage
Skusi begeistert mit Sketches aus dem Dorfleben

Bereits in den 90er Jahren sorgten die Siezenheimer mit Anekdoten und Sketches im Dorf für Furore. WALS (schw). Im Jänner 2003 wurde die Kultur- und Sozialinitiative (Skusi) in Wals-Siezenheim aus der Theatergruppe unter der Leitung von Hermann Göschl gegründet. Die Gruppe begeisterte die Siezenheimer Bevölkerung mit ihrem Kabarett „Wann mia da san, spinna ma ...“ in sieben ausverkauften Vorstellungen. Mit der Gründung der Theatergruppe „Siezenheimer Dorfkabarett“ entstand das erste...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Bachschmiede-Geschäftsführer Bernhard Robotka mit Löwenmadonna.
8

Ortsreportage
Kultur-Highlights in der Bachschmiede

Die Walser Bachschmiede ist ein erfolgreiches Zentrum für vielfältigen Kunst- und Kulturbetrieb. WALS (schw). Das Herzstück der Bachschmiede ist die über 400 Jahre alte Schmiede, die detailgetreu restauriert wurde. Der Museumsteil beherbergt die Ausstellung der vor 200 Jahren ausgegrabenen römischen Palastvilla in Loig. Die archäologische Sensation waren damals die Nachbildung des berühmten Theseus-Mosaiks sowie Bodenfunde, Münzen und Schmuck. Weitere Bereiche zeigen den Ramlbauernsohn...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Wals-Siezenheim, das "größte Dorf" Österreichs.

Ortsreportage
Daten und Fakten zu Wals-Siezenheim

WALS (schw). Die 26,7 Quadratkilometer große Gemeinde hat knapp 13.500 Einwohner und gilt als das „größte Dorf“ Österreichs. Der Name Wals entwickelte sich im 14. Jahrhundert aus „Walwis“, das Dorf der Romanen, das um 740 erstmals erwähnt wurde. Siezenheim wurde 927 beim Ungarnsturm erwähnt, als es von der Sippe des Bajuwaren Sizo wiederbesiedelt wurde. Die größte Schlacht des Landes Salzburg gegen Bayern im Jahr 1800 forderte 22.000 Verwundete, Vermisste und Tote. 2013 löste Joachim Maislinger...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.