Alles zum Thema Osterbrotprämierung

Beiträge zum Thema Osterbrotprämierung

Wirtschaft
Verkostungschefin Eva Lipp, Landesbäuerin Auguste Maier, Kammerdirektor Werner Brugner und Dir. Margit Langmann

Osterbrotprämierung
Gold für die Fachschule Maria Lankowitz

Die steiermarkweit besten Osterbrote und Buschenschank-Gebäcke wurden jetzt prämiert. Nach 80 Kriterien testete die Fachjury der Landesbewertung die eingereichten Proben. Geprüft werden insbesondere Aussehen und Gestaltung, Oberfläche und Kruste, Lockerung und Kaubarkeit sowie Geruch und Geschmack. Für die Teilnahme am Landeswettbewerb sind die entscheidenden Kriterien die 100-prozentige heimische Herkunft der wertgebenden Zutaten, insbesondere von Frischeiern, Butter und Milch. Mehl muss von...

  • 10.04.19
  •  2
Lokales
Die ausgezeichneten Osterbrotbäuerinnen aus dem Bezirk Leibnitz: v.l.n.r: Jennifer Ferk, Franz und Claudia Tropper, Margret Reinprecht,Verkostungschefin Eva Lipp, Johanna Malli, Rosa Klösch, Kammerdirektor Werner Brugner, Theresia Muster, Romana Paschek und Landesbäuerin Auguste Maier.
13 Bilder

Osterbrotprämierung 2019
21 Goldene und neun Bronzene für den Bezirk Leibnitz

Der Bezirk Leibnitz war bei der diesjährigen Osterbrotprämierung 2019 gleich erfolgreich wie der Bezirk Südoststeiermark und stellt zwei Landessiege. Rosa Klösch aus St. Nikolai im Sausal ist glückliche Landessiegerin und erzielte diese Auszeichnung mit ihrem exzellentem Osterbrot. Romana Paschek gewann in der Kategorie „Buschenschankgebäcke“ einen Landessieg. Sie überzeugte mit ihrem roten Rüben Weckerl. Insgesamt erzielte der Bezirk Leibnitz 21 Goldene und neun Bronzene. „Ihr...

  • 07.04.19
  •  1
Lokales
Zwei Landessiege gingen nach Eggersdorf: Franziska Hiebaum und Siegbert Reiß, Vizepräsidentin Maria Pein und Verkostungsleiterin Nicole Zöhrer gratulierten.

Eggersdorfer Brotbäcker mit zwei Landessiegen ausgezeichnet

Eggersdorf bei Graz drückte der diesjährigen Osterbrotprämierung ihren Stempel auf. Gleich zwei der vier Landessiege gingen an die Brotbäcker der Gemeinde. Der arrivierte Eggersdorfer Brotspezialist Siegbert Reiß vom Bauernhof-Heurigen ging in der Kategorie "Osterpinze“ mit seiner Erdäpfel-Osterpinze als klarer Sieger hervor. Die siegverwöhnte Eggersdorfer Brotbäuerin Franziska Hiebaum katapultierte sich in der Kategorie "Kreative Osterbrote“ mit ihrem gefüllten und zu öffnenden Osterei auf...

  • 15.03.18
Lokales
Die erfolgreichen Teilnehmer aus dem Bezirk mit Vizepräsidentin Maria Pein und Verkostungsleiterin Nicole Zöhrer.

Vergoldetes Osterbrot und Gebäck

Dreimal Gold und dreimal Bronze für den Bezirk bei der Landesprämierung. Der Bezirk Hartberg-Fürstenfeld war bei der Landesprämierung Osterbrot und Buschenschank-Gebäcke 2018 sehr erfolgreich. Die Teilnehmer erzielten insgesamt drei Goldene und drei Bronzene Auszeichnungen in den Kategorien Buschenschankgebäcke, Osterbrot und Osterpinze. Im Detail: Gold: Andrea und Rene Nöhrer,Unterdombach (Osterbrot und Pinze); Monika Sommer, Jungberg (Topfengoltasche), Bronze: Monika Sommer, Jungeberg...

  • 13.03.18
Wirtschaft
Sonja Wippel wurde bei der Osterbrotprämierung mit Gold ausgezeichnet.
2 Bilder

Eines der besten Osterbrote kommt aus Premstätten

Zum dritten Mal in Folge wurde Sonja Wippel für ihr Osterbrot von der Landwirtschaftskammer mit Gold ausgezeichnet. Die Premstätterin macht aus ihrem Erfolg kein Geheimnis. „Die Herausforderung dabei ist der Löffel Schmalz, der unbedingt in den Teig kommen muss, und es darf in der Küche keine Zugluft sein“. Dass sie dafür schon um 04.00 Uhr in der Früh in der Backstube steht, die Zutaten aus der Region kommen und jedes Brot in Handarbeit und mit viel Liebe entsteht, zählt für sie zu den...

  • 05.04.17
  •  2
Lokales
Wie schon im Vorjahr war Barbara Seggl aus Donnersbach (Mitte) auch heuer äußerst erfolgreich bei der Osterbrotprämierung.
2 Bilder

Zwei Goldprämierungen gehen nach Donnersbach

Die Donnersbacherin Barbara Seggl gewann bei der Osterbrotprämierung zwei Goldmedaillen. 35 Brotbäuerinnen und vier Fachschulen ritterten um drei Landessiege. In der Kategorie klassisch-traditionelles Osterbrot ging der Landessieg an Eva Zach aus Pertlstein bei Fehring. Die Kategorie „Osterpinze“ entschied Astrid Pammer aus Höflach bei Fehring mit ihrer außergewöhnlich zartfeinen Pinze ganz klar für sich. Franziska Hiebaum aus Eggersdorf gewann mit ihrem Ostersonntagsstriezel die Kategorie...

  • 30.03.17
Lokales
Die ausgezeichneten Bäuerinnen der Brotprämierung.

Die besten Osterbrote des Landes kommen u.a. aus St. Stefan/Stainz

26 Brotbäuerinnen und vier Fachschulen ritterten um Landessiege. Heuer stellten sich Anfang März 26 steirische Brotbäuerinnen und -bauern sowie vier Fachschulen dem Landeswettbewerb der Osterbrotprämierung. „Die beiden Landessiege in den Kategorien ‚klassisch-traditionelles Osterbrot‘ und ‚kreative Osterbrote‘ gingen an bereits arrivierte Brotbäuerinnen: Christine Neuhold von Jagas Steirerei aus Leitersdorf sicherte sich beim klassisch-traditionellen Osterbrot den Landessieg. Und bei den...

  • 11.03.16
  •  2
Lokales
Große Freude beim steilsten Weingut der Welt: Kerstin und Bernhard Malli erzielten mit ihrem Eihörnchen in der Kategorie „Kreative Osterbrote“ einen Landessieg.
6 Bilder

Zwei Landessieger kommen aus Leibnitz

Die besten Osterbrot-Bäuerinnen des Landes sind gekürt. Heuer stellten sich Anfang März 26 steirische Brotbäuerinnen und -bauern sowie vier Fachschulen dem Landeswettbewerb der Osterbrotprämierung. „Die beiden Landessiege in den Kategorien ‚klassisch-traditionelles Osterbrot‘ und ‚kreative Osterbrote‘ gingen an bereits arrivierte Brotbäuerinnen: Christine Neuhold von Jagas Steirerei aus Leitersdorf sicherte sich beim klassisch-traditionellen Osterbrot den Landessieg. Und bei den kreativen...

  • 10.03.16
  •  2
Lokales
2 Bilder

Gold für die Fachschule Neudorf

Zum ersten Mal an der Osterbrotprämierung teilgenommen haben die Schülerinnen und Schüler des 2. Jahrganges der Fachschule Neudorf und bewiesen dabei guten Geschmack. Insgesamt wurden sieben verschiedene Rezepte unter Anleitung von Fl. Gabriele Grasmugg schulintern gebacken und verkostet. Innerhalb der Schülern wurde anschließend demokratisch für das beliebteste Brot abgestimmt. Scheinbar haben sie dabei genau den Geschmack der Jury getroffen, denn sie konnten mit ihrem Neudorfer Osterbrot auf...

  • 10.03.16
  •  1
Leute
Daniela Leitgeb bekam Gold bei der Osterbrotprämierung der Landwirtschaftskammer.

Goldprämiertes Osterbrot aus Edelschrott

Bereits zum vierten Mal in Folge wurde das Osterbrot von Daniela Leitgeb aus Edelschrott mit Gold bei der diesjährigen Osterbrotprämierung der Landwirtschaftskammer Steiermark ausgezeichnet. Leitgeb, die einen landwirtschaftlichen Betrieb in Edelschrott führt, hat sich als zweites Standbein auf die Selbstvermarktung von Brot und Mehlspeisen spezialisiert. Die selbstgebackenen Produkte werden jeden Freitag zwischen 8 und 12 Uhr beim Bauernmarkt am Rathausplatz in Köflach zum Verkauf angeboten....

  • 09.03.16
Wirtschaft
Das  Team von MOSAIK Deutschlandsberg mit Backstubenleiter Michael Nebel  freut sich über die Auszeichnung

Gold für Mosaik-Osterbrot

Bei der Osterbrotprämierung der Wirtschaftskammer Steiermark konnte die Konditorei Mosaik die unabhängige Fachjury von der hervorragenden Qualität ihres Osterbrotes überzeugen. Als Belohnung wurde das Osterbrot mit Gold ausgezeichnet. Bemerkenswert ist die Vielfalt des Angebotes in der Mosaik Konditorei. Einzigartig im Bezirk Deutschlandsberg ist die Steiermark Torte, die nach einem geschützten Rezept hergestellt wird. „Hier bewährt sich immer wieder unsere Firmenphilosophie, dass man...

  • 24.03.15
Lokales
Ein Kilogramm süßes Osterbrot, hier die Einreichung aus Halbenrain, wurde von der Jury bewertet.

Gold und Silber für heimisches Osterbrot

Elisabeth Monschein aus Häusla und Fachschule Schloss Stein holten sich bei Prämierung Gold. Die Landesinnung der Sparte Lebensmittelgewerbe der Wirtschaftskammer lud in der Landeshauptstadt Graz zur Osterbrotpämierung 2015 ein. Insgesamt 23 bäuerliche Betriebe nahmen am Bewerb teil. Eingereicht wurde jeweils ein Kilogramm süßes, klassisches Osterbrot ohne Rosinen. Die Jury vergab am Ende drei Mal Gold. Darunter auch an zwei Vertreter aus der Südoststeiermark. Nämlich an die Fachschule...

  • 18.03.15
  •  1