Ostern

Beiträge zum Thema Ostern

Die Kinder waren bei der Rätselrallye mit großem Eifer dabei. Am Ende gab es für jeden und jede eine kleine Überraschung.
4

Osterrätselrallye-Spaß in Minihof Liebau

Die heurige Osterrätselrallye entlang des Kornwegs in Minihof-Liebau war ein voller Erfolg. Insgesamt nahmen 60 Kinder und 53 Erwachsene am großen Rätselraten teil, freut sich Organisatorin Eveline Schlager. Die Teilnehmer kamen aus Jennersdorf, Heiligenkreuz, Graz und der eigenen Gemeinde. Um das Rätsel zu lösen, mussten zwölf Stationen entlang des Kornwegs, der zwischen Minihof-Liebau und Windisch Minihof führt, absolviert werden. An den Stationen waren Wissen, Geschick, Spürsinn und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
vl. Adrid Hofherr, Hubert Händler, Michaela Leeb-Hebaus, Monika Graf-Rohrer, Marianne Milberger.
3

Osterspass Donnerskirchen 2021 Anders
Ostersackerl für die Volksschulkinder

Aufgrund der Pandemie konnte auch am Ostermontag 2021 der traditionelle Osterspass der Kinderfreunde Donnerskirchen nicht stattfinden. Aus diesem Anlass überreichte Frau Monika Graf-Rohrer (Obfrau der Kinderfreunde Donnerskirchen) kleine Ostersackerl mit Süßigkeiten für alle Volksschulkinder an das Team der Volksschule Donnerskirchen unter der Leitung von Frau Direktor Michaela Leeb-Hebaus. Wir wünschen allen Lehrern und Schülern Gesundheit und weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen für...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Monika Graf-Rohrer
Die Nachwuchs-Glashütter Sumpfgeistler Anna und Alexander Stifter beim Ausführen des Ostergrußes
2

Brauchtum in Glashütten
Ein Ostergruß für die Kinder

GLASHÜTTEN. Aufgrund der derzeit herrschenden Corona-Pandemie konnten die Glashütter Sumpfgeister das traditionelles Osterfeuer und die Osternestsuche nicht durchführen. Aus diesem Grund erhielten alle Kinder in Glashütten am Osterwochenende einen kleinen Ostergruß des Glashütter Sumpfgeister-Osterhasen. Das Verteilung erfolgte unter der Einhaltung der Corona-Hygienemaßnahmen.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Frühlingsblüher in ihrer vollen Pracht an der Ampel zur Seestraße in Neusiedl am See
10

100-Jahre-Burgenland
Einst Gladiolenfest - heute Blütenmeer

In den 1960er Jahren war Neusiedl am See wegen seines Gladiolenfestes sehr berühmt und zog zahlreiche Besucher an. Heutzutage erlebt die Bezirkshauptstadt eine Renaissance durch den "New Pannonian Style". Autorin Andrea Glatzer NEUSIEDL AM SEE. Ist es Ihnen schon aufgefallen? Tausende Frühlingsblüher entlang der Hauptstraße zieren die Bezirkshauptstadt und machen sie zu einer einzigartigen Augenweide.  Mit seinem unglaublichen Pflanzen- und Naturwissen, hat Wolf Stockinger (Der ZauberGärtner)...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer
Liebevolle Gestaltung anlässlich der bevorstehenden Osterfeierlichkeiten in der Pfarrkirche Weppersdorf.

Im Gespräch mit Pfarrer Mag. Shinto V. Michael
"Ostern - die Finsternis weicht dem Licht"

Auch in diesem Jahr kann Ostern in der Kirche nicht wie üblich gefeiert werden, dennoch wird das Osterfest, wie im vergangenen Jahr, diesmal nicht komplett ausfallen.  BEZIRK. Öffentlichen Gottesdienste dürfen unter strengsten und mit größter Sorgfalt wahrgenommenen Präventionsmaßnahmen gefeiert werden. "Die bereits erprobten Hygienekonzepte: Voranmeldungen, zugewiesene Sitzplätze, Desinfektion, kein Chor- und Volksgesang, Mundschutz und 2m-Abstand haben sich gut bewährt. Die Menschen dürfen...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Vitablick im Osterkörberl
5

Ausgangsbeschränkungen? Oster-Lockdown? - Nicht mit Vitablick
Virtuelles Reisebüro im Pflegeheim ganz ohne Ausgangsbeschränkungen und ohne Infektionsgefahr

Ausflüge und Sightseeing-Touren sind im hohen Alter teils beschwerlich und ermüdend. Pandemie-Zeiten und steigende Infektionszahlen erschweren und verhindern zusätzlich diverse Ausflugsfahrten. Umso schöner ist dieses Ostergeschenk für unsere Bewohner*innen in den Seniorenpensionen des BurgenländischenHilfswerks. Mit dem virtuellen Reisebüro und den VR-Brillen von VitaBlick https://www.vitablick.at/ bringen wir die schönsten Ausflugsziele der Region nämlich ganz einfach zu ihnen!

  • Bgld
  • Güssing
  • Marina Meisterhofer
Landtagspräsidentin Verena Dunst (links) und Bürgermeister Heinz Peter Krammer übergaben die Eier an Heimleiterin Daniela Hodosi.

Geschenk
Ostereier für das Pflegeheim Stegersbach

Gefärbte Ostereier für die Bewohner des Pflegeheims überbrachten Landtagspräsidentin Verena Dunst und Bürgermeister Heinz Peter Krammer. Die Eier stammen vom Künstler-Kollektiv "Resl-Tant" und wurden von Heimleiterin Daniela Hodosi in Empfang genommen.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Vizebgm. Franz Rechberger verteilte Ostereier.
3

SPÖ Pinkafeld
Rote Ostereier als Gruß an die Bevölkerung

PINKAFELD. Die SPÖ Pinkafeld verschenkt seit Jahren Ostereier an die Pinkafelder als kleinen Ostergruß. Auch heuer waren die "roten Osterhasen" (wie Vizebgm. Franz Rechberger) unterwegs - wenn auch coronabedingt mit etwas Abstand. Die Pinkafelder freuten sich dennoch über das kleine Ostergeschenk.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Volksschüler präsentieren ihre Osterhasen.
2

Litzelsdorf
Osterhasen verschönern Gemeindeplätze

LITZELSDORF. Seit einigen Wochen schmücken viele bunte Osterhasen die Ortskernmitte von Litzelsdorf. Bgm. Peter Fassl organisierte Styroporhasen von der Firma Austrotherm und bat die Kindergarten- und Volksschulkinder diese zu bemalen. Die Kinder waren emsig und kreiierten wunderbare bunte Osterhasen. "Sie hatten große Freude dabei. Jeder einzelne Hase ist ein ganz persönliches Kunstwerk. Wir freuen uns, dass diese nun unseren Ort verschönern", lachte auch Bgm. Peter Fassl, der sich auch bei...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Gemeinderat Eduard Posch und Viki Bittner verteilten in Pinkafeld pinke Ostereier.

Pinkafeld
Neue Zuversicht - NEOS überbringen Ostergrüße

PINKAFELD. Unter besonderen Rahmenbedingungen verteilten NEOS in Pinkafeld heuer die pinken Ostereier. Corona-konform mit Abstand und noch vor der verordneten "Osterruhe". Unter dem Motto "Neue Zuversicht" überbrachten Gemeinderat Eduard Posch und Viki Bittner die Ostergrüße. Posch: "Gerade jetzt brauchen wir eine neue Zuversicht und Vertrauen in die Fähigkeiten in uns und der Gesellschaft."

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Große Verteilungsaktion auch in Eisenstadt. 7.000 Sackerl wurden im Bauhof vorbereitet.

Auch Eisenstadt spuckt
Landesweite Covid-Testaktion vor Ostern

300.000 Testkits sind in den Briefkästen der Burgenländer gelandet. Aufgrund der steigenden Fallzahlen im Burgenland hat das Land Burgenland die bislang größte Screening-Aktion im Zuge der Covid-19-Pandemie ins Leben gerufen. Für die Gemeinden war dies ein großer organisatorischer Aufwand. BEZIRK. Der Plan: Es sollen alle Burgenländer noch vor Ostersonntag die Möglichkeit erhalten, sich selbst auf Covid-19 zu testen. Das Land Burgenland will mit 300.000 Testkits mögliche Infektionsketten...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Vizebürgermeisterin Eva Schachinger zog mit dem Osterhasen durch Pöttelsdorf.
3

SPÖ Pöttelsdorf
Unterstützung für den Osterhasen

SPÖ-Vizebürgermeisterin Eva Schachinger machte sich mit ihrem Team auf um dem Osterhasen – unter Einhaltung der aktuellen Corona-Maßnahmen – in Pöttelsdorf hilfreich unter die Arme zu greifen. PÖTTELSDORF. Alle Kinder unter 11 Jahren wurden in Pötteldorf mit einer kleinen Osterüberraschung bedacht. Das ein oder andere Kind konnte den Osterhasen sogar persönlich antreffen. "Wir wünschen trotz der widrigen Umstände allen Familien ein ruhiges, frohes Osterfest", so Vizebürgermeisterin...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
1 1 4

EKIZ Rauchwart
Osternesterl vom Nahversorger für die Kleinsten

Das EKIZ Rauchwart hat seinen jüngsten GemeindebürgerInnen im Gesunden Dorf Rauchwart Osternesterl von der Greißlerei aus dem Ort spendiert. Da die Osternesterlsuche aufgrund der aktuellen Entwicklungen abgesagt werden musste, hat der Osterhase kurzerhand die Auslieferung übernommen. Die Kinder haben sich jedenfalls über die verfrühte Osterüberraschung gefreut!

  • Bgld
  • Güssing
  • Andrea Roth
Öffentliche Osterfeuer sind im Burgenland wegen der Corona-Situation untersagt, private Feuer sind es aus Umweltgründen.
Aktion

Corona-Einschränkungen
Osterfeuer sind auch heuer verboten

Osterfeuer sind auch heuer verboten. Grund ist die Corona-Situation, die gemäß einer Verordnung des Gesundheitsministeriums öffentliche Veranstaltungen unmöglich macht. Auch Brauchtumsveranstaltungen wie Osterfeuer fallen daher aus. Unabhängig von Corona ist das Abbrennen von Grünschnitt und Ästen im eigenen Garten jedenfalls kein Osterfeuer, auch wenn es zu Ostern passiert. Darauf weist die burgenländische Landesregierung hin. Solche Feuer seien absolut verboten. Äste, Laub und Gehölz gehören...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Jetski-Profi Andreas Reiter

Regionale Geschenke
Osterhase auf Jetski

Während manche noch Sonne und Schnee auf zwei Schier genießen, geht es bei  Jetski-Profi Andreas Reiter aus Bad Sauerbrunn derzeit um einen brandneuen Ski für seine Rennen am Wasser. Er freut sich auf die Ankunft seines "Commanders"; einen Jetski, der ihm, so hoffen Fans und Sponsoren, auch dieses Jahr wieder zu Top-Platzierungen in Italien verhelfen wird. Derzeit bekommen Motoren und Technik noch die volle Aufmerksamkeit bevor es wieder zum Training auf dem Wasser geht. Die Rennen, beginnend...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
Video

Osterglückwünsche
FROHE OSTERN!

Wir wünschen euch und euren Familien ein schönes, ruhiges Osterwochenende, bunte Nester, köstliche Ostermenüs und vor allem gesunde Feiertage! FROHE OSTERN wünscht euch das Bezirksblätter-Team:

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Sabrina Radowan
Pfarrvikarin Dagmar Ritz mit dem Riesen-Osterei, noch vor der Bemalung durch die Künstlerin Lucja Radwan, in ihrem Atelier in Gols.
7

Leute
Das größte Osterei steht in Gols

Ostern in Pandemiezeiten geht in die Zweitauflage, auf die wir alle gerne verzichten würden. Doch was wäre Ostern ohne Brauchtum? Das vermutlich größte und sicherlich schönste Osterei des Burgenlandes steht vor der katholischen Pfarrkirche in Gols und ist mit 1,90 Metern Höhe und einem Meter Breite unübersehbar. GOLS (ahg). Bemalt wurde das Riesenei von der in Gols lebenden austro-polnischen Künstlerin Lucja Radwan. Sie hat in zahlreichen Arbeitsstunden das Ei grundiert und in Spachteltechnik...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer
Im Seebad gab es kleine Geschenke für Groß und Klein

Ostern 2021
Osterhase im Seebad Neusiedl unterwegs

NEUSIEDL. Da coronabedingt die traditionelle Ostereiersuche der SPÖ Frauen am Tabor heuer nicht stattfinden kann, war der Osterhase mit seinen Helferinnen im Seebad Neusiedl am See unterwegs und überraschte dort Groß und Klein mit roten Ostereiern und Schokohäschen. Die Freude war groß!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Am meisten für Ostern geben die Steirer  und Kärnten aus, durchschnittlichen 110 Euro pro Kopf. Dicht dahinter folgen Tirol und Vorarlberg mit 105 Euro pro Kopf. 
Aktion 3

240 Mio. Euro Oster-Umsatz
Steirer geben am meisten, Wiener am wenigsten aus

Ostern ist neben Weihnachten das umsatzstärkste Fest für den heimischen Handel mit Gesamtausgaben von mehr als 240 Millionen Euro. Heuer greifen die Österreicher trotz Corona noch tiefer in die Taschen, die Steirer und Kärntner geben im Bundesländervergleich am meisten aus und Süßigkeiten bleiben das beliebteste Ostergeschenk. ÖSTERREICH.  Ostern im Lockdown, zumindest im Osten Österreichs. Dennoch sind Herr und Frau Österreicher äußerst freigiebig, was die Ausgaben für das neben Weihnachten...

  • Anna Richter-Trummer
4

Besinnung
Freiluft-Kreuzweg der Katholischen Jugend Güttenbach

Seit Jahrzehnten ist der Kreuzweg der Katholischen Jugend am Karfreitag ein Fixpunkt der Karwoche in Güttenbach. Gedanken, Texte, Meditationen und Musik laden seit jeher die Ortsbevölkerung ein, sich dabei auf das Leiden Christi und seine Bedeutung in der heutigen Zeit zu besinnen. Situationsbedingte LösungDa aufgrund der aktuellen Corona-Restriktionen kein Kreuzweg in seiner bekannten Art organisiert werden konnte, fanden die Jugendlichen trotzdem einen Weg, den Menschen ein wenig Besinnung zu...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) ist für einen "harten Kurs" und eine Verlängerung der Osterruhe bis 11. April.
1 Aktion 2

Bis 11. April
Wien verlängert Oster-Lockdown

Bis 11. April wird jetzt der Corona-Lockdown in Wien verlängert. Ursprünglich hätte die Osterruhe nur bis 6. April gelten sollen. ÖSTERREICH. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) machte dies nun in der Videokonferenz Montagmittag mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) fix: Laut letzten Meldungen wird in Wien der Osterlockdown bis 11. April verlängert. Das bedeutet: Der Handel hat weiterhin geschlossen, körpernahe Dienstleister, wie Friseure, müssen weiterhin zu haben, die Schulen sind...

  • Anna Richter-Trummer
Bernhard Hirczy (rechts) und Michael Lang überbringen den Gemeinden in den nächsten Tagen Sand für Sandspielkisten im Bezirk Jennersdorf.

ÖVP-Aktion
Kinderspielsand statt Ostereiern im Bezirk Jennersdorf

Statt Ostereiern bringt die ÖVP heuer zu Ostern Kinderspielsand in jede Gemeinde des Bezirks Jennersdorf. Er kann für Sandkisten im Kindergarten oder auf Spielplätzen verwendet werden und soll für mehr Hygiene in den Sandkisten sorgen, so JVP-Bezirksobmann Michael Lang und Bundesrat Bernhard Hirczy. Rund drei Tonnen werden geliefert.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Hasen in allen Formen und Größen: Osterhandwerk ist die große Leidenschaft von Bastlerin Gertrude Potzmann.
17

Holz, Heu, Handarbeit
Gertrude Potzmann aus Bocksdorf hat ein Herz für Hasen

Ob aus Holz, Stroh, Heu oder Filz: Osterhasen sind die große Passion von Gertrude Potzmann. Hunderte von ihnen fertigt die begeisterte Hobbybastlerin das Jahr über, um sie dann vor Ostern zu verkaufen. Corona-bedingt fand der Markt heuer nicht im Gemeindezentrum, sondern unter freiem Himmel statt. Besonders beliebt sind die Hasen aus Holz. Die kleinsten messen kaum zehn Zentimeter, die größten wachsen auf gut einen Meter empor. "Ich verwende immer Haselnussholz", erzählt Potzmann. Auch...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Am 2. März 2021 fand ein Roundtable mit Pharmaunternehmen zu den neuen Impfmaßnahmen statt. Im Bild Bundesminister Heinz Faßmann beim Doorstep vor dem Roundtable.
1 Aktion 2

Schichtbetrieb ab 12. April
Faßmann rechnet nicht mit verlängertem Fernunterricht

Am 12. April soll der Fernunterricht an den Schulen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland enden. "Es müsste schon sehr viel Gravierendes passieren, dass eine Änderung kommt, aber davon gehe ich nicht aus", meinte Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) am Sonntag im ORF-Parlamentsmagazin "Hohes Haus". Ob man den Schichtbetrieb an den Schulen auch noch im Herbst fortsetzen muss, will Faßmann nicht beurteilen. ÖSTERREICH. Aufgrund der hohen Infektionszahlen gerade unter jungen Menschen werden...

  • Ted Knops

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.