Otelo Gmunden

Beiträge zum Thema Otelo Gmunden

1 1 5

Bastler sind eingeladen
Gmunden forciert die Reparatur-Kultur

GMUNDEN. Der Gmundner Klimapakt soll mit Leben gefüllt werden. Ein Teil davon soll im beginnenden Jahrzehnt eine neue Reparatur-Kultur sein – als konkreter Schritt gegen den Wegwerfwahnsinn. So will es der Umweltausschuss, der sich zu diesem Zweck erst einmal mit dem Offenen Technologielabor Otelo zusammentut. Dort sind bislang nur sporadisch sogenannte Repair Cafés abgehalten worden, gesellige Treffen, bei denen man unter Assistenz von findigen Technikern sein defektes Gerät reparieren und...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Das sind die drei Instruktoren des Workshops, die RoboCup Junior-Teilnehmer (v. l.) Kilian, Sarah und Martin, mit zwei ihrer Roboter.

Ferienworkshop im Otelo Gmunden

Robotik lernen von und mit jungen Profis GMUNDEN. Das Offene Technologielabor Otelo Gmunden lädt Robotik-Interessierte zum gemeinsamen Roboter-Basteln ein. Die Reise in die Welt der Robotik betreuen dieses Mal drei junge Könner, Sarah, Martin und Kilian vom RoboCup-Team "Austrian Igels". Die Drei sind bereits seit eineinhalb Jahren von Robotik, Elektronik und Programmieren fasziniert und haben im Frühling das Otelo Gmunden beim angesehenen Wettbewerb RoboCup Junior vertreten. Die Drei helfen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Crew des RoboLab mit ihrem „Igel“ (v. l.): Otelo-Obmann Fritz Feichtinger, Leon Reja, Kilian Loidl, Elias Viechtbaur, Sarah Feichtinger, Martin Feichtinger und RoboLab-Initiator Fabian Hummer.

Ein Roboter, der Verletzte rettet

Respektable Leistung des Otelo Gmunden beim Rescue Maze des RoboCup OÖ. GMUNDEN. Durch einen blöden technischen Fehler kam hatte der „Igel“ im letzten Durchgang wegen Startschwierigkeiten gar nicht erst vom Fleck. Ansonsten wären die jungen Roboter-Konstrukteure aus dem RoboLab des Offenen Technologielabors (Otelo) Gmunden im RoboCupJunior Austria Open 2018 OÖ. auf dem Stockerl gestanden und vielleicht sogar zur WM gefahren. Bis dahin unter den Führenden, ging sich danach nur noch der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Roboter bauen für Einsteiger im Otelo

Roboter erobern immer mehr Bereiche unseres Lebens. GMUNDEN. Grund genug, sich dem Thema spielerisch, mit kreativem Spaß zu nähern, meinen die Jungs aus dem Elektronik-Node des Offenen Technologielabors Otelo in Gmunden. Sie bieten einen Workshop an, bei dem zwei Teams je einen individuellen kleinen Roboter entwerfen und bauen werden - und zwar mit Material des Herstellers "Makeblock". ACHTUNG: Die Einladung richtet sich nicht an Nerds und Robotik-Könner, sondern an alle Interessierten ab zehn...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Otelistas beim Bau von "Medibot" 24 Stunden im Flow

SALZBURG, GMUNDEN Aus dem erhofften Stockerlplatz wurde leider nichts. Die Jurierung blieb für die meisten ein Rätsel. Dessen ungeachtet war das Dabeisein alles, und die Elektornik-Nerds aus dem Offenen Technologielabor Otelo Gmunden hatten jede Menge Spaß. Die Rede ist vom Robothon, einem Salzburger Wettbewerb, bei dem am vergangenen Wochenende binnen 24 Stunden aus einem fixen Set aus mechanischen und elektronischen Bauteilen ein möglichst kluger Roboter gebaut werden musste. Otelo-Obmann...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die singenden Blitze aus dem Tesla-Trafo.

Teslaspulen-Demo: Zeus musiziert im Otelo

GMUNDEN. Die Jungs aus dem Elektronik-Node des Otelo Gmunden führen ihren Tesla-Transformator vor, eine unter ungeheurer Spannung stehende Spule, die kontrollierbare Blitze aussendet. Damit nicht genug: Diese Blitze lassen sich dermaßen fein steuern, dass ihr Donner wie ein Lautsprecher wirkt. Mit einem Keyboard oder PC kann man Blitzmusik spielen. Die spektakuläre Demonstration findet bei trockenem Wetter im Freien statt. Pianistinnen sind herzlich willkommen, ebenso Gäste, eine kaputte...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Inspirierendes für Technik-Tüftler und Verspielte

Otelo Gmunden lädt zu spannenden Workshops ein: Drohnenfliegen, Vergolden, Roboter basteln, Spaghetti-Architektur,… GMUNDEN (ja). GMUNDEN Mit dem Bau von Solar-Dörrapparten ist im Offenen Technologielabor Otelo das Herbstprogramm angelaufen. In nächster Zeit wird das alte Kapuzinerkloster noch öfter eine Spielwiese für Neugierige, Kreative und Technik-Tüftler jeden Alters sein. Ein facettenreiches Wochenende zum Experimentieren und Basteln beginnt mit einer Jam-Session für Leute, die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Solar-Trockner selber bauen

GMUNDEN (km). Apfelringe, Pilze, Kräuter... Jetzt gehen Hobbygärtner und Bauern ans Werk, um ihre Herbst-Erträge zu konservieren. Anstatt viele Tage lang die handelsüblichen Elektrodörrapparte einzuschalten – diese verbrauchen 500 bis 1000 Watt – können Umweltbewusste auf eine stromlose, nachhaltige und nahezu kostenlose Alternative zurück greifen. Auf Solartrockner, die aus Altmaterialien selber gebaut werden, aus Holz und alten Fenstern. Otelo, das Offene Technologielabor, lädt zu einem...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.