Ottensheim

Beiträge zum Thema Ottensheim

Bertl Weißengruber mit Zeitung und Verkäuferausweis.
1

Nachruf
Kupfermuckn-Verkäufer Bertl Weißengruber verstorben

Der bekannte und umtriebige Kupfermuckn-Verkäufer und Redakteur Bertl Weißengruber ist am Dienstag gestorben.  LINZ. "Wir können es noch gar nicht fassen, dass du nicht mehr ins Kupfermuckn-Café kommst. Du fehlst uns", schreibt die Kupfermuckn-Redaktion auf ihrer Facebook-Seite. Die oberösterreichische Straßenzeitung trauert um den langjährigen Redakteur und Verkäufer Bertl Weißengruber, der am 2. Juni im 70. Lebensjahr unerwartet verstorben ist. Weißengruber war 24 Jahre lang und damit von...

  • Linz
  • Christian Diabl
Viktoria Schwarz (l.) und Ana Lehaci (r.) dürfen auf der Regattastrecke in Ottensheim wieder aufs Wasser.
3

OLYMPIA
"Sind bereit, wenn man es verlangt"

Die Weltspitze darf wieder trainieren: Schwarz und Lehaci feiern ihr Comeback auf dem Wasser. LINZ (rei). Für die Weltklasse-Athletinnen Viktoria Schwarz und Ana Roxana Lehaci im Flachwasser-Kanu erfüllte sich in den letzten Tagen ein großer Wunsch: die Rückkehr in das Training am geliebten Wasser. Wettkämpfe in Luft aufgelöst"Für uns waren die letzten Monate wie für jeden Sportler eine herausfordernde Situation. Man trainiert über den gesamten Winter, holt sich Ausdauer und Kraft, um im...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Bei der FISA Masters Regatta 2017 in Bled, Slowenien, holte Inge Stekl (r.) mit Anne Boucher im Bug den WM-Titel.

Masters-WM
Linzerin rudert bei der Heim-WM um Gold

Die Linzerin Inge Stekl bereitet sich derzeit auf die Masters-Ruder-WM in Ottensheim vor. LINZ. Nach der Ruder-WM ist vor der Ruder-WM. Nach den Wettkämpfen an der Regattastrecke in Ottensheim wird auch 2020 wieder um Gold, Silber und Bronze gerudert. "Es ist ein intensives Hobby. Es entschleunigt mich und der Stress fällt ab", sagt Inge Stekl. Die Lehrerin aus Linz trainiert derzeit fünfmal in der Woche für das anstehende Großereignis. In Ottensheim geht die Olympiateilnehmerin von 1984 in...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Anzeige
1 49

Ferienprogramm mit Mehrwert
Spielend Englisch lernen

Die Welt wächst immer mehr zusammen und die Weltsprache Nr. 1 – Englisch – wird für unsere Kinder mehr und mehr zur Notwendigkeit. OÖ. Hello English! - The English Teaching Academy (TET) ist eine österreichische gemeinnützige Bildungsinitiative mit verschiedenen Standorten, die Englisch als Unterrichtssprache in Schulen fördert. Die TET Academy bringt ein ganzheitlich englisches und interdisziplinäres Lernumfeld in die Klassenzimmer und ermöglicht so kulturellen Austausch. In diesem Umfeld wird...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Anzeige
Holz passt sich jeder Idee an. Es ist günstig, leicht zu transportieren und ein internationales Material, über das man in Südafrika genauso sprechen kann wie in Russland oder China. Der Holztrend nimmt momentan massiv zu.
2

Leidenschaft zum Holz verbindet

Das Holzindustrieunternehmen Seca bietet nun sein gesamtes Sortiment im neuen Onlineshop an. OTTENSHEIM. Der neue Seca Onlineshop hat seine virtuellen Pforten nun 24 Stunden lang für seine Kunden geöffnet. Vom Profilholz und Holzböden über Holz im Garten bis zum passenden Pflegemittel, Zubehör und Werkzeug kann jetzt alles bequem von zu Hause aus organisiert werden. Der Onlineshop ist die Antwort auf den Wunsch der Kunden nach Bestellen auf der Wohnzimmercouch nur mit ein paar Klicks. Vorteile...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Teams paddeln in K.-o.-Läufen um die Wette – die Zuschauer erwarten viele spannende Duelle. Foto: Kunasz/cityfoto.at
2

Duell im Drachenboot

Der Lions Club Linz-Kürnberg lädt am 10. Juni zum großen Drachenbootrennen für einen guten Zweck. LINZ (jog). Der Lions Club Linz-Kürnberg lädt am 10. Juni bereits zum dritten Mal zum Drachenbootrennen. An der Regattastrecke in Ottensheim gehen wieder viele Firmenteams und Sportbegeisterte an den Start und paddeln um die Wette. Das mitreißende Charity-Event wird von 10 bis 17 Uhr in mehreren Ausscheidungsläufen auf einer Strecke von rund 250 Metern ausgetragen. Antreten können dabei nicht nur...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Der Mann reagierte auf keine Halteanweisungen und konnte nur durch einen Zusammenprall gestoppt werden. Foto: Twitter/Polizei OÖ

Psychiatrie-Patient lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein 57-Jähriger raste mit dem Auto seiner Mutter über Landstraße und Nibelungenbrücke und konnte erst auf der B127 durch einen Zusammenprall mit einem Streifenwagen gestoppt werden. LINZ (red). Filmreife Szenen spielten sich Donnerstag nachmittag in Linz ab: Ein Psychiatriepatient des Neuromed Campus hat am Donnerstag in der Nähe des Spitals das Auto seiner Mutter entwendet und lieferte sich anschließend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei quer durch die Stadt. Seine Fahrt endete auf der B127...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Der Nachwuchs-Achter der Ruderer von "Wiking Linz" trainiert eifrig für zukünftige Regatten.

"Jeder muss in dem gleichen Takt rudern"

Beim Traditionsverein "Wiking" wird die Ruder-Kultur seit mehr als hundert Jahren gepflegt. LINZ (rbe). Beim 1900 gegründeten Ruderverein "Wiking Linz" wird auch 116 Jahre später noch fleißig gerudert. Rund 400 Mitglieder sind heute Teil des Traditionsvereins. "Von der Jugend bis zum älteren Sportler sind bei uns alle Altersgruppen vertreten", so Boris Hultsch, der selbst schon seit seiner Jugend auf dem Wasser seine zweite Heimat gefunden hat. "Während meiner Studienzeit bin ich bei den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl

Einladung zur Filmpremiere TOO FAST | Shortfiction, 23 Min. © CASAMEDIA filmproduktion 2015

TOO FAST Kurzspielfilm in Zusammenarbeit mit dem Institut Suchtprävention ProMente OÖ Fachberatung: Christoph Lagemann, Leitung Institut Suchtprävention Regie: Günter Kaser Drehbuch: Norbert Tomasi, Günter Kaser Kamera: Fritz Steipe Drehort: Ottensheim OPEN AIR TOO FAST lautet der Titel eines neuen Kurzspielfilms, der in Kooperation mit dem Institut Suchtprävention ProMente OÖ und der CASAMEDIA filmproduktion unter der Regie von Günter Kaser entstanden ist. Der 23-minütige Film zeigt eine...

  • Linz
  • Maria Kaser

Mann legt sich bei Festnahme mit Polizei an

LINZ. Mit Fußtritten und Schlägen soll ein Linzer am 27. September gegen 2:45 Uhr Personen am Linzer Hauptplatz attackiert und dabei einen jungen Mann aus Linz und einen Ottensheimer leicht verletzt haben. Als die Polizei einschritt, wollte der Tatverdächtige seinen Namen nicht bekannt geben. Bei der Festnahme versuchte er sich zudem loszureißen. Er wehrte sich massiv gegen die Anhaltung. Der Mann wurde schließlich ins Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert. Der Hintergrund zur Tat ist derzeit...

  • Linz
  • David Ebner
2

Ottensheimerin mit Figurentheater zu Gast am Linzer Pflasterspektakel

LINZ. Alexandra Mayer-Pernkopf aus Ottensheim wird am Linzer Pflasterspektakel das Stück "Faul & Frech - Schweinepech " mit ihrem Figurentheater spielen. Das Theater wird von Donnerstag, 23. Juli, bis Samstag, 25. Juli, täglich um 19 und um 21 Uhr im Innenhof des Alten Rathauses vorgetragen. Weiters wird sie zusammen mit Veronika Mayer-Miedl am Freitag, dem 24. Juli, und am Samstag, dem 25. Juli, jeweils um 16 Uhr das Erzähltheater "Das Städtchen Drumherum" nach einem Bilderbuch von Mira Lobe...

  • Linz
  • Lisa Stockhammer
3

Aziza Brahim und Band kommen nach Ottensheim

Der Kulturverein Koma und die Arge Granit laden am Samstag, 30. Mai, um 21 Uhr in das Gasthaus zur Post. Die Europa-Tournee führt die Musiker nach Straßburg, Helsinki, Glasgow, Mainz, Ljubljana, Ottensheim, Malmö und Zagreb. OTTENSHEIM. Aziza Brahims mit tiefer Leidenschaft und Anmut gespielte Musik spannt den weiten Bogen von ihrer Herkunft aus der westlichen Sahara bis zur europäischen Weltstadt Barcelona, wo sie heute lebt. Aziza ist sowohl zeitgenössische Tondichterin als auch prominente...

  • Linz
  • Gernot Fohler
Johannes Würmer, Robbie Williams und Cristina Würmer (v. l.).
3

Sieben Kopfpolster für Robbie Williams in Mühldorf

Laut Schloss- und Hotelbesitzer Hannes Würmer hatte Robbie Williams in Schloss Mühldorf eine 24-Stunden-Betreuung. FELDKIRCHEN. Mit wie vielen Begleitern ist Robbie bei Ihnen „eingezogen“? Johannes Würmer: Insgesamt war es ein Tross von 120 Leuten. Bei uns im Hotel waren es 33. Robbie mit Vater, Band, Bodyguards und das obere Management Wie viele Tage dauerten die Vorbereitungen bzw. wie groß ist der Aufwand für Sie gewesen? Der Aufwand ist mit einer normalen Buchung nicht zu vergleichen. Man...

  • Linz
  • Gernot Fohler
6

Leistbare Designerhäuser

m-haus Walding stellt am 16. April das Architektenhaus design.16 vor. WALDING. Die Firma m-haus mit Sitz in Walding ist mit dem Bau von Holzhäusern in Passivbauweise erfolgreich. Das Unternehmen startet jetzt in eine neue Ära: Mit dem neuen Haustyp design.16 gelingt es der Firma, ein Architektenhaus zu den Kosten eines Standard-Einfamilienhauses anbieten zu können. Möglich wird das durch ein geplantes und durchdachtes Eigenheim, das über eine planerisch fix fertige Raumaufteilung verfügt, die...

  • Linz
  • Gernot Fohler

Update Felssturz B127: Seit 15.15 Uhr wieder alle Fahrstreifen geöffnet

Geologe gab nach neuerlichen Felssturz bei der Urfahrwänd an der Rohrbacher Straße (B127) Entwarnung. LINZ/PUCHENAU. Nachdem bei der Urfahrwänd erneut ein Felsbrocken mit 50 Kilogramm herunterfiel, war die Rohrbacher Straße (B127) zwischen Linz und Puchenau seit Mittwoch Nachmittag erschwert passierbar. Laut Straßenmeisterei Ottensheim ist die teilweise Sperre seit Donnerstag, um 15.15 Uhr wieder aufgehoben. Der Geologe hat die Straße wieder freigegeben. "Wir haben jetzt sicherheitshalber ein...

  • Linz
  • Gernot Fohler

Vorderweißenbach holt bei Lehner-Comeback Punkt

VORDERWEISSENBACH. Einen hart erkämpften Punkt – den einzigen eines Urfahraner Bezirksligisten zum Frühjahrsauftakt – holte die Union Wippro Vorderweißenbach beim Comeback von Trainer Walter Lehner: Bei der 1b-Mannschaft von Donau Linz gab es auswärts ein hart erkämpftes 3:3 (2:1). Die blutjungen Schmankerldorfkicker zeigten nach einem frühen 0:2-Rückstand Moral und gingen durch Tore von Youngster Niki Lehner (Bild) und Kapitän Peter Mühleder (Elfmeter) sogar mit 3:2 in Führung. Den Hausherren,...

  • Linz
  • Gernot Fohler
Alfred Mitter lebt seit einem Jahr im Bezirksseniorenheim Walding.

Der legendäre RO-Schwung

Alfred Mitter war der König des Linzer Nachtlebens. Vor Kurzem feierte er seinen 85er in Walding. WALDING/LINZ. Alfred Mitter ist nicht mehr so gut auf den Beinen und mit seinem grünen Star sieht er nicht mehr gut. Einst war er der Besitzer des Tanzlokals Rosenstüberl, auch RO genannt. Vor Kurzem feierte Mitter seinen 85. Geburtstag im Seniorenheim Walding. Nicht selten wird er hier auf frühere Zeiten angesprochen. Als Alfred Mitter 1930 geboren wurde, lief das Rosenstüberl bereits gut. Sein...

  • Linz
  • Gernot Fohler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.