Paneum

Beiträge zum Thema Paneum

Freizeit
Lesung und Buchpräsentation „herzlich erdig“ mit Autorin Eva Wagner am 21. November

Literatur im Brotmuseum
Buchpräsentation und Lesung mit Eva Wagner im Paneum

ASTEN. Autorin Eva Wagner präsentiert am Donnerstag, 21. November, nach einer Führung durchs Brotmuseum um 17 Uhr ihr neues Buch „herzlich erdig“ im Brotmuseum Paneum in Asten. "Ich möchte die Leute zu einer Reise in die spannende Welt des Brotes einladen und danach dürfen sie gemütlich Lyrik und Geschichten vom Feinsten lauschen. Zur Stärkung gibt es Kaffee, Kuchen, natürlich auch die Brote und Weckerl von der der Firma Backaldrin sowie Getränke", sagt Wagner.  Wer schon einmal im Paneum...

  • 30.10.19
Wirtschaft
Von links: Karl Kollingbaum (Bürgermeister Asten), Peter Augendopler (Backaldrin), Gudrun Neumann (Partnerdirektorin BNI OÖ) und Harald Kotterer (Geschäftsführer BNI OÖ).
3 Bilder

Fünf Jahre BNI Enns
8,2 Millionen Euro Mehrumsatz seit Gründungsfrühstück

Unternehmerteam feierte 5.141 Empfehlungen bei Jubiläumsveranstaltung im Paneum. ENNS. Seit fünf Jahren treffen sich die Unternehmer vom Business Network International (BNI) Enns zur Frühstückszeit, um gemeinsam mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen zu erzielen. Und das mit Erfolg: 8,2 Millionen Euro Mehrumsatz konnte das Unternehmerteam seit dem ersten Frühstück am 10. Oktober 2014 durch genau 5.141 Empfehlungen realisieren. Den meisten Umsatz, nämlich 1,5 Millionen...

  • 10.10.19
Leute
Die Lange Nacht der Museen in St. Florian.
75 Bilder

Nachts im Museum
Lange Nacht der Museen in St. Florian

Zahlreiche Besucher waren am vergangenen Samstag in der Museumsregion St. Florian unterwegs und entdeckten in den verschiedenen Museen Interessantes. ST. FLORIAN. Sowohl die großen als auch die kleinen Gäste tauchten in frühere, historische Zeiten ein und erlebten dabei Geschichten rund um Persönlichkeiten, Kunstobjekte oder Berufe. Mit dabei waren das Stift St. Florian, das Paneum, das Freilichtmuseum Sumerauerhof, das Oberösterreichische Jagdmuseum, das Feuerwehrmuseum, die Florianerbahn...

  • 08.10.19
Wirtschaft
Die backaldrin-Bäckermeister entwickeln neue Brotideen und sorgen so heute schon für das Brot und Gebäck von morgen.
5 Bilder

backaldrin
Das Teamgefühl im Unternehmen stärken

Die Firma backaldrin bietet ein vielseitiges Arbeitsumfeld – alle Mitarbeiter tragen zum Erfolg bei. ASTEN. Mit rund 300 Mitarbeitern ist die backaldrin International The Kornspitz Company GmbH eines der Mitarbeiter-stärksten Unternehmen in der Region Enns. Dieser „Top-Arbeitgeber" setzt auf verschiedene Faktoren, welche seinen Erfolg ausmachen. Ein großes Thema im Unternehmen ist der Sport. „Wir stehen für Sport, Bewegung und Gesundheit", heißt es von Robert Reisinger, dem Leiter des...

  • 06.06.19
Wirtschaft
Das Projekt „Paneum“ wurde ausgezeichnet.

Paneum Asten ausgezeichnet
Holzbaupreis geht nach Asten

Das Paneum, die Wunderkammer des Brotes, in Asten wurde beim Oberösterreichischen Holzbaupreis 2019 in der Kategorie „Anerkennung gewerbliche und landwirtschaftliche Bauten" ausgezeichnet. ASTEN. Im Oberösterreichischen Kulturquartier ging die diesjährige Verleihung des OÖ Holzbaupreises über die Bühne. 110 innovative Musterbeispiele oberösterreichischer Holzbaukompetenz wurden in sechs Kategorien eingereicht.  Paneum in AstenAuftraggeber des Projekts ist die Firma Backaldrin Österreich....

  • 20.05.19
Leute
„Die Märchenfee“ Nina Stögmüller mit ihrem neuen Werk „Mein Geburtstag“.
2 Bilder

Buchpräsentation „Mein Geburtstag"
Linzer Autorin Stögmüller präsentierte neues Buch im Paneum

Die Autorin Nina Stögmüller aus Linz präsentierte am Donnerstag, 14. März, ihr Lese- und Märchenbuch für Erwachsene „Mein Geburtstag" im Paneum in Asten. ASTEN, LINZ. Die „Märchenfee“ ließ das Publikum eine Heldenreise rund um den Geburtstag erleben. Im neuen Werk geht es jedoch auch um die historischen Hintergründe, warum eigentlich Geburtstag gefeiert wird. Sonderbare Bräuche wurden beleuchtet und das Geheimnis rund um die Magie der Geburtstagstorte gelüftet. Für die musikalische...

  • 15.03.19
  •  2
Freizeit
Geheimtipps: Grieskirchner Bierbrauerei
19 Bilder

Geheimtipps
Unternehmen als Ausflugsziele in Oberösterreich

Viele oö. Betriebe öffnen ihre Türen für Besucher. Die BezirksRundschau stellt sie vor. Oberösterreich ist ein Land mit zahlreichen attraktiven Ausflugsmöglichkeiten für jede Jahreszeit sowie für Schön- und Schlechtwetter. In unserem Bundesland gibt es aber nicht nur klassische Ausflugsziele wie Thermen, Wanderwege, Museen oder Tiergärten, auch immer mehr kleinere Betriebe und Unternehmen gewähren spannende Einblicke für Besucher von Jung bis Alt. Kulinarische HighlightsWer sich für...

  • 11.02.19
Lokales
Regina Augendopler, Nationalratsabgeordnete Angelika Winzig, Finanzminister Hartwig Löger, Christoph Sumann (Sportdirektor „Kornspitz Sport Team“), Firmeninhaber Peter Augendopler und Peter Augendopler Jun.
28 Bilder

Asten
Hoher Besuch bei der Firma backaldrin

ASTEN. Am Dienstag, 6. Februar, waren Finanzminister Hartwig Löger und Nationalratsabgeordnete Angelika Winzig zu Gast bei der Firma backaldrin. Im Rahmen ihrer Bundesländer-Tour statteten sie den Firmensitz des internationalen Bäckerei- und Konditoreiunternehmens in Asten einen Besuch ab. Gemeinsam mit der Eigentümerfamilie Augendopler und der Geschäftsführung gab es eine Standortbesichtigung und einen Rundgang durch das Brotmuseum Paneum. Firmengründer und -inhaber Peter Augendopler gibt...

  • 06.02.19
Lokales

Senioren machten Ausflug ins "Paneum"

GUTAU. Die Männer der "11-Uhr-Messe" machten mit ihren Frauen kürzlich einen interessanten Ausflug. Organisiert wurde die Veranstaltung von Gottfried Brunner und Franz Brandl. Am Programm standen die Besichtigung des Brotmuseums in Asten ("Paneum"), ein Orgelkonzert auf der Brucknerorgel und eine Führung im Stift St. Florian. Insgesamt 26 Personen genossen den erlebnisreichen Tag.

  • 11.09.18
Freizeit
Die 20.000. Besucherin Maria-Anna Eller und ihr Ehemann Martin Eller wurden von Paneum-Gründer Peter Augendopler (rechts) und Direktor Christoph Hain begrüßt.

Paneum Asten begrüßt 20.000. Besucherin

ASTEN. Im Brotmuseum "Paneum" in Asten wurde die 20.000. Besucherin begrüßt. Gründer Peter Augendopler bedankte sich mit einem sommerlichen Blumengruß und dem Buch „6000 Jahre Brot“ bei Maria-Anna Eller. Die Wienerin besuchte mit ihrer Familie die Landesausstellung in Enns, und kam anschließend in die "Wunderkammer des Brotes". Sonderschau zur Landesausstellung & Führungen Noch bis 3. November 2018 ist im Paneum die Sonderschau „Brot für die Legion – Die Macht des Getreides“ anlässlich der...

  • 26.07.18
Lokales

Ferienprogramm rund um's Thema Brot

ASTEN. Das Paneum, die „Wunderkammer des Brotes“ in Asten, bietet in den Ferien von 9. Juli bis 8. September Abwechslung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Familien- und Spezialführungen stehen dabei ebenso am Programm wie die Sommer Specials. Diese starten jeweils am Montag um 10 Uhr und bieten eine Kombination aus „Workshop“ und Führung. Was kam bei den Römern auf den Tisch? Los geht’s am 9. Juli um 10 Uhr mit „Culinaria Romana. Der Geschmack der römischen Provinz Noricum“ für...

  • 02.07.18
Lokales
12 Bilder

"Brot für die Legion" im Paneum Asten

Bis 3. November können sich Besucher im Paneum eine Sonderausstellung passend zur Landesschau 2018 ansehen. ASTEN (km). Das Paneum ist Partner der aktuellen Landesausstellung in Enns. "Wir wollten dazu einen kleinen Beitrag leisten", so Peter Augendopler, Gründer des Paneums. Mit der Sonderausstellung "Brot für die Legion – Die Macht des Getreides" wollte man das römische Erbe verdeutlichen. "Die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln war für die Römer besonders wichtig." Denn: Nur satte...

  • 03.05.18
Freizeit

Sonderführung „Brot für die Legion – die Macht des Getreides"

ASTEN. Im Rahmen der Aktionswoche des internationalen Museumstages in Oberösterreich bietet das Paneum, die Wunderkammer des Brotes, eine Spezialführung an: Die Sonderschau „Brot für die Legion – Die Macht des Getreides". Die Kuratoroin Anita Giuliani begleitet die Führung am 5. Mai, um 13 Uhr. Es könnnen maximal 25 Personen teilnehmen.  Anmeldung unter 07224/8821400, unter visit@paneum.at oder direkt am Empfang im Paneum.

  • 30.04.18
Leute

Neuhofen: ..., denn das Gute liegt so nah!

Getreu diesem Motto nutzen 75 Mitglieder des Seniorenbundes Neuhofen die Möglichkeit, Schätze im eigenen Bezirk kennen zu lernen. NEUHOFEN (red). Zwei gegensätzliche Sehenswürdigkeiten, die man aber unter dem Leitgedanken „Nahrung für Körper und Seele“ verbinden kann, wurden besichtigt. Die wechselvolle und lange Geschichte des Stiftes St. Florian, beginnend in der Romanik, wurde uns von einer äußerst engagierten und kompetenten Führerin nahe gebracht. „Da komme ich sicher bald wieder“ Da...

  • 15.04.18
Leute

Dorfer Bürgermeister planzt Baum beim Paneum in Asten

Heimat ist, wo man Wurzeln hat. Aus diesem Anlass pflanzten Bürgermeister ÖR Karl Einböck und Baumschulbesitzer Ernst Junger (Dorf an der Pram, Augendobl 3) vor kurzem einen „Apfel-Wunschbaum“ mit sieben verschiedenen Sorten vor dem Paneum (Museum – Wunderkammer des Brotes) der Familie Augendopler (Firma Backaldrin) in Asten. Die Familie Augendopler, deren Wurzeln aus Augendobl in Dorf an der Pram stammen, sind große Gönner unserer Heimatgemeinde Dorf an der Pram. Für Bürgermeister Karl...

  • 11.04.18
Leute
Das Paneum – Wunderkammer des Brotes freut sich über die 10.000. Besucherin. Paneum-Gründer Peter Augendopler und seine Tochter Regina Augendopler bedankten sich bei Erntraud Leblhuber (Bildmitte) und Monika Leblhuber (l.) für den „runden Besuch“.

10.000 Menschen besuchten Wunderkammer des Brotes

ASTEN. Das Paneum konnte mittlerweile seine 10.000 Besucherin begrüßen. Gründer Peter Augendopler bedankte sich mit einem frühlingshaften Blumenstrauß bei Erntraud Leblhuber für den „runden Besuch“. Die 86-Jährige ist mit ihrer Tochter Monika aus Linz-Urfahr gekommen. Ein PANEUM-Rundgang war seit Herbst ein „Herzenswunsch“ der begeisterten Museumsbe­sucherin. Vergangene Woche packte sie bei Traumwetter die Gelegenheit beim Schopf und reiste gemeinsam mit ihrer Tochter mit öffentlichen...

  • 09.04.18
Freizeit
Am Karsamstag wartet auf jedes Kind nach der Führung eine Osterpinze mit Osterei.
2 Bilder

Osterhase ist im Paneum unterwegs

ASTEN. Was wäre das Osterfest ohne Brot, Osterlamm oder Osterpinze? Das Paneum in Asten nimmt die Besucher auf eine Reise in die Welt des Brotes mit und bietet in den Osterferien Familienführungen an. Die Familienführungen bieten in den Osterferien für die ganze Familie und insbesondere für Sechs- bis Zehnjährige Erlebnisse und Wissenswertes rund ums Brot. Für alle Kinder, die das Paneum am Karsamstag, 31. März, besuchen, bringt der Osterhase ein Osterei umhüllt von Osterpinze.

  • 28.03.18
Leute
34 Bilder

die Pensionisten von St.Pantaleon-Erla lm Paneum von Backaldrin

das PANEUM soll den Besucher verdeutlichen, welchen Einfluss und welchen Stellenwert Brot in allen Epochen der der Menschheitsgeschichte hatte und bis heute hat, sagt der Gründer des PANEUM Backaldrin-Firmeninhaber Peter Augendopler. aus einer Bäckerfamilie stammend und selbstgelernter Bäcker, ist er von Kindheitsbeinen an und seit der Gründung von Balckaldrin auch beruflich in der Welt des Brotes zuhause,

  • 17.03.18
  •  2
Sport
Peter Augendopler, Liu Jia, Bernhard Presslmayer  und Hans Friedinger
2 Bilder

„Brötchen“ für den ÖTTV dank Projekt Tokio

ÖSTERREICH, ASTEN, TOKIO. Der zweitstärkste heimische Olympia-Verband von 2016 atmet durch: „Dank des Projekts Tokio 2020, das wir gemeinsam mit backaldrin Kornspitz auf die Beine stellten, können wir unsere Sparte Spitzensport in höchster Qualität weiterführen“, so Tischtennis-Präsident Hans Friedinger, dem es durch die Vereinbarung auch gelungen ist, Ex-Europameisterin Liu Jia an der Platte zu halten. „Es gibt schon lange eine persönliche Verbindung zum Tischtennis: Als Jugendlicher habe ich...

  • 17.02.18
Leute
„6000 Jahre Brot“ für die 6000. Besucherin Sabine Maier, mit PANEUM-Gründer Peter Augendopler und Direktor Christoph Hain (r.)

Paneum begrüßte 6.000 Besucher

ASTEN. Anfang Oktober vergangenen Jahres eröffnet, konnte das Paneum – Wunderkammer des Brotes bereits seine 6.000. Besucherin begrüßen. Paneum-Gründer Peter Augendopler überreichte zum Valentinstag Blumen an Sabine Maier. Bei ihrem Oberösterreich-Besuch stand auch die Besichtigung des Paneums am Programm. Der runden Besucherzahl entsprechend, gab es für sie auch das Buch „6.000 Jahre Brot“ von Heinrich Eduard Jacob. Das Werk aus dem Jahr 1944 wurde in der Edition Paneum dieser Tage frisch...

  • 15.02.18
Leute

Pensionisten besuchten Wunderkammer des Brotes

KRONSTORF, HARGELSBERG. Eine äußerst beachtliche Gruppe von 98 Mitgliedern des Pensionistenverein Kronstorf-Hargelsberg besuchten das „Paneum" in Asten. In der „Wunderkammer des Brotes" werden auf drei benenen ungefähr 1.200 Exponate zum Thema Brot gezeigt. Aufgeteilt in 4 Gruppen erlebten die Pensionisten eine tolle Führung.

  • 30.01.18
Lokales
36 Bilder

PV-Besuch im PANEUM in Asten

Sehenswert ist das Paneum „die Wunderkammer des Brotes“ des Herrn Augendoppler in Asten welches 98 Mitglieder der PV Kronstorf-Hargelsberg besuchten. Ein weltweit einzigartiges Gebäude in dem auf 3 Ebenen ca. 1200 Exponate zum Thema Brot aus ca. 8000 Jahren gezeigt werden. Aufgeteilt in 4 Gruppen erlebten wir eine tolle Führung von fachkundigen Personen. (Foto von H. Bauer) Wo: Paneum, Kornspitzstraße 1, 4481 Asten auf Karte...

  • 26.01.18
Lokales

Familienführungen in der Wunderkammer des Brotes

ASTEN. Wie kommt Brot vom Feld in die Bäckerei? Wozu brauchten die Menschen eine Getreidesichel? Was haben Kornmumien mit Brot zu tun? Wie forme ich eine Brezel? Diese und viele weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der neuen Familienführung im Paneum. In den Weihnachtsferien gibt es Erlebnisse und Wissenswertes aus der Welt des Brotes für die ganze Familie. Bei einer „Schatzsuche“ durch die Wunderkammer des Brotes entdecken die Kinder neue Facetten rund ums Brot und jede Menge spannender...

  • 18.12.17
Leute
5500 Bücher rund ums Brot: backaldrin-Eigentümer Peter Augendopler, Minister Wladimir Medinski und Botschafter Dmitri Ljubinski (v.l.)
2 Bilder

Russischer Kulturminister besuchte Paneum in Asten

ASTEN. Der russische Minister für Kultur und Tourismus, Wladimir Medinksi, und der russische Botschafter Dmitri Ljubinski statteten im Rahmen eines Österreich-Besuchs dem Paneum einen Besuch ab. Dabei machten sie gemeinsam mit backaldrin-Firmeninhaber und Paneum-Gründer Peter Augendopler eine Reise durch die Geschichte des Brotes. Besonderes interessierten sich Minister und Botschafter für die Bibliothek, die mehr als 5.500 Bücher rund ums Brot umfasst. Darunter auch Werke aus Russland, die...

  • 30.11.17
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.