Pappbilderbuch

Beiträge zum Thema Pappbilderbuch

Buchtipp junior
Bis zehn zählt der Pinguin

Es schneit, die Pinguinschar versammelt sich fröhlich blödelnd vor dem Iglu. Alles gut? Nicht so ganz, denn die Gruppe schrumpft von Seite zu Seite. Weil die Schlafmützen nicht aus den Betten finden, sich manche beim Eisessen den Magen verderben, von einer Möwe entführt werden oder beim Wettschwimmen in den Tintenfischarmen hängen bleiben. Doch nur kurz muss der einsame Alleingebliebene traurig sein, bald sind alle wieder da. (md) N. Holtfreter, 10 lustige Pinguine, Sauerländer 2019.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber

Buchtipp junior
Ganz oben am Nordpol

Wo Heinz Janisch und Isabel Pin draufsteht, da ist Qualität drinnen. So auch in ihrem neuen Pappbilderbuch, in dem ein Eisbär den Kleinsten beibringt, wie das so funktioniert mit den Himmelsrichtungen und Entfernungen. Klar, das Iglu ist nahe, die Südsee-Palmeninsel wohl sehr weit weg. Dafür bringt ein pinker Flamingoschwimmreifen ein Strahlen ins arktische Blau. Nicht nur für kleine GeografInnen. (md) H. Janisch, I. Pin, Wo bin ich?, Tyrolia 2019.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber

Buchtipp junior
Nächster Halt: Schlaraffenland!

Keine achtzig Tage braucht der kleine Emil, schließlich reist er per Bahn und da geht es im Affenzahn um die ganze Welt. Apropos Affen: zwei davon trifft er quietschvergnügt im Dschungel, während Büffel Bob in Nordamerika wütend tobt. Was tun, wenn Löwe Mulumba im heißen Afrika von kaltem Zebra-Eis träumt? Wie gut, dass Emil noch ein besonderes Ziel vor sich hat! Rasant-gereimtes Lesevergnügen, für Zugfans jeden Alters. (md) N. Klaar, K. Teich, Mein Zug hält auf der ganzen Welt, magellan...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber

Buchtipp junior
Wann ist's genug?

Eltern kennen das: nur noch eine Minute aufbleiben, nur noch ein Gummibärchen, nur noch einmal auf die Schaukel. Dieses wunderbare Pappbilderbuch (fast) ohne Text ist herrlich aus dem Leben gegriffen. Auch das Bärenkind ist gleich fertig. Da kommt ein allerletzter Baustein auf den Turm, eine winzige Glasmurmel passt noch ins Loch, die Ente quetscht sich irgendwie in die Pappkartongarage. Was jedoch niemals fehlen darf: NOCH ein Kuss. (md) K. Schärer, Nur noch eins, atlantis 2019.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber

Buchtipp junior
(Fast) auf eigenen Beinen

Maus ist entschlossen. Die Eltern sind langweilig, die Freunde zu laut. Eine eigene Höhle muss her. Ohne zu zögern packt sie ihre Siebensachen, gräbt Gänge, richtet ein, selbst ist die Maus. Doch dann... so perfekt alles gelungen ist, etwas fehlt. Wie gut, dass Mama, Papa und Freunde wohlwollend im Hintergrund gewartet haben. So ein Auszug muss nicht endgültig sein, bei aller Entschlossenheit. Witzig-charmantes Pappbilderbuch! (md) D. Kulot, Maus zieht aus!, Thienemann 2019.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber

Buchtipp junior
Prähistorische Zungenbrecher

Ab wann wird es Zeit für das erste Dinosaurierbuch und damit für wirklich komplizierte Wörter? Der Verlag arsEdition meint ab zwei Jahren und bringt ein Pappbilderbuch mit vielen Schiebeelementen auf den Markt, in dem kleine Urzeitfans ausprobieren können, wie der Pterodactylus seine Flügel schwingt, der Stegosaurus mit seinen dicken Beinen stampft und der T. Rex seine Zähne fletscht. Spiel und Vorlesespaß garantiert! (md) J. Lodge, Roar! Roar! Mein erstes Dinobuch, arsEdition 2019.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber

Buchtipp junior
Kreuz und quer durchs große Meer

Knallorange mit gelben Tupfen und rot-grünen Flossen: der kleine Fisch sticht gleich ins Auge. Und das nicht nur aufgrund seiner leuchtenden Farbenpracht. In diesem Pappbilderbuch für die Allerkleinsten kommt er als Fingerpuppe daher und begleitet uns auf jeder Seite. Blubbernd und schwimmend erlebt er viele Abenteuer - bis es ihn wieder dorthin zieht, wo er am liebsten ist: bei seiner Mama. Fröhlicher Spiel- und Lesespaß! (md) L. Cousins, Kleiner Fisch. Ein Fingerpuppenbuch, Sauerländer...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber

BUCH TIPP: Nina Sahm, Nadia Taylor (Illustr.) – "Magische Reise. Im Wald - Pappbilderbuch mit Glanz- und Struktur-Elementen ab 2 Jahren"
Magische Reise durch den Wald

Dieses kreativ gestaltete Pappbilderbuch "Magische Reise. Im Wald" nimmt Kinder (ab 2 Jahren) mit auf eine Reise ins Reich der Waldtiere. Verschieden große Seiten sind in Baumkronenform übereinander gestaffelt und lassen sich nacheinander aufblättern. Das Buch enthält individuelle Glanz- und Strukturelemente inklusive poetisch gereimte Texte – ein außergewöhnliches Buch, ein passendes Geschenk für Kleinkinder. Verlag Dorling Kindersley, 10 Seiten, 10,30 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Buchtipp junior
Besen! Kuchenform! Her damit!

Ein Besuch macht jede Menge Arbeit, wie gut, dass Till Hilfe hat. Tierische Hilfe, die sich aus dem Bett bequemt und fleißig anpackt. Schließlich hat der Winterschlaf lange genug gedauert und neben Kuchenbacken stehen auch noch Schrubben und Wischen auf dem Programm - klassischer Frühlingsputz eben. Was wiederum sehr müde macht... ein Pappbilderbuch mit kurioser, gähnender Tierschar: zum Schmunzeln! (md) L. Ashman, C. Groenink, Hopp! Hopp! Aufgewacht, die Sonne lacht! arsEdition 2019.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber

Buchtipp junior
Wörterbuch für Anfänger

Unsere Welt will entdeckt werden: in all ihrer Buntheit, in all ihren Facetten und nicht zuletzt über die stabilen Pappseiten eines Buches. So präsentiert der Moritz-Verlag rund 200 Begriffe, die dem kindlichen Alltag entlehnt sind und weit darüber hinausgehen. Vom Wasser in der Badewanne und im Meer. Von der Gans und vom Gorilla. Vom Zug und von der Mondrakete. Zum Blättern, Schauen, Staunen: immer wieder. (md) A. Mizielinska, D. Mizielinski, Mein ganzer Tag, Moritz 2018.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.