Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

Lokales

Nachrichten aus dem Schwarzatal
Kurz & bündig

Bald neue Ansichtskarten SCHWARZAU I. GEB. Ansichtskarten kommen wieder in Mode. In Schwarzau/Geb. sind die Ansichtskarten 40 Jahre alt. Neue Motive sollen bald folgen. Neu: Camping-Gelände HIRSCHWANG. Das Unternehmen Scharfegger hat am Fuße der Rax-Seilbahn den Parkplatz umgebaut und einen Kiosk samt Sanitäreinrichtungen angelegt. – Alles für Camping-Fans. Bgm. Hannes Döller: "Hier wurden sicher 200.000 Euro investiert." Direktor verabschiedet GLOGGNITZ. Volksbank-Dir. Johann Luef...

  • 12.09.19
Lokales
Die mannshohen Gitter blieben die gesamte, vergangene Wintersaison über stehen. Für den heurigen Sommer konnte dann aber wieder eine vorübergehende Einigung erzielt werden.
3 Bilder

Neustift
Wieder Aufregung um Elfer-Parkplatz

Fakt ist: Der Parkplatzbetrieb ist bis zum Ende der Sommerbetriebs am 3. November garantiert. Wie es danach weitergeht, ist noch offen. NEUSTIFT (tk). Im jüngsten Infoblatt der Gemeinschaftsliste Neustift ist zur "Parkplatz-Misere" bei den Elferliften zu lesen, dass "der Parkplatz bei der Talstation nunmehr bis 1.10.2019 von allen Liftbenützern verwendet werden kann". Ein Satz, der für Aufregung sorgt, ist doch das Ende des Sommerbetriebs erst für den 3. November geplant. "Mich hat leider...

  • 09.09.19
Lokales
Kleines Auto mag auch mal alle Parkplätze nutzen.

Kunstparker in Tulln
Einfach schräg – die Caritas klärt auf

LANGENROHR. Also, wenn man ein so kleines Auto hat, dann will man sich auch mal so richtig ausbreiten – das dachte sich vermutlich der Lenker dieses Fahrzeuges, als er sein Auto abgestellt hat. Der Fotograf meint zu diesem Bild nur "omg - ein Dummparker". Pflegerin half verzweifelter Frau Jetzt meldet sich der Sprecher der Caritas, Christoph Riedl, zu Wort und klärt auf, warum so geparkt wurde: "Die Mitarbeiterin von uns, die sie als „Dummparkerin“ bezeichnen, hatte an diesem Tag – bei der...

  • 03.09.19
Lokales
Das Bezirksspital erhält neues Verwaltungsgebäude.

St. Johann - BKH
BKH St. Johann erhält neues Haus für Verwaltung

Bebauungsplan für BKH-Projekt ist beschlossen. ST. JOHANN (niko). Das Bezirkskrankenhaus leidet unter Platznot, die Küche ist zu klein und sanierungsbedürftig. Mit einem Neubau für die Verwaltung am angrenzenden spitals-eigenen Parkplatz wird nun Platz geschaffen. Der Bebauungsplan für das neue Gebäude wurde im Gemeinderat einstimmig beschlossen. Im BKH-Verband hoffte man, so bald wie mölgich mit dem Projekt starten zu können. "Wir sind hier in enger Abstimmung mit der Marktgemeinde", so...

  • 30.08.19
Lokales
Tatort: Rathausplatz Klosterneuburg.
5 Bilder

Kunstparker in Tulln
Die können's richtig gut

BEZIRK TULLN. Es verleitet uns immer wieder zum Lachen, obwohl es eigentlich traurig ist. Die Einparkvarianten mancher Autofahrer sind wirklich schräg. Im wahrsten Sinne des Wortes. Auch Sie haben einen Kunstparker gesichtet, dann senden Sie uns doch ein Mail an karin.zeiler@bezirksblaetter.at

  • 27.08.19
Lokales

Ein Belegbild aus Deutschland: Ein Stellplatz ist eine gemäß StVO öffentliche Parkfläche, auf dem durch entsprechende Beschilderung oder Aushang das Übernachten in Wohnmobilen und Wohnwägen gestattet ist.

2 Bilder

Camping-Diskussion in Traismauer
Camping-Diskussion braucht Lösung, keinen Streit

Liste MIT: "Camping-Diskussion braucht Lösung, keinen Streit!" - Reisemobil-Stellplatz wäre für Tourismussituation der Stadtgemeinde geeignet. TRAISMAUER. "Der Tourismus in der Stadtgemeinde Traismauer ist überwiegend durch Tagestouristen oder durch Kurzurlaube geprägt", erklärt MIT-Klubsprecher Günther Brunnthaler zur aktuellen "Camping-Diskussion".  Positive ErgänzungRein von der Angebotssituation her brauche die Stadtgemeinde Traismauer primär keinen Campingplatz für Wochenurlauber...

  • 22.08.19
  •  1
Lokales
Auf rund 1.000 Quadratmetern entstehen gut 50 zusätzliche Parkplätze. Dafür mussten einige Bäume gerodet und das Gelände aufgeschüttet werden.

Romans Cartoon der Woche
Rodung für den SV Telfs

TELFS. Am Emat wurden Bäume für eine Parkplatz-Erweiterung gefällt (BB haben berichtet). Der Gemeindevorstand hat den Antrag vom SV Telfs in der Sitzung am 8.11.2018 gründlich debattiert, erklärt Sportreferent GR Simon Lung (WFT), und die Parkplatzerweiterung am Emat beschlossen (1 Gegenstimme von VBgm. Christoph Walch, Grüne). "Durch die Lage des Fußballplatzes mussten wir reagieren. Im Sinne des Vereines und der Anrainer", so Lung. VBgm.in Cornelia Hagele (WFT) betont, dass diese Fläche...

  • 21.08.19
Lokales
Für mehr Parkplätze wurde ein Waldstück gerodet.
4 Bilder

Rodung am Telfer Ematbödele
40 neue Parkplätze für ein paar Fußballspiele

Am Emat wurden Bäume für eine Parkplatz-Erweiterung gefällt. Kritik kommt von den Telfer Grünen. TELFS. Im Juli hat Telfs noch den Klimanotstand ausgerufen und sich dazu verpflichtet, zukünftige Entscheidungen möglichst klimafreundlich umzusetzen, weisen die Telfer Grünen hin, und jetzt das: "Einen Monat später wird nun durch diesen neuen Parkplatz das Klima gleich doppelt belastet. Einerseits können die gefällten Bäume nicht mehr zur CO2-Reduzierung beitragen, andererseits fahren durch die...

  • 13.08.19
Sport
Motorsportaction in Erpfendorf.

Autoslalom in Erpfendorf
5. Lauf zur Tiroler Autoslalom Meisterschaft 2019

Die Tiroler Meisterschaft im Autoslalom macht wieder Station im Bezirk ERPFENDORF Der Motorsportclub (MSC) Kitzbühel als Veranstalter lädt wieder zum Autoslalom (5. Lauf zur Tiroler Meisterschaft 2019) zum Firmenparkplatz der Fa. Steinbacher Dämmstoffe in Erpfendorf. Profis und Amateure kämpfen in den Kategorien  Street, Sport und Race gegen die Stoppuhr – am Sonntag, 18. 8., ab 9 Uhr (Starts in den Serienklassen). Weitere Informationen unter www.msc-kitzbuehel.at und www.atmas.at

  • 10.08.19
Lokales
Hundert Punkte für den besten Kunstparker, den's gibt!
10 Bilder

Kunstparker des Monats auf einen Blick

BEZIRK TULLN. Es ist einfach sensationell, wie viele Zusendungen an Kunstparkern wir in der Redaktion bekommen. Zugleich ist es aber auch ärgerlich, dass die Lenker – wir wissen nicht so genau – nicht richtig einparken können, oder wollen. Oder gar nicht versuchen. Naja, wir sind der Meinung, dass man grundsätzlich immer vor der eigenen Tür kehren sollte – mit den Kunstparkern kehren wir mal vor anderer (Auto-)Türen. Auch Sie haben ein Foto eines Kunstparkers? Dann senden Sie uns ein Mail an...

  • 08.08.19
  •  1
Lokales
Die Parkplatzsituation in der Harter Straße in Gratkorn ist nach wie vor für Berufspendler nicht zufriedenstellend.

Gratkorn/Andritz
Parkplatzausbau für Pendler gefordert

Pendler ärgern sich über Parkmöglichkeiten in der Harter Straße. Gesucht werden Lösungen. Wohnen im ländlichen Raum und arbeiten in der naheliegenden Stadt. Diesen Vorteil genießen die 75.530 Pendler aus Graz-Umgebung (laut letzter Datenerhebung der Arbeiterkammer), die jeden Tag ihrem Job in Graz nachgehen. Und die Zahl der Auspendler steigt. Damit ergibt sich vor allem für Gemeindebürger von Randgemeinden das Problem mit Parkmöglichkeiten. In Gratkorn und Andritz werden Lösungen...

  • 07.08.19
  •  1
Lokales
Dieses Stück wird für die P & R-Anlage angekauft.
4 Bilder

Grundkauf: Erweiterung der Park&Ride-Anlage

MARIA ANZBACH. Der Kauf eines Grundstücksteiles mit rund 250 m² Fläche für die Park & Ride-Anlage beim Bahnhof Maria Anzbach, stand in der letzten Gemeinderatssitzung zur Diskussion. Doch da gab's nicht viel, außer an Informationen. Etwa 26.000 Euro wird die Gemeinde dem Verkäufer, Otto Wurst, bezahlen müssen. Und dieser Betrag setzt sich wie folgt zusammen: Kaufpreis pro m² 96 Euro (für Grünland) plus Nebenkosten, ergibt summa summarum etwa 26.000 Euro. Der Beschluss wurde einstimmig...

  • 05.08.19
Politik

Grünoase statt Hitzeinsel
SPÖ und Sozialistische Jugend machen auf Fehlplanung beim Fliegenspitz aufmerksam

MÖDLING (red). „Das Phänomen der Urbanen Hitzeinseln wird durch den globalen Klimawandel noch weiter zunehmen, sofern nicht städtebauliche Maßnahmen gesetzt werden, um diese Entwicklung zumindest abzumindern“, so SPÖ Vorsitzende Silvia Drechsler. Die neue Parkanlage am sogenannten Fliegenspitz ist ein Beispiel für eine nicht nachhaltige Städteplanung. „Nach 18 Uhr hat es dort noch immer 43 Grad. Niemand will sich da aufhalten, meinen Marlon Thaller und andere Jugendliche der soz. Jugend bei...

  • 04.08.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Urlauberkind von PKW auf Hotelparkplatz in Nauders erfasst

NAUDERS. Bei einem Verkehrsunfall wurde ein 5-jähriges Urlauberkind auf einem Hotelparkplatz in Nauders von einem Auto erfasst. Der Bub erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Verkehrsunfall in Nauders Am 31. Juli 2019 gegen 18.10 Uhr fuhr ein 57-jähriger Staatsangehöriger aus der Schweiz mit seinem PKW von einer Gemeindestraße in Nauders zu einem Parkplatz eines Hotels. Zum gleichen Zeitpunkt lief eine anreisende Familie aus der Schweiz, bestehend aus sechs Personen – davon zwei...

  • 01.08.19
Lokales
Richtung Sonnensiedlung parkten die Besucher links und rechtsseitig der Straße.

Am Telfer Emat soll die Parksituation verbessert werden
Lösung für Parkplatz-Misere

TELFS. Der Auftakt für den SV Telfs in die neue Regionalliga Tirol war mit dem 4:3-Heimsieg gegen Kitzbühel äußerst gelungen. Abseits des sportlichen Geschehens gab es allerdings unliebsame Nebengeräusche, welche die Parkplatzsituation rund ums Emat betrafen. Besucher blockieren die StraßeAufgrund des großen Publikumsinteresses waren die Parkplätze am Emat-Bödele selbst schnell belegt. So kam es, dass Besucher, die später angereist kamen, links und rechtsseitig der Straße in Richtung...

  • 31.07.19
Lokales

Leserbrief: "Nicht nur Radfahren!"

Günther Bauer aus Gratkorn reagiert auf den WOCHE-Artikel "Parkplatzfrust statt Badespaß": "Das Leben besteht nicht nur aus Radfahren! Viele Menschen sind gesundheitsbedingt auf das Auto angewiesen,  älteren Personen ist ein längerer Fußweg auch nicht zumutbar. Speziell vor dem Kinderfreundebad bzw. dem öffentlichen Gemeindekindergarten sind kritische Situationen für die Kinder durch parkende Autos oftmals gegeben. Um eine Entlastung und Erhöhung der Sicherheit für die Kinder und deren...

  • 29.07.19
  •  1
News
Ein 67-Jähriger wurde durch ein umgestürztes Motorrad auf einen Parkplatz bei Mittersill verletzt.

Polizeimeldung
Motorrad stürzte auf Fahrer

Durch einen Fehlgriff, einer deutschen Motorradfahrerin, wurde ein Pongauer Motorradlenker vom eigenen Fahrzeug verletzt. MITTERSILL. Auf dem Parkplatz "Nordportal Felbertauernstraße", im Gemeindegebiet Mittersill, ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein 67-jähriger Pongauer verletzt wurde. Fehlgriff zum Gas Beim Abstellen ihres Motorrades soll eine 52-jährige deutsche Motorradlenkerin unabsichtlich das Gas ihres Fahrzeuges betätigt haben. Dadurch sei sie gegen das bereits...

  • 24.07.19
Lokales
Baustelle mit Projektleiter Karl Praxmarer.
5 Bilder

LKW-Stellplätze im Inntal überlastet
Erweiterung des LKW-Stellplatzes Telfs Süd

TELFS. Der Autobahnparkplatz Telfs-Süd ist derzeit eine Großbaustelle. Grund ist die Erweiterung der Stellflächen. Laut Auskunft der ASFINAG wird hier Platz für LKW geschaffen. Massive ÜberbelegungenEs besteht dringend Handlungsbedarf: Zu den Nachtstunden kommt es auf den bestehenden Rastanlagen im Inntal zum Teil zu massiven Überbelegungen. Übermüdete Fahrer sind ein Sicherheitsrisiko. Sie sind verpflichtet, Ruhezeiten einzuhalten, aber wo? Am Parkplatz Telfs-Süd sind, von der Fläche her,...

  • 23.07.19
Wirtschaft
Anhand dieses Plans kann man sich das Projekt gut vorstellen: Neubau (1), Roth-Haus (2), SanMarino (3).
2 Bilder

Start des Millionenprojektes in Ober-Grafendorf
Bauarbeiten haben bereits begonnen

Alles neu in Ober-Grafendorf: Wohnungen, Gesundheitszentrum bis hin zu einem Wirtshaus ist alles dabei. OBER-GRAFENDORF (th). Spaziert man beim alten Roth-Haus vorbei, hört man schon den Bagger arbeiten. Auf eine Bauzeit von zwei Jahren muss man sich einstellen. Der Bebauungsplan für das Großprojekt liegt ab August zur öffentlichen Einsicht auf der Gemeinde Ober-Grafendorf auf. Zentrum beleben "Wir fördern mit der Umgestaltung des Hauptplatzes, den neuen Wohnungen, den Geschäftsstellen...

  • 22.07.19
  •  1
Lokales
Ende August wird die neue Park&Ride-Anlage in Enns in Betrieb genommen.

Park&Ride Enns
Neue Anlage bei Bahnhof Enns kurz vor Fertigstellung

Die neue Park&Ride-Anlage am Ennser Bahnhof, mit 81 PKW- und mehr als 90 Fahrradabstellplätzen, wird Ende August in Betrieb genommen. ENNS. Derzeit erfolgen noch die Restarbeiten: die Fertigstellung der Lärmschutzwand Richtung Bahnsteig, die Inbetriebnahme der Beleuchtung sowie der E-Ladestation, die Begrenzung der Bodenmarkierung. Die Stadtgemeinde Enns ersucht um Verständnis dafür, dass die Parkflächen vor Abschluss der Arbeiten noch nicht benützt werden können. Hinweis für...

  • 19.07.19
  •  1
  •  1
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall in Zell am See wurde am Donnerstag ein Motorradfahrer verletzt.

Polizeimeldung
Motorradfahrer (45) bei Unfall verletzt

Am Donnerstag verletzte sich ein Pinzgauer (45) bei einem Unfall in Zell am See.  ZELL AM SEE. Am Vormittag des 18. Julis fuhr eine Autofahrerin (33) aus Tschechien vom Parkplatz der Schmittenhöhebahn auf die Schmittenstraße. Dabei übersah sie laut Polizei einen Motorradfahrer. Der 45-jährige Einheimische leitete eine Notbremsung ein. Dabei blockierte das Vorderrad und der Mann stürzte. Es fand keine Kollision statt. Der Motorradfahrer erlitt durch den Sturz Verletzungen unbestimmten...

  • 18.07.19
Lokales

Kunstparker ertappt
Drei Parkplätze blockiert

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 17.07.19
Lokales
Statt Grünflächen gibt es einen neuen Parkplatz.
2 Bilder

Gratkorn
Parkplatzfrust statt Badespaß

Neue Parkplätze vor dem Freibad in Gratkorn sorgen für viel Unmut bei einem Gemeinderat. Wo früher die Badehose reichte, um einen Tag im Freibad verbringen zu können, kommt heute mit Luftmatratze, Kühlbox und Co. beinahe der halbe Hausstand mit zum Schwimmvergnügen. Glücklich der, der einen Parkplatz direkt vor dem Bad ergattert, um das alles nicht weit schleppen zu müssen. Seit Kurzem gibt es diese Möglichkeit für Besucher des Gratkorner Kinderfreunde-Bads. Das gefällt aber nicht jedem. Vor...

  • 17.07.19
  •  1
  •  2
Lokales
Haben auch an heißen Tagen ein Lächeln im Gesicht: Willi Lucardi, Walter Hauer und Helmut Wucherer
4 Bilder

Helden des Sommers
"Toller Job, auch wenn er manchmal hart ist"

Wir starten unsere Serie die Helden des Sommer mit drei ebenso taffen wie freundlichen Herren. Die ein Lächeln auf den Lippen tragen, egal wie sehr die Sonne den Asphalt "aufbruzelt". VILLACH. Ihr Arbeitstag dauert etwas mehr als zehn Stunden, wochenweise wird gewechselt. Willi Lucardi ist seit 28 Jahren hier, seine Kollegen seit 13 Jahren beziehungsweise einigen Monate, Walter Hauer ist der "Jungspunt " in der Gruppe, zumindest nach "Dienstzeit" bemessen. Eigentlich in PensionEigentlich...

  • 16.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.