Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

Plan: Weniger Parkplätze für große Wohnanlagen dank der Mobilitätsverträge.
2

Die Verträge gegen den Grazer Verkehrsinfarkt

Mobilitätsverträge gelten als die vielversprechendste Lösung für das Grazer Verkehrsproblem. Die Verbauung in Graz nimmt immer weiter zu, die Stadt wird immens verdichtet. Eine der Lösungen, die stets als Gegenmaßnahme genannt wird, sind Mobilitätsverträge. Aber was ist ein Mobilitätsvertrag eigentlich? Und warum hört man immer wieder Raunen, dass die Erstellung eines solchen teilweise zu lange dauert? Öffis statt Parkplätze "Ein Mobilitätsvertrag wird zwischen der Stadt Graz und einem...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Aus einem Park - wird ein Parkplatz...
6

Parkplatz im Park eröffnet

Kleiner Park in Geidorf Am Beginn der Körösistraße, unmittelbar hinter der Bushaltestelle Keplerbrücke, befindet sich ein kleiner Park. Etwa 2.700 m² Grünfläche und 20 Rosskastanienbäume haben hier ein bescheidenes Zuhause gefunden. Parkplatz im Park Am 19. September 2018 wurde dann hier ein sehr interessantes Projekt gestartet. Zuerst wurde  auf etwa 800 m² Bodenfläche ein Flies aufgelegt. Darauf folgten Pfosten, und als Abschluss gab es Schotter und Kies. Fertig war der Park- und Lagerplatz...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Kampf um Parkplätze: In der Nordberggasse parken die Bar-Besucher zum Ärger der Bewohner auf ihren Abstellplätzen – und hinterlassen unter anderem Müll. (Symbolfoto)

Parkplatz-Ärger in der Wohnsiedlung

Die Bewohner einer Andritzer Siedlung sind von den Gästen einer Bar in der Nachbarschaft genervt. Andritz. Quietschende Räder, zurückgelassener Müll und laute Musik bis in die frühen Morgenstunden – vor allem aber sind es die Parkplätze, die ständig von den Lokalbesuchern einer Shisha-Bar besetzt sind, die für Ärger bei den Anrainern in einer Siedlung in Andritz sorgen: "Die Jungen sollen sich ja austoben können, aber irgendwann ist einfach Schluss mit lustig", sagen die besorgten WOCHE-Leser...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Ja darf man denn so etwas? Dieses Verkehrszeichen in der Mozartgasse lässt bei der Argumentation von Vorteil bis zu Diskriminierung alles zu.
2

Kuriosum in Graz: Frauenparkplatz scheidet Geister

Legal oder ein Scherz? Parkplatz für Frauen sorgt für Diskussionen. Schauplatz Mozartgasse 3: Vor dem Meerscheinschlössl sorgt ein Verkehrsschild für Schmunzeln und Aufregung. Hier ist halten und parken verboten. An sich noch nichts Ungewöhnliches. Was aber verwirrt, ist das Zusatzschild mit der Aufschrift "ausgenommen KFZ von Personen weiblichen Geschlechts". Die WOCHE fragte beim Straßenamt der Stadt nach, ob dies legal sei oder ob sich hier jemand einen Scherz erlaubt habe. Keine gesetzliche...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Eigens für Anrainer und Zusteller reservierte Parkplätze in der Grazer Innenstadt: Das fordert Johann Zotter

Innenstadt-Anrainer Johann Zotter fordert: Die Innenstadt braucht Parkplätze für Anrainer!

Im Grazer Zentrum ist die Parkplatzsuche oft schwierig. Johann Zotter fordert eigene Anrainer-Stellplätze. Die Parkplatzsituation in Graz ist keine einfache, in der Innenstadt ist sie aber besonders prekär. Viele Menschen fahren mit dem Auto in die Stadt und vereinnahmen die Parkplätze. Für die dortigen Bewohner bleibt nach langer Suche oftmals nur ein Stellplatz, der weit entfernt ist. Daher fordert Johann Zotter, der selbst in der Innenstadt lebt, eigene für Anrainer und Lieferanten...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Laub muss auf Parkplätzen selbst entfernt werden.
1 2

Wer im Herbst die Kehrpflicht hat

Experte erklärt, wer für die Laubbeseitigung in Wohnanlagen zuständig ist. "Das Laub wird auf den Parkplätzen in unserer Siedlung nicht entfernt", meldete sich eine empörte Leserin bei der WOCHE. Nach mehrmaliger Rücksprache mit der Hausverwaltung und der zuständigen Reinigungsfirma konnten die offenen Fragen nicht restlos geklärt werden. Die WOCHE fragte bei der Hausverwaltung GWS nach, wer in diesem Fall die Verantwortung trägt. Parkplätze nicht umfasst "Es gibt keine Verpflichtung, bei...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Moderne Architektur wurde mit dem Kunsthaus geschaffen.
2 4

Kunsthaus-Erinnerungen: DerParkplatz vor der blauen Blase

Es war einmal ... eine Zeit vor dem Grazer Kunsthaus. Die WOCHE zeigt, wie der Platz damals aussah. Was war eigentlich vor dem Kunsthaus? Diese Frage stellten wir in der letzten WOCHE-Ausgabe. Die Auflösung: Nicht nur das "Eiserne Haus", das heute das Kunsthauscafé und "Camera Austria-Labor für Fotografie und Theorie" beherbergt, sondern vor allem ein Parkplatz befand sich an dem Ort. Dieser Parkplatz gehörte dem Kaufhaus "Kastner und Öhler", das auch heute die Tiefgarage beim Kunsthaus...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Ausweichfläche: Immer wieder wird der Parkplatz der McDonald’s-Filiale in der Conrad-von-Hötzendorf-Str. als letzte Parkoption genutzt.

Wenn bei Falschparken "IS" an die Tür klopft

Stress mit IS: Was wie ein dummer Witz klingt, scheint für ein Inkassobüro als Drohung zu funktionieren. Was würden Sie tun, wenn der "IS" einen Brief mit einer Drohung an Sie schickt? "IS" steht in diesem Fall für ein Inkassobüro. Ein interessant gewählter Name, der bei einer WOCHE-Leserin für Aufregung sorgte. Unerlaubtes Parken Genauer gesagt handelt es sich um folgenden Fall: Besagte WOCHE-Leserin besuchte im März mit ihrem Mann einen Flohmarkt am Parkplatz des Messegeländes Graz. Da sie...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Parkplatzsuche.at, die Suchmaschine für Parkplätze, Parkhäuser und Tiefgaragen in Österreich
1 3

Parkplätze vergleichen und Geld sparen

Ob Graz, Linz, Wien oder jede andere größere Stadt in Österreich, die ewige Suche nach dem passenden Parkplatz dürfte jeder Autofahrer kennen. Günstig sollte er sein und trotzdem möglichst nah am Ziel. Der neue Internet-Dienst Parkplatzsuche.at bietet die Lösung für genau dieses Problem. Mit Parkplatzsuche.at, der Suchmaschine für Parkplätze, Parkhäuser und Tiefgaragen in Österreich, findet man schnell und einfach alle verfügbaren Parkmöglichkeiten in der Nähe des gewünschten Ortes. Seit Anfang...

  • Stmk
  • Graz
  • Michael Hohl
Innovativ: Tini Köck wünscht sich Unterstützung für Innenstadtunternehmen.
1

Gratis-Öffis und billiges Parken für Adventzeit in der City

Unternehmerin Tini Köck und ihre Ideen für ein unkompliziertes Einkaufserlebnis in der Innenstadt. Christkindlmärkte, Eiskrippe und Einkaufsmöglichkeiten – der Advent in Graz hat viel zu bieten und die Weihnachtszeit ist für den Umsatz und den wirtschaftlichen Bestand der Unternehmen von großer Bedeutung. Konkurrenz für Innenstadt Die Innenstadtgeschäfte haben es aus vielerlei Hinsicht nicht einfach: Die schwere Erreichbarkeit, knappe Parkmöglichkeiten sowie die hohen Kosten dafür lassen manch...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Will Gratisparkplätze für die Murmetropole: Juwelier Klaus Weikhard.
2 2

"Kostenlose Parkplätze in der Grazer Innenstadt!"

Gratisparken an einem Tag der Woche in der Stadt – das fordert der Grazer Juwelier Klaus Weikhard. Der Grazer Advent steht vor der Tür: süßer Glühwein, flanierende Menschenmassen, Stöbern in den Altstadtgeschäften. Und vor allem: eine qualvolle Parkplatzsuche. "Mindestens die Hälfte unserer Kunden kommt mit dem Auto nach Graz", bestätigt Klaus Weikhard, Juwelier am Hauptplatz. Als Anhaltspunkt: In der erweiterten Innenstadt gibt es 14.400 gebührenpflichtige Parkplätze, im Vergleich sind etwa...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Sammer
Grüße aus Schilda! Jene Tafeln, die besagte LKW-Ladezone kennzeichnen (rechts im Bild) sind ausschließlich von der Seite zu lesen, aus der man als normaler Autofahrer überhaupt nicht einfahren darf. Aus Fahrrichtung absolut unsichtbar!
1 12

Tatort Bahnhof: Strafzettel, Chaos und ein bisserl Menschlichkeit

Bereits bei der Einfahrt auf das Bahnhofs-Areal merke ich eine gewisse Unruhe hochkommen. Hierfür sorgt der Taxifahrer, der ob seines halb auf dem Gehsteig abgestellten Fahrzeuges, die Kenntnisse um die Breite meines motorisierten Untersatzes auf die Probe stellt. Damit verbunden stellt sich auch schon die erste Problematik ein. Wo parken? Neben dem Ford Mondeo, von Rostflecken, bunten Lackierungsflächen aus der Spraydose und – „Dellen“ wären angesichts dieser Krater der falsche Ausdruck –...

  • Stmk
  • Graz
  • Markus Griesangerl
Im Jahr 2010 gab es in der Heinrichstraße ein Halte- und Parkverbot AUSGENOMMEN Einspurige
4

Seltsame Veränderung beim USI-Fest

Die wenigsten werden es bemerkt haben... Aber heuer gab es ein generelles Halte- und Parkverbot in der Heinrichstraße beim Haupteingang zum USI-Fest. Im Jahr 2010 gab es auch ein Halte- und Parkverbot, aber mit "ausgenommen Einspurige" Beabsichtigt oder nicht, dass weiß auch ich nicht - vielleicht weiß es ja wer von euch?

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin

Stromverschwendung gestoppt

Das Einsparkraftwerk hat wieder zugeschlagen! Ohne lange zu warten wurde eine ordentliche Stromverschwendung von ~ 5.700 kWh beim park and ride in Föllig/Graz beendet. Ein verantwortlicher Bewegungsmelder wurde einfach mit einigen Streifen Klebeband neu "konfiguriert." Für die nächste Einsparung von 7.500 kWh muss dann der Parkplatzbetreiber den Sicherungskasten aufsperren und den Lichtschalter für die linke obere Etage von "Dauerbetrieb" auf "Steuerung mit Bewegungsmelder" umschalten. Wird...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
In (fast) allen Innenstadtgaragen bezahlt man 4 Euro für eine Stunde. Für AK-Konsumentenschützerin Susanne Bauer (oben) ist das zu viel: „Die verstärkte Konkurrenz hat aber immerhin dazu geführt, dass dieser Einheitspreis seit Jahren nicht erhöht wurde.“

AK prangert teure "Luxusgaragen" an

Graz ist für Autofahrer ein teures Pflaster – zu diesem Schluss kommt die Arbeiterkammer. Im Rahmen einer aktuellen Untersuchung hat man nämlich die Preise sämtlicher Tiefgaragen unter die Lupe genommen. Demnach wird in den meisten Garagen bereits pro Einfahrt der Tarif von einer Stunde fällig und dieser kann mit bis zu 4 Euro saftig ausfallen. AK-Konsumentenschützerin Susanne Bauer zieht ein wenig schmeichelhaftes Resümee: „Der Großteil der Garagenbetreiber bietet keine kürzeren Intervalle und...

  • Stmk
  • Graz
  • Mario Lugger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.