Alles zum Thema Patrizia Zoller-Frischauf

Beiträge zum Thema Patrizia Zoller-Frischauf

Wirtschaft
Ingo Erricher (Standortagentur Tirol), Richard Hirschhuber (Greenstorm), Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Samuel Geisler (Peakmedia) und Peter Wachter (WK Kufstein)
5 Bilder

Digital und Regional
Mit Tipps und Förderungen in die digitalisierte Zukunft

Die "digital.tirol"-Bezirkstour bietet heimischen Unternehmen die Möglichkeit, spannende Einblicke in die Welt der digitalen Transformation zu erhalten. Der Abend in Kufstein führte den Besuchern die vielfältigen Möglichkeiten der Digitalisierung vor Augen. KUFSTEIN (red). Die "digital.tirol"-Bezirkstour lud kürzlich zu "Greenstorm Mobility" nach Kufstein. "Hausherr" GF Richard Hirschhuber und "Peakmedia"-GF Samuel Geisler berichteten dort aus erster Hand wie Tiroler Unternehmen ihre...

  • 04.06.19
Wirtschaft
Standortagentur Tirol-GF Marcus Hofer, LR Patrizia Zoller-Frischauf und Bernhard Rittenschober, Fa. Alpex aus Mils

Standortagentur Tirol
Digital, innovativ, erfolgreich

Die Standortagentur Tirol zieht positive Bilanz und sieht sich als starken Motor durch Innovation. TIROL. "Die intensive Verbindung von Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der Säulen des Erfolges der Tiroler Wirtschaft", sieht LR Patrizia Zoller-Frischauf den Tätigkeitsbericht der Standortagentur Tirol für 2018 sehr positiv. Die Standortagentur Tirol ist seit 2. März Teil der Tirol Holding Lebensraum 4.0. "Damit können sich wertvolle Synergien und innovative Projekte mit unseren...

  • 15.05.19
Lokales
Die ausgezeichneten Traditionsbetriebe aus dem Bezirk Innsbruck Land

Wirtschaftsstandort Tirol
Auszeichnung für Traditionsbetriebe

Tirols Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf ehrte vergangenen, Freitagabend, im Congresspark Igls sieben Traditionsbetriebe aus dem Bezirk Innsbruck-Land für ihre großen Verdienste um die Tiroler Wirtschaft. Der älteste geehrte Betrieb aus dem Bezirk war mit 130 Jahren die Recheis Teigwaren GmbH aus Hall in Tirol. „Unsere Unternehmerinnen und Unternehmer schaffen das Gros der Arbeitsplätze im Land und sorgen mit ihren fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dafür, dass unser...

  • 14.05.19
Wirtschaft
LRin Zoller-Frischauf (li.) und Christoph Walser (re.), Präsident der Wirtschaftskammer Tirol, beglückwünschen Geschäftsführer Stefan Recheis (Mitte) zum 130. Geburtstag der Josef Recheis Eierteigwarenfabrik und Walzmühle GmbH.
3 Bilder

Traditionsbetriebe geehrt
25 Tiroler Unternehmen feiern ihren runden Geburtstag

TIROL. Am Freitag, 10. Mai wurden im Congress Igls 25 Tiroler Traditionsbetriebe geehrt – die ältesten von Ihnen die die Glockengießerei Grassmayr, Innbrucker Wagner’sche Universitätsbuchhandlung und die Recheis Teigwaren GmbH. 25 Tiroler Traditionsunternehmen geehrt Am Freitag übergab Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf die Ehrenurkunden für die Verdienste um die Tiroler Wirtschaft an 25 Tiroler Traditionsunternehmen. Diese feiern heuer ihren runden Geburtstag. Die Ältesten...

  • 13.05.19
Lokales
Lena Stockinger vom BORG Telfs brillierte mit ihrem Beitrag in der Kategorie "Neues Sprachrohr".
3 Bilder

Jugendredewettbewerb
Die SiegerInnen fahren zum Bundesfinale

TIROL. Seit Montag, 29. April 2019, stehen die SiegerInnen des Landesfinales des 67. Redewettbewerbs fest. 54 junge TirolerInnen beim Redewettbewerb 54 Tiroler Jugendliche zeigten beim 67. Redewettbewerb ihr Können vor der Jury und zahlreichen ZuhörerInnen. Sie konnten sich in den Bezirks-Vorausscheidungen bzw. in den Schulausscheidungen gegen insgesamt 183 Jugendliche durchsetzen. Für den Redewettbewerb traten sie in den verschiedenen Schultypen in folgenden Kategorien gegeneinander...

  • 30.04.19
Lokales
Nach mehr als 20 Jahren als Obmann übergab Helmut Kritzinger heute die Führung des Tiroler Seniorenbundes an Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf. (v.l.n.r.: LH Günther Platter, LRin SB-Landesobfrau Patrizia Zoller-Frischauf, SB-Bundesobfrau Ingrid Korosec, SB-Ehrenobmann Helmut Kritzinger, SB-Landesgeschäftsführer VP-KO Jakob Wolf)

Seniorenbund
Helmut Kritzinger zum Ehrenobmann ernannt

TIROL. Seniorenbund-Urgestein Helmut Kritzinger übergab am vergangenen Wochenende in Innsbruck sein Lebenswerk und wurde zum Ehrenobmann ernannt. Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf wurde zur neuen Obfrau des Tiroler Seniorenbundes gewählt. Beim 16. ordentlichen Landestag des Tiroler Seniorenbundes wurde Helmut Kritzinger, Langzeitobmann und Inbegriff des Seniorenvertreters, sein Lebenswerk übergeben. Mitgliederstärksten Teilorganisation Kritzinger wurde vom ehemaligen...

  • 29.04.19
Wirtschaft
LRin Patrizia Zoller-Frischauf und LRin Gabriele Fischer begleiteten interessierte Mädchen zum ORF-Landesstudio Tirol, wo sie die Technik hinter den Kulissen kennenlernen und auch einen Gruß an Tirol in den Äther schicken konnten.
4 Bilder

Girls‘ Day
570 Schülerinnen lernten "typische" Männerberufe kennen

TIROL. Nur langsam steigt die Zahl der Mädchen in technischen Berufen und Ausbildungen. Am Girls' Day haben Mädchen die Möglichkeit, diese Berufe hautnah zu erleben. Weibliche Vorbilder sind bei der Wahl eines technischen Berufs wichtig Immer wieder gibt es Frauen, die sich in Männerberufen durchsetzen. Ein gerade in Innsbruck sehr bekanntes Beispiel ist die Architektin Zaha Hadid, die für die Innsbrucker Sprungschanze und die Hungerburgbahn verantwortlich ist. Diese Frauen sind Vorbilder für...

  • 25.04.19
Lokales
Jugendlandesrätin Zoller-Frischauf: „Spannende Erfahrungen und internationale Freundschaften – das bietet die Bildungswoche im Rahmen der Jugendbegegnung Maximilian zum Thema ‚Medien und Macht‘ in der Vergangenheit und in der Gegenwart. Ich lade alle interessierten jungen Menschen herzlich zur Teilnahme ein.“

Gedenkjahr Kaiser Maximilian
Bis 30. April Anmeldung zu Maximilian – The Power of Media

TIROL. Jugendliche können sich noch bis 30. April zur Veranstaltung Maximilian – The Power of Media im Bildungshaus St. Michael anmelden. Maximilian – The Power of Media - Auseinandersetzung mit der Macht der MedienVom 7. bis 14. Juli findet im Tiroler Bildungshaus St. Michael in Pfons das Projekt Maximilian – The Power of Media statt. Bei dieser Veranstaltung setzen sich junge Menschen aus Belgien, Deutschland, Italien und Österreich kritisch mit dem Thema "Medien und Macht" auseinander. ...

  • 23.04.19
Lokales
„Die Jahresstatistik zeigt, dass das InfoEck als Servicestelle des Landes in allen jugendrelevanten Fragen gerne in Anspruch genommen wird“, betont Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf.
2 Bilder

Heute ist der Tag der Jugendinfo
Im Jahr 2018 wurden rund 16.000 Anfragen verzeichnet

TIROL. Anlässlich des europäischen Tags der Jugendinformation am Mittwoch, 17. April macht Tirols Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf auf den Wert altersgerechter und fachlich fundierter Jugendinformation aufmerksam. Das InfoEck durfte sich zudem im Jahr 2018 über insgesamt 16.000 Anfragen von Jugendlichen und Erwachsenen freuen. „Das InfoEck, die Jugendinformation des Landes, bietet kostenlose und zielgruppengerechte Informationsangebote zu allen jugendrelevanten Themen an. Die...

  • 16.04.19
Politik
LRin Patrizia Zoller-Frischauf: „Mehr Sicherheit für den Menschen und artgerechte Haltung für den Hund.“
2 Bilder

Thema Hunde
Aufklärung und tirolweite Regelung bei Leine und Maulkorb

TIROL. Das Land Tirol setzt beim Thema Hund auf Aufklärung und auf eine tirolweite Regelung bei Leine und Maulkorb. Im Vordergrund steht auch die Sicherheit für den Menschen. „Mehr Sicherheit für den Menschen und trotzdem die artgerechte Haltung für den Hund – diesen Spagat gilt es zu meistern. Hier ich sage ganz klar: Keine Schnellschüsse und Überschriften sondern fachlich fundierte Regelungen! Wir halten jede Woche Rücksprache mit Expertinnen und Experten, mit denen wir gemeinsam einen...

  • 15.04.19
Wirtschaft
Gratulierten KR Georg Steixner (2.v.l.): LR Patrizia Zoller-Frischauf, der neue QHT-Obmann Franz Jirka und WK-Präsident Christoph Walser (v.l.)

Schönberger wird von Franz Jirka abgelöst
Steixner zu Ehrenobmann von "Qualitäts-Handwerk Tirol" ernannt

Im Rahmen der QHT-Generalversammlung wurde Franz Jirka zum neuen Obmann gewählt. Der Mitbegründer der Qualitäts-Initiative und bisherige Obmann, Georg Steixner aus Schönberg, wurde zum Ehrenobmann ernannt. SCHÖNBERG. Mehr als 250 Mitgliedsbetriebe im ganzen Land zählt der Verein „Qualitäts-Handwerk Tirol“ mittlerweile. Damit hat sich die im Jahr 2003 ins Leben gerufene Initiative zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt. Die ausgezeichneten Betriebe müssen hohe Standards in den Bereichen...

  • 11.04.19
Wirtschaft
Gemeinsam mit LR Patrizia Zoller-Frischauf (l.) und WK-Präsident Christoph Walser (r.) bedankte sich Neo-Obmann Franz Jirka (2.v.r.) bei Ehrenobmann Georg Steixner (2.v.l.) für seine Verdienste um das Qualitätshandwerk.
2 Bilder

QHT
Franz Jirka ist neuer Obmann von "Qualitäts-Handwerk Tirol"

TIROL. Im Rahmen der QHT-Generalversammlung wurde der Mitbegründer der Qualitäts-Initative, Kommerzialrat Georg Steixner, zum Ehrenobmann ernannt. Zudem wurde das das Amt des Obmannes an Franz Jirka übergeben.  Win-win-Situation Der Verein „Qualitäts-Handwerk Tirol“ zählt aktuell mehr als 250 Mitgliedsbetriebe im ganzen Land. Die Initiative wurde im Jahr 2003 in Leben gerufen. Die Betriebe müssen hohe Standards in den Bereichen Kundenorientierung, Mitarbeiterführung, interne Kommunikation,...

  • 11.04.19
Lokales
LH Günther Platter und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf freuen sich auf zahlreiche, spannende Einreichungen für die heurige Auszeichnung „Glanzleistung, das junge Ehrenamt“

Auszeichnung „Glanzleistung"
Einreichungen noch bis 5. April 2019 möglich

TIROL. Bei der Ehrung „Glanzleistung" werden die ehrenamtlich engagierten Jugendlichen für ihren Einsatz ausgezeichnet. Die Ehrung wird seit 2017 zusammen mit den Land Südtirol vergeben.  „Tausende junge Tirolerinnen und Tiroler engagieren sich ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit. Mit der Auszeichnung ‚Glanzleistung‘ holt sie das Land Tirol vor den Vorhang“, betont Landeshautpmann Günther Platter. Noch bis 5. April 2019 können Vorschläge für die Ehrung bei der Landesabteilung...

  • 21.03.19
Lokales
Christoph Walser (WK-Präsident von Tirol), Patrizia Zoller-Frischauf (Wirtschaftslandesrätin) und Christian Mayerhofer (Geschäftsführer der Congress Messe Innsbruck GmbH) (v.l.)

Frühjahrsmesse 2019
Der Frühling kann endlich kommen

Von 14. bis 17. März findet die Frühjahrsmesse in der Messe Innsbruck statt. Im Pressegespräch erklärt Christian Mayerhofer – Geschäftsführer der Congress Messe Innsbruck GmbH – den Unterschied zwischen Herbst- und Frühlingsmesse: "In erster Linie unterscheiden sich die zwei Messen thematisch: Bei der Frühjahrsmesse steht beispielsweise der Autosalon mehr im Fokus, da die meisten Autos im Frühjahr gekauft werden. Ebenso dient die Gartenschau den BesucherInnen als Inspiration für den eigenen...

  • 12.03.19
Lokales
LRin Zoller-Frischauf: „Internetphänomene wie ‚Momo‘ verunsichern Eltern, Kinder und Jugendliche gleichermaßen und sind ernst zu nehmen. Panik sollte deswegen aber keine ausbrechen."

Sicherheit im Netz
Internetphänomene wie ‚Momo‘ ernst nehmen, aber nicht in Panik geraten

TIROL. Auf Plattformen wie YouTube, WhattsApp und co. treiben aktuell Internetphänomene wie "Momo" ihr Unwesen. Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf warnt vor der Internet-Gruselfigur und lädt für einen sicheren Umgang im Netz in das InfoEck ein.  „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des InfoEcks, der Jugendinfo des Landes Tirol, stehen bei Fragen aller Art, etwa zu heiklen Thematiken wie dem Phänomen ‚Momo‘ oder Sexting, Computerspielen und Cyber-Mobbing gerne zur Verfügung. Sie...

  • 07.03.19
Lokales
Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf lädt alle Interessierten zur Info-Veranstaltung „Ab in Ausland“ am 7. März 2019 im InfoEck in Innsbruck ein: „Ein Auslandsaufenthalt ist für junge Menschen eine Horizonterweiterung und ein großer Gewinn für die persönliche Entwicklung.“

Veranstaltungstipp
"Ab ins Ausland" - Infoveranstaltung im InfoEck

TIROL. Pures Reisefieber, der Wunsch, in verschiedensten Kulturen einzutauchen, sich selbst weiterzubilden oder um die Sprachkenntnisse zu verbessern. Viele träumen von einer Auslandsreise. An der Anzahl der Möglichkeiten scheitert es nicht. Über einen Auslandsaufenthalt kann man sich am 7. März im InfoEck informieren. „Eine Erfahrung im Ausland ist ein Versprechen für die Zukunft. Nicht nur am Arbeitsmarkt hat man damit erhöhte Chancen, etwa durch das praktische Erlernen von Fremdsprachen....

  • 28.02.19
Lokales
Familien- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf

Sicherheit
Neue Sicherheitsmaßnahmen an Hauptbahnhof und Bogenmeile

TIROL. Ab 1. März treten neue Sicherheitsmaßnahmen in der Landeshauptstadt in Kraft. Neben der Innsbrucker Bogenmeile wird nun auch der Hauptbahnhof für die nächsten drei Monate zur Waffenverbotszone. Die Videoüberwachung wird aufgerüstet. "Jugendliche schützen und Eltern ihre Ängste nehmen" - Mit diesen Worten begrüßt Tirols Familien- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf die neuen Maßnahmen.  Orte sicherer machen  „Es geht darum, den Hauptbahnhof und die Viaduktbögen als...

  • 26.02.19
Lokales
Vor kurzem besuchte Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf (li.) die engagierten jungen Freiwilligen Ana Miguel-Dias aus Portugal (Mitte) und Jagoda Brzozowska aus Polen(re.), die seit Herbst 2018 für ein Jahr im Rahmen des ESK-Programms in der Seniorenresidenz Veldidenapark in Innsbruck mitarbeiten.

Freiwilliges Engagement
Info-Veranstaltung für Organisationen und interessierte junge Menschen

TIROL. Am Montag, 4. März 2019 haben Interessierte die Möglichkeit, sich bei einer Info-Veranstaltung über das neue EU-Jugendförderprogramm „Europäisches Solidaritätskorps“ (ESK) zu informieren.  „Seit Herbst 2018 bietet die Aktion Jugendlichen zwischen 18 und 30 Jahren die Chance, sich bei Projekten mit Solidaritätsbezug im In- und Ausland zu engagieren. Auch öffentliche Einrichtungen und gemeinnützige Unternehmen können Freiwilligeneinsätze, außerschulische Praktika und Jobs über das ESK...

  • 25.02.19
Wirtschaft
Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf: „Im Zusammenspiel zwischen innovativen Unternehmen und exzellenten Forscherinnen und Forschern der Hochschulen gelingt es Jahr für Jahr, mehr Förderungen zu erzielen und damit den Standort Tirol zu stärken.“
2 Bilder

Forschung und Innovation
Tirol weiterhin auf der Überholspur

Die Förderstatistik der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) für Tirol liegt nun vor. Für Tirol ist ein positiver Trend zu erkennen. Rund 40 Millionen Euro an Forschungs- und Innovationsfördermitteln der FFG sind nach Tirol geflossen. „Ein Blick darauf zeigt, dass sich Tirol im Bereich Forschung und Innovation auf der Überholspur befindet“, betont Patrizia Zoller-Frischauf, Tiroler Wirtschaftslandesrätin. Im Vergleich zum Jahr 2016 sind die rund 40 Millionen Euro ein...

  • 14.02.19
Politik
LRin Zoller-Frischauf: "Die Mitarbeit bei einem Solidaritäts- und Sozialprojekt oder einem Jugendverein ist für Jugendliche eine tolle Erfahrung und ein großer Gewinn. Die dabei erworbenen `soft skills` sind eine wertvolle Zusatzqualifikation bei Job-Bewerbungen."
2 Bilder

Junge Menschen
Mit Ehrenamt im Berufsleben punkten

TIROL. Das Land Tirol verleiht seit 2012 das Zertifikat frei.willig“ an junge Ehrenamtliche. Mit diesem Zertifikat können sie im Berufsleben punkten. Zertifikat frei.willig für junge Ehrenamtliche Das Land Tirol verleiht an junge Ehrenamtliche im Jugendbereich das Zertifikat frei.willig. Mit diesem wird das Ehrenamt und die damit verbundenen fachlichen und sozialen Kompetenzen bescheinigt. „Viele junge Tirolerinnen und Tiroler engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich im Bereich der...

  • 25.01.19
Lokales
Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit TeilnehmerInnen beim Landesfinale des Jugendredewettbewerbs 2018.

Anmelden, mitachen, mitreden
Jugendredewettbewerb am 26. März in Landeck

LANDECK. Startschuss zum 67. Tiroler Jugendredewettbewerb: Die Vorausscheidung zum landesweiten Jugendredewettbewerb findet am 26. März im Alten Kino in Landeck statt. Tiroler Jugendredewettbewerb Vom 1. März bis 5. April 2019 finden in allen Tiroler Bezirken wieder die Vorentscheidungen zum landesweiten Jugendredewettbewerb statt. Das Landesfinale geht schließlich am 29. April im Landhaus in Innsbruck über die Bühne. Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf lädt die Jugendlichen...

  • 23.01.19
Leute
Stießen auf das neue Jahr 2019 an: WK-Präsident Christoph Walser, WK-Bezirksobm. Anton Prantauer, LR Patrizia Zoller-Frischauf, LH Günther Platter, LR Bernhard Tilg, WK-Dir. Evelyn Geiger-Anker und WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner (v.l.).
90 Bilder

WK-Neujahrsempfang
Landecks Wirtschaft prostete auf's neue Jahr 2019 – mit VIDEO

Unzählige Gäste aus Wirtschaft und Politik stießen auf das neue Wirtschaftsjahr im Bezirk an. Neujahrsempfang der WK Landeck LANDECK (otko). Der Einladung zum traditionellen Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer Landeck folgten trotz des Wintereinbruchs der zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft. Im Landecker Stadtsaal konnten die Gastgeber der Bezirksstelle Landeck, WK-Bezirksobmann Anton Prantauer und WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner u.a. LH Günther Platter, WK-Präsident...

  • 11.01.19
Wirtschaft
LRin Patrizia Zoller-Frischauf

Export
Tiroler "Know-How" weltweit gefragt

TIROL. Passend zum Start in das Jahr 2019 liegen nun die Ergebnisse der Tiroler Außenhandelsstatistik für das erste Halbjahr 2018 von Jänner bis Juni vor. Tirol darf sich über ein Export-Plus von 4,8 Prozent freuen.  "Die Bilanz liegt bei insgesamt 6,4 Milliarden Euro an Warenexporten. In absoluten Zahlen ist das ein Zuwachs von über 290 Millionen Euro“, informiert Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf. Die Abschlusszahlen des ersten Halbjahres 2018 stammen von der Statistik...

  • 02.01.19
  •  1
Lokales
In Tirol steht die Ballsaison wieder vor der Türe: Rund 40.000 BesucherInnen werden erwartet.

Ballsaison
Zahlreiche Bälle in Tirol in der Saison 2019

TIROL. Auch in der Ballsaison 2019 stehen in Tirol zahlreiche Bälle am Programm. Rund 40.000 BesucherInnen werden im Congress und Messe erwartet. Zahlreiche Bälle in TirolIn Tirol gibt es zahlreiche Bälle: Vom Wirtschaftsball bis hin zu den Maturabällen. Die wichtigsten Bälle und Termine im Congress und Messe Innsbruck sind: zwölf Maturabälle, Debütantenball der Tanzschule Polai (12. Jänner), der Technikerball (1. Februar), der Ball der Tiroler Wirtschaft (2. Februar), der Tiroler...

  • 30.12.18