Alles zum Thema Pensionisten

Beiträge zum Thema Pensionisten

Leute
39 Bilder

Pensionisten Ortsgruppe Völkermarkt
Geburtstagsfeier Februar

Text zur Geburtstagsfeier Februar An die 100 Mitglieder waren zur Feber Geburtstagsfeier gekommen, die unser Pensionistenchor mit schönen Liedern umrahmte. Neue Mitarbeiter/innen wurden vorgestellt. 18 Jahre werkten unsere Milli und Pepe Kues hinter der Theke und schenkten unermüdlich für unsere Mitglieder ein. Ein großes Dankeschön den beiden, sie werden im Rahmen der JV noch besonders geehrt. Auch unser ältestes Mitglied Fr.Julia Rauter 97 Jahre!!! war gekommen und konnte unsere...

  • 15.02.19
  •  1
Politik
Das staatliche Pensionssystem wäre nicht finanzierbar so ÖVP-Löger. SPÖ-Hagsteiner vermutete dahinter ein gewolltes Hintreiben zu "teueren Privatversicherungen".

Pensionssystem
SPÖ-Hagsteiner verteidigt staatliches Pensionssystem

TIROL. Die jüngsten Aussagen des ÖVP-Finanzministers Lögers bezüglich der Pensionen, rufen scharfe Kritik bei SPÖ Politikerin Claudia Hagsteiner hervor. Hagsteiner wirf der ÖVP vor, dass sie die BürgerInnen in "teure Privatversicherungen" treiben will.  Lobbyismus-Vorwurf von HagsteinerÖVP-Löger würde im selben Atemzug, in dem er das staatliche Pensionssystem als unfinanzierbar bezeichnet, "ganz offen Werbung für teure private Pensionsversicherungen" machen, so Hagsteiner. Die Tatsache, dass...

  • 14.02.19
Leute
Beim Gschnas im Gasthaus Kulovits-Freislinger (von links): Astrid Unger, Johann Strauss, Jürgen Schabhüttl, Waltraud und Franz Eberhardt, Susanne Bauer, Martina Bulant (sitzend); Verena Dunst, Heinz und Herta Schleis

Pensionisten feierten Fasching
Pensionistengschnas in St. Michael war "gmiatli und lusti"

"Gmiatli sein, lusti sein" lautete das Motto des Gschnas der Pensionistenverbands-Ortsgruppe St. Michael. Und die Gäste beherzigten es. Begleitet von Musik der Band "Hollywood" herrschte schönste Unterhaltung. Vorsitzender Adolf Marth konnte neben zahlreichen befreundeten Ortsgruppen SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst. Bundesrat Jürgen Schabhüttl, Vbgm. Franz Eberhardt, Gemeinderätin Astrid Unger und Ortsparteivorsitzenden Johann Strauss begrüßen.

  • 13.02.19
Lokales
Langzeit-Obmann Andreas Sabo (Mitte) erhielt die SPÖ-Ehrenmedaille.
2 Bilder

Jubiläum
Pensionistenverband Neuhaus/Mühlgraben wurde 50

Der Pensionistenverband Neuhaus am Klausenbach / Mühlgraben hat sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Der Jennersdorfer Bezirksobmann Gotthard Bürger, LAbg. Ewald Schnecker sowie die Bürgermeister Fabio Halb (Mühlgraben) und Reinhard Mund (Neuhaus) gratulierten der aktuellen Obfrau Sigrid Sabo und den anderen Mitgliedern zum Jubiläum. Als Dankeschön für sein zwölf Jahre dauerndes Engagement erhielt der langjährige Obmann Andreas Sabo die SPÖ-Ehrenmedaille.

  • 13.02.19
Wirtschaft
Paul Kraill, Alfred Bieberle, Anton Bauer, Rainer Ribing, Peter Wrann, Anton Dallos, Manfred Gerger und Franz Nechansky bei der Abschiedsfeier

In den Ruhestand
Verdiente WK-Mitarbeiter verabschiedet

EISENSTADT/MATTERSBURG. Kürzlich gab es in der Wirtschaftskammer Burgenland eine Feierstunde, bei der Peter Wrann, Geschäftsführer der Sparte Industrie und Anton Bauer, Leiter der Regionalstelle Mattersburg, in den Ruhestand verabschiedet wurden. ainer Ribing, Direktor der Wirtschaftskammer, bedankte sich bei den Neo-Pensionisten: „Mit Peter Wrann und Anton Bauer verabschieden wir zwei Kollegen, die immer ein offenes Ohr hatten und sehr wertschätzend mit Unternehmern, Funktionären und Kollegen...

  • 13.02.19
Lokales
Elisabeth Lotz mit Kinderdorf-Leiter Wolfgang Arming

"Ich bleibe die Mutter"

SEEKIRCHEN (kle). Elisabeth Lotz ist seit zwölf Jahren Kinderdorfmutter. Sie kam als Quereinsteigerin: "Eigentlich wollte ich eine Patenschaft für ein Kind übernehmen", so die frühere Unternehmerin. Dabei kam ihr die Idee, selbst als Mutter einzusteigen. Nach ihrer Ausbildung kam sie 2007 ganz ins Kinderdorf und übernahm eine Familie mit drei Kindern. Nach zwei Jahren kam noch ein Geschwisterpaar dazu. Eines davon lebt seit einigen Jahren in einer Behinderteneinrichtung. Nun geht sie in...

  • 11.02.19
  •  1
Lokales
In Maishofen schlich sich ein Dieb in ein Haus ein. Bei seinem Weg nach draußen traf er den Hausbesitzer.

Maishofen
Einschleichdiebstahl am helllichten Tag

Am Donnerstag schlich sich jemand in das Haus eines Pensionisten in Maishofen ein. Die Beute: Schmuck und Geld. MAISHOFEN. Am 7. Februar gelangte der Täter durch eine angelehnte Terrassentüre in das Haus des 67-Jährigen, während dieser im Außenbereich des Hauses beschäftigt war. Dieb trifft Hausbesitzer Die beiden trafen sich, als der Unbekannte durch dieselbe Tür das Haus wieder verlassen wollte. Er fragte den 67-Jährigen, ob er diverse Arbeiten für ihn erledigen könne. Als dieser...

  • 08.02.19
  •  1
Leute

Pensionistenverband Bezirk Liezen
Bezirksmeisterschaften in Ardning

5 Damen- und 14 Herrenmannschaften waren der Einladung der Ortsgruppe Ardning gefolgt, um die Bezirksmeister 2019 zu ermitteln. Die Ortsgruppe Ardning mit Vorsitzendem Gerhard Fölsner haben gemeinsam mit den örtlichen Eisschützen die Bahn trotz der Unmenge an Neuschnee die Eisbahn in gutem Zustand bereit gestellt. Mit viel Engagement und trickhaften Schüssen gelangten die Stöcke bis zur Taube. Letztlich konnte am späteren Nachmittag beim Dorfwirt gespeist und die Siegerehrung abgehalten...

  • 08.02.19
Lokales
Friedrike Koschlak (2 v.l.) mit Vizebürgermeisterin Lisa Lobnik und dem neuen Obmann Christian Koschlak (2. v.r.)
3 Bilder

Bad Eisenkappel
Christian Koschlak ist neuer Obmann des Pensionistenverbandes

Der Pensionistenverband in Bad Eisenkappel hat nach vier Jahren mit Christian Koschlak einen neuen Obmann bekommen.  BAD EISENKAPPEL. Vier Jahre lang hat Friederike Koschlak den Pensionistenverband in Bad Eisenkappel mit viel Herz und großem Einsatz als Vorsitzende geführt. Nun hat sie ihren Posten dem neuen Obmann Christian Koschlak übergeben.  Abwechslungsreiches Angebot Der Pensionistenverband bietet den Senioren in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach mit Wanderungen, Kegel- und...

  • 04.02.19
Lokales

Auf dem Foto v.l.n.r: BR Eva Prischl, PVÖ Präsident Dr. Peter Kostelka, Mag. Karin Renner, Landesvorsitzender PVÖ NÖ Prof.Dkfm. Dr. Hannes Bauer, LR Ulrike Königsberger- Ludwig, NÖ Landessekretär des PVÖ Hannes Sauer, LAbg. Kathrin Schindele, EU Spitzenkandidat der SPÖ NÖ Dr. Günther Sidl;

Pensionisten
Jahresauftakt des Pensionistenverbandes Österreichs in St. Pölten

Schon traditionell findet im Jänner der Jahresauftakt des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ) statt. Bereits zum dritten Mal lud der PVÖ die MitarbeiterInnen der Bundes- und Landesorganisationen zum Auftakt in die niederösterreichische Landeshauptstadt St. Pölten ein. ST. PÖLTEN (pa). Nach einer Stadtführung durch das historische St. Pölten wurden beim Empfang in den alten Stadtsälen die Arbeit der MitarbeiterInnen gewürdigt und sich auf die Arbeitsschwerpunkte des kommenden Jahres...

  • 04.02.19
Freizeit

Winterwanderung der Micheldorfer Pensionisten

MICHELDORF. Der viele Schneefall über Nacht hat am 23. Jänner 2019 zu einer Programmänderung der Winterwanderung geführt. Aus dem Grillenparz ist der Pröller geworden. Die Pensionisten wanderten durch eine wunderschöne Winterlandschaft: Musisteig – Pröller – Prälatenweg – Kessing – Hinterburg und zuletzt zur gemütlichen Einkehr im GH Kefer-Geigenbauer.

  • 03.02.19
  •  2
  •  1
Freizeit

Veranstaltung
Faschingsfeier für die Pensionisten in Leinis Gasthaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gesellig geht's am 7. Februar im Enzenreither Gasthaus Leinfellner zu. Ab 15 Uhr veranstalten die Pensionisten Köttlach-Enzenreith unter Leitung ihrer Obfrau Christine Wallner dort ihr Kränzchen. Musikalisch sorgt das "Duo Knaus" für den guten Ton. Tischreservierungen sind telefonisch unter 0676/4629267 möglich. Kränzchen 7. Februar ab 15 Uhr Leinis Gasthaus Enzenreith

  • 31.01.19
Lokales
Edeltraude Arnhof übergab den Schlüssel an Bettina Prager.

Groß-Radischen: Pensionsantritt für Kindergartendirektorin Arnhof

GROSS-RADISCHEN (red). Nach über 40 Dienstjahren im Landeskindergarten Groß-Radischen endete am 24. Jänner die aktive Arbeitsphase von Direktorin Edeltraude Arnhof. Die symbolische Schlüsselübergabe an Kindergartenpädagogin Bettina Prager war ein sehr emotionaler Moment für sie. "Tante Traude" hat in ihrer Laufbahn zahlreiche Kinder liebevoll betreut und begleitet. "Wir wünschen ihr auf diesem Weg nochmals alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt", so Eisgarns Bürgermeister Günter...

  • 30.01.19
Lokales
erste Reihe von li nach re: Franz Ganaus, Gustav Gruszka, Margarete Seeböck, Herta Gruber, Elfriede König, Josef Daxböck, Walter Daxböck, Johann Stuphann;
zweite Reihe von li nach re: Franz Pichler, Franz Gallhuber, Karl Miedler, Wolfgang Weber, Anton Hofegger und Julius Springer.
2 Bilder

Hofstetten-Grünau
Senioren- und Pensionistenkränzchen

HOFSTETTEN-GRÜNAU. Tolle Stimmung herrschte am 19.1.2019 beim gemeinsam vom Pensionistenverband und Seniorenbund Hofstetten – Grünau veranstalteten Kränzchen im Gasthaus Strohmaier. Die Eröffnung nahmen die beiden Obmänner Josef Daxböck für den Seniorenbund und Gustav Gruszka für den Pensionistenverband vor. Sie konnten neben Bürgermeister Arthur Rasch auch zahlreiche Abordnungen aus den Nachbargemeinden begrüßen. 160 Teilnehmer tanzten nach der Musik von Entertainer Robert Moser über...

  • 24.01.19
Lokales
Der erste Club-Nachmittag im neuen Zuhause, dem einstigen Moschendorfer Lehrerhaus.

Im ehemaligen Lehrerhaus
Pensionistenverband Moschendorf/Gaas hat neues Zuhause

Eine neue Heimstatt hat die Pensionistenverbands-Ortsgruppe Moschendorf/Gaas unter ihrer Obfrau Maria Rinner. Sie ist von Gaas in das ehemalige Lehrerhaus nach Moschendorf übersiedelt, wo alle zwei Wochen montags gesellige Treffen stattfinden. Zur Adaptierung des Gebäudes, das im Besitz der Gemeinde Moschendorf steht, habe Landeshauptmann Hans Niessl eine Summe von 5.000 Euro zur Verfügung gestellt, berichtete Vizebürgermeisterin Cornelia Kedl-Oswald beim ersten Clubnachmittag im neuen...

  • 23.01.19
Lokales
Mehrmals bezahlte der 73-Jährige diverse Spesen, Steuern und Ähnliches, seinen angeblichen Lottogewinn erhielt er aber nie.

Gewinnspielbetrug
Fake-Lotteriegewinn kostete 73-Jährigen Hunderte Euro

BEZIRK (red). Bereits am 28. November des Vorjahres erhielt ein 73-Jähriger aus dem Großraum Kufstein via E-Mail von einem angeblichen Lotterieunternehmen eine Gewinnverständigung, wonach er bei einer Sonderziehung einen hohen fünfstelligen Eurobetrag gewonnen habe. Für eine erforderliche Haftpflichtversicherung wurde der Mann aufgefordert einen niederen dreistelligen Betrag auf ein Konto in der Türkei zu überweisen. In weiterer Folge wurde er verständigt, dass sich bei der ersten Mail ein...

  • 23.01.19
Lokales
"Ein Anpacker geht in Pension" titelten die Bezirksblätter kürzlich über den Abschied von Dietmar Schennach.

Dietmar Schennach im Gespräch
"Ich hatte mächtig viel Spaß!"

Dietmar Schennach ist ab 1. Februar 2019 Pensionist. Wir luden ihn zu einem abschließenden Gespräch ein. REUTTE. Bis 31. Jänner 2019 ist Dr. Dietmar Schennach noch Landesamtsdirektor-Stellvertreter, und damit zweithöchster Beamter im Land. Ab 1. Februar ist er dann offiziell Pensionist. Sein Büro in Innsbruck hat er aber schon geräumt, offiziell ist er im Urlaub, in Wahrheit aber doch nicht so ganz. Vor einigen Tagen begab er sich im Bezirk Reutte auf Abschiedstour. Die führte ihn u.a. in...

  • 23.01.19
Lokales
2 Bilder

Bezirk Melk
Tochter plünderte Konto der besachwalteten Mutter

BEZIRK. Als Sachwalterin und Vermögensverwalterin war eine 64-Jährige aus dem Bezirk Melk auch zeichnungsberechtigt am Konto ihrer pflegebedürftigen, mittlerweile verstorbenen Mutter. Etwa ein halbes Jahr lang missbrauchte sie ihre Vertrauensstellung und behob insgesamt 21.660 Euro für ihre eigenen Zwecke. „Ich habe gespielt“, lautete die Erklärung der Pensionistin beim Prozess am Landesgericht St. Pölten, wo sie sich zum Vorwurf der Veruntreuung schuldig bekannte. „Ich habe immer gedacht,...

  • 22.01.19
Leute

Pensionistenball
Pensionisten schwangen das Tanzbein

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger).  Flotte Tanzmusik von den "3 Casanovas" sorgte am 17. Jänner für ausgelassene Stimmung in der Stadthalle Ternitz. Die rüstigen Senioren und Gäste vom SeneCura-Sozialzentrum sowie des Pensionistenwohnhauses tummelten sich auf der Tanzfläche. Stadtrat Franz Stix konnte zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Rupert Dworak, Seniorenombudsmann Josef Rottensteiner sowie zahlreiche Stadt- und Gemeinderäte und die Vorsitzenden des Ternitzer Pensionistenklubs...

  • 19.01.19
Leute
Der Seniorenball naht. Christine Vorauer (l.) und Franz Berger rühren dafür bereits die Werbetrommel.

Veranstaltung
Seniorenball in Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Seniorenball Neunkirchen lebt weiter: der Neunkirchner Seniorenbund führt eine lieb gewonnene Tradition fort. "Es wird auch heuer einen Seniorenball in Neunkirchen geben", freut sich Seniorenbundobmann GR Franz Berger (VP). Der Ball wird nicht wie in der Vergangenheit von der Gemeinde, sondern vom Seniorenbund organisiert. Der Ball findet am 27. Februar, 15 Uhr, im VAZ Neunkirchen statt. Für die musikalische Untermalung sorgt Steirer Franzl. "Zudem wird es wieder eine...

  • 19.01.19
  •  3
  •  2
Lokales
Im Skigebiet von Wagrain (Snow Space Salzburg - Wagrain) kam es am Donnerstag, den 17. Jänner 2019, zu drei Zusammenstößen. Drei Personen wurden verletzt.

Skigebiet Wagrain
Drei schwere Skiunfälle

Hubschrauber-Einsatz: Im Snow Space Salzburg - Wagrain kam es gestern zu gleich drei heftigen Zusammenstößen. WAGRAIN. Am Donnerstag-Vormittag (17. Jänner 2019) kollidierte im Bereich der Mittelstation Grafenberg ein 78-Jähriger mit einer gleichaltrigen Frau. Der Pensionist verletzte sich dabei schwer und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach geflogen. Der Deutsche hatte sich Brüche im Bereich der Rippen und des Schambeins zugezogen. Die Zweitbeteiligte - eine befreundete...

  • 18.01.19
Sport
Johanna Stangl (Mitte). Die agile Pensionistin errang großartige Erfolge im Seniorensport wie einen 6. EM-Rang oder zahlreiche Stockerlplätze im Österreich-Cup.

Sport
Mit 84 Jahren: Seniorensportlerin des Jahres 2018

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Neunkirchnerin Johanna Stangl (84) wurde als Seniorensportlerin des Jahres 2018 nominiert. "Frau Stangl zeigt, dass man auch im hohen Alter noch Höchstleistungen erbringen kann", sind sich Bgm. Herbert Osterbauer und Gemeinderätin Christine Vorauer einig.

  • 17.01.19
  •  1
  •  1
Leute
Bei der Stadtgemeinde-Weihnachtsfeier vereint: die letzte SOS-Kinderdorf-Mutter aus der „alten Garde“, Friederike Macheiner (rechts, seit 1961 in Imst), mit Pflegezentrum-Mitarbeiterin Beatrix Schnegg und BM Stefan Weirather.
6 Bilder

Die „alte Garde“ von Imst feierte

IMST. Es war eine bestens besuchte Zusammenkunft der „grauen Panther“ und ein beeindruckender Aufmarsch der „alten Garde“ der Stadt: die traditionelle Weihnachtsfeier der Imster Rentner im voll besetzten Stadtsaal. Geladen hatte dazu Bürgermeister Stefan Weirather und sein Gemeinderat. Gekommen waren hunderte gut gelaunte Frauen (sie bildeten die Mehrheit …) und Männer mit Stadtpfarrer Alois Oberhuber an der Spitze. Unter den betagten Teilnehmern - mit Robert Zassler mit 91 Jahren der älteste -...

  • 04.01.19
  •  1