Penzing

Beiträge zum Thema Penzing

Ließen den Wiener Klassiker "Hascheehörnchen" neu aufleben: Haubenkoch Robert Letz (r.) und Kabarettist Christoph Fälbl.
1 10

Neues Kochbuch
Promikoch Robert Letz packt aus

Robert Letz schreibt in seinem neuen Buch über Schmalzbrot, Lachs-Tatar und Koch-Sessions mit Promis. Seit 38 Jahren steht der gebürtige Penzinger Robert Letz fast jeden Tag in der Küche und kocht für sein Gäste. Nun hat der 54-Jährige sein ganzes kulinarisches Wissen und seine Erlebnisse in der Küche in seinem Buch "Letz cook" zusammengefasst. Für sein Werk hat Letz auch zahlreiche Promis besucht und mit ihnen ihre Lieblingsrezepte gekocht. Mit Schauspieler Reinhard Nowak tüftelte er an einem...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
In Schulen und Verkehrsmaßnahmen investiert der Bezirk 2021 viel Geld. Außerdem gibt es erstmals ein Mitmach-Budget.

Bezirksbudget 2021
Wofür Penzing in diesem Jahr Geld ausgeben wird

Penzings Budget für das Jahr 2021 wurde mehrheitlich angenommen. Kritik kam von ÖVP und FPÖ. PENZING. Penzings Budget für das Jahr 2021 ist fixiert. Die großen Themen: Schulen, Freiräume und ein Mitmach-Budget. Kritik und Ablehnung gab es in der vergangenen Bezirksvertretungssitzung von ÖVP, FPÖ und Links. Dass man die Wünsche der Fraktionen berücksichtigt habe, sahen zumindest ÖVP und FPÖ nicht so. Markus Keschmann, der neue Klubobmann der ÖVP Penzing, betonte, dass er eine Diskussion über das...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Stadtrat Peter Hacker (l.) und Lifebrain-Gründer Michael Havel präsentieren im neuen Labor am Otto-Wagner-Areal. Es soll 30.000 PCR-Testergebnisse pro Tag liefern, 10.000 davon hat sich die Stadt Wien bereits gesichert.
6 3

Otto-Wagner-Spital
Neues Labor führt 30.000 Corona-Tests pro Tag durch

30.000 Tests pro Tag und 140 neue Arbeitsplätze: In einem leerstehenden Pavillon am Otto-Wagner-Areal ist ein Covid-19 Labor entstanden.  PENZING. Auf dem Areal der Klinik Penzing auf der Baumgartner Höhe ist eines der größten und fortschrittlichsten Covid-19 Testlabors in Öster­reich entstanden. 30.000 PCR-Tests pro Tag können hier künftig durchgeführt werden. Die Stadt Wien hat sich bereits ein Kontingent von bis zu 10.000 Tests pro Tag reserviert. Die Ergebnisse des neuen Labors stehen...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Martin Schönhofer, technischer Angestellter
5

Die Wünsche der Penzinger
Was das Jahr 2021 uns allen bringen soll

Was wird das neue Jahr bringen? Wir haben vier Penzingerinnen und Penzinger nach ihren Wünschen gefragt. PENZING. Das vergangene Jahr hat nicht nur den Penzingerinnen und Penzingern viel aufgebürdet: Die Corona-Pandemie hat das Leben aller verändert. Aber wie wird die Zukunft? Diese Frage haben wir vier Penzingern gestellt – allerdings nicht nach ihren Neujahrsvorsätzen, sondern danach, was sie sich für das nächste Jahr wünschen. Die Antworten darauf waren so unterschiedlich wie die Befragten...

  • Wien
  • Penzing
  • Wolfgang Unger
Juni: Die Steinhof-Flächenwidmung ist beschlossen.
1 3

Wien-Wahl bis Seilbahn
Die Highlights des Jahres 2020 aus Penzing

Corona hat auch in Penzing das Jahr 2020 bestimmt. Was sich sonst noch im 14. Bezirk getan hat, erfahren Sie hier im Rückblick. Jänner: Weihnachtliche Nachwehen haben im Jänner die Kirche am Steinhof beschäftigt: Ein Streit zwischen dem Organisten der Otto-Wagner-Kirche und der Verwaltungsdirektion des Krankenanstaltenverbundes eskalierte. Februar: Peter Aufreiter wurde zum neuen Generaldirektor des Technischen Museums ernannt. 2020 hat sich dort trotz Corona einiges getan.  März: Die...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Wird Penzings Corona-Checkbox Ende nächster Woche aufgebaut? Noch vor Weihnachten sollen alle 30 Boxen Wiens stehen.

Corona in Penzing
Verzögerung bei Covid-Checkbox und Wien-West-Teststraße

Seit mehr als einer Woche sollte es in Penzing eine Corona-Checkbox geben, vor einem Monat wurde gar eine Teststraße für den Wiener Westen angekündigt. Vom Tisch sind beide Projekte noch nicht - aber sie verzögern sich.  PENZING. Seit vergangener Woche sollte eigentlich in der Felbigergasse 113–115 eine Corona-Checkbox stehen. Das wurde zumindest von der Stadt Wien so angekündigt. In der Felbigergasse gibt es aber nach wie vor keinen Test-Container. Vor drei Wochen wurde außerdem von...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
1916 wurde die Villa in der Freyenthurmgasse 16 gebaut, bis vor wenigen Jahren war sie noch bewohnt, jetzt soll sie noch vor Weihnachten abgerissen werden.
4

Abbruch noch vor Weihnachten
Verwaltungsgericht bestätigt Abriss von 100 Jahre alter Villa

Eine Villa in der Hütteldorfer Cottage soll noch vor Weihnachten abgerissen werden. Sie ist über 100 Jahre alt. PENZING. Vor etwas mehr als zwei Jahren erschien es wie ein absurdes Behörden-Verwirrspiel, das die Nachbarschaft der Villa in der Freyenthurmgasse 16 auf Trab hielt. Damals wurde bekannt, dass die Firma MEMA Immobilien GmbH ein Neubauprojekt mit 40 Eigentumswohnungen auf ebendiesem Grundstück plante und auch schon die Baubewilligung dafür erwirkt hatte. Gleichzeitig stellte sich aber...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Fussenegger, Schüchner, Loos und Czernohorszky (v.l.) bei der feierlichen Angelobung der Penzinger Bezirksvertretung.
1

Feier mit kleinen Seitenhieben
Das Penzinger Bezirksparlament ist angelobt

Die neue Bezirksvertretung ist im Amt. Die Angelobung fand jedoch nicht ganz ohne Seitenhiebe statt. PENZING. Vergangene Woche wurde die Bezirksvertretung angelobt. Einige neue Gesichter werden in der kommenden Periode die Bezirkspolitik mitgestalten. Die neue und alte Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner (SPÖ) wurde mit 39 Ja-Stimmen, 14 Nein-Stimmen und einer enthaltenen Stimme bestätigt. Ihr neuer Stellvertreter Markus Loos (SPÖ) bekam 38 Ja-Stimmen und 16 Nein-Stimmen. Zur zweiten...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Grippe oder doch Corona? In den Container-Ordinationen werden auch Corona-Schnelltests durchgeführt.

Container-Ordination
Neue Corona-Checkbox für Penzing kommt

Schnupfen, Grippe oder Corona? Eine Container-Ordination steht ab 23. November in der Felbigergasse bereit. PENZING. Ist es Covid-19 oder doch "nur" eine Grippe? Wer Ersteres ausschließen möchte und die Symptome einer Grippe behandeln lassen will, kann eine der ersten beiden mobilen Container-Ordinationen aufsuchen. Der Mildeplatz im 16. Bezirk und die Ludwig-von-Höhnel-Gasse in Favoriten sind die ersten beiden Standorte für die Container-Ordinationen. Bald werden auch in Penzing drei Boxen,...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Emil Oberegger schließt sein Korbwarengeschäft nach fast einem Vierteljahrhundert. Endgültig Schluss ist dennoch nicht.
1

Korbwaren Oberegger schließt
Ein Penzinger Urgestein geht mit 80 Jahren in Teilzeit

Seit 47 Jahren in Penzing: Korbwaren Oberegger ist eine Institution. Jetzt ist – fast – Schluss. PENZING. "Das fällt mir nicht leicht, aber es ist die richtige Entscheidung." Emil Oberegger kämpft ein bisschen mit seiner Fassung, wenn er das sagt. Und das ist nachvollziehbar, schließlich hat Emil Oberegger 47 Jahre seines Lebens als Unternehmer in Penzing ein Korbwarengeschäft geführt. Und jetzt ist – zumindest fast – Schluss. Oberegger wird in den kommenden Monaten 80 Jahre alt und hat...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Die Kleinparteien Links, Bierpartei und Team Strache haben jeweils ein Mandat in Penzing gewonnen. Die Mandatare sind alte Bekannte und Neueinsteiger.
1 5

Links, Team Strache, Bierpartei
Das sind die neuen Gesichter in Penzings Bezirksvertretung

Neu in Penzings Bezirksparlament: Links, das Team Strache und die Bierpartei. Wer sind die neuen Gesichter? PENZING. Links, die Bierpartei und das Team HC Strache haben neben den etablierten Parteien den Einzug in die Bezirksvertretung Penzing geschafft. Wer die neuen Mandatare sein werden, was wir bisher wissen. "Links" will Politik von unten Christin Spormann kommt ursprünglich aus Berlin, lebt aber schon seit vielen Jahren in Penzing. Sie zieht nun für Links in die Penzinger...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
80 Menschen mit und ohne Behinderung haben ihre Erlebnisse in der Corona-Zeit zu Papier gebracht.
4

Neus Buch "80x80"
Menschen mit Behinderung erzählen aus der Covid-Zeit

In "80x80" schreiben Menschen mit und ohne Behinderung über ihre Erlebnisse in der Pandemiezeit. PENZING. "Lass uns ein Buch über Covid-19 machen!" Mit dieser Idee hat Heinz Greier, Geschäftsführer der Assist gemeinnützigen GmbH, im Frühsommer den Startschuss zu einem ungewöhnlichen Buchprojekt gesetzt. Weil das Virus in nur 80 Tagen die ganze Welt infiziert hatte, brachten 80 Personen mit und ohne Behinderung ihre Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen in der Covid-Zeit zu Papier. Auf 138...

  • Wien
  • Penzing
  • Sabine Krammer
Michaela Schüchner (SPÖ) ist und bleibt Penzing Bezirkschefin. Ihren ersten Wahlkampf fand sie anstrengend aber gut, außer, "wenn alle damit beschäftigt sind, sich selbst zu profilieren".
5 1

Bezirkschefin Schüchner im Interview
"Drei Schulen und hoffentlich ein neuer Gemeindebau"

Michaela Schüchner (SPÖ) hat vor einem Jahr das Amt der Bezirksvorsteherin von Penzing übernommen. Nach ihrem ersten Wahlkampf und einem guten Ergebnis für die SPÖ, zieht sie Bilanz im bz-Interview.  Frau Schüchner, die Wahlkarten sind ausgezählt, das Ergebnis ist eindeutig. Die SPÖ konnte im 14. Bezirk Stimmen dazugewinnen und Sie bleiben Bezirksvorsteherin von Penzing. Wie geht es Ihnen in Anbetracht der kommenden fünf Jahre? MICHAELA SCHÜCHNER: Selbstverständlich habe ich mich zuerst einmal...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Stadträtin Ulli Sima und Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner (beide SPÖ) bei der Eröffnung des Ludwig-Zatzka-Parks.
6

Penzings Projekte im Überblick
Neuer Park, neuer Stadtteil, neue Gruppenpraxis für den 14. Bezirk

In den vergangenen Tagen wurde in Penzing der neue Ludwig-Zatzka-Park eröffnet, für den neuen Stadtteil bei der Käthe-Dorsch-Gasse fand der Spatenstich statt und eine neues Gesundheitszentrum für Orthopädie entsteht auf der Linzerstraße. Und auch die Goldschlagstraße wurde nun zur „Coolen Straße Plus“. PENZING. Auf den letzten Metern vor der Wahl heißt es quer durch die Parteien und Bezirksvertretungen nocheinmal, die Wähler zu mobilisieren. Alles was neu ist kommt vor die Kamera. So auch in...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Fünf Jahre später: Was wird sich nach der Wahl am Sonntag in der Penzinger Bezirksvertretung ändern?
1

Wien-Wahl 2020
Die Prognosen im Vergleich zur Wahl 2015 in Penzing

Kann die FPÖ Platz zwei verteidigen? Wo landet die ÖVP? Der Vergleich mit 2015 zeigt, dass die Wahl spannend wird. PENZING. Fünf Prozent hat die ÖVP Penzing bei den Bezirksvertretungswahlen 2015 im Vergleich zum Jahr 2010 verloren. Fünf Prozent, die damals die FPÖ Penzing dazugewinnen konnte. In wenigen Tagen wird in Wien wieder auf Gemeinde- und Bezirksebene gewählt. Ein ähnliches Ergebnis wird sich kaum wiederholen: Glaubt man den Umfragen, wird am kommenden Sonntag die FPÖ auf allen Ebenen...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Die ÖVP Penzing verließ überraschend - aber wohl gut geplant - die Sitzung der Bezirksvertretung. Kurz darauf forderte sie das Zuhören in der Politik ein.
3 1 2

Wahlkampf in Penzing
ÖVP verlässt geschlossen die Bezirksvertretungssitzung

ÖVP Penzing zieht geschlossen aus der letzten Bezirksvertretungssitzung vor der Wien-Wahl aus und fordert dann mit Schildern das Zuhören ein.  PENZING. Die Sitzung war noch nicht einmal richtig eröffnet, über die eingebrachten Anträge wurde noch nicht diskutiert, und schon verließ heute, 29. September, die ÖVP Penzing geschlossen die Bezirksvertretungssitzung.  Zum geschlossenen Auszug der Türkisen kam es beim Tagesordnungspunkt "Veröffentlichung des Budgets", der eigentlich nur ein...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Die Penzinger fordern den Erhalt des Grünraumes und leistbaren Wohnraum in Penzing. Die Spitzenkandidaten präsentieren ihre Konzepte.
6

Wien-Wahl 2020
Leistbar wohnen und Grünraum erhalten in Penzing

Grünraum und Wohnen: Die Konzepte der Spitzenkandidaten aus Penzing im Überblick.  Michaela Schüchner (SPÖ): „Penzing wächst – und das ist gut so! Wir setzen uns für leistbaren Wohnraum ein. Jede zweite geförderte Wohnung wird eine SMART-Wohnung. In der Käthe-Dorsch-Gasse entstehen Wohnungen für Alleinerziehende. Unser Ziel ist ein neuer Gemeindebau mit einem Supergreißler als sozialer Treffpunkt. Wir planen Verkehrskonzepte und Mikrogrünräume.“ Armin Blind (FPÖ): „In Breitensee und Alt-Penzing...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Die Fenster der türkisen Bezirkspartei in Penzing wurden mit politischen Parolen beschmiert.
3

Vandalismus in Penzing
ÖVP-Parteilokal großflächig mit Parolen beschmiert

Das Penzinger ÖVP-Parteilokal wurde großflächig beschmiert. PENZING. Das Parteilokal der ÖVP Penzing (Penzingerstraße 59) wurde von unbekannten Tätern beschmiert. "Es darf nicht sein, dass man nach solchen Anschlägen einfach zur Tagesordnung übergeht", so Natascha Fussenegger, ÖVP-Kandidatin für die Bezirksvorstehung im 14. Bezirk. "Ich fordere hier alle politischen Mitbewerber auf, sich von solchen Aktionen öffentlich zu distanzieren", so Fussenegger weiter in einer Aussendung. Beschmiert...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Einige Wahlsprengel wurden in Penzing neu organisiert, m die Corona Sicherheitsmaßnahmen einhalten zu können.

Wien-Wahl 2020
Wahlsprengel Neu in Penzing

Umorganisiert: Wo in Penzing am 11. Oktober neue Wahlsprengel zu finden sind.  PENZING. Aufgrund der Coronakrise wurden einige Wahlsprengel in Penzing neu organisiert, um die Sicherheitsmaßnahmen einhalten zu können. • Sprengel 5: Bisheriger Sprengel 5 plus ein Teil von Sprengel 12: Hochsatzengasse 22–24 • Sprengel 10: Für die Bewohner des Wohnhauses Penzing in der Dreyhausenstraße 29 • Sprengel 11: Bisheriges Wahllokal: Haus St. Klemens (Edenstraße 21). Neues Wahllokal: Schule in der Linzer...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Das Otto-Wagner-Areal weiterhin als Gesundheitsstandort nutzen und Kassenarztplätze ausbauen - die Konzepte der Penzinger Parteien für die Wahl am 11. Oktober.
6

Wien-Wahl 2020
Die Gesundheitskonzepte der Spitzenkandidaten aus Penzing

Pflege, Kassenärzte und Kindergesundheit: Wir haben Penzings Spitzenkandidaten befragt, welche Gesundheitskonzepte sie verwirklichen wollen.  Michaela Schüchner (SPÖ):  "Jeder Mensch hat ein Recht auf Gesundheit, unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung oder finanziellen Mitteln. Die Pflege soll solidarisch finanziert werden. Wir brauchen ein Primärversorgungszentrum und ein Ambulatorium für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Sportvereine und kostenlose Bewegungsangebote sollen...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Wurde ein 45-jähriger Penzinger ein halbes Jahr lang von seiner Mutter im Keller eingesperrt? Die Polizei ermittelt.

Polizeieinsatz in Penzing
Mann von Mutter seit April im Keller eingesperrt?

Seit einem halben Jahr im Kellerabteil eingesperrt? Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Freiheitsentzugs. PENZING. Weil ihr Sohn über Schmerzen geklagt habe und die Situation ernst schien, so das Bild, das sich am Anfang der polizeilichen Ermittlungen ergibt, habe eine 77-jährige Frau die Rettung gerufen. Diese ist dann am Mittwoch, 9. September, zu einem Einfamilienhaus in Penzing gefahren und hat kurz darauf die Polizei verständigt. Der Sohn, ein 45-jähriger Mann, erzählte der Rettung,...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Martin Lacina lebt in penzign und züchtet hier seine Kürbisse. Sein aktueller Liebling bringt 170 Kilo auf die Waage.
1 1

170 Kilo-Kürbis
Penzinger Martin Lacina züchtet Riesenkürbisse

170 Kilo, 270 Zentimeter Umfang: In Penzing wächst ein gigantischer Kürbis. PENZING. Mit 270 Zentimetern "Bauchumfang" und einem Wohlfühlgewicht von satten 170 Kilogramm gewinnt der größte Kürbis Penzings wohl keinen Topmodel-Titel, aber sehr wahrscheinlich schafft er es aufs Stockerl bei einem traditionellen Kürbiswiegen in Niederösterreich, wo er Anfang Oktober in voller Pracht zu sehen sein wird. Gehegt und gepflegt wurde der prachtvolle Kürbis der Sorte Atlantic Giant vom Penzinger Martin...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Die bz hat die Spitzenkandidaten aus Penzing auf Basis vieler Zusendungen von Lesern und Leserinnen zu ihren Verkehrskonzepten für den Bezirk befragt.
6

Wien-Wahl 2020
Die Verkehrskonzepte der Penzinger Spitzenkandidaten

Öffi-Ausbau, sichere Radwege und weniger Durchzugsverkehr: Die bz hat Penzings Spitzenkandidaten befragt, welche Verkehrskonzepte sie verwirklichen wollen.  Michaela Schüchner (SPÖ): „Auf Penzings Straßen sollen barrierefreier Raum für alle und ein freundliches Miteinander möglich sein. Wir wollen die Radwege ausbauen und mit Reparatursäulen ausstatten. Citybikes und Carsharing werden erweitert. ,Coole Straßen’ sollen für Abkühlung sorgen. Die Nisselgasse soll zu einer Begegnungszone, das...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Dichtere Öffi-Intervalle und Initiativen gegen Leerstände: Das und noch vieles mehr wünschen Sie sich für Penzing.
1

Wien-Wahl 2020
Die Ideen und Wünsche der bz-Leser für Penzing

Wir haben Sie gefragt, was Sie sich für Penzing wünschen, und Ihre zahlreichen Antworten zusammengefasst. PENZING. In rund sechs Wochen wird in Wien auf Landes- und auf Bezirksebene gewählt. Wir haben unsere Leser gefragt, wie sich der 14. Bezirk in puncto Verkehr, Gesundheit, Grünraum und Familienfreundlichkeit entwickeln soll. Hier sind Ihre Antworten, mit denen wir in den kommenden Wochen die Spitzenkandidaten der einzelnen Parteien im Bezirk konfrontieren werden. Vom Auto bis zum Rad: Der...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.