Peter Lehner

Beiträge zum Thema Peter Lehner

Wirtschaft

Corona-Maßnahmen
Welser Krisen-Soforthilfe auf 300.000 Euro aufgestockt

Die Stadt verdreifacht ihre Soforthilfe für Welser Unternehmen, die durch die Coronavirus-Krise finanzielle Schäden erlitten haben. Statt 100.000 Euro ist der Fonds nun mit 300.000 Euro dotiert. Am ersten Tag gab es bereits 300 Anträge. WELS. Wie bereits berichtet aktivierte die Stadt Wels vor Kurzem ihren Krisenfonds, um Unternehmen in der Krise zu entlasten. Aufgrund vieler Anträge wurde das Budget nun verdreifacht. Welser Corona-Soforthilfe gestartet Die Kriterien für die...

  • 25.03.20
Wirtschaft

Krisenfonds
Welser Corona-Soforthilfe gestartet

Der 100.000 Euro-Soforthilfe-Fonds der Stadt für Welser Unternehmen, die durch die Corona-Krise finanzielle Schäden erlitten haben, ist aktiviert. WELS. „Gerade in der Welser Innenstadt sind die Auswirkungen der Coronavirus-Krise für zahlreiche Geschäfte und kleine Unternehmen schmerzlich zu spüren. Es ist mir ein großes Anliegen, dass die Stadt in diesen Härtefällen rasch und unbürokratisch hilft“, so Innenstadtreferentin Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger. Betroffene...

  • 24.03.20
Leute
Marc Thellmann, René Kirchberger, Julian Wühl, Philipp Machacek, Sonja Krennmair, Eva Braumandl, Christian Windhager (v.l.)
65 Bilder

Junge Wirtschaft Wels
Mit Vollgas ins Jahr 2020

Die Junge Wirtschaft Wels lud am Dienstag, 18. Februar, zum gemeinsamen Start ins neue Jahr ein. THALHEIM, WELS. Das Treffen fand im modernsten KTM Motorrad-Flagship-Store Österreichs statt – bei KTM Braumandl in Thalheim. Bei der Take-Off-Veranstaltung wurde auch das Team der jungen Wirtschaft vorgestellt: Neben der Bezirksvorsitzenden Sonja Krennmair und ihren Stellvertretern Simon Offenzeller und Markus Eggensperger komplettieren Philipp Machacek, Julian Wühl und René Kirchberger den...

  • 19.02.20
Lokales
Stehen unter Beschuss: Lehner (l.) und Kroiß.

Wirbel um Supermarkt – UPDATE
Welser Stadtpolitiker angezeigt

Die Verhinderung eines bayerischen Supermarktes könnte jetzt rechtliche Folgen haben. WELS. "Es wird gezielt die türkische Community angesprochen." "Da würde es nicht passen, wenn gleich daneben ein türkischer Supermarkt aufsperrt": Mit diesen Worten soll Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (FPÖ) laut Sachverhaltsdarstellung die Intervention der Stadtpolitik gegen eine  "Freshland"-Filiale auf dem Welser Wochenmarkt begründet haben. Das könnte jetzt Probleme bedeuten: Die Grünen haben Anzeige...

  • 17.02.20
Wirtschaft
Die TeilnehmerInnen aus der Stadtregion Wels vor dem Veranstaltungszentrum Buchkirchen.

Wirtschaftskooperation
Planungswerkstatt der Stadtregion Wels

BUCHKIRCHEN. Am 30. Jänner fand die bereits zweite gemeindeübergreifende Planungswerkstatt der Stadtregion Wels im Veranstaltungszentrum Buchkirchen statt. In der Stadtregion Wels arbeiten die Stadt Wels und die umliegenden Gemeinden Buchkirchen, Gunskirchen, Holzhausen, Krenglbach, Schleißheim, Steinhaus, Thalheim bei Wels und Weißkirchen an der Traun im Rahmen einer Stadt-Umland-Kooperation zusammen an der Entwicklung ihrer Region. Herausforderung von BetriebsbaugebietenIn der...

  • 07.02.20
Lokales
Peter Jungreithmair, Gerhard Huber, Helmut Platzer, Peter Lehner, Andreas Rabl anlässlich der Jahresbilanz-Pressekonferenz der Tourismusregion Wels im Hotel Alexandria.

Tourismusverband Region Wels, Stadt Wels
Tourismusregion entwickelt sich zum Erfolgskonzept

Die Jahresbilanz der Tourismusregion Wels (Wels, Sattledt, Kremsmünster) lässt die Verantwortlichen zufrieden und mit erkennbarem Stolz auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die ausgewiesenen Zahlen sind ein erkennbarer Beweis für eine sehr erfreuliche Entwicklung. WELS. Mit mehr als 250.000 Nächtigungen hat man ein Plus von beinahe 5 Prozent (%) erreicht. Für Wels alleine ergibt sich ein Zuwachs von 5,6 %, was über dem Landesdurchschnitt von 4,5 % liegt. Mehr als die Hälfte der Gäste...

  • 31.01.20
Lokales
Sollen Welser am Wochenmarkt "unter sich" bleiben? Um die geplante Ansiedelung eines Lebensmittelmarktes tobt Streit.

"Rassistische Motive" versus "kein Bedarf"
Supermarkt in Wels-Zentum verhindert

Um die Ansiedelung eines "Freshland" in Wels entbrennt eine politische Grundsatzdiskussion. WELS. "FPÖ-Hinterwäldlerpolitik" versus "grüne Multikultiphantasien": Die Wogen gehen derzeit hoch in der Messestadt. Anlass: Der Versuch der bayerischen Supermarktkette "Freshland", sich in der direkten Nachbarschaft zum Welser Wochenmarkt niederzulassen. Die Verhandlungen mit dem Eigentümer des Gebäudekomplexes an der Dragonerstraße liefen bereits – doch plötzlich gingen die Stadtoberen dazwischen....

  • 31.01.20
Lokales
Architekt Konrad Scheibl (DELTA), Bürgermeister Andreas Rabl, Stadträtin Margarete Josseck-Herdt und Stadtrat Peter Lehner.
3 Bilder

Kinderbetreuung
Kindergarten-Neubau in der Pernau

In der Negrellistraße soll bis Anfang 2021 ein neuer Kindergarten entstehen. Die Stadt Wels hat gemeinsam mit dem Welser Gesamtdienstleister Delta nun das Konzept präsentiert. WELS. Mit den Worten "Es geht um die Zukunft unserer Stadt, schließlich geht es um unsere Kinder" stellt Bürgermeister Andreas Rabl die Pläne für den neuen Kindergarten in der Pernau vor. Nach dem noch ausständigen Beschluss in der kommenden Gemeinderatssitzung am Dienstag, 4. Februar soll im April mit der Errichtung...

  • 24.01.20
Lokales
WB Wels Stadt Obmann Peter Lehner, NR Klaus Lindinger, WB Wels Land Obmann Franz Ziegelbäck, Monika Neudorfer, Alexander Huber, Egbert Holz (die Sieger mit den Organisatoren und Sponsor).
2 Bilder

Wirtschaftsbund
Oldtimer Roas durch Wels Stadt und Wels Land

WELS-LAND, WELS. Der Wirtschaftsbund (WB) veranstaltete am Freitag, 27. September, erstmals eine "Oldtimer Roas". Dabei wurde mit den Gefährten quer durch Wels Land und Wels Stadt gefahren. Ganz nebenbei mussten die Teilnehmer noch knifflige Aufgaben lösen, die Landschaft erkunden, Teamgeist beweisen und gute Orts- sowie Orientierungskenntnisse an den Tag legen. Der WB Wels Stadt und Wels Land haben sich zusammengetan und so die "Oldtimer Roas" auf die Beine gestellt. Die Initiatoren Alexander...

  • 07.10.19
Lokales
Die ersten Lehrgänge in der Welser Polizeischule laufen.
2 Bilder

Polizei Wels, Polizeischule
Erste Polizeischüler in Wels eingetroffen

Die Polizeischule in der ehemaligen Frauenklinik füllt sich mit Leben. Die ersten sechs Klassen der Landespolizeidirektionen Oberösterreich und Salzburg absolvieren seit Anfang September ihre Lehrgange in Wels. WELS. Im Dezember kommen weitere fünf Lehrgänge dazu. Die endgültige Vollauslastung ist dann nach aktuellen Planungen mit März 2020 erreicht. Insgesamt stehen für die Ausbildung der angehenden Polizisten 16 Lehrsäle mit bis zu 450 Ausbildungsplätzen zur Verfügung.  Sorgt für...

  • 10.09.19
Lokales
Sabine Brenner-Nerat (li.) und Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer (re.) sind besorgt über den Fortbestand des Vogelweider Marktes.

Wochenmarkt, Vogelweide
Weiterbestand des Wochenmarktes in der Vogelweide hängt an seidenem Faden

Der Fortbestand des Vogelweider Marktes ist, wie von Seiten der SPÖ befürchtet, in Frage gestellt. Nachdem der einzige Gemüsehändler sich vom Marktgeschehen zurückziehen wird, fehlt laut Stadtrat Peter Lehner (ÖVP) der notwendige Mix für einen funktionierenden Markt. WELS. Lehner selbst bekennt sich grundsätzlich zum Markt in der Vogelweide, hofft aber, dass der scheidende Gemüsehändler einen Nachfolger finden wird. Für SPÖ-Gemeinderätin Sabine Brenner-Nerat ist der Markt alternativlos. Für...

  • 03.09.19
Lokales
Wasserspiele sollen künftig den KJ bespielen – und bedeuchten.

Wassespiele sollen den KJ kühlen

Kurioser Vorstoß seitens der Stadtpolitik: Um die "Aufenthaltsqualität" am Kaiser-Josef-Platz im Zuge der im Raume stehenden Erneuerung vor allem in den Sommermonaten zu steigern, sind jetzt auch Wasserspiele im Gespräch. WELS. Wie überall im betonierten Stadtgebiet heizen sich auch am KJ die großen Pflaster- und Asphaltflächen im Sommer durch die Sonneneinstrahlung stark auf. Die sonst übliche Kühlung durch Bäume und sonstige Grünpflanzen ist am KJ nur sehr eingeschränkt machbar: "Aufgrund...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Doris Hummer, Peter Lehner, Wolfgang Greil.
2 Bilder

WB Wels Bezirkstag wählt neues Vorstandsteam
Neuer Wirtschaftsbund-Obmann für Wels-Stadt

Wirtschafts-Stadtrat Peter Lehner übernimmt das Amt von Josef Resch. WELS. Nach dem Rückzug von Josef Resch als Bezirksobmann des Wirtschaftsbundes (WB) Wels-Stadt wurde beim Bezirkstag am 27. Mai ein neues Vorstandsteam gewählt. Die Stellvertreter vom neu gewählten WB-Bezirksobmann Peter Lehner sind Harald Plöckinger, Alexandra Platzer, Franz Edlbauer und Martin Oberndorfer. Peter Lehner bedankte sich bei den langjährigen Wegbegleitern und den aus dem engsten Kreis ausgeschiedenen...

  • 04.06.19
Lokales
v.l.n.r. Stadtrat Peter Lehner, Bürgermeister Andreas Rabl, Stadtrat Klaus Hoflehner

Eisenhowerstraße, Wels
Kein Gegenverkehr für die Eisenhowerstraße

Anläßlich einer Pressekonferenz am 27. Mai präsentierte Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) gemeinsam mit den Stadträten Klaus Hoflehner (SPÖ) und Peter Lehner (ÖVP) das Ergebnis einer Studie zur Öffnung der Eisenhowerstraße für den Gegenverkehr. WELS. Diese Straße ist als B1 eine Landesstraße, somit "geht ohne Land da gar nix", bringt es Stadtoberhaupt Rabl auf den Punkt. Die gemeinsam von Stadt Wels und Land Oberösterreich in Auftrag gegebene Studie würde unter den bisher berücksichtigten...

  • 27.05.19
Lokales
v.l.n.r.: Peter Jungreithmair, Geschäftsführer Wels Marketing & Touristik GmbH, Bürgermeister Andreas Rabl, Stadtrat Peter Lehner präsentieren das Genussfestival "Voi Guad".

"Voi guad"
Neues Genussfestival in der Welser Innenstadt

Im September geht ein neues Veranstaltungsformat über die Bühne, das sich "Voi guad" nennt und regionale Direktvermarkter und Gastronomen vor den Vorhang holen will. Diese kommen nicht nur aus Wels, sondern auch aus den Tourismus-Partnergemeinden Sattledt und Kremsmünster. WELS. Besucher können mit einem "Genussteller" von Kochplatzl zu Kochplatzl spazieren und ausgesuchte Spezialitäten der Wirte im Häppchenformat probieren. Das Konzept besteht in einer Kombination aus Markt und Kochen,...

  • 14.05.19
  •  1
Lokales

Nach Großkontrolle im "Feeling"
Waffenverbotszone für Disco

WELS (mb). Nach strengerer Sperrstunde kommt jetzt eine Waffenverbotszone rund um die Disko "Feeling". Von Raufereien bis zur Massenschlägerei, Schießerei mit Schreckschusspistolen, Drogenhandel und Sachbeschädigungen: Nahezu regelmäßig kommt es rund um die Diskothek "Feeling" im Stadtteil Pernau zu Zwischenfällen. Nach einer Serie an Vorfällen im Vorjahr stufte die Stadt Wels die Lage als „akute Gefährdung der öffentlichen Sicherheit sowie für Leben und Gesundheit" ein und setzte mit der...

  • 13.05.19
Lokales
Der stellvertretende Landespolizeidirektor Erwin Fuchs (r.) begrüßte Peter Goldgruber, Generalsekretär im Innenministerium, am neuen Welser Standort.
6 Bilder

420 Schüler ab September – Spatenstich in Sattledt
Polizeischule und Einsatztrainingszentrum auf der Zielgeraden

WELS (mb). "Es wird etwas für Sicherheit getan – auch wenn die Kriminalität seit Jahren sinkt": Das war die Botschaft, die beim offiziellen Start des Innenausbaus der Sicherheitsakademie in Wels am Dienstag, 30. April, mitschwang. Die zweite Ausbildungsstätte der Polizei in Oberösterreich geht auf die Zielgerade: Untergebracht in der ehemaligen Frauenklinik in der Linzer Straße soll der Betrieb im September beginnen. Dann werden 420 Polizeischüler das Stadtbild mitprägen. Zeitgleich erfolgte...

  • 01.05.19
Politik
Auch zum Tierpfleger kann man sich schulen lassen.
3 Bilder

Magistrat wirbt für sich als Arbeitgeber – Zusatzanreize für Lehrlinge
Stadt Wels startet Lehrlingsoffensive

WELS (red). Die Stadt Wels sucht seit eineinhalb Jahren verstärkt Lehrlinge und startet nun eine Offensive, um die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen deutlich zu machen. Parallel dazu wird der Magistrat den Lohn für Lehrlinge um bis zu 30 Prozent erhöhen. Der Kampf um die Köpfe hat begonnen: Angesichts angespannter Arbeitsmarktsituation rittern Unternehmen um gute Fachkräfte und Auszubildende. Dabei setzen sie auch auf besonders gute und breitgefächerte...

  • 29.04.19
Lokales
StR. Peter Lehner, Vzbgm. Christa Raggl-Mühlberger & Peter Jungreithmair (GF WMT) stellten die Zukunft der Wels Card vor.

Ganzjahresgeschenkkarte
"Wels Card" wird erweitert

Nach der erfolgreichen Einführung soll die Geschenkkarte zur Multifunktionskarte werden. WELS. Mitte November 2018 wurde der "Welser Gulden" nach mehr als 25 Jahren von der digitalen "Wels Card" abgelöst, die als Gold-, Silber- und Platinkarte mit bis zu 400 Euro beladen und mit persönlichem Gruß versehen werden kann. Ziel der Einführung war es, durch eine moderne Geschenkkarte die Kaufkraft an Wels zu binden und auch das Abrechnungsverfahren zu vereinfachen. Seit der Einführung wurden...

  • 25.02.19
Lokales
Die Welser Bevölkerung hat unter anderem durch verstärkte Kontrollen keinen Grund mehr zur Beschwerde bei Taxifahrten.

"Mystery Shopping"
Taxikunden wieder zufrieden

Die Verfehlungen vieler Welser Taxler erforderten Gegenmaßnahmen, die Wirkung zeigen. WELS. Wie die BezirksRundschau berichtete, hatten Verstöße vieler Welser Taxifahrer – darunter das Überfahren roter Ampeln, unzulässige "Geschwindigkeitsrekorde" oder das Fahren großer Umwege und Verrechnen falscher Gebühren – Konsequenzen erfordert. Der sogenannten „Mystery Shopping“-Welle mit 60 anonymen Testfahrten von April bis September des Vorjahres folgten daher weitere Testfahrten und verstärkte...

  • 19.02.19
Wirtschaft
Bei der Spatenstichfeier bekam AMS-Leiter Othmar Kraml (2. v. l.) Unterstützung von Iris Häuserer (Hypo Vorarlberg Wels, l.), StR. Peter Lehner (3. v. l.), Bgm. Andeas Rabl (3. v. r.), Andreas Hüthmayr und (2. v. r.) Friedrich Hörtenhuber (Hypo Vorarlberg Wels, r.).

Spatenstichfeier
Neubau des AMS-Gebäudes in Wels

WELS. Am 12. Februar wurde der Bau des neuen AMS-Gebäudes in der Rainerstraße, vis à vis vom Stadttheater Greif, mit einer Spatenstichfeier eingeläutet. Dieser ist seit langem nötig, da der bisherige Standort in der Salzburger Straße in die Jahre gekommen und zu klein geworden ist. Othmar Kraml, Leiter des AMS Wels (2. v. l.), erhielt unter anderem Unterstützung von Stadtrat Peter Lehner (3. v. l.), Bürgermeister Andreas Rabl (3. v. r.), "Bauherr" Andreas Hüthmayr (2. v. r.) und Vertretern...

  • 18.02.19
Lokales
Valerie Kelmendi (r.) und ihre Schwester hatten Spaß.
50 Bilder

Sport am Stadtplatz
Pirouetten am Welser Stadtplatz

WELS. (mef) Wie berichtet wurde am Freitag, 11. Jänner 2019, der Eis8er im Herzen der Stadt Wels feierlich eröffnet. Neben einer Vielzahl von Besuchern wohnten auch mitunter Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ), Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (FPÖ), Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger (FPÖ), Stadtrat Peter Lehner (ÖVP), Gemeiderat Ralph Schäfer (FPÖ), Stefan Haböck (Mitglied des Europäischen Parlaments/Büro Dr. Paul Rübig, ÖVP), Peter Jungreithmair (Geschäftsführer Wels Marketing und...

  • 11.01.19
Wirtschaft
Der Einhaltung des geplanten Ablaufes zur Renovierung des Wochenmarktes steht derzeit nichts entgegen.

Renovierung Wochenmarkt
"Der Zeitplan bleibt wie gehabt"

Die Welser Markthalle soll nach rund 20 Jahren bis 2020 in neuem Glanz erstrahlen – unverändert. WELS. In der Welser Gerüchteküche brodelte es: Der Architektenwettbewerb für die Neugestaltung des Welser Wochenmarktes soll zurückgezogen worden sein, was zu einer Verzögerung im geplanten Ablauf führen würde, hieß es. "Das stimmt so nicht", erklärt Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) dazu. "Es war lediglich rechtlich abzuklären, ob ein Vergabeverfahren für den Architektenwettbewerb...

  • 10.01.19
Wirtschaft
Die Welser Innenstadt verzeichnete Ende 2018 einen Vermietungsgrad von 97 Prozent und 5,8 Millionen Besucher.

Drei Jahre Wirtschaftsservice Wels
Starker Rückgang der Leerstände

Fünf Partner arbeiten seit drei Jahren im Wirtschaftsservice Wels für den Standort zusammen. WELS. Im Wirtschaftsservice Wels (WSW) bündeln die Stadt Wels, die Wels Marketing & Touristik GmbH, die Wirtschaftskammer Wels, die Wels Betriebsansiedelungs-GmbH und die Business Upper Austria seit April 2016 ihre Kräfte. Branchenmix, Infrastrukturanbindung und Ausbildungsangebot machen den Wirtschaftsraum Wels attraktiv. Ziele des WSW sind, diese Stärken zu fördern sowie Arbeitsplätze zu...

  • 08.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.