Peter Nemeth

Beiträge zum Thema Peter Nemeth

Beim Lokalaugenschein auf der gesperrten Dachterrasse: Erich Pencik und bz-Immobilienexperte Peter Nemeth (r.).
2

Heiligenstädter Straße
Keine Dachterrasse mehr für Gesiba-Mieter

Gesiba sperrte Bewohnern die Dachterrasse wegen Corona-Maßnahmen. bz-Experte Peter Nemeth will helfen. DÖBLING. Im Wohnbau in der Heiligenstädter Straße 131–135 wohnen derzeit 64 Parteien auf acht Stockwerken. Der Eigentümer ist die Gesiba (Gemeinnützige Siedlungs- und Bauaktiengesellschaft). Ein besonders beliebter Platz ist die Dachterrasse, die die Bewohner laut Mietvertrag benützen dürfen – oder eher: durften. Denn seit 3. November 2020 gibt es einen Aushang, dass sämtliche...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
So wie im Bad stehen in allen Räumen Trockengeräte. Doch Dagmar Speiser ist verzweifelt: "Es wird immer nasser."
7

Ein halbes Jahr mit Wasserschaden
"Land unter" in der eigenen Wohnung

Vor einem halben Jahr gab es in der Wohnung von Familie Speiser einen Wasserschaden. Bis heute ist er nicht behoben. MEIDLING. Mit ihrer 60 Quadratmeter großen Eigentumswohnung in der Aßmayergasse war Familie Speiser glücklich. Erst bewohnten die Kinder des Ehepaares das Dachgeschoß mit Terrasse. Als kein Eigenbedarf mehr bestand, wurde untervermietet. "Wir waren alle glücklich damit", so Dagmar Speiser. Doch im Juni des Vorjahres wurde alles anders: Es gab einen Wasserschaden. Daraufhin folgte...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Immobilien-Experte Peter Nemeth steht den bz-Lesern mit Rat und Tat zur Seite.

Service für bz-Leser
Kostenlose Sprechstunde zum Thema Wohnen

Immobilien-Experte Peter Nemeth bietet exklusiv für alle bz-Leser eine Gratis-Sprechstunde am 15. September 2020. WIEN. Sie haben Probleme mit Ihrer Hausverwaltung? Der Nachbar nervt Sie und klimpert spät nachts noch immer am Klavier? Der bz-Immo-Experte Peter Nemeth hilft Ihnen weiter. Nicht nur mit leeren Worten, sondern mit Taten. Peter Nemeth verfasst für Sie sogar ein Schreiben, mit dem Sie sich gegen Miethaie oder Hausverwalter zur Wehr setzen können. Die Immosprechstunde ist ein...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Beim W24-Dreh bei Roche Bobois: Society-Lady Christina "Mausi" Lugner und Immo-Experte Peter Nemeth.

Wie wohnt Wien?
Christina "Mausi" Lugner talkt bei W24 übers Wohnen

Christina Lugner ist in der W24-Sendung "Wie wohnt Wien?" bei Immobilienexperte Peter Nemeth zu Gast. WIEN. Seit mehr als drei Jahren moderiert Immobilien-Experte Peter Nemeth eine eigene Sendung beim Wiener Stadtfernsehen W24. Unter dem Titel "Wie wohnt Wien?" lädt er prominente Gäste ein, über ihre Erfahrungen im Zusammenhang mit Wohnen, dem Hauskauf, aber auch über skurrile Erlebnisse im eigenen Heim zu erzählen. Im zweiten Teil der 15-minütigen Sendung gibt es immer Expertentipps zum...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Peter Nemeth hilft bei Fragen rund ums Wohnen weiter.
1 2

Wohnen und Rechtsfragen
Gratis-Beratung für alle bz-Leser

Immo-Experten Peter Nemeth und Anwalt Patrick Maydell bieten kostenlose Sprechstunden an. WIEN. Sie wollen sich über das Erbrecht erkundigen? Oder Sie haben Probleme mit Ihrer Hausverwaltung? Die bz-Experten helfen Ihnen gratis weiter! Peter Nemeth berät in Sachen Immobilien und verfasst für Sie sogar ein Schreiben, mit dem Sie sich gegen Miethaie oder Hausverwalter zur Wehr setzen können. Seine nächste Sprechstunde findet am Dienstag, 16. April, von 16.30 bis 19 Uhr statt. Auch Anwalt Patrick...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Roswita Arevalo hat Angst, dass die Situation im Gemeindebau eskaliert.
1 5

Drohungen und Anzeigen
Endloser Mieterstreit im Gemeindebau Miesbachgasse

Aussage gegen Aussage: Der Mieterstreit im Gemeindebau findet kein Ende. Nun soll das Gericht entscheiden. LEOPOLDSTADT.  Anzeigen, Unterschriftensammlung und eine Kündigung von Wiener Wohnen: Bereits seit Längerem herrscht ein Mieterstreit in der Miesbachgasse. Die bz berichtete bereits vergangenes Jahr (hier nachzulesen). Roswita Arevalo, alleinerziehende Mutter zweier Söhne, fühlt sich weiterhin von ihren Nachbarn ungerecht behandelt. Diese sprechen hingegen von Lärmbelästigung....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Lea Bacher
Anrainer haben teilweise ein Recht auf Mietreduktion.
1 2

Baustellen: Welche Rechte haben Anrainer?

Von Mietreduktion bis Schadenersatz – bz-Wohnexperte Peter Nemeth verrät, was man einfordern kann. WIEN. Das Nachbarhaus wird abgerissen, ein Wohngrätzel entsteht, die neue U-Bahn gräbt sich durch den Bezirk – Wien wächst. Dabei treten vor allem für die direkten Anrainer oft die Fragen auf: Was muss ich alles hinnehmen? Welche Rechte habe ich? Mietreduktion einfordern Über die Rechte der Anrainer klärt bz-Wohnexperte Peter Nemeth auf. Gibt es eine Chance auf Mietreduktion? "Grundsätzlich ja",...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
"Das ist ein Mietminderungsgrund": bz-Immo-Experte Peter Nemeth mit Ilse Gund-Jung in der beschädigten Wohnung.
2

Wasserschaden: Plötzlich Regen im Zimmer

In einem Josefstädter Altbau kommt Wasser aus der Wand. Der bz-Immo-Experte rät zur Mietminderung. JOSEFSTADT.  Ilse Gund-Jung lebt seit den 1970er-Jahren in ihrer Altbauwohnung in der Josefstädter Fuhrmannsgasse. In dieser Zeit hat sie hier zwei Wohnungen zu einer zusammengelegt und das WC, das vorher auf dem Gang lag, in ihren eigenen Räumlichkeiten untergebracht. Es könnte alles sehr schön sein, doch seit Mai machen ihr ein Wasserschaden und ein großer Riss in der Zimmerdecke ihrer Küche zu...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Christian Bunke
Lokalaugenschein mit Mieter Ernst Krepelka (li.) und bz-Immo-Experte Peter Nemeth im "Wasserkeller" des Gemeindebaus.

Keller unter Wasser in der Hauslabgasse

Die Mieter in der Hauslabgasse 21 sind verärgert, weil sie ihre Kellerabteile nur mit Gummistiefeln betreten können. Grund dafür ist die kaputte Pumpe eines Tiefbrunnen, die nun ausgetauscht wird. MARGARETEN. "Eine Nachbarin hat sich schon Gummistiefel gekauft. Die braucht sie, wenn sie in den Keller will", so Ernst Krepelka, der mit seiner Frau Friederike bereits seit 35 Jahren in dem Gemeindebau in der Hauslabgasse 21, Stiege 5 wohnt. Grund dafür ist, dass der Keller immer wieder unter Wasser...

  • Wien
  • Margareten
  • Sabine Ivankovits
Beim bz-Interview am Bitzinger-Würstelstand: Immobilienexperte Peter Nemeth spricht über seine neue TV-Sendung auf W24.
8

Immo-Experte Peter Nemeth: "Das Wohnen ist immer eine Wundertüte" (mit Video)

"Senf oder Ketchup?" – der bz-Talk am Wiener Würstelstand. Diesmal mit Immobilienfachmann Peter Nemeth. WIEN. Seit rund zehn Jahren ist Peter Nemeth als Immobilienexperte kostenlos für die bz-Leser da. Jetzt bekommt der 62-Jährige auch eine eigene Sendung unter dem Titel "Wie wohnt Wien?" beim Stadtfernsehen W24. "Ich habe bereits zwei Jahre an diesem Fernsehprojekt gearbeitet. In der Sendung gebe ich Tipps, wie man eine Wohnung findet und wie man sich gegen zu laute Nachbarn wehren kann", so...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Desolat: Das Vordach musste bereits abgestützt werden.
15

Sautergasse: Mieter gehen auf die Barrikaden

Der Keller zugemüllt, das Stiegenhaus bröckelt: Den Bewohnern des Hauses in der Sautergasse 35–37 reicht’s. OTTAKRING. Wer das Haus in der Sautergasse 35–37 betritt, den erwartet kein schöner Anblick. Besonders der Keller ist in einem katastrophalen Zustand. Benutzen können ihn die Bewohner schon lange nicht mehr. Überall liegt Müll. "Es ist ja nicht nur, dass es hier furchtbar aussieht", so ein Miteigentümer des Hauses. "Die Leitungen sind alt. Wenn da etwas passiert, brennt das ganze Haus...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sabine Ivankovits
Immobilien-Experte Peter Nemeth hilft telefonisch bei Fragen rund ums Wohnen weiter.
2

Wohnen und Rechtsfragen: Gratis-Beratung für bz-Leser

Immo-Experten Peter Nemeth und Anwalt Patrick Maydell bieten kostenlose Sprechstunden an. Wir haben alle Termine zum Vormerken. WIEN. Sie wollen sich über das Erbrecht erkundigen? Oder Sie haben Probleme mit Ihrer Hausverwaltung? Die bz-Experten helfen Ihnen gratis weiter! Peter Nemeth berät in Sachen Immobilien und verfasst für Sie sogar ein Schreiben, mit dem Sie sich gegen Miethaie oder Hausverwalter zur Wehr setzen können. Auch Anwalt Patrick Maydell von der Kanzlei "Maydell Law" im 7....

  • Wien
  • Andrea Peetz
Immo-Experte Peter Nemeth hilft Ihnen bei der gratis Telefonsprechstunde weiter.
1

bz-Immosprechstunde mit Peter Nemeth am 14. Dezember

Gratis-Service für bz-Leser bei Problemen mit Hausverwaltung und Co. WIEN. Sie haben Probleme mit Ihrer Hausverwaltung? Der Nachbar nervt Sie und klimpert spät nachts noch immer am Klavier? Der bz-Immo-Experte Peter Nemeth hilft Ihnen weiter. Nicht nur mit leeren Worten, sondern mit Taten. Peter Nemeth verfasst für Sie sogar ein Schreiben, mit dem Sie sich gegen Miethaie oder Hausverwalter zur Wehr setzen können. Die Immosprechstunde ist ein Gratis-Service der bz. Die nächste Sprechstunde...

  • Wien
  • Agnes Preusser
Immo-Experte Peter Nemeth steht bz-Lesern telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.

Immo-Sprechstunde: Kostenlose Beratung für bz-Leser

Telefonische Gratis-Beratung von bz-Immo-Experte Peter Nemeth am 9. November ab 16.30 Uhr. Sie haben immer wieder Probleme mit Ihrer Hausverwaltung? Der Nachbar nervt Sie und klimpert spät nachts noch immer am Klavier herum? Dann hilft Ihnen unser bz-Immo-Experte Peter Nemeth gerne weiter – mit Taten, nicht nur mit Worten. Peter Nemeth verfasst für Sie sogar ein Schreiben, mit dem Sie sich gegen Miethaie oder Hausverwalter zur Wehr setzen können. Die Immo-Sprechstunde ist ein Gratis-Service der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Andrea Peetz
Viele Fragezeichen zum Thema "Wohnen" können am Montag den 27. Juli von Immo-Experte Peter Nemeth beantwortet werden!
2

Immo: So bleibt Ihnen mehr im Börserl

Geld sparen mit der bz: Was darf bei der Abrechnung verrechnet werden und was nicht? Welche Tipps gibt es für die Überprüfung? Immo-Experte Peter Nemeth hilft Ihnen, Geld zu sparen: beim Vortrag und Infoabend am 27. Juli auf der Summerstage (9., Rossauer Lände 17, Pavillon unten beim Donaukanal). Beginn ist um 18 Uhr. Anschließend nimmt sich Peter Nemeth gerne Zeit und sieht sich Ihre Betriebskostenabrechnungen an! Wann: 27.07.2015 18:00:00 Wo: Summerstage Pavillon, Roßauer Lände, 1090 Wien auf...

  • Wien
  • Alsergrund
  • bz Marketing
>bz-Immo-Experte Peter Nemeth mit der betroffenen Mieterin Eva P. in ihrer Wohnung in der Floridsdorfer Rudolf-Virchow-Straße.
2

Schimmel: Mieter sind verzweifelt

Mindestens elf Parteien sind in einem Floridsdorfer Wohnbau sind betroffen. Genossenschaft gibt Mietern die Schuld. bz-Immo-Experte Peter Nemeth beim Lokalaugenschein in der Wohnung von Familie P. in der Floridsdorfer Rudolf-Virchow-Straße: Kondenswasser läuft am Fenster des Kinderzimmers herab. Schimmel ist an den Fensterfugen im Wohnzimmer sowie im Schlafzimmer erkennbar. "Ich habe bereits mehrmals auf das Problem aufmerksam gemacht. Mir wurde jedoch von der Genossenschaft gesagt, ich sei...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner
1

bz-Immosprechstunde: Darf ich jetzt in meiner Wohnung rauchen?

bz-Immo-Experte Peter Nemeth beantwortet Ihre Fragen zum Thema " Immo-Streit ums Qualmen" am Montag, den 2. Februar, von 16.30 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0664/80 666 5160. Die Immo-Sprechstunde ist ein Gratis-Service für bz-Leser. Rauchen am Balkon verboten: Ein Wiener Gerichtsurteil sorgt für Verwirrung. Experte Nemeth klärt Sie auf. Nach dem Gerichtsurteil des Bezirksgerichts Innere Stadt fragen sich viele: Darf ich am Balkon oder in der Wohnung rauchen oder nicht? PETER NEMETH: "Ja,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner
Handschlag: bz-Immoexperte Nemeth, Hans Lindner (Wienwert) mit dem Ehepaar Zdziarska (l.) und Nachbar Lueskandl.
1 2 6

"Habe vor Freude geweint"

Stellen Sie sich vor, Sie leben zwei Jahre lang auf einer Baustelle. Ein Horror! Die bz hat geholfen. Der Albtraum, der im Herbst 2012 für Barbara Zdziarska und ihre Familie mit einem Wasserschaden begonnen hatte, hat endlich ein Ende. In den letzten Monaten musste das Ehepaar mit seinem schulpflichtigen Sohn zu dritt im Kabinett in seiner Mietwohnung in der Schopenhauerstraße in Wien-Währing wohnen. "Ich habe vor Freude geweint, als unsere Wohnung endlich renoviert wurde", sagt Barbara...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner
Die kostenlose Immo-Telefonsprechstunde mit Peter Nemeth findet ein Mal im Monat statt.
5

Kaputte Therme, was nun?

Immo-Experte Peter Nemeth im bz-Interview Wie werden sich die Wohnungspreise in Wien entwickeln? PETER NEMETH: "Nach der exorbitanten Preissteigerung in den letzten drei Jahren kehrt heuer Ruhe am Markt ein. Die Preise bei Miet- und Eigentumswohnungen bremsen sich ein. Die Mietpreise, auch in guter innerstädtischen Lage wie im 5., 6 und 8. Bezirk, liegen bei rund 10 Euro pro Quadratmeter, bei Eigentumswohngen bei 3.500 Euro. Natürlich boomen weiterhin die Luxus-Eigentumswohngen mit 10.000 Euro...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner
bz-Immo-Experte Peter Nemeth gibt Ihnen die besten Tipps und überprüft für Sie am 23. Juni auf der summerstage kostenlos Ihre  Betriebskostenabrechnung.

Gratis-Immovortrag für bz-Leser am 23. Juli

Damit Sie nicht in die Falle tappen Es geht um Ihr Geld und die bz-Wiener Bezirkszeitung hilft Ihnen, damit am Monatsende mehr im Börserl bleibt. Was darf Ihr Hausverwalter bei der Betriebskostenabrechnung verrechnen und was nicht? Und welche Rechten und Pflichten haben Sie als Mieter beziehungsweise als Wohnungseigentümer? Kostenloser Check der Betriebskostenabrechnung bz-Immoexperte Peter Nemeth beantwortet beim bz-Immovortrag am 23. Juli um 18.30 Uhr auf der Summerstage (U4 Roßauer Lände, 9....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner
Astrid B. (32) wartete ein Jahr lang auf ihre neuen Fenster.
2

Mieterin muss vor Gericht

Streit zwischen Wienerin und Hausverwaltung landet vor dem Kadi Es begann alles im Oktober des Vorjahres und endet nun mit einem Gerichtsverfahren Mitte Dezember. Die 32-jährige Astrid B. wird von ihrer Hausverwaltung verklagt. Der Grund sind alte Fenster. Kundmanngasse im 3. Bezirk: Dort zog Astrid B. vor über einem Jahr in eine neue Wohnung ein. Noch vor der Unterzeichnung des Mietvertrags wurde der Marketing-Managerin versichert, dass die alten Fenster ausgetauscht würden. Ein ganzes Jahr...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.