Petition

Beiträge zum Thema Petition

Die Übergabe der Petition durch WK-Präsident Jürgen Mandl und die Feldkirchner Delegation mit Obfrau der Bezirksstelle Feldkirchen Eva Hoffmann und die Unternehmer Werner Kogler und Niki Huber an Landesrat Sebastian Schuschnig.

Petition der Feldkirchner Wirtschaft an die Landes- und Bundepolitik
Erfolg für Feldkirchner Arbeitsmarktpetition

Wichtige Arbeitsmarktpetition der Feldkirchner Wirtschaft wurde an die Landes- und Bundespolitik übergeben. FELDKIRCHEN, KÄRNTEN. Als Obfrau der WK-Bezirksstelle Feldkirchen ist es für Eva Hoffmann mit dem Bezirksausschuss ein besonderes Anliegen auf die prekäre Situation am Arbeitsmarkt hinzuweisen. Die Lage ist ernst und darauf zu hoffen und zu warten, dass sich dieses Problem irgendwann von alleine lösen wird, ist zu wenig. Wir brauchen jetzt auf höchster Ebene Unterstützung. Dringende...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Der Sport soll nicht auf der Strecke bleiben. Das fordern Arno Arthofer und die vielen Kärntner Sportvereine von Sportminister Werner Kogler

Sport
Sport-Kärnten wendet sich mit Online-Petition an das Sportministerium

Neue Kärntner Plattform "Zukunft Kärntner Sport" richtet sich mittels Online-Petition an Vizekanzler Sportminister Werner Kogler. Den Worten sollen nun auch Taten folgen, Landessportdirektor Arno Arthofer fordert Zusagen für finanzielle Unterstützungen und Planbarkeit für Vereine und Funktionäre.  KÄRNTEN. Der Verein Kärnten Sport mit Obmann Arno Arthofer hat die Plattform "Zukunft Kärntner Sport" gegründet und eine Online-Petition - gerichtet an Bundeskanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Werner...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Plieschnig
Clemens Costisella (links) mit Mitlgiedern von "Väter ohne Rechte" bei der Petitionsübergabe in Wien

Petition im Parlament eingebracht

Der Verein "Väter ohne Rechte Kärnten" hat nun die Petition "Halbe Halbe" oder "Doppelresidenz" eingebracht. FELDKIRCHEN/WIEN. Am 10. Februar war es soweit und eine Abordnung des Vereins "Väter ohne Rechte Kärnten" war bei der Übergabe der mehr als 1.600 Unterschriften bei der Parlamentsdirketion in Wien dabei. 600 Erklärungen "Mit im Gepäck die mehr als 600 Unterstützungserklärungen der Kärntner, die auf der Familienmesse in Klagenfurt, den Podiumsdiskussionen in den Gemeinden sowie dem...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Anzeige
Michael Johann verweist darauf auf die Petition der BI "Schützt
Kärntens Alpinregionen" um die Kleinfragant vor der Zerstörung zu retten: " Ich hoffe auf rege Unterstützung der Menschen, denen Naturschutz wirklich ein Anliegen ist."
4

NEUE PETITION FÜR DIE ERHALTUNG DES NATURSCHUTZGEBIETES KLEINFRAGANT

Bürgerinitive "Schützt Kärntens Alpinregionen" eröffnet neue Petition zum Schutz der Kleinfragant. Landwirtschaftskammer, Industriellenvereinigung, WKO und ein paar Oberkärntner Bürgermeister haben zuvor eine Petition für das Hotelprojekt von Liftkaiser Schultz und den Neos-Sponsor Haselsteiner ins Netz gestellt um Naturschutzgesetze für ein Hotel-Großprojekt mit Talabfahrt auszuhebeln. Der Grüne LAbg. Michael Johann wundert sich: "Seit mehr als einem Jahr wird eine politische Entscheidung für...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Die Grünen Kärnten
2 7 11

Online Petition - Mehr Österreichischer Frauenfussball im Fernsehen!

1.500 Unterschriften sind bereits erreicht! Der Österreichische Frauenfussball ist im Aufwind, doch die mediale Berichterstattung trägt dem bislang leider kaum bis gar nicht Rechnung. Im Zeitalter der Gleichberechtigung sollte diese im Sport Nummer 1 in Österreich (Fußball) auch medial zumindest im Ansatz spürbar sein. "Während dem Männerfußball alle Tore offen stehen und die mediale Präsenz allgegenwärtig ist, fristet der Frauenfussball in Österreich noch immer ein Schattendasein. Die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Auch über Facebook kommunizieren Studierende und Instituts-Angehörige ihren Unmut über die öffentlich gewordenen Pläne der Uni-Leitung

Publizistik: Widerstand im Netz

Gegen die Schließung der Publizistik formiert sich Widerstand. Am 8. März entscheidet der Uni-Rat. Selbst auf der Internet-Plattform Facebook formiert sich der Widerstand gegen Pläne, das Publizistik-Studium auslaufen zu lassen und damit das Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften zu schließen. 250 „Unterstützer“ waren es, die sich online zu Beginn der Woche gegen ein Zusperren aussprachen (siehe Bild). Nun wird eine eigene Online-Petition gestartet und rund 130 Unterschriften...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.