Alles zum Thema Pfarre Mülln

Beiträge zum Thema Pfarre Mülln

Lokales
Der Müllner Pfarrer Franz Lauterbacher bei der Himmels-Terrasse.
3 Bilder

Himmelsterrasse: Friedhof wird "zu neuem Leben erweckt"

SALZBURG. Im Frühjahr 2017 wurde das Projekt „Himmelsterrasse“, ein neuer Urnenfriedhof in Mülln, präsentiert - jetzt konnte der 3.000 Quadratmeter große Friedhof wiedereröffnet werden. Ab sofort sollen hier auch - nach 140 Jahren Pause - wieder Begräbnisse stattfinden. „Nach der Schließung des Friedhofs im Jahr 1878 können jetzt wieder Menschen auf einem bedeutsamen historischen Platz ihre letzte Ruhe finden“, betonte Abt Johannes Perkmann vom Stift Michaelbeuern und führt weiter aus: „Die...

  • 02.05.18
Lokales
Der Müllner Pfarrer Franz Lauterbacher bei der Himmels-Terrasse.

Der Bau der Himmels-Terrasse hat begonnen

SALZBURG. Im Frühjahr wurde das Projekt „Himmelsterrasse“ - ein neuer Urnenfriedhof in Mülln - präsentiert, nun beginnen die Umbauarbeiten. Im Mai 2018 ist die Eröffnung geplant. 140 Jahre lang wurde in Mülln niemand mehr bestattet. Jetzt wurde der ehemalige Pfarrfriedhof als Bio-Urnenfriedhof wiederentdeckt. Pfarre Mülln sucht für Himmels-Terrasse Unterstützung Prominente Unterstützung bekommen die Himmelsterrassen von Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler. "Am Kraftort Salzburg...

  • 08.11.17
Lokales
Seine Türen sind für alle Menschen geöffnet: der Müllner Pfarrer Franz Lauterbacher im Garten der Müllner Kirche.
3 Bilder

"Wir plaudern über Gott und die Welt"

Der Müllner Pfarrer Franz Lauterbacher will den Menschen Visionen für ihr Leben aufzeigen. SALZBURG (lg). Imposant ragt die Müllner Pfarrkirche in der Augustinergasse in den strahlend blauen Himmel, gesäumt von sattgrünen Bäumen. "Mein Arbeitsplatz ist wirklich wunderschön", meint der Müllner Pfarrer Franz Lauterbacher, als er mit einem freudigen "Grüß Gott" die Pforte der Kirche öffnet. Seit rund 45 Jahren ist er im Priesteramt, in diesem Jahr feiert er sein 20-Jahr-Jubiläum als Pfarrer im...

  • 17.07.17
Lokales
Benediktiner-Abt Johannes Perkmann und Pater Franz Lauterbacher auf der "Himmelsterrasse" der Pfarre Mülln.
4 Bilder

Salzburger bekommen ihre "Himmelsterrasse" zurück

VIDEO: Friedhof und Garten der Pfarre Müllen sollen wiederbelebt und öffentlich zugänglich werden Vor 138 Jahren – kurz nach der Eröffnung des Salzburger Kommunalfriedhofes – wurde der Friedhof der Pfarre Müllen stillgelegt und damit auch für Spaziergänger geschlossen. Das soll sich ändern – geht es nach Benediktiner-Abt Johannes Perkmann, Pater Franz Lauterbacher und dem Müllner Erich Oberndorfer, dann wird es auf dem Friedhof ab dem Frühjar 2018 wieder Bestattungen geben. Keine...

  • 03.04.17
Lokales
Seit 38 Jahren im Dienst der Nächstenliebe

Im Dienst der Nächstenliebe

SALZBURG. Sinnvolles machen und dadurch innere Zufriedenheit erlangen - mit diesem Gedanken trat Annemarie Kraus vor mittlerweile 38 Jahren der Vinzenzgemeinschaft der Pfarre Mülln bei. Der Leitsatz des Gründers Vinzenz von Paul lautete: „Liebe sei Tat, danach richtet sich auch die Unterstützung des Gemeinschaft: "Wir unterstützen ein Patenkind im Libanon, eine Partner-Vinzenzgemeinschaft in Indien, die Barmherzigen Schwestern beim Obdachlosenessen am Stephanitag und Ostermontag sowie...

  • 17.09.15
Lokales

Müllner Stadtpfarre feiert mit großer Wallfahrt

SALZBURG (lg). 550 Jahre hat die Stadtpfarre Mülln mit der ältesten Marienkirche in Salzburg auf dem Buckel – gefeiert wird das runde Jubiläum mit einer großen Sänger- und Musikantenwallfahrt am achten Mai. Doch nicht nur die Pfarre selbst, auch der rührige Pfarrer Franz Lauterbacher, der auf 42 Priesterjahre zurückblickt, ist längst zu einer Müllner Institution geworden. Aktion "Armut teilen" gegründet "Gut, dass es die Pfarre gibt", lautet das Motto von Pfarrer Lauterbacher, der stets...

  • 05.05.15
Lokales
Dank vieler braver "Christkinder" konnte die Caritas Salzburg im Vorjahr 641 Wünsche erfüllen.
3 Bilder

Wo Salzburgerinnen und Salzburger zum Christkind werden können

In Salzburg warten eine Reihe benachteiligte Kinder und Jugendliche auf die Erfüllung ihrer Weihnachtswünsche. Wer sich hier engagieren möchte, der kann etwa das Projekt "ArMut teilen" der Pfarre Mülln unterstützen. Gemeinsam mit der Vinzenzgemeinschaft Mülln, dem VinziTisch und Alpha Österreich lädt die Pfarre Mülln rund 50 Kinder aus bedürftigen Familien zu einer Weihnachtsfeier mit anschließender Bescherung ein. Dabei werden den Kindern Weihnachtswünsche erfüllt. "Schon Wochen davor haben...

  • 18.11.14
Lokales
Wenn alles ein wenig zu viel wird, pflegt Pfarrer Franz Lauterbacher an der Müllner Orgel "spirituell aufzutanken".
3 Bilder

"Bier gibt's hinterher"

40 Priesterjahre machten Franz Lauterbacher zu einer echten Müllner Institution – ein Original ist er längst. SALZBURG (af). Das spitzbübische Lächeln, ein offenes Ohr, die markigen Sprüche und sein legendärer Hut sind die Markenzeichen von Franz Lauterbacher. Dieses Wochenende feiert der Müllner Pfarrer ein stolzes Jubiläum: 40 Jahre im Priesteramt. "Würde es wieder tun" "Ich habe so viel dazugelernt, von den Menschen und mit ihnen – würde man mich heute fragen, ob ich alles wieder genauso...

  • 26.06.13
Lokales
Begeistert zeigte sich Pfarrer Franz Lauterbach von Günther Essls Wallfahrts-Idee.
3 Bilder

Wallfahrten zum Bräustübl

Wallfahrten nach Mülln haben eine lange Tradition – die nun von Neuem belebt werden soll. SALZBURG (af). "Die Idee dazu hatte ich schon vor 35 Jahren, als ich vom Kloster Nonnberg nach Mülln gewandert bin – eigentlich der schönste Wallfahrtsweg, den man sich vorstellen kann", erzählt Günther Essl, Initiator der "Wiederbelebung" der Wallfahrt nach Mülln. So lange es von der Idee bis zu ihrer Umsetzung gedauert hat, so schnell soll es jetzt gehen: Bereits am 4. Mai findet die erste Wallfahrt...

  • 30.04.13