Pfarre

Beiträge zum Thema Pfarre

1. Reihe sitzend Theresia Teufel – in Ruhe, davor Pfarre St. Peter/Au, Christiane Sulzenauer – in Ruhe, davor Pfarre Neuhofen/Y., Jubilarin Margret Pöchhaker – Lunz am See, Maria Gedl – in Ruhe, davor Purgstall, Lotte Steinauer – in Ruhe davor St.
Peter/Au.
2. Reihe Merkinger Eveline – Pfarre Weißtrach, Helene Schäffler – in Ruhe, davor Pfarre Petzenkirchen, Norbert Burmettler – ehem. Dompfarrer, Generalvikar Christoph Weiss, P. Alois Köberl – Stift Melk, davor Pastoralassistent Dom, Andrea Leuthner – Sekretariat Berufsgemeinschaft Pfarrhaushälterinnen.
2

Die "gute Seele"
Amstettens Pfarrhaushälterinnen wurden geehrt

Pfarrhaushälterin – ein Managementberuf: Generalvikar Christoph Weiss ehrte langjährige Pfarrhaushälterin BEZIRK. Generalvikar Christoph Weiß feierte Gottesdienst mit Pfarrhaushälterinnen der Diözese St. Pölten anlässlich deren herbstlichen Gemeinschaftstages im Bildungshaus St. Hippolyt. Als „gute Seele“ eines Pfarrhauses sind sie weithin bekannt: die Pfarrhaushälterinnen. Heute müssen sie sich neuen Aufgaben und Herausforderungen stellen. Oftmals als erste Kontakt- und Ansprechperson, sind...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Die Erntekrone wird für den feierlichen Einzug zur Kirche vorbereitet. Pfarrer Abt Berthold Heigl mit Vbgm. Leopold Kromoser (ganz rechts) und PGR-Obmann Andreas Geierlehner (Bildmitte) umringt von den Mitgliedern des Bauernbundes Allhartsberg, die die Erntekrone und die Gaben vorbereitet haben.

Allhartsberg
Allhartsberger feiern das Erntedankfest

Ein wunderschönes spätsommerliches Wetter umrahmte das Erntedankfest der Pfarre Allhartsberg am dritten Septembersonntag. ALLHARTSBERG. Die traditionelle Erntedankkrone wurden von den Bäuerinnen und Bauern des Ortes liebevoll gebunden. Im festlichen Zug zur Pfarrkirche, begleitet von den Klängen der TMK Allhartsberg, wurde das Symbol des Dankes für Arbeit und Feldfrüchte zur Feier des Gottesdienstes am Kirchenplatz getragen. Pfarrer Abt Berthold freute sich über die schöne Gestaltung und die...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
5

Pfarrgarten von Amstetten Herz Jesu
Entdeckung des "Garten Eden"

Die Ministranten der Pfarre Amstetten Herz Jesu bauten unter Anleitung von Herrn Lindenhofer ein Insektenhotel. Das sei interessant, lustig und lehrreich gewesen, so die jungen Messdiener. Im Pfarrgarten ist immer etwas los: von fleißigen Damen, die den Garten liebevoll pflegen, über viele Besucher, die ein schattiges Plätzchen suchen, bis hin zu Insekten, die sich dort wohlfühlen werden. Auf vielfachen Wunsch hat jetzt der Pfarrgemeinderat beschlossen, im Sommer mehrere Sonntagsgottesdienste...

  • Amstetten
  • Wolfgang Zarl
Pater Hans Schwarzl entzündet die erste Kerze am Adventkranz der Pfarre Amstetten Herz Jesu.
2

Mit der Pfarre Amstetten-Herz Jesu online durch den Advent

STADT AMSTETTEN. Die Salesianerpfarre Amstetten Herz Jesu lädt coronabedingt heuer zur Mitfeier des Advents via Facebook ein. Auf der Facebook-Seite der Pfarre gibt es Tag für Tag kleine Videobeiträge von Familien zu sehen. Start war die Segnung des Adventkranzes. Pfarrer Hans Schwarzl verrät: "Coronabedingt werden wir die Pfarrangehörigen und die Freunde des Salesianerordens während des Advents mit schönen Impulsen online begleiten – und hoffentlich bald wieder persönlich."

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Pfarrer Hans Schwarzl mit den Bildern der verstorbenen Patres August Pauger, Roman Stadelmann, Josef Pucher, Josef Parteder.

Nach vier Corona-Toten
Amstettner Pfarre gibt nun "Entwarnung"

Vier Corona-Tote hat die Pfarre Amstetten Herz Jesu zu beklagen. Gottesdienste starten wieder am 15. Mai. STADT AMSTETTEN. Das Ableben von vier Salesianer-Patres und die Erkrankungen von weiteren Mitbrüdern haben in der Amstettner Pfarre Herz Jesu nicht nur Bestürzung und Anteilnahme, sondern auch Sorgen und Ängste ausgelöst. Nun gibt es seitens der Pfarre "Entwarnung". Die erkrankten bzw. positiv getesteten Mitbrüder wurden nach "amtsärztlich bestätigter Genesung" aus der Quarantäne entlassen,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1 2

"Sportkaplan" verstorben
Corona fordert vier Todesopfer in Amstettner Pfarre ###Update###

"In der Gemeinschaft der Salesianer Don Boscos in der Pfarre Herz Jesu in Amstetten sind einige Mitbrüder an Covid-19 erkrankt", heißt es aus der Amstettner Pfarre. Vier "Mitbrüder" sind inzwischen gestorben. STADT AMSTETTEN. "Er war bei Jung und Alt beliebt und freute sich sehr an den sportlichen Interessen der Ministranten. Noch heuer trainierte er sie und organisierte für sie Turniere", heißt es auf dem Partezettel. Im Alter von 93 Jahren verstarb P. Roman Stadelmann. "Mit großer Geduld und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
2

Pfarrfasching in Amstetten Herz Jesu

STADT AMSTETTEN. Die Pfarre Amstetten Herz Jesu lädt am Samstag, 15. Februar, ab 20 Uhr zum traditionsreichen Pfarrfasching in den Pfarrsaal. Ob in Gruppen oder einzeln, ob verkleidet oder nicht – jede und jeder ist herzlich willkommen. Die besten Kostüme und Ideen werden wieder prämiert. Es unterhält die Musikgruppe TIAMO.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

St. Marien lädt zum Pfarrball in Amstetten

STADT AMSTETTEN. "Tradition trifft Moderne" lautet heuer das Motto für den traditionellen Pfarrball von Amstetten St. Marien. Am Samstag, 8. Februar, ab 20 Uhr wird kräftig getanzt zur Musik der LiederSchmider und der Dorfhaager Buam im Gasthaus Waidahammer. Damenspende, Schätzspiel und die legendäre Tombola runden das perfekte Ballflair ab.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

11.074,31 Euro
Sternsingerrekord ersingen neuen Rekord in Amstetten

STADT AMSTETTEN. 11.074,31 Euro haben Leonie Jetzinger, Laura Zehethofer, Jonas Jetzinger und Lukas Zehethofer sowie Begleiterin Stefanie Haiden mit ihren Sternsinger-Kollegen der Salesianerpfarre Amstetten Herz Jesu rund um den Jahreswechsel ersungen, wie die beiden Organisatorinnen Gabriele Wagner und Ilse Gugler berichten. Das ist ein neuer Rekord für die Pfarre. 70 Kinder waren wieder unterwegs, um für die Hilfsprojekte der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar zu sammeln und um Segen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Pfarrer Martin Talnagi mit den drei neuen Ministrant/innen Sophie Henninger, Stefanie Rohrweck und Lukas Schweighuber

Waidhofen/Ybbs
Neue Ministranten für Konradsheim

KONRADSHEIM. Nach der Erstkommunion vergangenen Mai haben sich drei Kinder dazu entschlossen, als Ministrant/innen in der Pfarre einen Dienst zu übernehmen. Am Christkönigssonntag wurde ihnen nun ganz offiziell das Ministranten-Kreuz überreicht. Die Kreuze, die die Ministrant/innen in der Pfarre Konradsheim bei ihrem Dienst tragen, stellen etwas ganz Besonderes dar, stammen sie doch aus Jerusalem, der Stadt, wo Jesus Christus gekreuzigt wurde und auferstanden ist. Pfarrer Martin Talnagi wandte...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
2

Wallfahrt der Pfarre Amstetten Herz Jesu nach Maria Neustift

STADT AMSTETTEN. Um 6:50 Uhr ist am Samstag, 24. August, Treffpunkt am Bahnhof Amstetten für die Fußwallfahrer, von dem die Teilnehmer bis nach Waidhofen fahren und dann mit einigen Raststationen nach Maria Neustift pilgern. Um 13:30 Uhr fährt auch ein Bus von der Pfarre Amstetten Herz Jesu nach Maria Neustift, wo um 16 Uhr die heilige Messe gefeiert wird. Anmeldung für die Busfahrt in der Pfarrkanzlei.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Amstettner trafen weltweit obersten Salesianer Don Boscos

BEZIRK AMSTETTEN. 250 Teilnehmer, darunter eine starke Delegation der Amstettner Pfarre Herz Jesu, kamen zum Studientag des Don-Bosco-Bildungsforums samt Kennenlernen des Generaloberen Don Àngel Artime ins Wiener Salesianum: M. Lager, M. Pöschl, T. Rozmus, J. Parteder, E. Guttenbrunner, H. Schwarzl, A. Zehetner, À. Artime, K. Weingartner, J. Stummer, E. und A. Raab, A. Baumgartner, P. Obermüller.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
3

Winklarner feierten jahrhundertealte Winterwallfahrt

WINKLARN. Die jahrhundertealte Winterwallfahrt im Gedenken des hl. Antonius, der das Mönchtum nachhaltig prägte, halten die Winklarner und viele Landwirte aus dem Bezirk weiterhin hoch. Das freut nicht nur Winklarns Pfarrer Wieslaw Kudlacik und die Diakone Johann Braunshofer und Bruno Wagner, sondern auch den prominenten Zelebranten, den Wiener Dompfarrer Toni Faber. Der hl. Antonius gab alles auf und schenkte es den Armen, wie er es im Evangelium gehört hat. Das könne man zwar nicht von allen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Pater Josef Pucher, Pfarrer Pater Hans Schwarzl, Direktor Pater Franz Kniewasser zeigen die historischen Gründungsurkunden.

100 Jahre Salesianer Don Boscos in der Pfarre Amstetten Herz Jesu

STADT AMSTETTEN. Seit 100 Jahren wirken die Salesianer Don Boscos in der Pfarre Amstetten Herz Jesu für die Jugend. Am 20. Jänner wird das im Rahmen des Don Bosco-Festes um 9:30 Uhr mit einem Festgottesdienstgefeiert. Schon 1917 erklärte sich der damalige Provinzial P. August Hlond bereit, die im Bau befindliche „Kaiser Jubiläumskirche“ zu übernehmen. Zuvor hatte der damalige Bischof Johannes Baptist Rößler um die Salesianer geworben. 1918 wurde der Übergabevertrag für Kirche und Grundstück...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Sternsinger aus der Pfarre Amstetten Herz Jesu
2

Sternsinger aus dem Bezirk Amstetten hoffen auf Rekordergebnis

BEZIRK AMSTETTEN. In den Tagen zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag sind auch heuer wieder Zigtausende als Sternsinger verkleidete Kinder in ganz Österreich von Haus zu Haus unterwegs, mit Segenswünschen und einer Sammelbox. Gesammelt wird dabei für mehr als 500 Projekte in 20 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika, die armutsbetroffenen Menschen "Hilfe zur Selbsthilfe" bieten. Auf eine großartige Bilanz im letzten Jahr können die Sternsinger im Bezirk Amstetten zurückblicken. Sie...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Gerhard Jessl, Christian Köstler, Maria Theuerkauf, Monika Distelberger, Hans Schwarzl.

Treffpunkt: Pfarren planen Wärmestuben in Amstetten

AMSTETTEN. Jeweils am Dienstagnachmittag im Pfarrhof St. Stephan und am Donnerstagnachmittag in den Räumlichkeiten des Don-Bosco-Heims findet von 14 bis 17 Uhr ein offener Treffpunkt statt. Der Beginn des neuartigen Angebots ist am 10. Jänner um 14 Uhr in Herz Jesu und am 15. Jänner in St. Stephan. „Wir wollen wärmende Orte für die Seele und offene Begegnungsräume schaffen“, sagen die beiden Initiatoren Pastoralassistent Gerhard Jessl und Christian Köstler von der Pfarrcaritas. In geselliger...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Abschied von Pfarrer Muttenthaler: Neuer Pfarrer für die Winklarner

WINKLARN. Mit einem Festgottesdienst wurde der Winklarner Pfarrer Leopold Muttenthaler verabschiedet. Der Salesianer-Priester leitete zwölf Jahre die Pfarre und wird künftig in der Salesianer-Gemeinschaft in Amstetten wirken. Als neuer Pfarrer wird am Sonntag, 16. September, Wieslaw Kudlacik im Rahmen des Winklarner Pfarr- und Erntedankfestes installiert. Kudlacik ist seit 2006 Pfarrer in Ulmerfeld.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Umweltfreundlichste Pfarren werden jetzt gesucht

BEZIRK AMSTETTEN. Die Katholische Aktion der Diözese St. Pölten führt 2018 in Kooperation mit der Evangelischen Kirche NÖ und der Erzdiözese Wien den „Diözesanen Umweltpreis“ durch, der vom Land Niederösterreich unterstützt wird. Mit dem Umweltpreis wolle die Katholische Aktion die Pfarren unterstützen, umweltfreundlich und ökologisch zu wirtschaften bzw. motivieren, dies zu tun. Schwerpunkte sind kirchliche Gebäude, Naturschutz, Pfarrfeste, Einkauf, Verkehr, Liturgie, Bildung, Schöpfung...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
7

2.000 Ministranten "stürmen" das Stift Seitenstetten

SEITENSTETTEN. Über 2.000 Ministranten aus 140 Pfarren strömten ins Stift Seitenstetten zum Minitag der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten. Über 600 Minis waren allein aus dem Bezirk Amstetten dabei – hier die Ministranten aus St. Georgen/Klaus. Als Höhepunkt des Tages feierte Abt Petrus Pilsinger mit den Kindern und Jugendlichen einen Gottesdienst unter freiem Himmel im Stiftshof.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Der gebürtige Niederösterreicher Alois Schwarz, derzeit Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt, soll die Nachfolge von Klaus Küng antreten.
1 4

Alois Schwarz soll Klaus Küng als St. Pöltner Diözesanbischof nachfolgen

Entscheidung in der Suche um einen Nachfolger von Klaus Küng (77). Alois Schwarz, der aktuelle Bischof der Kärntner Diözese Gurk-Klagenfurt soll in den nächsten Tagen präsentiert werden. Mehr als zwei Jahre nach dem Rücktrittsgesuch von Klaus Küng, scheint die Nachfolge entschieden. Alois Schwarz soll in den nächsten Tagen offiziell als Nachfolger von Küng präsentiert werden. Bereits heute, am 16. Mai, soll die Bestellung des neuen Diözesanbischofs gemäß Konkordat, auf der Tagesordnung des...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer

"Vierkanter" für guten Zweck in Neustadtl

NEUSTADTL. Der Pfarrsaal der Pfarre Neustadtl ist in die Jahre gekommen. Ein Projekt zur Neugestaltung wurde gemeinsam mit der Gemeinde erarbeitet und wird derzeit von der Diözese geprüft. Die Umsetzung erfordert neben vielen freiwilligen Helfern auch einiges an finanziellen Mitteln. Deshalb veranstaltet die Volkspartei Neustadtl am Samstag, 14. April, um 19:30 Uhr einen Benefizabend mit der A-cappella-Gruppe "Die Vierkanter" und dem Programm OHRakel.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Pfarrkaffee

Pfarrkaffee Wann: 25.03.2018 09:30:00 Wo: Jugendheim St. Michael, St. Peter in der Au auf Karte anzeigen

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.