Pfarre

Beiträge zum Thema Pfarre

Andacht
Grabeskapelle in Vorderweißenbach eingerichtet

VORDERWEISSENBACH. Auch in der Coronakrise können gute Ideen in die Tat umgesetzt werden. In Vorderweißenbach im Mühlviertel wurde vom örtlichen Pfarrprovisor Otto Rothammer und seinen Mitarbeitern eine Grabeskapelle eingerichtet, in der Familien bei einer etwa 15-minütigen Andacht verweilen konnten. Eine, vom Atelier Bruno Lipp aus Schönering, kunstvoll geschnitzte Christusfigur war in der Kapelle am Karsamstag „aufgebahrt“ und die Gläubigen konnten per Internet buchen und coronagerecht...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Eine Nacht für Kara Tepe
2

Zeltcamp am Pfarrplatz in Gallneukirchen
Eine Nacht für Kara Tepe

Seit 7 Wochen campen am Linzer Domplatz besorgte Bürger*innen, um auf die katastrophalen Zustände in den Lagern auf den griechischen Inseln und in Bosnien hinzuweisen. Sie wollen damit die verantwortlichen Politiker dazu bewegen, ihre strikt ablehnende Haltung bezüglich einer begrenzten Aufnahme von Geflüchteten in Österreich zu überdenken. Die Nacht vom 6. auf den 7. März luden die KJ und die KAB auch in Gallneukirchen zu einer "Nacht für Kara Tepe" ein. 20 Menschen in 15 Zelten hielten bei...

  • Urfahr-Umgebung
  • Christian Leonfellner
Die Kirche ist für viele Menschen eine Stütze.
3

Katholische Kirche
Weniger Austritte im Vorjahr in Urfahr-Umgebung

Die katholische Kirche versucht derzeit, neue Strukturen zu schaffen und setzt vermehrt auf die Jugend. URFAHR-UMGEBUNG. Exakt 576 Urfahraner sind 2020 aus der katholischen Kirche ausgetreten. Im Jahr zuvor waren es 655. "Jedes scheidende Mitglied hat sicher einen Grund dafür auszutreten. Der eine kann sich vielleicht den Kirchenbeitrag nicht mehr leisten, der andere findet die Gegenleistung, die er dafür erhält, zu gering. Ein Dritter geht auch ohne 'Mitgliedsbeitrag' zu den Gottesdiensten....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Viktoria Mahringer ist Organistin in Herzogsdorf.
4

Stütze in Vereinen
Sie sind jung und packen richtig an

Vier Urfahraner nehmen durch ihr Engagement eine wichtige Rolle in den Gemeinden ein. URFAHR-UMGEBUNG. In der heutigen Zeit eilt Jugendlichen nicht immer der beste Ruf voraus. Gerade aber im ländlichen Raum kann die ältere Generation auf die Jungen bauen. Denn viele engagieren sich ehrenamtlich und sichern so die Zukunft der Vereine. Matthias Rechberger aus WaldingEin besonderes Vorbild für andere junge Menschen ist Matthias Rechberger (25) aus Walding. 2014 kam er als Zivildiener zum Roten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Bis zu 200 Jahre alt
Schriftstücke wieder im Besitz der Pfarre

VORDERWEISSENBACH. Vor etwa 40 Jahren hat eine Person im Pfarrhof Vorderweißenbach einen alten Kasten samt Inhalt gekauft. Erst vor einiger Zeit hat der Sohn dieser Person den Inhalt des Kastens durchforstet und dabei auch alte Schriftstücke entdeckt. Diese hat er einer fachkundigen Person aus Linz zur Einschätzung vorgelegt, die feststellte, dass es sich dabei um historisch interessante Dokumente für die Pfarre Vorderweißenbach handelt. Über eine Kontaktperson wurde in der Folge eine...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Gruppenfoto der Hochzeitsjubilare
5

St. Gotthard feierte Hochzeitsjubiläen

Zwei silberne, zwei goldene, ein diamantenes und ein eisernes Hochzeitsjubiläum wurde in der Pfarrkirche gefeiert auf Einladung der Goldhaubengruppe unter Konsulentin Monika Schietz.

  • Urfahr-Umgebung
  • Reinhard Nimmervoll
4

Firmungsfotos-Erlös für Turmdachrenovierung gespendet

14 Firmlinge erhielten im Juni in St. Gotthard die Firmung gespendet. Dass alles auch geordnet im Bild festgehalten wird, dafür sorgte Reinhard Nimmervoll. Wie bei allen Firmungen seit 2013 stiftete der Hobbyfotograf die gesamten Einnahmen einem guten Zweck, diesmal der anstehenden Renovierung des Turmdaches der Pfarrkirche St. Gotthard. Im Anschluss an die hl. Messe konnte Nimmervoll daher mit einer Foto-CD 350 € an Pfarrer Konsistorialrat Hermann Scheinecker übergeben und dankte den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Reinhard Nimmervoll
Gottfried Erlinger, Patrick Oberhamberger, Wilhelm Atzmüller, DI Andreas Pröll (v.l.n.r. stehend)
2

Spende für Kirchturmrenovierung

1.000 € Spende für die Kirchturmrenovierung erhielt die Pfarre St. Gotthard von Mühlviertler Heimatverein Rottenegg, Ortsbauernschaft und Landjugend St. Gotthard. Anlässlich der erfolgreichen Oldtimerausfahrt und der tollen Zusammenarbeit im vergangenen Jahr übergaben Ortsbauernobmann Gottfried Erlinger, Landjugend-Leiter Patrick Oberhamberger und Heimatvereinsobmann DI Andreas Pröll 1.000 Euro an Pfarrgemeinderatsobmann Wilhelm Atzmüller, der sich im Namen der Pfarre herzlich bedankte.

  • Urfahr-Umgebung
  • Reinhard Nimmervoll
8

Licht der Hoffnung für Menschenwürde und Gerechtigkeit

Am Samstagabend (24.11.) folgten rund 120 Gallneukirchnerinnen und Gallneukirchner der Bitte der katholischen und der evangelischen Pfarren, am Pfarrplatz ein Licht der Hoffnung für Menschenwürde und Gerechtigkeit zu entzünden. Die Veranstalter luden ein, Sorgen und Ängste aufgrund der besorgniserregenden gesellschaftlichen Entwicklung zu benennen, Hoffnungen zu formulieren und diese Hoffnungen wortwörtlich in Licht zu wandeln. Die Wortmeldungen waren zutiefst berührend und es war spürbar, wie...

  • Urfahr-Umgebung
  • Christian Leonfellner
In Gallneukirchen ist Pfarrer Klaus Dopler für rund 14.000 Katholiken zuständig – es ist die größte Pfarre Oberösterreichs.

Kirche verzeichnet mehr Eintritte

BEZIRK. Diözese Linz: Zehnmal mehr treten aus als ein. Aber: Zahl der Austritte sinkt, Eintritte nehmen zu. Weihnachten ist gerade erst vorbei. Die Fischliebhaber freuen sich auf den Heringschmaus im Traditionsgasthaus und in den Supermärkten macht sich bereits der Osterhase breit – oder zumindest seine Vorhut, die bunten Eier. „Das Kirchenjahr ordnet unser Leben“, sagt Gabriele Eder-Cakl, Leiterin des Pastoralamtes der Diözese Linz, „und das schätzen viele Menschen“. Auch Bildungs- und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ingo Till
Anzeige
vlnr: Pfarrer Krautsieder, Ehepaar Edlinger, Ehepaar Lemmé und Diözesanbischof Dr. Scheuer, Ehepaar Berger freuen sich über das erfolgreiche Wirken der Akademie für Familienpädagogik.
2

Akademie für Familienpädagogik feierte mit Diözesanbischof Dr. Scheuer die Diplomverleihung zum Familientrainer mit Sendungsfeier

Am Sonntag, dem 21. Jänner 2018 feierte die Akademie für Familienpädagogik Schönstatt am Kahlenberg mit den Absolventinnen und Absolventen der zweijährigen Ausbildung zum Familientrainer die Diplomverleihung mit Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer im Rahmen einer Festmesse mit Sendungsfeier. Diese fand ab 14 Uhr in die Pfarrkirche Linz-St. Paul zu Pichling mit feierlichem Rahmenprogramm statt. Ausbildung zum Diplomierten Familentrainer Die Begrüßung nahmen Isabella und Michael Lemmé vor. Sie...

  • Urfahr-Umgebung
  • Monika Ratzenböck
Von links: Sandra Bötscher, Generalabt Johann Holzinger, Johanna Körner, Helmut Rammerstorfer

Pfarre Goldwörth dankte verdienten Persönlichkeiten

GOLDWÖRTH. Mit der „Silbernen Nadel für Kirchenmusik der Diözese Linz“ wurde im Rahmen des Gottesdienstes am 4. Adventsonntag Helmut Rammerstorfer ausgezeichnet. Wie die Obfrau des Pfarrgemeinderates Sandra Bötscher in ihrer Laudatio ausführte, hat Helmut Rammerstorfer am 4. Adventsonntag vor 20 Jahren erstmals bei einer Messe auf der Orgel gespielt. Seit dieser Zeit bereichert er abwechselnd mit Peter Pommermayr, während des ganzen Kirchenjahres die Gottesdienste durch seine musikalische...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Theater zum Jahreswechsel in Vorderweißenbach
3

Theatergruppe präsentiert Komödie „Die schwarze Hochzeit“

Ein fixer Bestandteil im Veranstaltungskalender und im kulturellen Leben von Vorderweißenbach sind zum Jahreswechsel die Aufführungen der Theatergruppe. „Die schwarze Hochzeit“, eine Komödie von Hugo Rendler, wird insgesamt 9 Mal aufgeführt.  Die offizielle Premiere findet am 26.12. um 20:00 Uhr statt, zuvor können sich allerdings bereits am 23.12. die Kinder bei der Hauptprobe von den schauspielerischen Talenten der Vorderweißenbacher TheaterspielerInnen überzeugen. Die weiteren Termine: Mi....

  • Urfahr-Umgebung
  • Clemens Kaar

Pfarre bedankte sich bei Steffi Leidinger

FELDKIRCHEN. Einmal im Jahr lädt die Pfarre Feldkirchen die Mitglieder des "Blumenschmuckteams" und des KBW zu einer Jause ein. Pfarrleiter Thomas Hofstadler (rechts im Bild) und PGR-Obfrau Edeltraud Allerstorfer bedankten sich herzlich für deren Engagement in der Pfarre. Vom Blumenschmuckteam wurde Steffi Leidinger (2. von rechts) verabschiedet und mit einem Blumenstrauß bedankt.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Wort & Wein

Kunstgenuss mit Lesungen vom heimischen Schriftsteller Richard Wall aus dem Fundus der Flohmarktbücher Mit der Veranstaltung Wort& Wein möchte die Pfarre Gallneukirchen, am heurigen Pfarrflohmarkt, den gesammelten aussortierten Büchern eine besondere Stellung beimessen. Zu diesem Ereignis wird der heimische Schriftsteller Richard Wall aus dem Fundus auswählen und einige Episoden zum Besten geben. Ein Abend mit Wein- und Wortgenuss, Samstag, 16. September ab 17.00 Uhr im Pfarrzentrum...

  • Urfahr-Umgebung
  • Alexandra Hager-Wastler

Flohmarkt

Großartiger Flohmarkt der Pfarre Gallneukirchen Sie finden bei uns alles  - Bücher, Bekleidung, Geschirr, Möbel, Spielwaren uvm. Darüber hinaus ist für das leibliche Wohl gesorgt. Am Sonntag findet ein Frühschoppen mit der Stadtkapelle statt. Ein Besuch lohnt sich  Wann: 16.09.2017 07:00:00 bis 17.09.2017, 12:00:00 Wo: Pfarrzentrum St. Gallus, Pfarrplatz 1, 4210 Gallneukirchen auf Karte anzeigen

  • Urfahr-Umgebung
  • Alexandra Hager-Wastler

Segensfeier zum Valentinstag

GRAMASTETTEN. Am Dienstag, 14. Februar, veranstaltet der Fachausschuss der Pfarre Gramastetten um 19.30 Uhr eine Segensfeier zum Valentinstag in der Pfarrkirche. Eingeladen sind Verliebte, Verlobte, Verheiratete, alte und junge Paare. Anschließend können die Teilnehmer die Feier bei einer Agape im Pfarrheim ausklingen lassen. Wann: 14.02.2017 19:30:00 Wo: Pfarrkirche, Marktstr. 1, 4201 Gramastetten auf Karte anzeigen

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Pilgerreise nach Polen

FELDKIRCHEN. Mit Teilnehmern aus Feldkirchen und Goldwörth unternahm Pfarrassistent Thomas Hofstadler kürzlich pfarrübergreifend eine mehrtägige Pilgerreise nach Polen. Besucht wurden dabei unter anderem Breslau, Europas Kulturhauptstadt 2016, Tschenstochau,größter Wallfahrtsort Polens, das Riesengebirge sowie Auschwitz-Birkenau.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Pfarrer Klaus Dopler mit dem Rad unterwegs am Pfarrfest.

Für jeden Radler einen Radler

GALLNEUKIRCHEN. Am Sonntag, 3. Juli, findet ab 8 Uhr das Pfarrfest der Pfarre Gellneukirchen bei der Katholischen Kirche St. Gallus statt. Da die Pfarre seit vergangenem Jahr Klimabündins-Pfarre ist, werden verstärkt regionale, biologische und nachhaltig produzierte Produkte angeboten. Zum ersten Mal gibt es heuer auch ein veganes Gericht. Die Pfarre lädt alle ein, zu Fuß oder mit dem Rad zum Pfarrfest zu kommen. Sollte es nur mit dem Auto möglich sein, dann sind Fahrgemeinschaften eine gute...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

„Sag es mit Blumen und du sagst es immer richtig“

FELDKIRCHEN. Diese Aussage gilt in der Pfarre Feldkirchen auch für den Blumenschmuck in der Kirche. Ein Team von über zehn Frauen, unter der Leitung von Ursula Bruckner, schmückt das ganze Jahr über die Kirchen in Feldkirchen und in Pesenbach. Dies ist eine sehr wertvoller Dienst und die Dekoration erfreut die Kirchenbesucher immer wieder. Als Dank dafür lädt die Pfarre, vertreten durch Pfarrassistent Thomas Hofstadler, Seelsorgeteamleiterin Gelinde Wolfsteiner und Pfarrgemeinderatsobfrau...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Neues Modell der Firmvorbereitung in Feldkirchen

Dabei werden die Jugendlichen motiviert an verschiedenen Gottesdiensten teilzunehmen und bei sozialen Projekten mit zu helfen. FELDKIRCHEN. Eines davon war „Kochen und Ausschenken am Wochenmarkt“. Über zehn engagierte Mädchen und Burschen beteiligten sich mit großer Freude daran. Gemeinsam mit der Firmbegleiterin Beate Aigner wurden am Freitag Firmschöberl gebacken und Topfenaufstriche kreiert. Am Samstag war dann „Markttag“ angesagt und mit einem frisch geshakten „Firmsprudel – Apfelstrudel“...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Spende an die Pfarre Gramastetten

GRAMASTETTEN. Die Landjugend und der Sportverein Gramastetten spendeten der Pfarre Gramastetten kürzlich 900 Euro. Die beiden Verein organisierten heuer gemeinsam das Maifest. Mit im Rahmenprogramm war auch die Maibaumversteigerung, bei der sich viele Gramastettner beteiligten um den Maibaum zu gewinnen. Letztendlich kam ein Betrag von 900 Euro zusammen. Dieser Betrag wurde im Zuge des Abschlussessens mit Bürgermeister Andreas Fazeni übergeben.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Familie Dakoshi, Stefanie Wagner (hinten) und li Andrea Wagner
3

Oberneukirchnerin bastelt mit Flüchtlingen

Steffi Wagner ist von Beruf Pfarrsekretärin, ihre Berufung ist jedoch die Nächstenliebe. Vor allem den 21 Asylwerbern, die vor einem Monat in ihren Heimatort gekommen sind möchte sie helfen. Ihre Botschaft: In Oberneukirchen sind Asylwerber willkommen. Einmal pro Woche nimmt sie sich Zeit für sie und hat einen gemütlichen Bastelnachmittag ins Leben gerufen. Am Mittwoch sind alle herzlich eingeladen, in das Pfarrheim zu kommen. Pfarrer Pater Meinrad Brandstätter hat ihr freundlicherweise das...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
5

Tolle Kirchenbesichtigung der Erstkommunionkinder in Oberneukirchen

22. April 2014 Heute Nachmittag trafen sich die diesjährigen Erstkommunion-Kinder zur gemeinsamen Kirchenbesichtigung mit Pater Meinrad. Pater Meinrad begeisterte die Kinder mit interessanten Geschichten und Informationen über Gott, die Kirche und die Bedeutung diverser Einrichtungsgegenstände. Auch die Orgel wurde von allen inspiziert und am Ende wurde für die erste Hl. Kommunion geprobt. Die Kinder hörten begeistert zu und verbrachten eine tolle Stunde mit unserem Pfarrer. Vielen Dank Hr....

  • Urfahr-Umgebung
  • Marion Priglinger-Simader
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.