Pfarrer

Beiträge zum Thema Pfarrer

Die Kurzpredigten von Pfarrer Hans Padinger gibt es in der Corona-Zeit immer online zur Nachlese.

Nachlese
Predigten aus Peuerbach nun online

PEUERBACH. Die Sozialkontakte sind auf ein Minimum eingeschränkt und Gottesdienste seit 16. März ausgesetzt. Hans Padinger, Pfarrer von Peuerbach, wird darum jeden Sonntag eine Kurzpredigt auf der Homepage der Pfarre Peuerbach veröffentlichen.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Karwoche und Ostern sind 2020 von den strikten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus gekennzeichnet.
2

Karwoche 2020
Ostern im Schatten von Corona

Die Sozialkontakte sind auf ein Minimum eingeschränkt und Gottesdienste seit 16. März ausgesetzt. Ob Palmweihe, Ratschen, Kreuzweg, Nesterlsuche oder Eierpecken - das Osterfest 2020 wird so sein wie keines in den vergangenen Jahrzehnten. Nur die Glocken werden trotz Corona-Maßnahmen nach Rom fliegen.* PEUERBACH (cg). Heuer startet die Karwoche mit dem Palmsonntag am 5. April in den noch geltenden restriktiven Corona-Maßnahmen. Die Segnung der Palmbuschen, die in Wohnungen, Häusern oder auf...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Anton Lehner Dittenberger war seit 1996 Pfarrer von Gaspoltshofen. Er verstarb am 16. März 2020 im 80. Lebensjahr.
1

Nachruf
Gaspoltshofner Pfarrer Anton Lehner Dittenberger verstorben

Nach kurzer schwerer Krankheit verstarb Pfarrer Anton Lehner Dittenberger. Seit 1996 war er als Pfarrer in Gaspoltshofen, seit 1998 auch als Pfarrprovisor in Altenhof/Hausruck tätig.  GASPOLTSHOFEN. Der Pfarrer von Gaspoltshofen und Pfarrprovisor von Altenhof/Hausruck Anton Lehner-Dittenbergerist am 16. März 2020 nach kurzer schwerer Krankheit im Krankenhaus Wels verstorben. Er kam als viertes von elf Kindern in Waizenkirchen zur Welt. Nach der Volksschule in Waizenkirchen besuchte er das...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Dechant Johann Gmeiner steht seit 40 Jahren im Dienste der Kirche.
4

Dechant Gmeiner wurde vor 40 Jahren zum Diakon geweiht

Johann Gmeiner steht seit vier Jahrzehnten im Dienste der Kirche und wird nicht müde den Glauben zu verbreiten. GRIESKIRCHEN (raa). Vierzig Jahre ist es her, dass Johann Gmeiner zum Diakon geweiht wurde. Eine lange Zeit, in der auch die Kirche so manche Krise durchleben musste. Beim 1951 in Perg geborenen Johann Gmeiner kam der Wunsch nach dem Priesteramt schon früh. Schon nach der Matura 1971 am Kollegium Petrinum in Linz trat er in das Priesterseminar ein und wurde 1976 zum Diakon geweiht....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
Karl Ecker, emeritierter Pfarrer von Gallspach, ist am 9. April verstorben.

Nachruf: Pfarrer Karl Ecker verstorben

GALLSPACH. Der emeritierte Pfarrer von Gallspach, Karl Ecker, ist am 9. April im 79. Lebensjahr im Klinikum Wels-Grieskirchen in Wels gestorben. Ekcer wurde 1938 in Wolfsegg geboren. Nach der Aufbaumittelschule in Unterwaltersdorf und Lambach besuchte er das Priesterseminar Linz und wurde 1963 in Linz zum Priester geweiht. Anschließend war er Kooperator in Naarn, Unterweißenbach und Linz-Herz Jesu. Von 1973 bis 2004 war Karl Ecker Pfarrer in Gallspach. Viele Jahre war er...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

"Und dann hams den Pfarrer daschlagn" - Pfarrermord in Gunskirchen

420 Jahre sind vergangen, seitdem der Gunskirchner Pfarrer von einer Gruppe aufgebrachter junger Burschen im Garten vor dem Mesnerhaus brutal ermordet wurde. Der Grund: Religiöser Fanatismus Als der Pfarrer von Gunskirchen, Georgius Ziegler, am zweiten Adventsonntag, dem 7. Dezember 1597 von der Kanzel aus, die Feier der Messe nach katholischem Ritus für den nächsten Sonntag ankündigte, entstand in der Kirche ein Tumult. Pfarrer Ziegler kürzte die Predigt ab und begab sich in die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Heinz Bauer
Pfarrer Siegfried Schöndorfer wurde 74 Jahre alt.

Prambachkirchens Pfarrer Siegfried Schöndorfer gestorben

PRAMBACHKIRCHEN. Pfarrer Siegfried Schöndorfer ist mit 74 Jahren unerwartet verstorben. Für die Gemeinde ist der plötzliche Tod ein großer Schock: "Es war komplett überaschend für uns in Prambachkirchen. Es ist tragisch – er war natürlich voll integriert in die Gemeinde", erklärt Bürgermeister Johann Schweitzer der BezirksRundschau. "Schöndorfer hat mit seinen fast 75 Jahren die komplette Arbeit gemacht. Dabei haben wir miteinander immer zwischen 40 und 50 Mal im Jahr zu Altenehrungen, Goldenen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Paul Böttinger war als Pfarradministrator und Pfarrprovisor tätig.

"Hinterlässt eine große Lücke"

Pfarradministrator Paul Böttinger erlag schwerer Krankheit. TAUFKIRCHEN/ROTTENBACH. "Paul Böttinger hat seine Aufgaben als Priester seit den Anfängen stets ernst genommen", erzählt Dechant Johann Gmeiner. Paul Böttinger, Pfarrer von Rottenbach und Taufkirchen an der Trattnach, erlag letzte Woche im Klinikum Wels einer langen und schweren Krankheit. Böttinger, der neben Sport und Lesen vor allem gerne nach Dänemark reiste, war 23 Jahre lang als Priester tätig. "Er hat sehr gut gepredigt, seine...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Was verbindet 10 Frauen, einen Pfarrer und einen Arzt?  ...sie absolvierten gemeinsam erfolgreich den Grundlehrgang der Feuerwehr
10

Zehn Frauen, ein Pfarrer und ein Arzt als künftige Einsatzkräfte

GRIESKIRCHEN. Vom 17. bis 18. Oktober 2014 fand bei der Feuerwehr Grieskirchen der Grundlehrgang statt. Insgesamt kamen 56 Teilnehmer zu diesem Basislehrgang. Darunter waren zehn Feuerwehrfrauen, ein Feuerwehr-Kurat (Pastoralassistent) und ein Feuerwehr-Arzt. Die Lehrgangsteilnehmer kamen aus 25 verschiedenen Feuerwehren des gesamten Bezirkes. Der Grundlehrgang, ein zweitägiger Kurs, ist die Basisausbildung die ein jeder Feuerwehrmann bzw. -frau absolvieren muss, damit er/sie im aktiven...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Herbert Ablinger

Pfarrer Manfred Brandl gestorben

MEGGENHOFEN/KEMATEN. DDr. Manfred Brandl, em. Pfarrer von Meggenhofen, ist am 5. Juni 2014 im 72. Lebensjahr verstorben. Manfred Brandl wurde am 15. Dezember 1942 in Steyr geboren. Nach der Matura in Steyr studierte er Englisch und Geschichte in Wien und anschließend Theologie in Innsbruck, er wurde 1971 zum Priester geweiht. Er war Kooperator in Braunau am Inn und Kurat in Steyregg und Linz-St. Markus. Von 1975 bis 2003 war er Religionsprofessor an der HTL 1 in Linz. 1988 wurde er...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Foto: Josef Rumersdorfer

Abschiedsgottesdienst: Rupert Niedl wird Stadtpfarrer in Ried

Am Sonntag, 12. Jänner wurde in Maria Scharten der Abschiedsgottesdienst von Pfarrer Rupert Niedl gefeiert. Das Foto zeigt Niedl und Bgm. Hans Meyr bei seiner Ansprache . Der feierliche Gottesdienst war sehr gut besucht. Anschließend bat der Pfarrgemeinderat ins Pfarrheim zu einem Pfarrkaffee. Anlässlich der Installation zum Stadtpfarrer von Ried am 31. Jänner führt der Pfarrgemeinderat eine Busfahrt durch. Anmeldungen im Pfarrheim.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
v.l.n.r. Pfarrgemeinderatsobmann Josef Mair, Franz Krempl, Tadeusz Pirzecki, Josef Renauer, Diakon Franz Ferihumer
2

St. Agatha: Pfarrer und Mesner im Ruhestand

Mit Pfarrer Tadeusz Pirzecki sind am 1. September auch die beiden Mesner Josef Renauer und Franz Krempl in den Ruhestand getreten. Der polnische Priester Tadeusz Pirzecki kam am 1. September 1993 als Pfarrprovisor nach St. Agatha. Mit Wirkung vom 1. Jänner 2003 wurde er zum Pfarrer ernannt. Seit 2006 war Pirzecki auch Pfarradministrator von Heiligenberg. Am 1. September zelebrierte er mit der Pfarre seinen letzten Gottesdienst, der vom Kirchenchor und vom Familienmessechor erstmals in einem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
2

Segnung neues & Übergabe altes Rettungsfahrzeug - Rotes Kreuz Hartkirchen

Am Abend des 1.Juni 2013 fand die Wagensegnung unseres neuen Einsatzfahrzeuges vor der Kirche Hartkirchen, im Anschluss an der Abendmesse statt. Der Segen kam zu diesem Zeitpunkt bereits buchstäblich von oben, da es wie aus Kübeln schüttete - kurzerhand wurden noch einige Regenschrime organisiert, sodass alle noch ein relativ trockenen Platz ergatterten. Unter Anwesenheit der historischen Sanitätsgruppe Eferding und vielen freiwilligen Mitarbeitern aus dem Bezirk sprach Pfarrer Paulinus...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christoph Konzel
Pfarrer Paulinus Anaedu ist neuer Pfarrer in den Pfarren Haibach und Hartkirchen
2

Für die Menschen da sein

HARTKIRCHEN/HAIBACH (röt). Nach den Pensionierungen der Pfarrer von Hartkirchen und Haibach, teilen sich die beiden Gemeinden seit September nun einen neuen Pfarrer. Pfarrer Paulinus Anaedu (44) stellt sich der, bestimmt nicht ganz einfachen, Aufgabe zwei Pfarren gleichzeitig zu betreuen. Der lebensfrohe Priester, der in Nigeria geboren und aufgewachsen ist, sieht der Herausforderung aber positiv entgegen. Unterstützt wird Anaedu bei seiner Arbeit neben vielen anderen Mitarbeitern und –innen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Claudia Rötzer
Obfrau Rosemarie Lehner und Pfarrer Franz Eschlböck bei der Scheckübergabe.

Goldhaubenfrauen spenden 1500 Euro an Pfarre St. Thomas

ST. THOMAS. Die Goldhaubengruppe St. Thomas hat, wie jedes Jahr, wieder eine Spende in der Höhe von 1500 Euro an Pfarrer Franz Eschlböck übergeben. Das Geld ist ein Teil des Erlöses vom Bratwürstelsamstag.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger

Bischof Schwarz beruft Pfarrer von Kopfing ab

Entscheidung fiel aus Sorge um Zukunft der Pfarrgemeinde Seine Kritiker hatten ihm vorgeworfen, er brächte das Mittelalter zurück nach Kopfing im Innviertel. Jetzt muss Pfarradministrator Skoblicki gehen, weil ein versöhntes Miteinander mit ihm nicht möglich ist. KOPFING, LINZ. Nach einem runden Tisch mit Anhängern und Kritikern und sorgfältiger Abwägung der Verdienste des Pfarrers von Kopfing und der Vorbehalte gegen ihn hat Diözesanbischof Ludwig Schwarz Andreas Skoblicki mit 6. Oktober...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Ich kann Sünden riechen: Pfarrer spaltet Gemeinde

Aktionsgruppe macht gegen fundamentalistischen Gottesmann mobil Glaubt man den Gegnern von Pfarradministrator Andreas Skoblicki, gehen in der Innviertler Gemeinde Kopfing seltsame Dinge vor. Die Diözese ließ dem Radikal-Priester bislang freie Hand. KOPFING. Seit 2004 betreut der polnische Geistliche die 2000-Seelen-Gemeinde. Er bringt das Mittelalter zurück nach Kopfing, sagt Hans Weibold von der Aktionsgruppe, die der Verbreitung von fundamentalistischen Glaubensinhalten im Ort nicht...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.