pfarrkirche

Beiträge zum Thema pfarrkirche

4 10 33

Margaretenkirche in Berndorf

Die Margaretenkirche in Berndorf, eine Stiftung von Arthur und Margarete Krupp und wurde anstelle der zu klein gewordenen Marienkirche in Auftrag gegeben. Erbaut wurde die Kirche unter Hofburgbau-Architekten Ludwig Baumann (1853 - 1936), von 1910 bis 1917. Nach dem Tod von Baumeister Wenzel Wegwart aus Pottenstein, welcher den Bauauftrag erhielt, brachte Baumeister Eugen ESSENTHER die Arbeiten zu Ende. Die Kirche gilt als Wahrzeichen von Berndorf und wurde der heiligen Margareta, Königin von...

  • Triestingtal
  • Hanspeter Lechner
1

Ministrantenfest in der Pfarre St. Valentin

ST. VALENTIN. Mitte September feierte die Pfarre St. Valentin ein großes Ministranten-Fest. Bei dieser heiligen Messe wurden die neuen Mitglieder aufgenommen. Auch die Kinder und die Fleißigsten wurden geehrt. In einem Schuljahr über 120 Mal zum Ministrieren zu kommen, ist eine Leistung, aber auch ein Zeichen von Treue und Glauben. "Eine Pfarre ohne Ministranten, ist wie eine Pizza ohne Belag", so soll es Kardinal Christoph Schönborn formuliert haben. "Es stimmt, unsere Ministranten-Kinder und...

  • Enns
  • Katharina Mader
4

Pfarrkirche Horn

Wo: Pfarrkirche, Wr. Str. 2, 3580 Horn auf Karte anzeigen

  • Horn
  • Hanspeter Lechner
8 11 32

Pfarrkirche St. Stephan Amstetten

Die unter Denkmalschutz stehende, im Stile einer gotischen Staffelkirche erbaute, Pfarrkirche Amstetten-St. Stephan gehört zum Dekanat Amstetten der Diözese St. Pölten und ist dem hl. Stephanus geweiht. Die heutige Taufkapelle entstand um 1450 als der Turm im Norden verbaut wurde. Der Turm erhielt 1882 die noch bist heute bestehende neugotische Form, die Höhe bis zum Knauf des Kreuzes beträgt 43 Meter. Im Jahr 1975 wurden bei der Renovierung der Kirche die Fundamente einer älteren Kirche...

  • Amstetten
  • Hanspeter Lechner
10

Pfau im Schulhof gesichtet

Anrainer entdeckten im Hof der Ennser Volksschule einen Pfau ENNS. Einen ungewöhnlichen Fund machten Nachbarn heute, 20. März, im Schulhof der Ennser Volksschule. Ein Pfau hatte sich auf das Areal verirrt. Die Nachbarn hatten daraufhin ihren Vermieter verständigt. "Es hat sich ja schon einiges hierher verirrt. Aber ein Pfau war noch nie dabei", so Anrainerin Iris Hanousek-Mader. Gegen 14 Uhr folgte ein Anruf bei der Polizei. Diese verständigte daraufhin die Besitzer, die den Pfau auf eigene...

  • Enns
  • Katharina Mader
Die Singgemeinschaft Freiheit präsentiert im Zuge des Christkindlmarktes ihr Adventkonzert in der Stadtpfarrkirche St. Valentin.

Adventkonzert der Singgemeinschaft Freiheit

St. VALENTIN (red). In der voll besetzten Stadtpfarrkirche St. Valentin fand wieder das traditionelle Adventsingen der Singgemeinschaft "Freiheit" statt. Unter der Leitung von Anna Salomon spannte sich der musikalische Bogen vom "Friedensseufzer" aus dem 30-jährigen Krieg über alpenländische Weihnachtslieder bis zu modernen Rhythmen, Spirituals und Pop-Songs. Begleitet wurden die Sänger von Gerti Lischka an der Gitarre, Silvia und Julia Steiner mit den Flöten und Karin Ortner, Klarinette. Durch...

  • Enns
  • Katharina Mader

„Kronstorfer Stimmen“ singen in Enns und in Kronstorf

ENNS/KRONSTORF (red). Mit frischem Schwung und Begeisterung proben die „Kronstorfer Stimmen“ heuer wieder für das traditionelle Adventkonzert in der Pfarre Kronstorf. Erstmals wird auch am Vortag in der evangelischen Pfarre Enns (im Bürgerspital) gesungen. Der Chor freut sich, durch Zusammenarbeit mit weiteren Ensembles, ein besinnliches und abwechslungsreiches Programm anbieten zu können. Das Ensemble Buck aus Grein und das Bläserquartett der evangelischen Pfarre Enns spielen ebenso beim...

  • Enns
  • Katharina Mader

Neues Gemeindeamt wird in Niederneukirchen eröffnet

NIEDERNEUKIRCHEN (red). Am Sonntag, 5. Juli, wird das neue Gemeindeamt in Niederneukirchen feierlich eröffnet. Um 9.30 Uhr wird in der Pfarrkirche ein Gottesdienst abgehalten, danach geht man gemeinsam ins Gemeindezentrum, um das Gebäude zu segnen. Die Begrüßungsworte spricht Kulturausschussobmann Johannes Schinko. Auch Bürgermeisterin Ernestine Haginger wird eine Rede halten. Der Tag der offenen Tür dauert bis 14 Uhr. Die Feier wird umrahmt von der Musikkapelle Niederneukirchen, dem Chor der...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Ein Meisterwerk der Musikgeschichte

Chor Ad Libitum zu Gast in der Pfarrkirche Langenhart ST. VALENTIN (red). Die „Missa in c-Moll“ KV 427 (417a) von W. A. Mozart stellt dessen umfangreichste und kunstvollste Vertonung des katholischen Messtextes dar. Sie entstand in jener Zeit, in der die Beschäftigung mit der Musik von Johann Sebastian Bach den Salzburger Meister in eine Schaffenskrise stürzte. Mozart überwand diese und hinterließ ein ungemein prächtiges Werk, das Fragment geblieben ist – die Messe endet mit dem Osanna des...

  • Enns
  • Oliver Wurz
Wolfgang Bumberger mit seinen urigen Tischplatten.
5

Der St. Valentiner Kirchen-Platanentisch

„Urig und echt – St. Valentiner Holz erzählt“ Es gab ja einigen Wirbel um die Fällung der Platanen vor der St. Valentiner Pfarrkirche. Nachdem sich der Valentiner Gemeinderat beraten hatte, wurden sie auch mittlerweile abgeholzt und das Fundament der Kirche somit gerettet. Doch ganz verloren sind sie nicht …. Wolfgang Bumberger, seines Zeichens Sägewerksbesitzer aus Volkersdorf bei Enns und Mitglied des Vereins „Herren zu Ens“, macht durch sein neues Projekt von sich reden. Ähnlich wie in der...

  • Enns
  • Helmut Windhager
3

Sieben Länder Kreuzweg in St. Valentin

ST. VALENTIN (red). Einen Kreuzweg der besonderen Art gestalten die CSI-Gruppe und der Jugendchor der Pfarre Langenhart am Sonntag, 23. März, 18 Uhr in der Pfarrkirche Langenhart. Dieser Kreuzweg hält sich nicht an die traditionellen Stationen, sondern er knüpft bei den Leiden der Christen in verschiedenen Ländern an. So werden Situationen in Ägypten, Syrien, Nordkorea, Nigeria, Eritrea und Pakistan in Beziehung gesetzt zu Aussagen der Hl. Schrift. "Die Beispiele machen bewusst, dass das Reich...

  • Enns
  • Oliver Wurz

NMS Schubertviertel am Sagenwanderweg

ST. VALENTIN (red). Die Mädchen und Burschen der 1d der NMS Schubertviertel begaben sich auf die Suche nach heimischen Sagen und ihren Ursprüngen. Das Ziel waren drei Stationen des St. Valentiner Sagenwanderwegs. So erfuhren die Schülerinnen und Schüler, wo die St. Valentiner Pfarrkirche einst gebaut werden sollte und dass einst sogar der Teufel sein Unwesen in St. Valentin getrieben hatte. Die Kinder fanden es besonders spannend, die Sagen direkt am Entstehungsort zu lesen und sich...

  • Enns
  • Oliver Wurz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.