Pfeffer

Beiträge zum Thema Pfeffer

Rezept
Rezept Süßkartoffel Suppe

Ich schäle und zerteile eine Süßkartoffel und 2-3 Erdäpfel. Sie warten im kalten Wasser auf ihr Schicksal. Ich lasse den kleingeschnittenen Speck-Rest aus, den ich im Kühlschrank gefunden habe, lasse dann 1 weiße Zwiebel in Scheiben darin glasig werden. Eventuell muss ich noch ein paar Tropfen Sonnenblumen-Öl dazu geben. Es kommt Salz dazu und die Gemüsestücke. Ich gieße einen Schluck Gemüsesuppe dazu und lasse alles zugedeckt köcheln. Ich achte darauf, dass nichts anbrennt. Ich gieße immer...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  3

Corona Rezept
Corona Rezept Zucchini Kuchen

Ich schnipsele die gewaschenen ungeschälten Bio-Zucchini in beliebige Stücke und mariniere sie nach Lust und Laune, etwa mit einer Flüssigkeit von Wasser-Zucker-Salz-Pfeffer-mildem Essig-feingehackten Kräutern. Ich lasse es ca. 2 Std. in der Marinade stehen. Dann mache ich einen dicken Palatschinkenteig-artigen Teig: 1 ganzes Ei, 1 dl Joghurt, so viel Mehl, wie es braucht, um dick geschmeidig zu sein, und die Marinade gieße ich durch ein Sieb auch dazu. Die Zucchini bleiben im Sieb. Es kommt...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  3

Rezept
Rezept Ei Diskus

Das Sportgerät, die linsenförmige Scheibe, Diskus (altgriechisch Diskos) gab diesem Eigericht den Namen. Ich leere ein ganzes Ei in ein Glas. Ich lasse Wasser aufkochen, ideal, wenn eh gerade eine Suppe kocht, z.B. hier auf dem 2.Bild eine Gemüsesuppe. Ich hänge eine kleine Kasserolle, eigentlich zum Schokoladeschmelzen gedacht, darüber. Ich träufele etwas Sonnenblumen-Öl in die kleine Kasserolle. Wenn das Öl heiß ist, das geht ganz schnell, lasse ich das Ei hinein gleiten. Ich decke nun...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  2

Corona Rezept
Rezept Erdbeersalat

In Corona-Zeiten gehen wir nicht oft einkaufen. Daher verwerten wir konsequent alles Vorhandene. Wir hatten diesmal noch einige Erdbeeren, leider nicht zu süße. Ein paar hartgekochte Eidotter wurden mit Sauerrahm, Pfeffer, Salz und feingehackter Petersilie zum Brotaufstrich verrührt, auch davon gab es noch ein paar Löffel. Es lag nahe, beides zu kombinieren. Auf einen Teil der Crème bettete ich die Erdbeeren, ich pfefferte sie stark - und fertig war eine kleine Vorspeise. Am Abend gab es...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Corona Rezept
Rezept Orangen-Gurken-Salat

Trotz den Corona-Quarantäne-Lockerungen bleiben wir freiwilig in unserer - zugegeben, heimeligen - Quarantäne, denn man liest täglich, dass das Virus leider noch so manche böse Überraschungen für uns hat. Also gehen wir möglichst selten einkaufen; ich verarbeite  Vorhandenes und Restl, auch wenn etwas Ungewöhnliches heraus kommt. Hir habe ich eine restliche halbe Gurke und eine halbe Orange geputzt - bei der Orange ist das mühsam! - und mit einer Marinade übergossen. Die Marinade bestand aus 2...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  2

Rezept
Rezept Melanzani Paradeiser

Diesmal habe ich die 2 Melanzani mit dem Sparschäler geschält, mehrmals angestochen, damit sie nicht platzen, und dann für 6 Min bei 600 Watt in der Mikrowele gegart. Inzwischen habe ich den Cocktailparadeisern den Strunk entfernt. In einer Pfanne ließ ich so 0,5 cm hoch Olivenöl warm werden, dann wenig Kristallzucker und Salz hinein gestreut. Es kamen die Paradeiser dazu, die inzwischen würfelig geschnittenen Melanzani und einige Stücke dick abgeschälter Bio-Zitronenschale. Später streute...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Rezept
Corona-Rezept Gewürzkarotten, vegan

Corona-Rezept, weil aus zufälligen Restln. - Ich habe eine halbe weiße Zwiebel in feinste Streifen geschnitten und mit feinen Streifchen frischen Ingwers in nicht zu wenig Olivenöl angedünstet, währenddessen ich 3 dicke geputzte Karotten in Stiftchen geschnipselt und etwas später dazu gegeben habe. Es kamen noch ein paar Rosinen dazu, die man auch durch Dörrmarillen ersetzen kann. Ich habe die Gewürzkarotten mit wenig Pfeffer und mehr Zimt bestreut und noch ein paar Minuten lang in der Pfanne...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  5

Rezept
Rezept Corona-Pizza

Der makabre Name bedeutet nur, dass ich mich in Quarantäne befinde und koche, was ich vorfinde, um so selten wie möglich einkaufen gehen zu müssen. Was ich immer im Kühlschrank habe, sind Topfen und Rote Rüben. Also habe ich den Topfen mit etwas Grieß (griffiges Mehl tut es auch) und etwas geriebenen Nüssen (Mandeln) angerührt, gesalzen, gepfeffert und zur Seite gestellt. Die Roten Rüben waren (eiserne Reserve...) vorgekocht aus dem Supermarkt; ich habe sie würfelig geschnitten, mit Salz und...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  2

Rezept
Rezept Karfiol indisch

Man sagt, Karfiol ist der neue Avocado - will heißen, das neue Modegemüse. Das stimmt, er ist sehr vielseitig. Ich habe mich auch hinreißen lassen und zu viel Karfiol auf einmal eingekauft. Daher musste ich einen Teil haltbar machen. Es ging schnell. Ich habe die Karfiolröschen auf Sesamöl (Sonnenblumenöl passt auch) in der Pfanne angebrutzelt, reichlich mit Curry, Kreuzkümmel, Zimt, wenig Salz und wenig Kristallzucker bestreut, dann ein bisschen Gemüsesuppe darunter gegossen und zugedeckt...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
 1   2

Rezept
Rezept Paella

Ich weiß, dass jede Familie in Spanien, aber auch in Südfrankreich, ihr eigenes Paella-Rezept hat. Daher weiß ich, dass ich nichts falsch machen kann. Ich vereinfache natürlich das Rezept, statt dreierlei Fleisch nehme ich nur Hendlbrüstchen, 1 Stück pro Person, und sogar den Safran lasse ich weg, denn der Reis wird von den Karottenstückchen eh hübsch gelblich. Ich lasse in der ofengeeigneten Paella-Pfanne auf wenig Öl oder Entenschmalz die Hühnerbrüstchen kurz und scharf bräunlich...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  2

Rezept
Rezept Ofenkhaki

Es klingt witzig: Ofenkhaki, aber es stimmt. Ich hatte in der feuerfesten gläsernen Bratpfanne vom gestrigen Ofengemüse noch Öl darin, mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt. Daher habe ich heute einen geschälten Apfel und eine geshälte Khakifrucht (oder Sharonfrucht? die mit dem festeren Fruchtfleisch) hineingeschnipselt. Um den Ofen besser zu nützen, habe ich im gestrigen weißen Bratgefäß einige zerzupfte Kohlblätter daneben gestellt. Ich habe alles umgerührt, damit das Öl überall hinkommt. Nach...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Ilse Pfeffer beim Gespräch mit der bz.
 2   3

Ausblick Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer
Das kommt auf Hernals 2020 zu

Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) im bz-Gespräch über zukunftsweisende Themen für das Jahr 2020. Ein neues Jahr bringt neue Herausforderungen. Welche kommen auf Hernals zu? ILSE PFEFFER: Wir müssen Antworten auf die Fragen der Zeit finden. Das Grätzel verändert sich und die Menschen machen sich Gedanken. Konkret: Welche Fragen werden Hernals im Jahr 2020 beschäftigen? Wir werden uns mit den Themen Verkehr, Schulen und Kindergärten, Soziales, Wirtschaft und Klimaschutz...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer in ihrem Büro im Amtshaus Hernals: "2019 war ein gutes Jahr für den 17. Bezirk."
  Aktion

Jahresrückblick mit Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer
"Für Hernals war 2019 ein positives Jahr"

Die Jahresbilanz ist für Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer eine durchaus erfreuliche. HERNALS. Hernals entwickelt sich aus der Sicht von Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) in die richtige Richtung: "Der 17. Bezirk ist nicht umsonst einer der beliebtesten Wohnbezirke Wiens. Das nehmen wir positiv auf." Für den geförderten Wohnbau habe man intensiv gekämpft. "Das macht sich jetzt natürlich bemerkbar", so Pfeffer. Der Bezirk habe seine Aufgaben im Jahr 2019 "gut erfüllt". Eine Entwicklung...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer

Rezept
Rezept Fisch in Kruste

Wir nehmen ein dickeres Stück vom Lachs (ohne Gräten) oder Karpfen (mit Gräten, aber der Geschmack belohnt uns für die Fiezelei), genug für 2 Personen. Wir legen das leicht gesalzene Stück Fisch auf einem Hauch Olivenöl in eine passende feuerfeste Form, die Haut unten. Die Kruste ist blitzschnell gemacht: Es werden mit den Fingern verknetet  so 3-4 EL Brösel, 2 TL Olivenöl und etwas Kren (Paste oder Flocken aus dem Schraubenglas), Salz und Pfeffer. Diese Masse wird auf den Fisch gestrichen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  9

Rezept
Rezept Sülzchen

Dieses Sülzchen ist ein Zufallsprodukt, ich habe es gar nicht machen wollen. Aber seit dem 1.Mal immer wieder, denn es schmeckt fein und schaut gut aus. Ich habe eine gewöhnliche Hühnersuppe gemacht. Dazu koche ich mindestens 1 Stunde lang knochige Teile mit Haut (Rücken, Flügerl, auch anderes) mit Suppengemüse, Pfeffer, Salz, Muskatblüte, Ingwer, Knoblauch, Petersilstengeln in Wasser oder Gemüsebrühe (vom Vortags-Gemüse). Ich seihe dann die Brühe ab und setze darin das frische Suppengemüse...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Rezept
Rezept Strünke

Sowohl der Karfiol, als auch der Kohl haben einen schönen dicken weißen Strunk. Den vom Karfiol (und auch vom Weißkraut) habe ich als Kind roh essen müssen, wegen der Vitamine. Sie schmecken mir bis heute. Heute verwerte ich sie, weil ich ungern Lebensmittel wegwerfe, zumal sie echt gut sind. Also überkoche ich sie kurz in leicht gesalzenem Wasser, dann schneide ich sie in Stücke, wie es mir gefällt, und schlichte diese Stücke, eventuell mit einem Stück Erdapfel angereichert, in eine...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Rezept
Rezept Melanzani-Süßkartoffel-Birne-Auflauf

Ich brutzele eine mehrfach angestochene Melanzani im Mikrowelle-Ofen bei 600 Grad 3 Minuten lang an. Dann schneide ich sie in 1 cm dicke Scheiben und schlichte sie in eine beölte Kuchenform, abwechselnd  mit geschälten rohen Birnenspalten und kurz vorgekochten geschälten Süßkartoffelscheiben. Alles leicht gesalzen und stärker gepfeffert. Dann rühre ich einen dickeren Palatschinkenteig an und mixe einen halben Teelöffel Backpulver darunter. Ich gieße diese Masse aufs Gemüse. Die Kuchenform wird...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
 2  1   2

Rezept
Rezept Kohlrabi aus dem Ofen

Ich schneide die geschälte Kohrabiknolle in ca. 0,5 cm dicke Scheiben. Ich lege sie in eine feuerfeste Form, die ich reichlich bebuttert habe. Ich streue Salz und Pfeffer darauf, rühre um, damit die Butter überall hinkommt, und ich schiebe die Backform in den Umluftofen; 190 Grad, ca. 25 Minuten müssten reichen. Ich schaue öfters, ob es anbrennt, ich rühre öfters vorsichtig um. - Zum Servieren bestreue ich den Kohlrabi mit fein gehackter Petersilie oder Dille und frisch gemahlenem Pfeffer. Es...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Das Postsport Viertel+ soll Sport, Wohnen und Erholung vereinen. Achtstöckige Wohnhäuser wird es nach Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) sicher nicht geben.
 1   2

Postsportplatz
Hernals-Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer erteilt Verbauung klare Absage

Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) drückt in Sachen Postsportanlage den Stopp-Knopf! Für die von der Post vorgeschlagenen Plänen zur teilweisen Verbauung gibt es eine klare Absage: "Eine Änderung der Bauwidmung auf bis zu acht Stockwerke hohe Wohnhäuser kommt nicht in Frage!" HERNALS. Die von der Post gezeigten Grafiken, wie der Postsportplatz in Zukunft aussehen könnte, haben bei Sportlern und Anrainern für große Aufregung gesorgt. "Diese interne Präsentation hat viele Steine ins Rollen...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer

Rezept
Rezept Kohl mit Scampi

Ich putze die Kohlblätter gründlich, blanchiere sie und gieße das Blanchierwasser ab. Ich bereite die getrockneten Paradeiser her (entweder aus dem Glas, oder selbst gemacht: halbe Paradeiser bei 40 Grad 3 Stunden im Backofen geschmurgelt), dann lasse ich ein weißes Zwiebelchen in Scheiben in Olivenöl andünsten, gebe Kohl, Paradeiser und kleine rohe Scampi oder größere rohe Garnelen dazu (aufgetaut), diesen Zustand zeigt das Foto. - Dann gieße ich Kokosmilch dazu und lasse das Ganze gesalzen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Rezept
Rezept Kürbis orientalisch mariniert

Ich habe das Hokkaido-Kürbis-Fleisch in kleine Schnitzelchen geschnitten und in ein Plastiksackerl gesteckt. Ich goss Sesamöl ins Sackerl, dann indisches Korma-Pulver (Curry passt auch), edelsüßes Paprikapulver, wenig Kristalzucker und reichlich Pfeffer. Im Sackerl lässt sich das Gemüse so marinieren, dass die Marinade wirklich alles erreicht und bedeckt. Ich habe das Sackerl leicht geknetet und bewegt. Nach ca. 2-3 Stunden leerte ich die Kürbisstücke in eine feuerfeste Form und brutzelte sie...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Rezept
Rezept Kürbis orientalisch mariniert

Ich habe das Hokkaido-Kürbis-Fleisch in kleine Schnitzelchen geschnitten und in ein Plastiksackerl gesteckt. Ich goss Sesamöl ins Sackerl, dann indisches Korma-Pulver (Curry passt auch), edelsüßes Paprikapulver, wenig Kristalzucker und reichlich Pfeffer. Im Sackerl lässt sich das Gemüse so marinieren, dass die Marinade wirklich alles erreicht und bedeckt. Ich habe das Sackerl leicht geknetet und bewegt. Nach ca. 2-3 Stunden leerte ich die Kürbisstücke in eine feuerfeste Form und brutzelte sie...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Rezept
Rezept: Melanzani mit Kaviar

Es war Restlverwertung, aber es wurde ein großer Erfolg. Ich hatte in wenig Olivenöl kurz abgebratene Melanzanischeiben und eine Dose roten Kaviar. Wie bringe ich diese zwei zusammen? Ich nahm kurz entschlossen Dosen-Erbsen, zerdrückte sie mit einer Gabel, würzte sie mit einem Löfferl Obers, Salz, Pfeffer und feinstgehackter Petersilie und häufte je einen Löffel voll auf die Melanzanischeiben. Oben darauf kam der Kaviar - und fertig war die spektakuläre Vorspeise!

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Rezept
Rezept Gemischte Gemüseplatte

Nach meiner Lieblingsmethode werden helle und rote Paprikaschoten roh, Karotten leicht überkocht und Melanzani nach 6 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle in den Ofen geschoben. Sie werden mit Olivenöl beträufelt, gesalzen und gepfeffert. nach ca. 30 Minuten bei 180 Grad sind sie fertig. Genau so bereite ich rote Rüben, gemischtes Suppengemüse und Kohlrabi auch zu, und wenn ich zu harte, eigentlich unessbare Birnen und Äpfel erwische, auch diese! Eine deftigere Würzung ist Geschmackssache....

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.