Pfiat di plastik

Beiträge zum Thema Pfiat di plastik

Die selbstständige ADEG Kauffrau Anna-Maria Buchmüller setzt sich mit den biologisch
abbaubaren Öko-Sackerln für weniger Plastik ein

Raus aus Plastik
ADEG setzt bei Obst und Gemüse auf Öko-Sackerl

TIROL. Die Handelsfirma ADEG setzt im Kampf gegen Plastik auf biologisch abbaubare Öko-Sackerl in der Obst- und Gemüse-Abteilung. Ab Ende Oktober sind die neuen Sackerl in allen ADEG Märkten verfügbar. ADEG arbeitet seit jeher eng mit heimischen Produzenten und Bauern zusammen, das bringt auch den Kunden Vorteile: Sie können bereits jetzt aus einer Vielfalt an Lebensmitteln mit geringerer Verpackung oder sogar unverpackt auswählen. Dieser nachhaltige Gedanke soll auch in Zukunft ausgebaut...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Gründerin des Vereins Sarah Bauernhofer links neben Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer
  6

Oststeiermark
Mütter sagen Plastik den Kampf an

Der Verein "Von Mama zu Mama - Oststeiermark" beschäftigte sich im Zuge eines Gemeinschaftsprojektes unter dem Motto "Pfiat Di, Plastik" nachhaltig mit dem Thema Plastik und wie man es vermeiden könne. Unterstützt wird das Projekt von Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer: "Es freut mich, dass es so engagierte Frauen gibt, die so großartige Projekte auf die Beine stellen. Es ist mir ein Anliegen solche Initiativen zu unterstützen. Schließlich geht es um die Zukunft unserer Kinder." Der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Petra Schwarz
Michael Carli, Sprecher der Grünen Wirtschaft
 1

Umweltschutz
WK Tirol sagt "Pfiat di" zu Einwegplastik

TIROL. Die Wirtschaftskammer Tirol nimmt den Antrag der Grünen Wirtschaft einstimmig an und sagt „Pfiat di Plastik“. In seiner letzten Sitzung hat das Wirtschaftskammerparlament den grünen Antrag zur Reduzierung von Einwegplastik einstimmig angenommen. Von nun an verzichtet die WK Tirol in ihrem Wirkungsbereich auf Einwegplastik und startet Maßnahmen zur Sensibilisierung und Information der Tiroler Betriebe. „Dass unser Antrag so großen Zuspruch findet, ist ein echter Erfolg und auch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Setzen ein Zeichen gegen den Plastikmüll: Sabine Kertess, Bezirkssprecher Wolfgang Egg und Landessprecherin Barbara Schramm-Skoficz (v.l.).
  3

"Pfiat di Plastik"
Grüne wollen der „Plastik-Plage" ein Ende bereiten

LANDECK (otko). "Pfiat di Plastik" lautet das Motto der tirolweiten Kampagne der Grünen im Kampf gegen den Plastikmüll. Plastik ist allgegenwärtig Kaum ein Lebensmittel, das heute noch ohne die aus Rohöl hergestellte Verpackung ins Regal kommt. Selbst Gemüse mit natürlicher Schale wird immer öfter in Plastik eingeschweißt. Von den Trinkflaschen, den Plastiksackerln und den Plastikprodukten wie Wattestäbchen ganz zu schweigen. 
 "Einwegplastik hat sich zu einer wahren Plage entwickelt, der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Grünen-Landessprecherin Barbara Schramm-Skofiz und Bezirkssprecherin Regina Karlen setzten ein Zeichen gegen den Plastikmüll.
 1

"Pfiat di Plastik"
Grüne sagen Plastik den Kampf an

"Pfiat di Plastik" lautet das Motto der tirolweiten Kampagne im Kampf gegen den Plastikmüll. BEZIRK REUTTE (eha). Plastik ist allgegenwärtig. Es gibt kaum ein Lebensmittel, das heute noch ohne die aus Rohöl hergestellte Verpackung ins Regal kommt. Selbst Gemüse mit natürlicher Schale wird immer öfter in Plastik eingeschweißt. Von den Trinkflaschen, den Plastiktüten und den Plastikprodukten wie Wattestäbchen ganz zu schweigen. Kampagne ins Leben gerufen Dabei wird oft vergessen, wie viele...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Helmut Deutinger, Landessprecherin Barbara Schramm-Skoficz und Grüner Gemeinderat Georg Hechl.

"Pfiad di Plastik"
Grüne wollen Plastik-Plage ein Ende bereiten

Mit Pfiat di Plastik im Bezirk unterwegs 
BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Plastik ist allgegenwärtig. Kaum ein Lebensmittel, das heute noch ohne die aus Rohöl hergestellte Verpackung ins Regal kommt. Selbst Gemüse mit natürlicher Schale wird immer öfter in Plastik eingeschweißt. Von den Trinkflaschen, den Plastik-Tüten und den Plastikprodukten wie Wattestäbchen ganz zu schweigen. Kampagne ins Leben gerufen Dabei wird oft vergessen, wie viele negative Auswirkungen Plastik hat und wie...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
"Pfiat di Plastik“ fordert vom Handel speziell bei heimischen Produkten weniger Plastik – eine Kampagne der Grünen Telfs mit Lena Burgstaller, Hubert Weiler-Auer (r.) und EU-Abg. Tom Waitz (l.)

Kampagne gegen Plastik in der Umwelt
Pfiat di Plastik

Am 5. Feber gab es Gelegenheit mit dem EU-Abgeordneten und Biobauern Tom Waitz (Grüne) über Tierschutz, Landwirtschaft und Plastik zu sprechen. Plastik überschwemmt unsere Lebensräume und wird uns wohl noch lange beschäftigen. Wir alle wollen aktiv etwas gegen die Verschmutzung unserer Umwelt tun. Aus diesem Grund verteilten die Grünen Telfs Baumwolltaschen mit Walfisch und „Pfiat di Plastik“ Aufschrift. Im Anschluss luden sie zur Diskussionsrunde ins Stadtcafe Telfs ein. Plastik ist zum...

  • Tirol
  • Telfs
  • Hubert Weiler-Auer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.