Pflege- und Betreuungszentrum

Beiträge zum Thema Pflege- und Betreuungszentrum

Wirtschaft
Die Schüler erhielten wichtige Informationen über die Berufsgruppe der Pflege.

Boys Day in Hollabrunn
Buben schlupften in den "Altersanzug"

Jedes Jahr im Herbst findet der österreichweite Boys Day statt, eine gelungene Aktion des Sozialministeriums, um Buben im Alter von 13 oder 14 Jahren auf Berufsgruppen in Sozial-und Pflegediensten aufmerksam zu machen. HOLLABRUNN. Auch die Burschen des dritten Jahrganges der Mittelschule Hollabrunn nahmen daran teil und besuchten das Pflege-und Betreuungszentrum in Hollabrunn. In drei Stationen wurde dabei ein abwechslungsreiches interessantes Programm geboten und den Schülern gezeigt, was...

  • 18.11.19
  •  1
Lokales
Die neue Pflege- und Betreuungsleiterin Karin Mörtel, die interim. Direktorin Regina M. Berger, Stadträtin Elfriede Pfeiffer und Dir.Stv. Susanne Pay beim Kennenlernfest im PBZ Tulln.
10 Bilder

Pflege- und Betreuungszentrum
Hoch die Tassen, es wird gefeiert

Kennenlernfest im Pflege- und Betreuungszentrum Tulln TULLN (pa). Zu Faschingsbeginn lud die neue interim. Direktorin des Pflege- und BetreuungszentrumsTulln, Regina M. Berger, BewohnerInnen und MitarbeiterInnen zu einem ersten gemeinsamen „Kennenlernfest“ ein, bei dem sie auch Stadträtin Elfriede Pfeiffer begrüßen konnte. Auf die fröhlichen BesucherInnen warteten Kaffee und Kuchen, sowie schwungvolle Musik von Alleinunterhalter Johann Wilfinger. Direktorin Berger nutzte das Fest, um auch...

  • 14.11.19
  •  1
Lokales
Die stimmungsvolle Gedenkfeier wurde von der Seelsorge, MitarbeiterInnen des PBZ Tulln und einem Gesangsensemble gemeinsam gestaltet.
10 Bilder

Tulln
Große Gedenkfeier im Pflege- und Betreuungszentrum

Pflege- und Betreuungszentrum und Seelsorge gedenken der Verstorbenen. TULLN (pa). Alljährlich lädt das Pflege- und Betreuungszentrum Tulln und das Team der Seelsorge zur Gedenkfeier für die Verstorbenen ein. Angehörige, BewohnerInnen, haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen kamen in den schön dekorierten Festsaal, um der Verstorbenen der vergangenen 12 Monate zu gedenken. „Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume. Ich lebe in euch und gehe durch eure Träume“ so lautete das Motto...

  • 11.11.19
Lokales

Personalia, St. Pölten
Gratulation zum 100. Geburtstag

Katharina Kolaja feierte im Pflege- und Betreuungszentrum St. Pölten ihren 100. Geburtstag. ST. PÖLTEN. Im Pflege- und Betreuungszentrum St. Pölten gab es einen besonderen Grund zum Feiern: Katharina Kolaja, Gast im Tageszentrum, feierte ihren 100. Geburtstag. Bei Kaffee und einer  selbst gebackenen Geburtstagstorte, gratulierte Direktorin Kos der mehrsprachigen Jubilarin mit einem französischen Geburtstagsglückwunsch. Die musikalische Umrahmung der Feierlichkeit mit Zither und Hackbrett...

  • 05.11.19
Leute
Leopold Resel schwingt mit Hermelinde Fischer das "Tanzbein".
5 Bilder

LAVV
Ein Verein sorgt für die Ältesten im Bezirk Scheibbs

Der Lebensabend-Verschönerungsverein lud zum großen Fest in das Landgasthaus Burmühle in Oberndorf. OBERNDORF. Der Obmann des Lebensabend-Verschönerungsvereins LAVV, Leopold Resel, lud zum großen Fest in die Burmühle bei den Gastwirten Gerlinde, Sepp und Marcel Wondraczek in Oberndorf an der Melk. Ausflüge mit den Senioren Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit den Bewohnern des Pflege- und Betreuungszentrums regelmäßig Ausflüge zu unternehmen. Doch dazu braucht es ein...

  • 05.11.19
Leute
Der Lebensabend-Verschönerungsverein auf Tour: Die Bewohner des Scheibbser Pflegeheims genossen einen schönen Ausflug.
30 Bilder

Lebensabend-Verschönerungsverein LAVV
Ältere Menschen auf Tour zum Sonnenhof in Wang

Der Lebensabend-Verschönerungsverein LAVV unternahm einen tollen Ausflug mit den Bewohnern des Scheibbser Pflege- und Betreuungszentrums. WANG. Der Lebensabend-Verschönerungsverein LAVV hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit den Senioren des Pflege- und Betreuungszentrums in Scheibbs wöchentlich Ausflüge zu unternehmen. Ein Ausflug zum Sonnenhof Diesmal entführten Obmann Leopold Resel, Luise Theuretzbacher und Daniel Putzenlechner die Bewohner des Pflegeheims Rosa Scheibner, Josefine...

  • 28.10.19
  •  1
Lokales
Die Sängerinnen Maria Prillisauer, Elfriede Schöller, Agnes Noll mit Vocalcoach Eva Wannerer und Roswitha Frühwirth.

Herzogenburg
Lebenslieder Projektechor

Herzogenburg singt: "Lebenslieder Projektchor" ein Projekt von Vocalcoach Eva Wannerer. HERZOGENBURG (th). "Dieses Projekt ist auf jeden Fall eine Herausforderung, da wir mit Menschen zusammenarbeiten, die noch nie auf einer Bühne gestanden sind", freut sich Eva Wannerer, Vocalcoach aus St. Pölten. Worum geht's Seit neun Monaten besucht Eva Wannerer wöchentlich das Pflege- und Betreuungszentrum Herzogenburg, um mit den Bewohnern ihre persönlichen 'Lebenslieder' zu erarbeiten. "Ich...

  • 02.09.19
Leute
Dir. Stv. Angelika Traschler gratuliert Helene Silhanek, im Bild mit Schwiegersohn Helmut Germüller
2 Bilder

Geburtstagsfeier
Jubilare im PBZ Klosterneuburg gefeiert

KLOSTERNEUBURG. Das Pflege- und Betreuungszentrum Klosterneuburg ließ alle Juli- und August- Geborenen hoch leben: Es wurde wieder ein sehr unterhaltsamer Nachmittag mit Musik von den „Red Diamonds“, Karl Hava, Günter Holzweber und Fredi Stein, die ehrenamtlich  kommen und den Bewohnerinnen und Bewohnern damit das größte Geschenk machen. Bei Kaffee und Kuchen genossen die Jubilare zusammen mit ihren Angehörigen die schöne Feier.

  • 27.08.19
Lokales
Dir. Shajen Prohaska, Betriebsrätin Josefine Kraus´ mit dem Geburtstagskind Küchenchef Ernest Floth.
7 Bilder

Küchenchef feierte runden Geburtstag

TULLN (pa). Im Pflege- und Betreuungszentrum Tulln sorgt schon seit Jahren Ernest Floth, Küchenleiter und Koch aus Leidenschaft, für satte Mägen und kulinarische Genüsse. Anlässlich seines 60. Geburtstages wurde er kürzlich von Dir. Shajen Prohaska, Betriebsrätin Josefine Kraus und seinen ArbeitskollegInnen mit einer kleinen Feier überrascht. „Ich freue mich, dass ich Ihnen zu diesem besonderen Tag gratulieren kann“, so Dir. Prohaska, die dem Küchenchef Anerkennung und Lob aussprach. Ein...

  • 21.08.19
Leute

Traditioneller Ausflug des Pflege- und Betreuungszentrums Zwettl

ZWETTL. Wie jedes Jahr ging es auch heuer wieder für die Bewohner des Pflege- und Betreuungszentrums Zwettl traditionell zum Heurigen „Die Hütte“. „Der Fußmarsch vom Pflegezentrum bis in die Hütte war wie ein Aufstieg auf einen Berg“ beschrieb eine Bewohnerin. Sie freue sich auch bereist auf „a richtig guade Brettljause“. Für die musikalische Umrahmung in der Hütte sorgte Regina Sturm und trug damit wesentlich zu dem gelungenen Nachmittag bei. Diese besonderen Ausflüge sind für die Bewohner...

  • 13.08.19
Lokales
Ad Foto:
Vorne v.l.n.r.: LAbg Christoph Kaufmann, Dominik Schuster, Alexandra Khos, Martina Pölzler, Christian Skutan, Dir. Michael Strozer, Andrea Schmuckenschlager
Hinten v.l.n.r.: PBM Sylvia Rothensteiner, PBM Margret Toy, Manfred Maier

Engagement im Sozialbereich
Danke an Zivildiener und Freiwillige nach SozialemJahr

KLOSTERNEUBURG (pa). Das PBZ Klosterneuburg und auch Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann bedanken sich ganz herzlich bei Alexandra Khos, Martina Pölzler und Dominik Schuster, die im Pflege- und Betreuungszentrum ihr freiwilliges soziales Jahr absolviert haben. Ihr Engagement und Einsatz haben sowohl die Bewohnerinnen und Bewohner als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr zu schätzen gewusst. Auch Zivildiener Christian Skutan verabschiedet sich nach erfülltem Zivildienst. "Wir...

  • 25.07.19
Wirtschaft

Neueröffnung des Frisörs „KreHaartiv“ im PBZ Stockerau

STOCKERAU. Am 2. Juli übernahm das Team von „KreHaartiv“ den kleinen Firsörsalon im Pflege- und Betreuungszentrum (PBZ) Stockerau. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Andrea Völkl und der stellvertretenden Direktorin Katrin Hörth wurde die Neueröffnung gefeiert. Zahlreiche Bewohner des PBZ, sowie externe Kunden folgten der Einladung und vereinbarten erste Termine. Das PBZ Stockerau freut sich auf eine „krehaartive“ Zusammenarbeit.

  • 11.07.19
Lokales
Die Ehrengäste vor dem Pflege- und Betreuungszentrum

45 Jahre Pflege- und Betreuungszentrum Baden

45 Jahre Pflege- und Betreuungszentrum Baden sowie 5 Jahre am neuen Standort feierten Direktorin Susanne Stanzel und ihr Team gemeinsam mit zahlreichen Fest- und Ehrengästen im Rahmen eines Festaktes, bei dem neben Live-Musik und einer Vernissage von Salvatore Mainardi samt Live-Präsentation auch ein Projekt der HTL vorgestellt wurde. Herzlich willkommen, heißen durfte Dir. Stanzel zum Festakt nicht nur Badens Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek, Bgm. Christoph Prinz aus Bad Vöslau...

  • 09.07.19
Lokales
Theo, Emilia und Belinda im Team mit Gertraud Spanny
2 Bilder

Jung & Alt
Spielefest im PBZ Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (pa). Jedes Jahr im Juni kommen Kindergartenkinder aus der Stolpeckgasse ins Pflege- und Betreuungszentrum Klosterneuburg, um gemeinsam mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein Spielefest zu feiern. Es gilt ein paar Geschicklichkeitsübungen als Team zu absolvieren. So wird auf spielerische, positive Art und Weise der Kontakt zwischen Jung und Alt gefördert.

  • 07.06.19
Leute
Das Team des PBZ Klosterneuburg freut sich über seine Gäste: v.l.n.r.: LAbg Christoph Kaufmann, PBM Margareta Toy, Nicole Fischer, Dir. Stv. Angelika Traschler, PBM Katharina Grabensteiner, Andrea Schmuckenschlager, Dir. Michael Strozer, Feuerwehrkommandant Josef Angelmayer, BGM Stefan Schmuckenschlager
4 Bilder

Brauchtum
Maibaumfest im PBZ Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG. Bereits zum vierten mal lud Direktor Michael Strozer ins Pflege- und Betreuungszentrum Klosterneuburg um mit Unterstützung der Feuerwehr Klosterneuburg einen Maibaum für die Bewohnerinnen und Bewohner aufzustellen. Trotz andauernden Regens ließ man sich nicht beirren und nachdem der Baum fachgerecht gesetzt wurde, feierte man noch mit flotter Musik vom „Weitental Sound“ in die Abendstunden. Ehrengäste fanden sich ein, darunter Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann,...

  • 05.05.19
Lokales
10 Bilder

Maibaum und Konzert für Pflegeheim-Bewohner

TULLN (pa). Im Pflege- und Betreuungszentrum Tulln wurde auch dieses Jahr ein Maibaum zu Ehren der BewohnerInnen des Hauses im Garten aufgestellt. Aufgrund des schlechten Wetters fand der musikalische Teil im Festsaal statt, was der guten Stimmung keinen Abbruch tat. SchülerInnen der 1. Klasse der Fachschule für Sozialberufe Tulln begleiteten die BewohnerInnen zum Konzert der Blasmusik St. Andrä Wördern. Die MusikerInnen begeisterten mit schwungvollen, bekannten Stücken, das Publikum klatschte...

  • 02.05.19
Lokales
Sara mit ihrem selbstgebastelten Osterei

Selbstgebastelte Osterdekoration schmückt den Garten
Große Freude im Pflege- und Betreuungsheim

KLOSTERNEUBURG. Der Kindergarten in der Langstögergasse hat den Bewohnerinnen und Bewohnern heuer eine besondere Freude gemacht. Unter der Leitung von Sabine Padelek und Elisabeth Hrabovszky haben die Kinder mit selbstgebastelter Osterdekoration den Garten im Pflege- und Betreuungszentrum Klosterneuburg verschönert. Zum Glück wusste der Osterhase Bescheid und hat schon einmal allerlei Süßigkeiten für die Kinder versteckt.

  • 05.04.19
Lokales

Besuchsdienst Seminar Pflege- und Betreuungszentrum Melk
Verstärkung für den Besuchsdienst im Pflege- und Betreuungszentrum Melk

Mit 1. März haben 1 Teilnehmer und 9 Teilnehmerinnen den Grundlehrgang für Besuchsdienst erfolgreich absolviert und werden ab sofort das Besuchsdienst-Team im Pflege- und Betreuungszentrum Melk verstärken. Bei 145 Bewohnern bzw. Bewohnerinnen besteht immer ein Bedarf an Gesprächen, Spazieren gehen, Spiele spielen oder einfach einmal Dasein und eine Hand halten. Danke an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, dass sie ihre Zeit – ein kostbares Gut für alle Mitmenschen – im...

  • 08.03.19
Lokales
13 Bilder

Buntes Faschingstreiben im PBZ Tulln

TULLN (pa). Zahlreiche „Faschingsnarren“ kamen mit passender Robe und guter Laune in den Festsaal des Pflege- und Betreuungszentrums Tulln, um gemeinsam die fünfte Jahreszeit zu feiern. Die Tulbinger Seniorengruppe erntete mit ihren gelungenen Showeinlagen großen Applaus: Sie begeisterte als „Hansi Hinterseer“ „Große Hüte“ und mit einer Quadrille die fröhlichen ZuschauerInnen. Die kreative und humorvolle Truppe gehört jedes Jahr zum heiß erwarteten „Hauptact“ des Festes. Musiker Günter...

  • 27.02.19
Lokales
Direktorin Prohaska und Teamleiterin Haderer.

"SoKo Pflegeanwaltschaft": Akten wurden geschlossen

TULLN. Nach Anschuldigungen eines ehemaligen Heimmitarbeiters des Pflege- und Betreuungszentrums, der zwei Kollegen vorwarf, demente Bewohner sexuell belästigt und diese falsch behandelt zu haben, wurden umgehend die nötigen Schritte eingeleitet. In einem Gedächtnisprotokoll hat der "Ankläger" während der Sommermonate 2018 seine "Sichtungen" niedergeschrieben. Die Bezirksblätter haben ausführlich berichtet. Jetzt konnte der Akt geschlossen werden, wie Lisa Haderer, Teamleitung...

  • 13.02.19
  •  1
Politik
Ausbildungsoffensive im Pflegebereich: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (2. v. r.), Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (2. v. l.), Landesrat Martin Eichtinger (1. v. r.) und AMS NÖ- Geschäftsführer Sven Hergovich (1. v. l.) mit Pflegekräften aus dem Pflege- und Betreuungszentrum St. Pölten.
2 Bilder

LH Mikl-Leitner: Ausbildungs-Offensive im Pflegebereich

Zusätzlich 400 Ausbildungsplätze BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentierte heute, Mittwoch, 23.1.2019, gemeinsam mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Landesrat Martin Eichtinger und AMS NÖ- Geschäftsführer Sven Hergovich ein umfassendes Maßnahmenpaket für die Ausbildung im Pflegebereich. Demnach werden 400 zusätzliche Ausbildungsplätze bereitgestellt, rund 3,5 Millionen Euro werden dafür seitens des Landes Niederösterreich investiert, 3,8 Millionen Euro...

  • 24.01.19
Lokales
Voller Einsatz beim Roten Kreuz in Scheibbs: die fleißigen Zivildiener Armin Mesic, Maria Svittalek und Michael Möser.

Zivildiener sind "Mangelware"
Zu wenige "Zivis" im Bezirk Scheibbs im Einsatz

Bei den Zivildienern gab es im Jahr 2018 einen leichten Rückgang aufgrund geburtenschwacher Jahrgänge. BEZIRK SCHEIBBS. Rund 2.500 junge Männer leisten in Niederösterreich jährlich ihren Zivildienst. Sie fahren Rettungsautos, pflegen alte Menschen und helfen auf Bauernhöfen. Doch künftig werden es weniger werden. Zum einen kommen nun geburtenschwache Jahrgänge zum Zug, zum anderen ist fast jeder Dritte mittlerweile untauglich. Im letzten Jahr konnten neun von zehn Zivildienst-Stellen...

  • 15.01.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.