Pflege

Beiträge zum Thema Pflege

1 6

Tag der Pflege
Bedarf an Pflegekräften steigt

Mitte Mai, genau am 12., wird alljährlich der „Internationale Tag der Pflege“ begangen. Der Aktionstag erinnert an den Geburtstag von Florence Nightingale, die Pionierin der modernen Krankenpflege, und soll die Arbeit von Krankenschwestern würdigen und ihre Rolle im Gesundheitssystem hervorheben. Florence Nightingale vertrat die Ansicht, dass es neben dem ärztlichen Wissen ein eigenständiges pflegerisches Wissen geben sollte. Dies vertrat sie auch in ihren Schriften zur Krankenpflege. Der Tag...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bernhard Knaus
1 4

Tag der Pflege
Bedarf an Pflegekräften steigt

Mitte Mai, genau am 12., wird alljährlich der „Internationale Tag der Pflege“ begangen. Der Aktionstag erinnert an den Geburtstag von Florence Nightingale, die Pionierin der modernen Krankenpflege, und soll die Arbeit von Krankenschwestern würdigen und ihre Rolle im Gesundheitssystem hervorheben. Florence Nightingale vertrat die Ansicht, dass es neben dem ärztlichen Wissen ein eigenständiges pflegerisches Wissen geben sollte. Dies vertrat sie auch in ihren Schriften zur Krankenpflege. Der Tag...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bernhard Knaus
Die Klagenfurterin Anna Lubas ist eine von drei Kärntner Preisträgerinnen

Sie sind unsere verborgenen Engel

Der Preis "PflegerInnen mit Herz" ging heuer in Klagenfurt in der Kategorie „Pflege- und Betreuungsberufe“ an Anna Lubas . KLAGENFURT. Ihre Arbeit wird kaum bemerkt, geschieht sie doch im privaten Umfeld, wird auch selten honoriert – dennoch leisten Pfleger einen unersetzlichen Dienst an der Gesellschaft. Der Verein "PflegerInnen mit Herz" wurde vom Wiener Städtischen Versicherungsverein und der Wiener Städtischen Versicherung ins Leben gerufen und setzt sich bereits seit 2012 für Menschen aus...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Laura Schatz und Sarah Gruber (links) mit Projektleiterin Kathrin Radl von der FH-Kärnten

Kärnten
Für Pflegeausbildung startet erste Krankenhaus-Lernstation

Lernerfahrung auf die besondere Art: Studierende übernehmen Planung, Organisation und Umsetzung der Pflege  KÄRNTEN. „Go!“ für eine „Praxisschulung“ der anderen Art: Heute, Dienstag, ging Kärntens erste Pflege-Lernstation, die "Nursing Training Unit" NTU, im Elisabethinen-Krankenhaus in Klagenfurt an den Start. „Für fünf Wochen schlüpfen 15 Studierende des Bachelorstudiengangs Gesundheits- und Krankenpflege an der FH Kärnten in die Rolle von diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegern und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Im Frühling 2021 setzt man auf einen natürlichen „No-Makeup-Look“ weiß die Expertin.
Video 2

Hautpflege
Der Frühling ist auch Hautsache

Gerade im Frühling sollte man die Hautpflege wieder umstellen. Leichtere Produkte und wie immer Sonnenschutz. Hautberaterin Tatjana Kumertz weiß was wichtig ist. Beim Jahreszeitenwechsel sollte man seine Haut bei der Umstellung unterstützen. „Wichtig ist eine gute Feuchtigkeitspflege, die zum Hauttyp passt. Denn eine typgerechte Pflege ist essentiell für ein schönes gesundes Hautbild“, so Expertin Tatjana Kumertz. Auch das Hautalter spielt eine Rolle. „Wo das ältere Semester auf Anti-Aging...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Die Betreuung pflegebedürftiger Menschen liegt oftmals an den Angehörigen.

Mini Med Webinar
Wo betreuende Angehörige Unterstützung finden

900.000 Menschen in Österreich betreuen ihre pflegebedürftigen Angehörigen zuhause. Viele fühlen sich aber von der Aufgabe überfordert und würden gerne Unterstützung in Anspruch nehmen. ÖSTERREICH. Ob der unterschiedlichen Hilfsangebote verliert jedoch manch einer den Überblick. Denn trotz vielfältiger Informationen ist es nicht einfach, die passenden Fragen zu stellen und befriedigende Antworten zu erhalten. Gemeinsam mit der Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze veranstaltete das...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
PflegekoordinatorInnen Bettina Kreuzer, Doris Sadjina, Sabine Dietrich (vorne von links), Milanka Brcin, Maria Elsbacher, Renate Grünanger und Markus Pernull (hinten von links) mit Gesundheitsreferentin, Lhstvin. Beate Prettner
2

Pflegenahversorgung
Pflegenahversorgung fördert selbstständiges Wohnen

Im hohen Alter selbstständig Wohnen: Hilfe für Bedürftige, Entlastung für Angehörige.  KLAGENFURT. „Sehr oft ist es der größte Wunsch hilfs- und pflegebedürftiger Menschen, einfach so lange wie möglich zu Hause bleiben zu können, in der Familie, in den eigenen vier Wänden“, weiß Michaela Miklautz, Projektleiterin der Pflegenahversorgung in Kärnten. Seit Oktober des Vorjahres läuft dieses ambitionierte Projekt zum Aufbau eines kärntenweit funktionierenden, einheitlichen Versorgungsnetzes in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kurt Frischengruber
Bischof Josef Marketz und Caritas-Direktor Ernst Sandriesser suchen Verstärkung in der Pflege.

Kärnten
Beim Personal in der Pflege wird es eng

Die Caritas sucht in Kärnten Pflegepersonal, auch das Hilfswerk hat in Kärnten zehn Prozent zu wenig Pflegekräfte. Maßnahmen zur kurz- und mittelfristigen Entspannung der Lage sind gefordert. Das Land wiederum nimmt den Bund in die Pflicht. KÄRNTEN. Bei der Caritas Kärnten sind rund 350 Pflegekräfte in der mobilen und stationären Pflege beschäftigt. „Zu wenig“, geht es nach Caritas-Direktor Ernst Sandriesser und seinem Vorgänger Josef Marketz, dem heutigen Bischof. Die Caritas macht aktuell mit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Im vom Bund ausgerufenen "Jahr der Pflege" erneuert Kärnten seine Forderungen an den Bund. Vor allem eine Ausbildungsoffensive in der Pflege sei essenziell.
1

Pflege
Land Kärnten fordert Bund beim Thema Pflege zum Handeln auf

Im vom Bund ausgerufenen "Jahr der Pflege" erneuert Kärnten seine Forderungen an den Bund. Vor allem eine Ausbildungsoffensive in der Pflege sei essenziell. KÄRNTEN. Eigentlich hat der Bund das Jahr 2020 als "Jahr der Pflege" ausgerufen. "Dann kam ,Corona' und diese Krise zeigt auch, wie systemrelevant die Pflege ist", so Landeshauptmann Peter Kaiser. Er und Sozial- und Gesundheitsreferentin Beate Prettner erneuerten heute ihre Forderungen an den Bund. Denn: Pflege ist eines der wichtigsten...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Was war in der heutigen Regierungssitzung Thema?

Regierungssitzung Kärnten
Mehr Kurzzeitpflege-Betten und Maßnahmen für Arbeitsmarkt beschlossen

KÄRNTEN. Nach der heutigen Regierungssitzung traten Landeshauptmann Peter Kaiser, seine Stellvertreterin Gaby Schaunig (beide SPÖ) und Landesrat Martin Gruber (ÖVP) vor die Öffentlichkeit. Wir haben die wichtigsten Punkte und Beschlüsse der heutigen Sitzung zusammengefasst. Pflege: 50 Kurzzeit- und Übergangsbetten reserviertIn den Zuständigkeitsbereich von Gesundheits- und Sozialreferentin Beate Prettner fiel heute der Beschluss, das System der Kurzzeit- und Übergangsbetten ab 1. September zu...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Heute, am 12. Mai, ist Internationaler Tag der Pflege.

Internationaler Tag der Pflege
Kärnten benötigt noch mehr Pflegekräfte

Am Internationalen Tag der Pflege fordert Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner vom Bund, dass die Pflegeausbildung an öffentlichen Schulen nicht länger blockiert wird. Die Kärntner FPÖ hält an der Forderung nach einer Pflegelehre fest und auch das Team Kärnten fordert diese – zumindest als Pilotprojekt. Arbeiterkammer fordert ein steuerfreies Monatsgehalt für die Corona-Helden. KÄRNTEN. Seit 1967 wird jährlich am 12. Mai der Internationale Tag der Pflege begangen. Der 12. Mai war der...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Besuchsregelungen in Pflegeheimen werden gelockert, berichteten Sigrid Samm, Beate Prettner und Günther Wurzer in der Presskonferenz.
1 1 2

Corona-Virus
Besuche in Pflegeheimen ab 4. Mai – mit Einschränkungen – erlaubt

Eine weitere Kärntner Pressekonferenz nach jener zu Maßnahmen im Tourismus fand heute Nachmittag statt: Aktuelles zu Gesundheit, Pflege und Sozialem gaben Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner, Günther Wurzer (Leiter des Koordinationsgremiums) und Sigrid Samm (Abteilung 4) preis – um 15 Uhr. Zu Testungen in Krankenhäusern und Pflegeheimen, zu Lockerungen bei Besuchen in Alten- und Pflegeheimen bis hinzu 24-Stunden-Betreuung und Behindertenwesen… KÄRNTEN. Die Themenbereiche Gesundheit,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Aktivitäten am Wasser vermeiden. Diese können zu schweren Unfällen führen. Es wird verstärkt kontrolliert. Auch Seen könnten gesperrt werden.
5

Corona-Virus
Schuschnig: "Auch Sperre von Seen ist möglich!"

Auch wenn das Wetter am Wochenende nach draußen lockt: Menschenansammlungen vermeiden, Abstand halten! Hier informieren wir über Tag 20 der Ausgangsbeschränkungen – Samstag, 4. April. WICHTIGE NEWS VON HEUTE: ab Montag Grenzübergang Grablach teilweise wieder offenderzeit elf Intensivbetten belegt, 32 Corona-Patienten in Kärnten im Spital 186 Todesfälle, drei in Kärnten2.507 Genesene, davon 87 KärntnerAb nächster Woche wird bei jeder Neuaufnahme in einem Pflegeheim eine Corona-Testung...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Care+: 24-Stundenbetreuung neu gedacht
3

Start-up
Missstände in der 24-Stundenpflege aufräumen

Das Start-up Harmony&Care, will mit seiner Tochterfirma Care+ die 24-Stundenbetreuung neu durchdenken.  KLAGENFURT. Das Drama rund ums Pflegesystem scheint kein Ende zu nehmen. Auch Wildwuchs an Pflegeagenturen verursachen so ihre Missstände in der 24-Stundenbetreuung. Für das Start-up Harmony&Care war nach jahrelanger Beobachtung des Marktes klar, dass in Österreich vieles neu gedacht und gelebt werden muss. "Hier läuft vieles, wie es nicht laufen soll", sagt Anja Silberbauer,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Berufsbild Pflege: Ein Pflegeassistent gibt Einblick in die Aufgaben und fordert Handlungen.

Gesundheits- und Sozialbranche
"Für den Beruf braucht man Lebenserfahrung"

Markus Prantl ist Pflegeassistent im Senecura Pflegezentrum Villach. Er spricht offen darüber, wie schwer der Beruf wirklich ist und warum eine 35-Stunden-Woche ein erster positiver Schritt wäre.  KÄRNTEN. Das Thema Pflege ist derzeit in aller Munde. Mahnwachen werden abgehalten, eine 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich wird von der Sozialwirtschaft Österreich gefordert. Markus Prantl ist Pflegeassistent im Senecura Pflegezentrum Villach und Betriebsrat in Villach und Arnoldstein. Er...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
In den beiden Gesundheits- und Krankenpflegeschulen werden derzeit 384 Schüler ausgebildet.

Pflege
29 Pflege-Fachkräfte feierten Diplomierung

384 Schüler befinden sich gerade in der Ausbildung in Villach und Klagenfurt. Ein Beruf mit Zukunft. KÄRNTEN. Gestern fand die Diplomierung der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen in Klagenfurt und Villach statt. 29 neue diplomierte Fachkräfte stehen damit dem Pflegewesen in Kärnten zur Verfügung. Und in diesem Bereich wird Personal dringend benötigt, wie Gesundheitsreferentin Beate Prettner ausführt: "Zum einen wurde mit dem Kärntner Heimgesetz der Pflegeschlüssel reduziert, was ein Mehr an...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Im Schuljahr 2020/21 startet die Ausbildung zum "Heimhelfer inkl. UBV" an der LFS Althofen sowie den Bildungszentren Ehrental und Litzelhof

Pflege Kärnten
Ausbildung zum Heimhelfer an drei Landwirtschaftlichen Fachschulen

Nächstes Schuljahr startet an drei Landwirtschaftlichen Fachschulen ein neuer Ausbildungsschwerpunkt zum "Heimhelfer inklusive Unterstützung in der Basisversorgung (UBV)". KÄRNTEN. Die immer älter werdende Bevölkerung bringt im Betreuungs- und Pflegebereich einige Herausforderungen mit sich. Umso wichtiger ist es daher junge Menschen für Pflegeberufe zu begeistern und sie natürlich dementsprechend zu schulen. Junge Menschen für die PflegeEine weitere Maßnahme der Kärntner Politik um Menschen...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Der Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege darf sich über 106 neue Studierende freuen

Pflege
106 Erstsemester für Gesundheits- und Krankenpflege an der FH Kärnten

Der Ausbildungszweig Gesundheits- und Krankenpflege der Fachhochschule Kärnten darf sich über Zulauf freuen. KÄRNTEN. Das Thema Pflege nimmt derzeit eine zentrale Rolle ein. Umso erfreulicher ist es, dass insgesamt 799 Studierende an der FH Kärnten im Fachbereich Gesundheit und Soziales inskribiert sind. Im Herbst 2018 wurde zudem der Ausbildungszweig Gesundheits- und Krankenpflege gestartet. Letztes Jahr konnte der Studiengang rund 70 Studierende begrüßen, heuer sind es bereits 106...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
130

Pflegegala
1. Kärntner Pflegegala

INNENSTADT (dw). Der 12. Mai ist der "Internationale Tag der Pflege". Aus diesem Grund lud Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jener Kärntner Pflegeheime zu einer Pflegegala ins Konzerthaus Klagenfurt, die das höchste Qualitätslevel (die E-Qualin-Zertifizierung) erreicht haben. 60 der 76 Kärntner Pflegeheime haben die Qualitätsausbildung abgeschlossen und 29 von ihnen haben auch den Zertifizierungsprozess absolviert. Es war ein Abend des Dankes, des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Dietmar Wajand
Markus Hirtler als Ermi-Oma auf der Bühne. Mit seinem neuen Programm gastiert er drei Mal in Kärnten

Kabarett
Die Ermi-Oma ist wieder da

Markus Hirtler bringt die Ermi-Oma drei Mal in Kärnten auf die Bühne. SPITTAL. Markus Hirtler treibt als Ermi-Oma auf der Bühne wieder sein Unwesen. Mit seinem neuen Programm "24 Stunden Pflege(n)" gastiert er in Klagenfurt (12. März), in Spittal (13. März) und in St. Veit (14. März). 24-Stunden-Pflege In seinem neuen Programm werden auch jüngste Entwicklungen der Branche thematisiert. Die Ermi-Oma möchte nämlich gerne - und so lange es geht - zu Hause bleiben. Also muss eine...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
LHStv. Beate Prettner (5.v.r.). Direktorin Beate Wanke (2.v.l.), Michaela Brammer (g.l., Vorsitzende Diplomprüfungskommission), Dietmar Alberer (2.v.r., Med. Direktor LKH Villach) mit den Diplompflegekräften aus Villach
2

Pflege
48 neue Pflegefachkräfte in Kärnten

Im Vorjahr setzte die Kärntner Landesregierung das Ziel, die Pflegekräfte in Kärnten zu verdoppeln. KÄRNTEN. Da in Kärnten die Zahl der über 75-Jähringen bis 2030 auf über 13,3 Prozent steigen soll und auch die Zahl der Pflegegeldbezieher zunimmt, ist es bereits jetzt notwendig entsprechend qualifiziertes Pflegepersonal auszubilden. 48 neue Pflegekräfte Wie die WOCHE berichtete, erhielten 73 Pflegekräfte ihr Diplom Mitte September, im November gab es für die nächsten 37 Pflegekräfte eine...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Die Caritas bietet mobilen Hospizdienst sowie die Ausbildung zum ehrenamtlichen mobilen Hospizbegleiter an
3

Caritas sucht ehrenamtliche Hospizbegleiter
Ein Sterbender als Lehrmeister

Caritas Kärnten bietet eine achtmonatige Ausbildung zum ehrenamtlichen mobilen Hospizbegleiter an. KLAGENFURT, KÄRNTEN (chl). Ab Mitte November bietet die Caritas Kärnten eine achtmonatige Ausbildung zum ehrenamtlichen mobilen Hospizbegleiter nach den Standards des Dachverbandes "Hospiz Österreich" an. Die Caritas bietet mit ihrem mobilen Hospizdienst eine entsprechende Versorgung in ganz Kärnten. Da der Bedarf steigt, sucht man weitere freiwillige Mitarbeiter. "Die Menschen werden immer älter,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Am 21. September findet eine Aktion der Caritas am Neuen Platz in Klagenfurt zum Thema Demenz statt

Welt-Alzheimer Tag 2018

Am 21. September findet der Welt-Alzheimertag statt. Die Caritas veranstaltet aus diesem Anlass das "Café Zeitreise" am Neuen Platz in Klagenfurt. KÄRNTEN. Durch das ständig steigende Alter der Bevölkerung, nahm auch die Zahl von Demenz-Erkrankungen zu. Bereits jetzt leiden rund 130.000 Österreicher an einer Form von Demenz. Bis 2050 soll sich diese Zahl sogar noch verdoppeln. Tipps für den Umgang mit Demenz In Österreich wird ein Großteil der Menschen die an Demenz erkrankt sind zu Hause...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Der Bedarf an diplomiertem Pflegepersonal soll besser abgedeckt werden

Kärntens dritter Pflegegipfel bringt weitere Neuerungen

Beim dritten Pflegegipfel war vor allem die Ausbildung von diplomiertem Pflegepersonal ein Thema KÄRNTEN. Derzeit gibt es in Kärnten insgesamt 5.600 Pflegebetten, nun soll auch der Bedarf an gut ausgebildetem Pflegepersonal besser abgedeckt werden. Dies wurde am dritten Pflegegipfel diskutiert. Auf Einladung von LHStv. Renate Prettner trafen sich Vertreter von verschiedenen Organisationen die selbst stark mit dem Thema Pflege konfrontiert sind. Herausforderung diplomiertes Pflegepersonal Ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.