Photovoltaik

Beiträge zum Thema Photovoltaik

Solarenergie
Von der Sonne in die Steckdose

Der Preis der PV-Module ist in den vergangen Jahren deutlich gesunken. NÖ. Die Module werden zudem immer effizienter, also die Leistung pro Fläche nimmt zu. Bei den Wechselrichtern hat der Wirkungsgrad ebenfalls zugenommen, er liegt bei 97 Prozent. Die Amortisationszeit der PV- Anlage hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zur Amortisationszeit gilt prinzipiell: Je höher der Eigenverbrauch desto eher rentiert sich eine Anlage. Dort, wo der Netzzugang nicht möglich oder zu aufwändig ist,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls

Solarenergie
100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien

Seit 2015 setzt das Land Niederösterreich auf 100 Prozent Strom aus sauberen, erneuerbaren Energien. NÖ. Sonnenkraft zählt dabei zu den wichtigsten Energieträgern. So wie mit dem Klima- und Energiefahrplan beschlossen soll bis 2030 die Stromgewinnung aus Photovoltaik sogar verzehnfacht werden. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf ist überzeugt: „Regionale Verfügbarkeit und Produktion von Energie sowie von Lebensmitteln gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das wurde uns in der Corona-Krise...

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls
Anzeige
S. Traxler und J. Zulus (v. l.): „Bei Photovoltaik Anlagen wichtig: Position, Größenauslegung, Puffermöglichkeiten, Förderungen, Finanzierung, etc. Wir stehen für alle Fragen als kompetenter Fachbetrieb zur Verfügung.“

Expert
Photovoltaik: Expert Hörmann erste Adresse!

Expert Hörmann liefert, montiert, schließt an und ist bei Reparaturen zur Stelle. WAIDHOFEN. Die hohen Strompreise und die ständig fallenden Preise für Solarpaneele motivieren immer mehr Österreicher über eine Photovoltaik Anlage nachzudenken. Viele fragen sich, wohin man sich vor einem Kauf am besten wendet und wer am Kompetentesten ist. Planung, Investitionsrechnung, Finanzierung, Förderung, Montagemöglichkeiten und vieles mehr gilt es zu bedenken. Expert Hörmann hat sich durch...

  • Waidhofen/Thaya
  • Anna-Maria Helmhart
Ex-Nationalteam-Kicker Toni Pfeffer, Bürgermeister Eduard Köck, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Silke-Maria Hauer aus Thaya, Alois Semper aus Thaya und eNu-Geschäftsführer Herbert Greisberger.

Photovoltaik-Liga 2019: Thaya ist Bezirkssieger

Die Photovoltaik-Liga der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu) holt jedes Jahr jene Gemeinden vor den Vorhang, die sich besonders für die Produktion von Sonnenstrom einsetzen. 2019 geht der Sieg im Bezirk Waidhofen an die Marktgemeinde Thaya. THAYA. Mit einem Zuwachs an Photovoltaik-Leistung von rund 97 Watt je Einwohner darf sich Thaya 2019 über den Titel des Bezirksmeisters freuen. Für Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf stimmt die Richtung: „Wir decken seit 2015...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Präsident des NÖ Landtages Karl Wilfing, Bürgermeisterin Elisabeth Allram, Vizebürgermeisterin Petra Zach, Pater Josef, Ausbildungsjuristin Carina Scharf, WAV-Direktor Manfred Damberger, Projektleiter Herbert Weißenböck, Bauleiter Thomas Wasinger und Bauleiter Dieter Schuch mit Funktionären und Bewohnern

Neue Reihenhäuser in Brunn an der Wild wurden eröffnet

BRUNN. Bereits die dritte Reihenhausanlage in Brunn an der Wild konnte seitens der WAV (Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft) realisiert und feierlich eröffnet werden. Die sechs neuen Reihenhäuser wurden Ende Jänner fertiggestellt und den neuen Mietern übergeben. Jedes Haus verfügt über eine Wohnnutzfläche von 104 m² und ist auf zwei Ebenen aufgeteilt. Die Anlage wurde in Massivbauweise als Niedrigstenergiehäuser errichtet und mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung und...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Anzeige
Saubere Energie durch die Sonnenstrahlung hilft auch noch Geld sparen. Siblik informiert, wie das geht.
1 3

Photovoltaik Förderung 2018: Siblik Elektrik fördert Ihren Umstieg auf smarte Sonnenenergie mit bis zu 500 Euro

Seit Ende März wird nachhaltige Energienutzung nicht mehr von der Regierung gefördert, obwohl es genug Interessenten gibt, die auf saubere Energie umsteigen wollen. Die gute Nachricht: Siblik SmartHome fördert Photovoltaikanlagen bis zu 500 Euro. Die staatliche Förderung von Sonnenenergie-Anlagen wurde heuer nicht verlängert, weiß Norbert Ahammer, Geschäftsführer von Siblik. Für Interessenten für erneuerbare Energie hat Siblik jedoch eine gute Nachricht parat: Siblik, seit 80 Jahren...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
2 7

Siblik Smart Home auf der Bauen & Energie Wien 2018 war ein voller Erfolg!

Siblik Smart Home präsentierte sich heuer auf der Bauen & Energie Messe Wien mit Ihrem Partner smart:ex! Am Freitag und Samstag konnten Besucher der Messe dem Experten Alfred Pichsenmeister beim seinem Vortrag zum Thema "Leistbares Wohnen" im Einfamilienhaus durch SmartHome folgen. Ob Photovoltaik-Anlagen oder energieeffizientes Heizen - die Besucher erhielten Informationen zu den neuesten Technologien aus erster Hand. Auf besonders großes Interesse stieß bei den Messegästen das Thema...

  • Wien
  • Favoriten
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Chefin Hermine Klinger führte die Gäste durch das Unternehmen.

Hausmesse der Firma Klinger in Seebs

SEEBS. Die traditionelle Hausmesse der Firma Klinger fand am 25. November in den Geschäftsräumen in Seebs statt. Das Unternehmen durfte wie jedes Jahr wieder zahlreiche Besucher begrüßen. Dieses Jahr sorgten eine Miele-Dampfgarer-Kochvorführung, eine Bosch-Multikochervorführung und eine Miele-Kaffeeverkostung für das Wohlbefinden der Kunden. Besonders interessierten sich die Besucher für den Vortrag über Photovoltaik-Speichermöglichkeiten und den Vortrag über Alarmanlagen. Hermine...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Christa Kummer, Roman Prager, Josef Flicker,  LH-Stv. Stephan Pernkopf, Bürgermeister Willibald Pollak, Amtsleiter Michael Annerl, Anton Pfeffer, Dieter Moor, CEO Ertex Solar

Pfaffenschlag ist Bezirksmeister bei „NÖ Photovoltaik Liga 2017“

Christa Kummer, LH-Stv. Stephan Pernkopf und Toni Pfeffer überreichen den Meister-Teller an die Pfaffenschläger PFAFFENSCHLAG. Bei der sechsten Auflage der PV-Liga waren Weissenbach an der Triesting (Bezirk Baden) und die Stadt Sankt Pölten die großen Gewinner. Neben dem Landesmeister und den „Sonnenmeister“ wurde auch wieder der Bezirksmeister ermittelt. Pfaffenschlag holte sich im Bezirk Waidhofen an der Thaya den Titel. „Am 31. Gedenktag der Katastrophe von Tschernobyl den Sieger der NÖ...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Infoabend - Zukunftsfähige Mobilität & Photovoltaik

GASTERN. Im Rahmen der EnergieOFFENSIVE Gastern findet am Mittwoch, dem 30. März in Irmis Cafe in Gastern ein Infoabend rund um zukunftsfähige Mobilität, Photovoltaik und Speicher statt. Ab 18 Uhr stehen Hybrid- und E-Autos sowie Elektrofahrräder zum Besichtigen und Probefahren bereit. Ab 19.30 Uhr finden Impulsvorträge mit anschließender Diskussion statt. Am Infotisch können sich die Besucher rund um die Themen Energie, Klima, Förderungen und E-Mobilität informieren. Wann: ...

  • Waidhofen/Thaya
  • Andrea Androsch

Schüler basteln Solar-Handyladegeräte aus Schrott

Industrieabfall lädt an der HAK Waidhofen jetzt Handys und Tablets WAIDHOFEN. Ein Zeichen für den Klimaschutz setzten die SchülerInnen der HAK Waidhofen gemeinsam mit der Klima- und Energie-Modellregion Thayaland im Fach Naturwissenschaften am Tag der offenen Tür. Sie bastelten mit Rainer Miksche eine Photovoltaik-Anlage zum Laden von Handys und Co. Nach dem Erlernen und Üben des Lötens wurde mit handwerklichem Geschick aus Industrieabfall ein funktionstüchtiger Photovoltaiklader gebaut....

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Bezirk Waidhofen/Thaya: Das sind unsere Sonnenkönige

In Karlstein wird die meiste Sonnenenergie im Bezirk produziert. Wir haben unsere Sonnenkönige besucht. KARLSTEIN. Während im Nahen Osten Kämpfe ums Erdöl toben, schlägt unser Land einen anderen Weg ein. Bis Ende des Monats sollte der gesamte Strom in Niederösterreich aus erneuerbarer Energie kommen (Siehe Interview). Wesentlicher Faktor bei der Energie-Unabhängigkeit sind private Photovoltaik-Anlagen. Die Bezirksblätter haben herausgefunden wo im Bezirk die Sonnenkönige sitzen und sie...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Anzeige
3

Nutzen Sie die neuen Förderungen!

Setzen Sie auf die alternativen Ressourcen, die uns die Natur bietet und nutzen Sie die Möglichkeit Geld zu sparen. Egal ob Photovoltaikanlagen, Heiztechnik, Solartechnik oder Windenergie, bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand. Wir sind Ihr Experte, wenn es um umweltschützende Energiegewinnung geht. Warum Photovoltaik? Eine Photovoltaik-Anlage mit 1 Kilowatt Leistung schenkt Ihnen ca. 800 kWh Strom im Jahr und erspart der Umwelt jedes Jahr 500 kg Kohlendioxyd und andere...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bezirksblätter Niederösterreich

Photovoltaikanlage verschwand von der Kläranlage

VITIS. Bisher unbekannte Täter stahlen von 1. auf 2. Juni insgesamt 112 Stk. Photovoltaikpaneele bei der Kläranlage in 3902 Vitis. Spuren konnten nur bedingt gesichert werden. Jedes einzelne Panel verfügt über eine Chargennummer, welche bei der Installationsfirma aufliegen und von dieser bekannt gegeben werden. Sie montierten die Anlage durch Abschrauben der Paneele und Abzwicken der Kabelleitungen bzw. der damit angebundenen Kabelbinder ab.

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls
Anzeige
Solarkraftwerk Siemensstraße
2

SPAR baut neue Photovoltaik-Anlagen in Niederösterreich

In die klimafreundliche Energieversorgung der SPAR-Supermärkte investiert der österreichische Lebensmittelhändler noch heuer eine Million Euro. Die ersten drei der insgesamt 18 neuen Photovoltaik-Anlagen werden in Ebreichsdorf, Guntramsdorf und Brunn am Gebirge derzeit fertiggestellt. Für weitere Anlagen in Niederösterreich werden derzeit Standorte ausgewählt. Bis Jahresende will SPAR österreichweit mit insgesamt 30 Anlagen auf SPAR-Dächern rund 1.500 kWp* Leistung erreichen. Die produzierte...

  • Baden
  • Spar Niederösterreich
Das Volksschul- und Kindergartengebäude wird derzeit um 900.000 Euro saniert.

Energiesparmeister Windigsteig

Energie-Offensive: Windigsteig setzt auf Sparmaßnahmen und erneuerbare Energie WINDIGSTEIG. Eine wahre Energieoffensive hat die Marktgemeinde Windigsteig gestartet. Aktuell wird vor allem in Energieeinsparungen investiert. Besonders stolz macht die verantwortlichen Gemeindevertreter die Durchführung der Mustersanierung des Volksschul- und Kindergartengebäudes. Die Volksschule wurde im Jahre 1914 errichtet und ist somit heuer 100 Jahre alt. Dieses Projekt ist eines von neun österreichweit...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
3

Doku über Photovoltaik aus Waidhofen

Filmteam zu Gast bei Waidhofner Solar-Spezialisten WAIDHOFEN. Zu Beginn der Vorwoche startete der private TV-Sender Puls4 zusammen mit dem Bundesverband Photovoltaik die österreichweite Suche nach einer Location für den Dreh einer Reportage über Photovoltaik. Dazu musste einerseits ein bestens geeignetes Objekt und zugleich auch ein flinkes und äußert professionell am Dach agierendes Montage-Team gefunden werden. Die Freude war dementsprechend groß, als feststand, dass die Entscheidung für das...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

LESERBRIEF

S.g. Damen und Herren der Redaktionen, gestern, am 2.1.2014 ab 10 Uhr begann wieder einmal der jährliche Run auf die Einspeisetarifförderung der ÖMAG für Photovoltaikanlagen. Zu begrüßen ist, das dieser Zeitpunkt diesmal nicht am 1. Jänner um 0.00 Uhr stattgefunden hat, und alle Antragsteller auch heuer Silvester feiern durften! Dies war aber auch nur möglich, weil die ÖMAG mit einem Trick – technische Wartungsarbeiten bis 2.1.2014 - die Website lahmlegte. Dies gehört im Ökostromgesetz...

  • Amstetten
  • Karina Seidl-Deubner

Waldkirchen ist Photovoltaik-Meister

Die NÖ Photovoltaik Liga wurde heuer bereits zum zweiten Mal ausgetragen und soll dem Photovoltaik-Boom in Niederösterreich weiteren Anschub leisten, indem Gemeinden, die besonders auf den Ausbau von Sonnenenergie setzen, ausgezeichnet werden. Waldkirchen hat es geschafft und ist Bezirksmeister!

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.