Pilze

Beiträge zum Thema Pilze

Freizeit
Welchen Pilz suchen wir diese Woche?
3 Bilder

Herbsträtsel
Welcher Pilz ist gesucht? - Teil 1

Nach einem heißen Sommer ist es nun an der Zeit, den Herbst zu begrüßen! Passend dazu gibt es unsere Pilz-Rätsel! Erkennt Ihr welchen Pilz wir suchen?Unsere Regionauten waren fleißig und haben tolle Bilder von ihren Entdeckungen gemacht. Könnt Ihr erkennen welche Pilze in den österreichischen Wäldern gewachsen sind? Unsere Hinweise für den Pilz der Woche:Der Pilz, den wir diese Woche suchen ist essbar und hat einen milden Geschmack Der Stiel des Pilzes geht direkt in das Kopfteil über,...

  • 14.10.19
  •  6
  •  2
Politik
Besonders beliebt beim Pilzesammeln in Tirol: der Steinpilz.

Pilzesammeln
Koppelung der Sammelerlaubnis für Touristen an Gästekarte

TIROL. In den Tiroler Wäldern gedeihen leckere Pilze besonders gut. Kein Wunder, dass viele Touristen, sei es aus Deutschland oder Italien, zum sammeln der Leckereien zu Besuch kommen. Doch in den letzten Wochen hat dies Ausmaße angenommen, die nicht mehr tragbar sind. Die FPÖ schlägt eine Änderung der gesetzlichen Voraussetzung fürs Pilzesammeln in Tirol vor.  Koppelung der Sammelerlaubnis für Touristen an GästekarteNachdem es in den letzten Wochen zu regelrechten "Plünderungen" der Tiroler...

  • 05.09.19
Lokales
Im Kofferraum des Kombifahrzeuges wurden 41,70 kg Stein- und Herrenpilze, sowie Pfifferlinge von den Beamten vorgefunden.

Fahrzeugkontrolle in Pfunds
Italienisches Paar mit 42kg Pilzen aufgegriffen

PFUNDS. Am 25.08.2019, um 12:36 Uhr, wurde nach einem Hinweis in Pfunds durch eine Polizeistreife ein PKW mit italienischen Kennzeichen angehalten, welcher angeblich mit Pilzen im Kofferraum unterwegs in Richtung Ried im Oberinntal sei. Fast 42kg Pilze im Kofferraum Im Zuge der anschließenden Fahrzeugkontrolle konnten im Kofferraum des Kombifahrzeuges 41,70 kg Stein- und Herrenpilze, sowie Pfifferlinge von den Beamten vorgefunden werden. Die Pilze wurden teilweise fachgerecht in Kühlboxen...

  • 26.08.19
Lokales
Bild # 9419: der Verkaufsstand der 10- jährigen Nachbarin.
Ein Klick in das Foto öffnet die Galerie im Vollbildmodus.
3 Bilder

Bovista
WIESENBOVIST oder EIERBOVIST

Angetan von der geschäftstüchtigen Idee einer 10- jährigen Nachbarin musste ich doch zur Kamera greifen. Sie bot deren Pilz- Fund am Straßenrand der Tobadiller Landesstraße an. Wir kamen schon am Vortag in den Genuss dieses hervorragend schmeckenden Pilzes. Das Mädchen hatte sie auf deren großen Wiese reichlich vorgefunden und so lag es auf der Hand dass man die vielen Boviste zum Verkauf anbot. Diese Pilze waren alle in sehr kurzer Zeit verkauft, auch der Nachschub war schnell...

  • 18.08.19
  •  18
  •  12
Freizeit

Schwammerl-Wissen kompakt

BUCH TIPP: Klaus Kamolz – "Schwammerlzeit" Eierschwammerln, Steinpilze und viele weitere köstliche Schwammerln wachsen in unseren Wäldern und warten darauf, gesammelt und zu schmackhaften Gerichten verarbeitet zu werden. Das kleine Büchlein stellt 20 bekannte und weniger bekannte Speisepilze vor und beschreibt, wie und wo man sie findet, die genießbaren von giftigen Exemplaren unterscheidet und wie man sie am besten zubereitet. Servus Verlag, 68 Seiten, 7 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • 05.09.17
  •  1
Gesundheit
Eierschwammerl sind ein sehr verlässlicher Eisenlieferant.

Richtig essen gegen Eisenmangel

Eisenmangel macht sich vor allem durch starke ständige Müdigkeit bemerkbar. Eisen gilt als Treibstoff für die Sauerstoffversorgung unserer Körperzellen. Bei Eisenmangel kommt es neben ständiger Müdigkeit daher unter anderem auch zu Haarausfall. Wenn ein derartiger Mangel diagnostiziert wird, ist es für Betroffene wichtig, in der Ernährung entsprechende Maßnahmen zu setzen. Aufnahme ist Problem Eisenreiche Nahrungsmittel gibt es eigentlich genug, prominenter Vertreter ist etwa Fleisch. Aber...

  • 24.08.16
  •  1
  •  10
LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

Ein Märchenhafter Biofreunde-Partnerbetrieb: Tiroler Biopilze

Hinter den Gemüsefeldern in Thaur wachsen die Tiroler Biopilze nach einem geheimen Zwergerlrezept, verrät Geschäftsführerin Cornelia Plank. Der BIO AUSTRIA-zertifizierte Betrieb produziert Champignons in bester Bioqualität. Warum schmecken Biopilze besser? Die Thaurer Biopilze wachsen ohne Einsatz von künstlichen Zusatzstoffen – das Wachs-tum dauert dementsprechend länger, aber dafür erhalten die Pilze auch ihre Bissfestigkeit und den intensiven Geschmack. Die Zutaten sind einfach: optimales...

  • 29.09.15
  •  1
Lokales

Schwammerlgenuss das ganze Jahr

BUCH TIPP: Elisabeth Wagner – "Schwammerl richtig genießen" Die bekanntesten und besten Speisepilze ohne Verwechslungsgefahr finden und zu Salaten, Suppen, Vor- und Hauptspeisen zubereiten, Trocknen oder Einlegen: Dazu bietet dieses Buch viele nützliche Tipps und 35 Rezepte, auch für Zuchtschwammerln vom Markt und selbst gezogene Pilze. Ein praktischer und übersichtlicher Ratgeber und Rezeptlieferant für den ganzjährigen Schwammerlgenuss! Weltbild-Verlag, 96 Seiten, 12.99 € Gewinnen sie...

  • 18.08.15
  •  7
Wirtschaft
Auch LK-Präsident Josef Hechenberger (re.) ist von den Biopilzen von Walter und Cornelia Plank begeistert.
2 Bilder

Neu: Biopilze aus Tirol

Walter und Cornelia Plank aus Thaur züchten Österreichs erste Bio-Champignons. "Meine Familie war einer der ersten, die in Thaur im großen Stil Gemüse angebaut hat. In den vergangenen Jahren haben wir immer wieder neue Sorten und Produkte ausprobiert und nach Marktlücken gesucht. So kam ich auf die Idee, Biopilze anzubauen, weil das in Österreich noch niemand macht", erklärt der Thaurer Gemüsebauer Walter Plank. In einer neuen Halle wachsen die Pilzkulturen geschützt heran. Missernten durch...

  • 29.08.14
Lokales

Pilze und deren Artenvielfalt

Im Gemeindesaal Grins findet am 29. August ein Vortrag über die Artenvielfalt von Pilzen statt. Im Vordergrund steht dabei praktisches Anschauungsmaterial das auch von den Teilnehmer mitgebracht werden kann. Neben der Bedeutung als Gift- und Speisepilze, die viele von uns besonders interessiert, wird auch auf die wichtige Rolle der Pilze im Waldökosystem eingegangen. Wir erhalten einen Einblick in die faszinierende Arten- und Formenvielfalt und sprechen über das Sammeln von Pilzen sowie über...

  • 25.08.14
Lokales
4 Bilder

Der Wald und seine Früchte

Hier einer und dort einer. Hier deiner, dort meiner. Dann keiner. Später ein kleiner. Wem seiner? Deiner? Meiner? Und als Belohnung einer, riesengroß, mitten im Moos. Meiner? Nein, deiner?

  • 16.08.14
  •  2
Freizeit

BUCH TIPP: Ran an die köstlichen Pilze

Das Suchen gehört der Vergangenheit an: Eingeteilt nach Lebensräumen ist mit diesem Führer ganz schnell alles Wissenswerte zum gefundenen Gut parat. Ein Praxis-Buch für unterwegs im Gehölz, im Laub- und Nadelwald oder auf der Wiese, eine echte Bestimmungshilfe. 165 Arten mit dem nötigen Zusatzwissen führen zu einem raschen Pilzgenuss auch für Anfänger. Kosmos, 176 Seiten, 9,20 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 15.08.14
Freizeit

BUCH TIPP: Kompakte Welt der Pilze und ihr Genuss

Wer sich in Mitteleuropa auf Pilze-Suche macht oder sein Wissen darüber nur vertiefen will, ist mit diesem Buch sehr gut bedient: Über 340 Pilz-Arten lassen sich mit 452 Fotos und einem Schlüssel nach Pilzgruppen, Merkmale-Kästen etc. sicher bestimmen – und mit Rezept-Vorschlägen zubereiten! Unterschiede zwischen Speise- und ähnlich aussehende Giftpilze werden klar. Kosmos Verlag, 398 Seiten, 20,60 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 08.08.14
  •  1
  •  2
Bauen & Wohnen

BUCH TIPP: Praktischer Führer für jede Tour

Kompakt und umfassend, schnell und kompetent informiert dieser handliche Begleiter Naturinteressierte auf ihrer Tour durch Wald, Wiese, entlang von Stränden, Gewässern oder auch in der Stadt. 550 Arten von Tieren, Pflanzen, Pilzen, Muscheln bis zum Froschlaich können mittels 950 Abbildungen schnell bestimmt werden. Neu sind besondere Phänomene in der Natur. Kosmos, 368 Seiten, 7,99 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 11.06.14
WirtschaftBezahlte Anzeige
35 Bilder

Tyroler Glückspilze - Angespornt von kleinsten Pilzsporen...

Unsere Vision: Mit einer reichen Fülle biologisch produzierter Vital- & Speisepilze unsere Ernährung bunt und abwechslungsreich zu gestalten. Um die herrlich duftenden Schwammerlgerichte aus Großmutters Küche mit neuen und wiederentdeckten Pilzsorten aufleben zu lassen. Und dafür die Pilzzucht als neuen landwirtschaftlichen Zweig in Österreich zu begründen. Die Basis dafür schafft unsere Grundlagenforschung im MRCA Mushroom Research Center Austria: Mit bahnbrechenden Forschungs- und...

  • 15.04.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.