Pilze

Beiträge zum Thema Pilze

5 7 2

Riesen Herrenpilz
Sensationsfund

Diesen sensationellen Fund machte ich im Gemeindegebiet von Goldegg im Pongau. Obwohl ich regelmäßig jedes Jahr zur Schwammerlzeit im Wald unterwegs bin, habe ich niemals zuvor so ein riesen Exemplar an Herrenpilz gesehen. Und das erstaunliche - er war auch noch ohne Wurmbefall und knackig fest und daher haben wir den Herrenpilz am Abend  noch angebraten und den herrlichen Geschmack genossen.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Monika Fraunlob
Thomas Rücker ist seit zehn Jahren in der Pilzberatung tätig.
1 4

Pilzberatung
Herr der Pilze klärt über Schwammerl-Mythen auf

Thomas Rücker informiert immer montags über hartnäckige Schwammerl-Irrtuümer in der Pilzberatung. SALZBURG (sm). "Es gibt nichts, das so vielfältig ist, wie ein Schwammerl", sagt Thomas Rücker. Er ist Mykologe und informiert im Haus der Natur bei der Pilzberatung über die kleinen und großen Schwammerl. Ein "bissl Hobby, das in Beruf ausgeartet ist", so der humorvolle Salzburger. Vorsicht vor Pilzgenuss Rücker erzählt von Jugendlichen, die unter Alkoholeinfluss psychedelische Pilze ausprobieren...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Schon mehrfach wurde medizinisch bewiesen, dass Bakterien und Keime vor Krankheiten schützen können.

Mikroorganismen – Die Bewohner unseres Körpers

100 Billionen Kleinstlebewesen hat der Mensch im Körper. Nur die wenigsten der Zellen sind menschlich. Zehnmal mehr davon gehören zu den körperfremden Mikroogranismen. SALZBURG (mst). Die mikroskopisch kleinen, pflanzlichen oder tierischen Organismen (Mikroorganismen) befinden sich überall im Körper. Mittlerweile wurde schon mehrmals nachgewiesen, dass Organismen wie Bakterien und Viren wichtig für den Körper sind. Kleine Lebewesen bringen große Wirkung "Am meisten Mikroorganismen befinden sich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stabauer
1

Schwammerl-Wissen kompakt

BUCH TIPP: Klaus Kamolz – "Schwammerlzeit" Eierschwammerln, Steinpilze und viele weitere köstliche Schwammerln wachsen in unseren Wäldern und warten darauf, gesammelt und zu schmackhaften Gerichten verarbeitet zu werden. Das kleine Büchlein stellt 20 bekannte und weniger bekannte Speisepilze vor und beschreibt, wie und wo man sie findet, die genießbaren von giftigen Exemplaren unterscheidet und wie man sie am besten zubereitet. Servus Verlag, 68 Seiten, 7 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 5 5

Na endlich... Steinpilze !

Spagettini mit Steinpilze. Lecker! Wo: Mu00fchlbach, 5505 AT Mu00fchlbach am Hochku00f6nig auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pongau
  • ivana carini
Eierschwammerl sind ein sehr verlässlicher Eisenlieferant.
1 10

Richtig essen gegen Eisenmangel

Eisenmangel macht sich vor allem durch starke ständige Müdigkeit bemerkbar. Eisen gilt als Treibstoff für die Sauerstoffversorgung unserer Körperzellen. Bei Eisenmangel kommt es neben ständiger Müdigkeit daher unter anderem auch zu Haarausfall. Wenn ein derartiger Mangel diagnostiziert wird, ist es für Betroffene wichtig, in der Ernährung entsprechende Maßnahmen zu setzen. Aufnahme ist Problem Eisenreiche Nahrungsmittel gibt es eigentlich genug, prominenter Vertreter ist etwa Fleisch. Aber auch...

  • Michael Leitner
2

Herrenpilz Saison

Wo: Mühlbach, 5505 Mühlbach am Hochkönig auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pongau
  • ivana carini
7

Schwammerlgenuss das ganze Jahr

BUCH TIPP: Elisabeth Wagner – "Schwammerl richtig genießen" Die bekanntesten und besten Speisepilze ohne Verwechslungsgefahr finden und zu Salaten, Suppen, Vor- und Hauptspeisen zubereiten, Trocknen oder Einlegen: Dazu bietet dieses Buch viele nützliche Tipps und 35 Rezepte, auch für Zuchtschwammerln vom Markt und selbst gezogene Pilze. Ein praktischer und übersichtlicher Ratgeber und Rezeptlieferant für den ganzjährigen Schwammerlgenuss! Weltbild-Verlag, 96 Seiten, 12.99 € Gewinnen sie ......

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Deren wird immer mehr...
13 18 4

Die Adventpilze

Es ist bereits die dritte Adventwoche angebrochen und viele Menschen denken da an Schnee, an Kälte, an Eiszapfen... doch die Natur spielt nicht mit. Frische Pilze zeigen sich, entsteigen ungefrorenem Boden. Gibt es echte Glückspilze?

  • Salzburg
  • Lungau
  • Josef Lankmayer
Es wächst und gedeiht auf feuchtem Scheiterholz.
13 13 4

Die Eigenschaften von Schwämmen auf Birkenholz wachsend

Auch 'totes' Holz ist nicht gestorben, es lebt auch in Scheiterform, in Klotzform oder als Brett. Wenn Feuchtigkeit hinzu kommt, dann wachsen aus den feinen Rissen des Holzes eigenartige Pilzformen mit und ohne Färbung. Genauer besehen sind diese Pilze durchaus interessant, einige davon auch essbar.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Josef Lankmayer

BUCH TIPP: Ran an die köstlichen Pilze

Das Suchen gehört der Vergangenheit an: Eingeteilt nach Lebensräumen ist mit diesem Führer ganz schnell alles Wissenswerte zum gefundenen Gut parat. Ein Praxis-Buch für unterwegs im Gehölz, im Laub- und Nadelwald oder auf der Wiese, eine echte Bestimmungshilfe. 165 Arten mit dem nötigen Zusatzwissen führen zu einem raschen Pilzgenuss auch für Anfänger. Kosmos, 176 Seiten, 9,20 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 2

BUCH TIPP: Kompakte Welt der Pilze und ihr Genuss

Wer sich in Mitteleuropa auf Pilze-Suche macht oder sein Wissen darüber nur vertiefen will, ist mit diesem Buch sehr gut bedient: Über 340 Pilz-Arten lassen sich mit 452 Fotos und einem Schlüssel nach Pilzgruppen, Merkmale-Kästen etc. sicher bestimmen – und mit Rezept-Vorschlägen zubereiten! Unterschiede zwischen Speise- und ähnlich aussehende Giftpilze werden klar. Kosmos Verlag, 398 Seiten, 20,60 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Saubere Füßchen haben diese Pilzköpfe...
8 16 5

Die Pilzköpfe

Spricht man von Pilzköpfen, denken nicht wenige Menschen an die berühmten Beatles. Dabei sind auch die echten Pilzköpfe nicht unattraktiv!

  • Salzburg
  • Lungau
  • Josef Lankmayer

BUCH TIPP: Praktischer Führer für jede Tour

Kompakt und umfassend, schnell und kompetent informiert dieser handliche Begleiter Naturinteressierte auf ihrer Tour durch Wald, Wiese, entlang von Stränden, Gewässern oder auch in der Stadt. 550 Arten von Tieren, Pflanzen, Pilzen, Muscheln bis zum Froschlaich können mittels 950 Abbildungen schnell bestimmt werden. Neu sind besondere Phänomene in der Natur. Kosmos, 368 Seiten, 7,99 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Wie Terassenwohnungen angelegt... Bild 1
17 17 3

Baumschwammerl

An Blöchen, Wurzelstöcken, Lagerholz oder sonstigen Holzteilen finden sich mitunter schön gewachsene Pilze diverser Form und Farben. Hier eine der Arten auf einem aufgestellten Bloch.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Josef Lankmayer
Schöne, lockere Pilze. Welch ein Glückspilz ist das, der hier wächst.... eine nicht so leichte Frage, schließlich gibt es davon sehr viele ähnlich aussehende Exemplare.  Bild 1
9 12 7

Ich bin ein Glückspilz!

Wer findet im Jänner schon Schwammerl mit frischem Innenleben? Neben dem Nogglerweg in Richtung Niederrain wachsen schöne Pilze bei einem Wurzelstock und einige davon sind vor lauter Alter schon lebensmüde umgefallen. Bei genauerer Untersuchung fanden sich allerlei unterschiedliche Kleintiere in den Röhren und Lamellen. Eigentlich ein Naturwunder, jetzt im Jänner...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Josef Lankmayer
Vom Pilz überzogener Strauch 1
8 4

Pilze

Pilze erscheinen manchmal etwas anders als man es sich vorstellt.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Josef Lankmayer
Eine Pilzkolonie 1
12 5

Pilze gefällig?

Pilze gibt es noch Ende Oktober? Aber ja! Manche Pilze halten leichte Nachtfröste aus und sind mitunter noch bei regnerischem Herbstwetter zu finden.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Josef Lankmayer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.