.

Pinzgauer Bundesstraße

Beiträge zum Thema Pinzgauer Bundesstraße

Kurz nach der Raststätte Posauner ereignete sich der Unfall auf der B 311.
3

Polizeimeldung
Überholmanöver endete in Unfall mit vier Fahrzeugen

Vier Fahrzeuge waren heute, 26. November 2020, gegen 7 Uhr in einen Unfall auf der Pinzgauer Bundesstraße verwickelt. Vier Personen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. ST. VEIT. Die Landespolizeidirektion berichtet von einem Unfall auf Höhe der Raststätte Posauner auf der B 311 der vermutlich durch ein Überholmanöver ausgelöst wurde. Eine 78-jährige Frau aus Bad Hofgastein wollte einen Lastwagen in Fahrtrichtung Schwarzach überholen, allerdings kam ihr in diesem Moment ein Fahrzeug...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Freiwillige Feuerwehr Schwarzach wurde zu einem Fahrzeugbrand beim Westportal des Mauthtunnel gerufen.
5

Feuerwehreinsatz
Fahrzeug brannte beim Westportal des Mauthtunnel

Gestern Nachmittag – 21. Oktober 2020 – wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzach  zu einem Fahrzeugbrand auf der B311, Pinzgauer Bundesstraße, gerufen. SCHWARZACH. Am Mittwoch, dem 21. Oktober 2020, wurde die Schwarzacher Feuerwehr gegen 15.30 Uhr über Sirenenalarm zu einem Fahrzeugbrand auf der Pinzgauer Bundesstraße, Höhe Mauthtunnel Westportal, alarmiert. Ein Auto stand auf dem Parkplatz neben der Tunneleinfahrt in Fahrtrichtung Schwarzach in Vollbrand. Rauch zwang zu Straßensperre Die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Eine Begleitstraße für mehr Sicherheit. Jetzt wird an der B168 bei Stuhlfelden gebaut. Bgm. Sonja Ottenbacher und LR Stefan Schnöll machten sich ein Bild von den Arbeiten.
3

Stuhlfelden
Neue Begleitstraße der B168 bringt mehr Sicherheit

Damit die gefährlichenn Lokalbahnübergänge ab Herbst 2021 der Vergangenheit angehören, werden 1,7 Millionen Euro investiert. STUHLFELDEN. Insgesamt 13 ungesicherte Übergänge auf der Strecke der Pinzgaubahn führen zwischen Stuhlfelden und Mittersill von der B168 als Zufahrten zu einzelnen Häusern und Wiesen. Mit einer neuen Begleitstraße können neun dieser Übergänge aufgelassen werden. Das Landesmedienzentrum berichtet: Sichere Zufahrtsmöglichkeit für Anrainer "In den vergangenen Jahren sind...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die Pinzgauer Bundesstraße war für rund fünf Stunden zwischen Schwarzach und Lend nur einspurig befahrbar.

Polizeimeldung
Tieflader kippte zur Seite

Gestern Nachmittag (7. Jänner 2020) kippte ein der Tieflader eines LKW-Zuges auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) um. Dabei entstanden Schäden an der Asphaltdecke, die B311 musste für fünf Stunden gesperrt werden. SCHWARZACH. Am 7. Jänner 2020 kam es auf der Pinzgauer Bundesstraße zwischen Schwarzach und Lend zu einer fünfstündigen Sperre einer Fahrspur. Der Tieflader eines LKW-Zuges kam ins Schlingern und kippte zur Seite. Das Fahrzeug war mit einer zwölf Tonnen schweren Hebebühne beladen,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Videos: Tag der offenen Tür

Die 85-jährige Beifahrerin der Unfallverursacherin wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Polizeimeldung
Pongauerin verursachte schweren Unfall

Eine 77-jährige Pongauerin verursachte einen schweren Autounfall auf der Pinzgauer Bundesstraße, bei dem insgesamt elf Personen verletzt wurden. LEND. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet von einem schweren Unfall  der am frühen Nachmittag des 21. Juli entlang der Pinzgauer Bundesstraße bei Lend stattgefunden hat. Bei einer Abfahrt der B311 sei es zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Im Zuge dessen seien insgesamt elf Personen verletzt...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Polizeimeldung
Motorrad-Auffahrunfall auf der B311

Zwei 56-jährige Deutsche befuhren am Vormittag des 15. Juni 2019 die Pinzgauer Bundesstraße (B311) von Saalfelden kommend in Richtung Lofer. Im Gemeindegebiet von Weißbach bremste der vorausfahrende Motorradfahrer ab, woraufhin es zu einem Auffahrunfall mit dem Nachfahrenden kam. Der nachkommende Motorradfahrer stürzte und wurde unbestimmten Grades verletzt von der Rettung in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Der Vorausfahrende kam nicht zu Sturz und blieb unverletzt. Die Feuerwehr führte...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Die an dem Unfall beteiligten Autofahrer mussten beide ins Krankenhaus Schwarzach gebracht werden.

Polizeimeldung
Frontalzusammenstoss auf der B311

Gestern Vormittag fuhr ein Tiroler Autofahrer auf der Pinzgauer Bundesstraße frontal gegen das Fahrzeug einer Pongauerin. ST. JOHANN. Am Vormittag des 09. Mai 2019 ereignete sich, laut Landespoliezidirektion Salzburg, auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) im Gemeindegebiet St. Johann, ein Verkehrsunfall. Dabei hätten eine 29-jährige Pongauerin und ein 35-jähriger Tiroler Verletzungen unbestimmten Grades erlitten. Beide Fahrer verletzt Der 35-jährige Pkw-Lenker sei von Schwarzach kommend in...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Polizei St. Johann stoppte Raser auf der B311.

Zwei Raser aus dem Verkehr gezogen

ST. JOHANN. Zwei Führerscheine nahm die Polizei St. Johann im Laufe des 1. Juli auf der Pinzgauer Straße (B 311) ab. Ein 27-jähriger Pinzgauer war mit seinem Pkw statt erlaubter 100 mit 162 km/h unterwegs. Und ein 52-jähriger Mann aus dem Pongau war an derselben Stelle mit 159 km/h zu schnell unterwegs. Beide werden bei der Bezirkshauptmannschaft St. Johann angezeigt. ____________________________________________________________________________________ Du möchtest über Stories in deinem Bezirk...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Eine Mutter und das dreijährige Kind wurde mit einem Hubschrauber ins UKH Salzburg gebracht.

St. Martin/Lofer: Bei einem Verkehrsunfall wurden vier Familienmitglieder verletzt

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg ST. MARTIN. Heute nachmittag, am  24. Juni 2018, ereignete sich in St. Martin auf der Pinzgauer Bundesstraße in Fahrtrichtung Lofer ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 39-jähriger Fahrzeuglenker sowie die 40-jährige Beifahrerin und zwei Kinder, drei und sechs Jahre alt, Verletzungen unbestimmten Grades erlitten. Auf den stehenden PKW aufgefahren Dem Unfall ging ein Abbiegevorgang eines 20-jährigen Lenkers aus Deutschland voraus. Wegen dieses...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Nach dem Zusammenstoß eines LKWs mit einem Auto in Saalfelden war ein 56-jähriger Pinzgauer in seinem Auto eingeklemmt. Er starb noch an der Unfallstelle.

Saalfelden: Tödlicher Verkehrsunfall

Am Nachmittag des 28. Februars kam in Saalfelden zu einem Unfall, bei dem ein Lenker in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Er verstarb noch an der Unfallstelle. SAALFELDEN. Am 28. Februar kam es um etwa 15.30 Uhr auf der Bundesstraße in Saalfelden - etwa auf Höhe der Gärtnerei Schwaighofer - zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein LKW und ein Auto zusammenkrachten.   Frontaler Zusammenstoß Ein 59-jähriger Pinzgauer fuhr mit einem Lastwagen samt Anhänger in Richtung Zell am See. Es kam ihm ein...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Am 16. Februar kam es in Sankt Johann zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der Lenker eines Kleintransporters wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert und starb an der Unfallstelle.

Tödlicher Verkehrsunfall in Sankt Johann

SANKT JOHANN. Am Vormittag des 16. Februars kam es auf der Pinzgauer Straße zu einem Verkehrsunfall, der für einen 27-Jährigen tödlich endete.  Zusammenstoß: Kleintransporter und Sattelzug Um etwa 10.45 Uhr fuhr ein 27-jähriger Paketdienst-Fahrer aus Rumänien im Ortsgebiet von Sankt Johann mit einem Kastenwagen in Richtung Salzburg. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte er mit einem entgegenkommenden Sattelzug. Lenker aus Fahrzeug geschleudert Dabei wurde der Kastenwagen an der Fahrerseite...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Johanna Grießer

Taxenbach: Führerscheinabnahme wegen zu hoher Geschwindigkeit

Am Nachmittag des 17. November 2017 führten Polizisten in Taxenbach im Pinzgau auf der B311 (Pinzgauer Bundesstraße) Geschwindigkeitsmessungen durch. Ein 42-jähriger Pongauer wurde mit 185 km/h bei der 100 km/h Beschränkung gemessen. Ein 19-jähriger Pinzgauer, Probeführerscheinbesitzer, wurde mit 165 km/h gemessen. Beiden nahmen die Polizisten den Führerschein ab. Sie werden bei der Bezirkshauptmannschaft Zell am See angezeigt.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Symbolbild: Neumayr

PKW von Bus gerammt - 2 Verletzte

Am Mittwoch (15.02.2012) kam es auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) gegen 14:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 39- jähriger Postbuslenker fuhr mit seinem Bus von Lofer kommend auf der B311 in Richtung Saalfelden. Zu dieser Zeit herrschte ein Schneesturm, wodurch die Sichtweise zeitweise nur fünf Meter betrug. Auf Höhe der sogenannten Kleberbrücke (St. Martin bei Lofer) musste aufgrund des Schneesturms zwei deutsche Fahrzeuglenker ihre PKWs beinahe zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Online-Redaktion Salzburg

St. Veit/Pg.: Schwerer Verkehrsunfall auf der B311

Auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) ereignete sich am Dienstag (24.01.2012) ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer und zwei leicht verletzt wurden. Ein 40-jähriger Türke und sein 34-jähriger Beifahrer fuhren mit einem PKW auf der B311 von Schwarzach kommend in Richtung St. Johann, als das Fahrzeug im Bereich Kreisverkehr St. Veit bis Steinbruch ins Schleudern kam und in der Folge gegen ein entgegenkommendes Rettungsfahrzeug prallte. An beiden Fahrzeugen entstand...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Online-Redaktion Salzburg
Symbolbild: Franz Neumayr

Goldegg: PKW-Lenker bei Überholmanöver tödlich verunglückt

Bei einem Vekehrsunfall auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) in Fahrtrichtung Schwarzach/Pg. ist am Montag, 25.07.2011 um 06:35 Uhr, ein 50-jähriger Pole auf Höhe Spritzbach (Gemeindegebiet von Goldegg) tödlich verunglückt. Der Mann - ein 50- jähriger, polnischer Staatsangehöriger, wohnhaft im Pinzgau - lenkte, wie bereits von Zeugen im Vorfeld telefonisch bei der Polizei gemeldet, sein KFZ mit überhöhter Geschwindigkeit und riskanten Überholmanövern die Pinzgauer Bundesstraße (B311) in...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Patricia Enengl
Symbolbild: Franz Neumayr

Geldausgabeautomat in Lofer gestohlen - Polizei sucht Zeugen!

Ein Zeitungsausfahrer verständigte am Donnerstag, 07.04.2011 um 03:34 Uhr, die Polizei, dass er beim Zustellen von Zeitschriften eine eingeschlagenen Scheibe beim Spar-Markt in Lofer bemerkt hat. Beim Eintreffen der Polizei konnte festgestellt werden, dass eine große, frontseitige im Eingangsbreich befindliche Scheibe in Scherben lag und der Fensterrahmen aus der Verankerung gerissen wurde. Die Täter haben einen im Foyer befindlichen Geldausgabeautomat unter Zuhilfenahme eines Kraftfahrzeugs...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Patricia Enengl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.