Alles zum Thema Planungsverband Wipptal

Beiträge zum Thema Planungsverband Wipptal

Lokales
Für sein großes Engagment in über 20 Jahren als Heimleiter dankten Bgm. Paul Hauser, Planungsverbandsobm. Alfons Rastner und LR Bernhard Tilg Karl Thurnbichler.
17 Bilder

Annaheim Mühlbachl
Herzensprojekt Annaheim-Erweiterung eingeweihnt

MÜHLBACHL (lg). Mit der Aufstockung des Annaheims Mühlbachl galt es am Freitag einen weiteren Meilenstein für die Pflegeversorgung im Wipptal einzuweihen. Ein Herzensprojekt und eine große Herausforderung sei die rund drei Millionen teure Aufstockung gewesen. Planungsverbandsobmann Bgm. Alfons Rastner fand bei der feierlichen Einweihung vor allem Worte des Dankes: "Es gab einige Hürden zu nehmen, aber mit Karl als Heimleiter sowie allen Verantwortlichen und Helfern haben wir es gemeinsam...

  • 27.07.19
Lokales
Wann das Flüchtlingsheim besiedelt wird, steht noch nicht fest.

Keine Alternative für Gries: "Asylheim kommt fix", heißt es aus dem Büro der zuständigen Landesrätin Baur

Das Angebot der Wipptaler Gemeinden Flüchtlingen auf die Ortschaften aufzuteilen, ist keine Alternative für das Land. GRIES/WIPPTAL (kurt). "Für 50 Menschen aufgeteilt auf das Wipptal hätten wir leicht Platz. Aber für Gries alleine ist das zu viel", erklärt Bürgermeister Karl Mühlsteiger das Angebot aller Wipptaler Gemeinden, die Flüchtlinge auf die Ortschaften aufzuteilen. "Wir helfen gerne und wollen, dass die Leute menschenwürdig untergebracht und in die Orte integriert werden. In Gries...

  • 25.06.14
  •  1
Politik
2 Bilder

“Die Ungewissheit ist für uns einfach unerträglich!“

Planungsverbandsobmann Alfons Rastner zur aktuellen Brennerbasistunnel-Petition und seinen wichtigsten Anliegen und Projekten für das Jahr 2011 Am meisten Energie wird Alfons Rastner, Obmann des Planungsverbandes Wipptal, heuer in das Mega-Projekt BBT stecken. Aktuell ist eine Petition auf dem Weg nach Wien. Angegangen werden aber u.a. auch die Themen Nahverkehr, die Lärmschutz- und Parkplatzsituation in der Region sowie ein Rad-, Wander- und Spazierweg. WIPPTAL. Als richtungsweisend und...

  • 02.02.11
Lokales

Wipptaler rufen Sozialfonds ins Leben

Raiffeisenbank, Caritas und Planungsverband tun sich für den guten Zweck zusammen „Caritas und Wir im Wipptal“ nennt sich der neue Sozial-fonds für die Region, der vor kurzem ins Leben gerufen wurde. Die Initiative der Raiffeisenbank Wipptal, der Caritas der Diözese Innsbruck und des Planungsverbandes zielt darauf ab, in Not geratenen Wipptalern im Falle von Elementarereignissen schnell und unbürokratisch unter die Arme zu greifen! WIPPTAL (tk). „Nicht die Gewinnmaximierung, sondern die...

  • 08.12.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.