Alles zum Thema Politik

Beiträge zum Thema Politik

Politik
Gerhard Reheis: Mehrere Maßnahmen müssten umgesetzt werden, um die Zahl der Working Poor in Tirol zu verringern.

17.800 Menschen sind in Tirol trotz Arbeit arm

Die Landesregierung müsse endlich Rahmenbedingungen schaffen, damit sich in Tirol Arbeit wieder rechnet, so Gerhard Reheis TIROL. In Tirol sind 17.800 Menschen trotz Arbeit arm. Diese Menschen liegen also trotz Erwerbstätigkeit und unter Berücksichtigung von Haushaltseinkommen sowie Sozialleistungen unter der Armutsgrenze. Dies hat eine Studie des Instituts für Höhere Studien ergeben. Jeder 20ste ist in Tirol trotz Arbeit armutsgefährdet. In Tirol besteht HandlungsbedarfDie Studie zeigt,...

  • 31.07.17
Politik
JVP-Landesobmann Dominik Schrott (l.) und GR Patrick Raggl (r.) sind bereit für die kommende Wahlauseinandersetzungen.

JVP-Kandidaten nominiert

Die Junge ÖVP nominiert ihre Kandidaten für die kommende Nationalratswahl. Mit JVP-Landesobmann Dominik Schrott und GR Patrick Raggl gehen zwei Kandidaten aus dem Bezirk Imst in das Rennen um einen Sitz im kommenden Plenum. Neue Wege gehen“, das Motto der neuen Volkspartei unter Neo-Parteichef Sebastian Kurz spiegelt sich auch bei der Listenerstellung wieder. Neben Experten und Quereinsteigern finden sich auch viele Junge auf den diversen Listen der neuen Volkspartei. JVP-Landesobmann...

  • 25.07.17
Lokales
Eine einheitliche Europäische Mautpolitik soll angeregt werden.

Streitfrage LKW-Maut: Einheitlich Europäische Mautpolitik als Ziel!

Durch langsamere PKW und durch die, mit zahlreichen Maßnahmen, erzwungene Reduktion der besonders schadstoffreichen alten LKW, ist trotz steigender Fahrzeugzahlen durch das Inntal die Entlastung der Tiroler Luft gelungen. Doch die Politik hat noch Größeres vor. Als nächster Schritt soll eine Reduktion der LKW-Fahrten angeregt werden. "Und das geht nach meiner Überzeugung nur mit internationaler Zusammenarbeit nicht mit Alleingängen.“ so der grüne Landtagsvizepräsident Hermann Weratschnig. Die...

  • 14.07.17
Lokales
Selma Yildirim und Georg Dornauer fordern vom Land Tirol mehr Engagement in Sachen Kinderbetreuung.

Kinderbetreuung in Tirol soll verbessert werden

TIROL. Das Land schneidet bei Vereinbarkeit von Beruf und Familie schlecht ab. Ein weiterer Ausbau und eine Kinderbetreuungs-App werden gefordert. Ende des Jahres laufen die 15a-Vereinbarungen zum Ausbau der Kinderbetreuung aus. Eine Nachfolgevereinbarung wurde noch nicht getroffen. Deswegen drängen Landesfrauenvorsitzende GRin Selma Yildirim und GVV-Vorsitzender Bgm. Georg Dornauer auf eine Finanzierungszusage seitens der ÖVP. Es hat sich schon viel getan, in Sachen Kinderbetreuung. Doch...

  • 13.07.17
  •  1
Lokales
LH Günther Platter (Tirol), LH Ugo Rossi (Trentino) und LH Arno Kompatscher (Südtirol) (v.li.) bei der heutigen Vorstandssitzung des EVTZ im Trentino.

EuRegio Sitzung - Ziele und Zusammenarbeit

Zu vielen Themen konnte sich der Europäische Verbund für Territoriale Zusammenarbeit einigen, vor allem die intensive Kooperation bei illegaler Migration soll fortgesetzt werden. Die aktuelle Lage am Brenner wird positiv gewertet. Am Mittwoch, 12.07.2017 tagten die Landeshauptleute der EuRegio, LH Günther Platter (Tirol), LH Arno Kompatscher (Südtirol) und LH Ugo Rossi (Trentino) in Sanzeno im Trentiner Nonstal. „Dank der guten Zusammenarbeit der Länder haben wir die Lage am Brenner im...

  • 13.07.17
Politik

Junge ÖVP will freiwilliges soziales Jahr im Heimatort weiter ausbauen

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und auch heuer absolvieren wieder unzählige Schülerinnen und Schüler die Matura. Doch für vielen stellt sich an diesem Wendepunkt die Frage: Was nun, wie soll es weiter gehen? Für Burschen bietet die Zeit des Präsenz- und Zivildienstes reichlich Zeit für Orientierung, doch Mädchen müssen bis Herbst meistens eine Entscheidung getroffen haben, hier schafft das freiwillige soziale Jahr Abhilfe. In den letzten Jahren ist es immer mehr zum Trend geworden, sich...

  • 23.06.17
Politik

Viller Stammtisch

Die Innsbrucker Volkspartei lädt zum Viller Stammtisch am Donnerstag den 29. Juni um 20 Uhr ins Gasthaus Turmbichl ein. Stadtrat Franz X. Gruber wird uns kurz über aktuelle Themen aus der Stadt- und Bundespolitik berichten und steht gerne für Fragen und Anliegen zur Verfügung. Alle interessierten Villerinnen und Viller sind herzlich eingeladen.

  • 31.05.17
Politik

Kampagnen-Start "STOP! Hate Crime & Speech Austria" mit Frau Dr. Irmgard Griss

Offizieller Start der österreichweiten Kampagne "STOP! Hate Crime & Speech against LGBTIQ+ in Austria" mit der ehem. Präsidentin des OGH und BP-Kandidatin Frau Dr. Irmgard Griss! Durch das Programm führt: Sven Alexander Hofer, Obmann Verein Vielfalt Weitere Gäste: Josef Hosp, Obmann Gay Cops Austria (Präsentation der aktuellen Studie der IG Soziologie zum Thema Gewalterfahrungen von LGBTIQ+ in Österreich) Thomas Lechleitner, Bundessprecher Grüne Andersrum Mit einem Statement...

  • 01.05.17
Politik

60 Min auf den Punkt mit LH Günther Platter

60 Min. auf den Punkt. - das Format der Jungen ÖVP soll allen Interessierten die Möglichkeit geben, in 60 Minuten Insidern Fragen zu stellen und mit Ihnen zu diskutieren. Im Anschluss gibt das Format die Gelegenheit, im persönlichen Gespräch und in lockerer Atmosphäre weiter zu diskutieren. Die Junge Volkspartei lädt euch heute zur Veranstaltung "60 Minuten auf den Punkt" mit unserem Landeshauptmann Günther Platter in Innsbruck ein! Unser Landeshauptmann nimmt an diesem Abend zu den...

  • 24.04.17
Freizeit

Satire zur schwindenden Demokratie

BUCH TIPP: Die Abschaffung der Demokratie Das Titelbild zeigt, worum es im Satire-Buch geht: Die Beschreibung der negativen Entwicklung der Welt. Wolfgang Bittner lebt als Schriftsteller in Göttingen, der promovierte Jurist veröffentlichte bereits über 60 Bücher und hat Ahnung. Er zeigt in kurzen Kapiteln auf, wie es möglich ist, eine Auszeichnung wie den Friedensnobelpreis zu bekommen und gleichzeitig weltweit Kriege zu führen. Die Wahrheit tut weh, ein Buch das Augen öffnet. Verlag Westend,...

  • 10.04.17
  •  1
Freizeit
3 Bilder

Make Your Heart Beat Again

Das Theater Melone reagiert mit seiner neuen Uraufführung auf das aktuelle Weltgeschehen... Drei junge Schauspielerinnen, Live Musik, klassische Dramatik, eigene Texte, Wasserbälle und Globen mischen sich zu einem Abend voller Poesie, Komik, Liebe, Verzweiflung und Hoffnung. In innerlich und äußerlich stürmischen Zeiten, steht an diesem Abend einmal der blaue Planet selbst im Mittelpunkt. In der Regie von Arthur-Haidl Preisträger Florian Hackspiel nähert sich das Ensemble auf...

  • 04.04.17
Lokales
Nur zufriedene Gesichter bei der Innsbrucker Delegation des Akademischen Gymnasiums
4 Bilder

Die Zukunft liegt in den Händen der Jugend!

Ausgebaute Radfahrwege, eine bessere Internetverbindung im ländlichen Raum und nachhaltiger Tourismus waren zentrale Themen, die die Jugendlichen aus den sieben Alpenländern beim diesjährigen Treffen des Jugendparlaments der Alpenkonvention („YPAC“) ausgearbeitet haben. Wie man das Herzstück unserer Heimat attraktiver und zugleich umweltfreundlicher gestalten kann, zeigten die rund 80 Schüler/innen mit ihren Lösungsvorschlägen, die an regionale Politiker der einzelnen Alpenländer weitergereicht...

  • 02.04.17
Politik
Freuen sich gemeinsam über einen starken Auftakt im Pillserseetal (v.l.n.r.) JVP-Landesobmann Dominik Schrott, die neugewählten Obfrauen Stefanie Pletzenauer (JVP) und Claudia Siorpaes (AAB) und die Landesobfrau des AAB Tirol Beate Palfrader.

Starke Zusammenarbeit zweier Bünde in der Volkspartei

Junge Volkspartei und AAB Regionalgruppen im Pillerseetal gegründet. Für die beiden Landesobleute Beate Palfrader (AAB) und Dominik Schrott (JVP) ist eines ganz klar: „Nur durch überbündisches Zusammenarbeiten innerhalb der Tiroler Volkspartei können wir die Herausforderungen der Zukunft bewältigen. Wir sind stolz auf dieses erste Signal und hoffen auf viele Nachahmungen“. Es muss sich etwas tun – darin sind sich die Bünde AAB und JVP einig. Als erstes Zeichen dafür stand am 3. November 2016...

  • 04.11.16
Politik

Wechsel an der Spitze des VP-Gemeinderatsklubs: Barbara Traweger-Ravanelli übergab die Klubführung an Franz Hitzl!

Gestern fand die erste große Sitzung des Gemeinderatsklubs der Innsbrucker Volkspartei nach der Sommerpause statt. In dieser Sitzung übernahm GR Franz Hitzl erstmals in seiner neuen Funktion als Klubobmann den Vorsitz. Er bedankte sich mit einem kleinen Blumenstrauß bei der scheidenden Klubobfrau GR Barbara Traweger Ravanelli für die bisher ausgezeichnet geleistete Arbeit. Aus beruflichen Gründen hat Gemeinderätin Barbara Traweger-Ravanelli ihre Funktion als Klubobfrau zur Verfügung gestellt....

  • 18.10.16
  •  1
Lokales

Kultur, Religion, Menschenrechte? Was leitet uns in der Migrationsdebatte?

Flüchtlingskrise und die Herausforderungen der Integration, Terrorakte und die Silvesterereignisse in Köln, Diskussionen um Verschleierung und Religionsausübung, islamistische Tendenzen und gesellschaftlicher Rechtsruck: die aktuellen Entwicklungen und Ereignisse fordern uns heraus. Selbst jene, die bisher zu wissen glaubten, wovon sie überzeugt sind, zweifeln und zögern zunehmend, wenn es darum geht, diese Prozesse einzuordnen und die richtigen Schlüsse für eine emanzipatorische Politik daraus...

  • 11.10.16
Politik
5 Bilder

Landeshauptmann Günther Platter lädt ein zum Gespräch ins Nordlicht!

Am 15. September lädt LH Günther Platter die Innsbruckerinnen und Innsbrucker zum Gespräch ins Nordlicht beim Autopark am Langen Weg 12 ein. Globalisierung, Migration, digitaler Wandel – die großen Themen unserer Zeit entfalten auch in Tirol eine enorme Dynamik. Es sind Herausforderungen, die unsere ganze Kraft benötigen werden. Dennoch: Die Erfolgsgeschichte Tirols war immer auch eine Geschichte der großen Aufgaben, die man gemeinsam bewältigt hat. Dieser Zusammenhalt, dieser Glaube an die...

  • 08.09.16
  •  1
Politik
3 Bilder

TIROL 2030 Zukunftsfragen, Standpunkte, Herausforderungen

Landeshauptmann Günther Platter lädt ein zum Gespräch in Innsbruck. Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker! Verantwortungsvolle Politik orientiert sich an der Zukunft unserer Kinder und nicht an Schlagzeilen oder Wahlterminen. Nur wer das Gefühl für die Menschen hat und das Land versteht, ist in der Lage, die richtigen Antworten auf die Herausforderungen der nächsten Jahre zu geben. Wir tun das seit nunmehr über 71 Jahren. Gewissenhaft und mit viel Weitblick geben wir die Richtung vor und...

  • 31.08.16
Politik
28 Bilder

Gemeindeklausur 2016 der Tiroler Volkspartei in Zirl - große Fotostrecke

Gemeindevertreter aus allen Teilen Tirols kamen gestern zur großen Gemeindeklausur der Volkspartei ins Kultur- und Veranstaltungszentrum B4 nach Zirl. Nach einem Impulsreferat von Landeshauptmann Günther Platter und Grußworten von Gemeindeverbandspräsident Bgm. Mag. Ernst Schöpf gab es einen regen Informationsaustausch in drei Workshops zu den Themen „Raumordnung und Bauordnung, Gemeindekooperationen sowie Unterbringung von Flüchtlingen“. Hier die ersten Impressionen von der Veranstaltung, die...

  • 02.07.16
Lokales
Ein Kommentar von Agnes Czingulszki

Genug Geld für falsche Prioritäten

KOMMENTAR – Protzprojekte, Paschberg, J-Bus-Haltestelle, Gehsteig INNSBRUCK. An vielen Ecken und Enden fehlt das Geld in Innsbruck. So beispielsweise, wenn es um Gehsteige geht. Einerseits ist das oft eine lästige Angelegenheit, muss man doch als Stadt mit etlichen Parteien wegen der Grundstücke verhandeln, andererseits sieht man es nicht als Prioritätsfrage. So zum Beispiel bei der Paschbergbrücke, bei deren Kreisverkehr (Innsbruck Mitte) die Fußgänger/Wanderer/Spaziergänger einfach vergessen...

  • 29.06.16
Politik
JVP-LO Dominik Schrott fordert Mut zu Reformen für eine gesicherte Altersversorgung.

Pensionssystem: Junge Volkspartei sieht dringenden Reformbedarf – es ist fünf vor zwölf!

Unverständnis der JVP zur Analyse des ÖGB. „Die Gewerkschaft wiegt die Jungen in vermeintlicher Sicherheit, um von dringenden Reformen abzulenken. Niemand will Pensionskürzungen – und genau deshalb braucht es Reformen“, so JVP-Landesobmann Dominik Schrott. Die jüngste Mercer-Studie lässt alle Alarmglocken läuten. Österreich liegt dort auf Platz 18 von 25 und im Bereich Nachhaltigkeit am vorletzten Platz. Die JVP verlangt neuerlich Reformen zur Sicherung der Pensionen. Außerdem kritisiert die...

  • 14.06.16
Wirtschaft

AUFSCHWUNG für Tirol

Wir müssen REINHACK’N: Lohnnebenkosten FÄLLEN. Die Körperschaftssteuer STUTZEN. Tirol auf die Überholspur bringen. REINHACK’N in Bürokratie, Steuern und Abgaben. Welche Maßnahmen müssen getroffen werden und wo liegt der dringendste Handlungsbedarf? Auf diese und andere Fragen wird ein hochkarätig besetztes Podium aus Politik und Wirtschaft Lösungen anbieten. Podium und anschließende Diskussion mit Sepp Schellhorn, Hotelier, Gastronom und NEOS Wirtschafts- und Tourismussprecher Florian...

  • 10.06.16
Lokales

Generationentheater im diemonopol: Mariedl-Kantine von Bernhard Studlar

Der große steirische Dramatiker Werner Schwab starb 1994 im Alter von 36 Jahren. Aus Anlass des 10-jährigen Todestages schrieb Bernhard Studlar im Auftrag von Burg-Dramaturg Andreas Beck die „Mariedl-Kantine“. Studlar greift in seiner Hommage auf Werner Schwabs berühmtestes Theaterstück, „Die Präsidentinnen“, zurück: "Wir sind in die Welt gevögelt und können nicht fliegen." In Studlars „Mariedl-Kantine“ warten alte und junge Schauspielerinnen in der Theaterkantine auf bessere Zeiten. Jede...

  • 09.05.16
Politik
Politische Diskussionen führten beim Treffen in Fügen v.l. Bürgermeisterkandidat Dominik Mainusch, JVP-Bundesobmann Sebastian Kurz, Kandidatin Sarah Rumpf und JVP-Landesobmann Dominik Schrott.

Sebastian Kurz im Einsatz für die JVP-Wahlbewegung

Gemeinsam mit der Wahlbewegung der JVP-Tirol ist Sebastian Kurz in den Gemeinden unterwegs und überzeugt für die jungen Kandidatinnen und Kandidaten. Die jungen Wahlbewegungen in den Tiroler Gemeinden laufen mit voller Energie. „Eine Reihe von jungen Tirolerinnen und Tirolern sind bereit, quer durchs ganzen Land, in ihren Heimatgemeinden Verantwortung zu übernehmen, den unmittelbaren Lebensraum zu gestalten und die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen“, steht JVP-Bundesobmann Sebastian Kurz...

  • 23.02.16
Politik
Bereit für den Endspurt: v.l. Dominik Hiltpolt (Bürgermeisterkandidat in Reith bei Seefeld), Dominik Mainusch (Bürgermeisterkandidat in Fügen), Severin Mair (jüngster Bürgermeister Österreichs aus Eferding in Oberösterreich), Theresa Spirk (Jugendkandidat

Gemeinderatswahlen: Junge Volkspartei startet mit jüngsten Bürgermeister Österreichs den Endspurt

Bürgermeister Severin Mair auf Wahlkampftour in Tirol. JVP-Kandidatinnen und Kandidaten starten mit viel Elan in die finale Phase und überzeugen die letzten Unentschlossenen. Rückenwind bekommen die jungen Wahlbewegungen in den Tiroler Gemeinden vom jüngsten Bürgermeister Österreichs, Severin Mair aus Eferding in Oberösterreich. „Dass es auch die Jungen können zeigt sich dort, wo Junge auch tatsächlich mit dem Vertrauen ausgestattet wurden, um Verantwortung zu übernehmen“, so JVP-Landesobmann...

  • 22.02.16