Politik

Beiträge zum Thema Politik

v.l.n.r.: Bürgermeister Norbert Heller, FPÖ-Fraktionsobmann Johann Köhl, Barbara Gerner, ÖVP-Fraktionsobmann Günther Schickbauer, Altbürgermeister Wilfried Gerner, SPÖ-Fraktionsobfrau Melanie Wohlfarter, Vize-Bürgermeisterin Christine Forstenpointner
1

Maria Schmolln
Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Altbürgermeister Gerner

Am 11. September 2020 wurde dem ausgeschiedenen Bürgermeister Wilfried Gerner für seine außerordentlichen Dienste für die Gemeinde in einem feierlichen Rahmen die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Maria Schmolln verliehen. Wilfried Gerner war seit 1997, also insgesamt 23 Jahre im Gemeinderat, 12 davon als Bürgermeister. Er setzte während seiner Amtszeit zahlreiche Projekte um, angefangen von Straßenbauprojekten, bis hin zum Neubau eines Bauhofs, einer Mehrzweckhalle und der Renovierung des...

  • Braunau
  • Magdalena Sattlecker
Johanna Maria Rachinger, Nationalbibliotheks-Generaldirektorin seit 2001 und gebürtig aus dem Bezirk Rohrbach: "Die 'neue Normalität' nach der Krise könnte aber auch Raum geben für ein sanftes Umdenken, von dem wir im Grunde alle wissen, dass es dringend notwendig ist."

Gedanken zur Corona-Krise
Nationalbibliothek-Chefin: Und plötzlich steht alles still

Das Ausbreiten des Corona-Virus und der Kampf dagegen haben weltweit dazu geführt, dass für das öffentliche Leben die Pause-Taste gedrückt wurde. Die damit verbundene Vollbremsung der Wirtschaft wird nicht nur gravierende ökonomische sondern auch gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen – immer wieder ist von einer "neuen Normalität" nach Corona die Rede. Die BezirksRundschau hat deshalb Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gebeten, ihre Gedanken zur Corona-Krise und dem Leben danach...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Ex-FPÖ-Chef HC Strache bei einer Rede in Oberösterreich
9 3 2

Spesen-Affäre
FPÖ zahlte für Strache Whirlpool und Nachhilfe

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll sich nicht nur private Einkäufe, sondern auch Reparaturen an seinem Whirlpool und Nachhilfestunden für seine Kinder von der Partei finanziert haben lassen. Das berichtet das Ö1-"Morgenjournal". Strache bestreitet alle Vorwürfe via Facebook.  ÖSTERREICH: Erst gestern wurde die Entscheidung, ob Strache aus der FPÖ ausgeschlossen wird oder nicht, vertagt. Das Landesparteigericht möchte weitere Zeugen befragen und benötigt daher mehr Zeit. Eventuell soll...

  • Ted Knops
Haben Sie Ihren ökologischen Fußabdruck berechnet?

Klimaschutz
Wie Öko bist du?

Die Footprint-Befragung der Initiative "Ja zu Braunau" läuft noch bis 21. Oktober. Einfach mitmachen und den eigenen ökologischen Fußabdruck testen. WIEN, MUNDERFING. Bis 21. Oktober haben Interessierte noch die Möglichkeit auf www.planetyes.com/ja-zu-braunau/ ihren ganz persönlichen ökologischen Fußabdruck zu testen. Die gewonnenen Daten fließen in die Strategie "Ja zu Braunau!" ein.  Am 24. Oktober werden dann die Ergebnisse in Munderfing präsentiert. Außerdem wird in die Präsentation...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
37 17

Maulaufreißer

Maulaufreißer Der Anglerfisch mit seiner Angel erleidet keinen Nahrungsmangel. Er angelt mit ´ner Wurmattrappe, auf dass er seine Beute schnappe! Wenn diese nach dem Wurme späht, ist es für sie auch schon zu spät. Durch den erzeugten Unterdruck verschlingt er sie mit einem Schluck, flugs, ohne dass er sie zerbeißt, indem er bloß sein Maul aufreißt! Nicht nur der Fisch nützt die Methode. Sie ist seit alters her in Mode. Sie ist ein altbewährter Trick – besonders in der...

  • Braunau
  • Ferdinand Reindl

Paukenschlag
Odin Wiesinger tritt als Landeskulturbeirat zurück

ANDORF. Nach der medialen Menschenjagd, wie der Andorfer Künstler Odin Wiesinger zur BezirksRundschau bereits zu Beginn der Woche gesagt hat, tritt er nun vom Posten als Landeskulturbeirat zurück. In einem Schreiben an Landeshauptmann Thomas Stelzer, das der BezirksRundschau vorliegt, schreibt Wiesinger: "Aufgrund der widerlichen medialen Hetze gegen meine Person als Mensch und Künstler, habe ich, um meine Familie zu schützen und weiteren Schaden abzuwenden beschlossen, meine Funktion im...

  • Schärding
  • David Ebner
"Im Gedenkjahr ,100 Jahre Republik Österreich' ist es sinnvoll, nach den politischen Erfahrungen dieser Epoche festzustellen, dass Demokratie, Parlamentarismus und Soziale Marktwirtschaft die Grundlagen für Freiheit, Sicherheit und Wohlstand in Österreich und in Europa sind", sagte dazu IWS-GF Gottfried Kneifel.
2

Demokratie-Studie
IMAS-IWS Studie belegt positive Haltung zur Demokratie

In der repräsentativen IMAS-Studie (2018) zum Thema "Demokratie in den Augen der Bevölkerung" - durchgeführt im Auftrag der Initiative Standort OÖ - geht hervor, dass der Begriff "Demokratie" im Bewusstsein der Bevölkerung klar verankert, positiv besetzt und vor allem mit dem Wahlrecht gedanklich verbunden ist. Zudem wird sie als gute Regierungsform mit Zusammenhalt, Sicherheit und Frieden in Verbindung gebracht. "Im Gedenkjahr ,100 Jahre Republik Österreich' ist es sinnvoll, nach den...

  • Linz
  • Sebastian Haberfellner
Landtagspräsident Sigl berreichte den Schülern der NMS Mattighofen Zertifikate der Werkstatt für Demokratie. Im Bild: Sigl und Klassensprecherin Hannah Steinberger.
2

Jugend erforscht die Demokratie

Auch die Neue Mittelschule Mattighofen war bei der "Werkstatt für Demokratie in Oberösterreich" dabei. LINZ, MATTIGHOFEN. Bereits zum fünften Mal veranstaltete der oberösterreichische Landtag die „Werkstatt für Demokratie in Oberösterreich“. Dabei hatten rund 450 Jugendliche eine Woche lang die Landhaus-Räumlichkeiten fest in der Hand. Junge Schüler erforschten im Rahmen der Workshop-Woche, wie Politik und Demokratie funktionieren. „Politische Bildung kommt in den Schulen teilweise zu kurz....

  • Braunau
  • Lisa Penz
SPÖ-Vorsitzende Birgit Gerstorfer bei der Pressekonferenz
2 2

Gerstorfer stellt Pläne für Altenbetreuung und Pflege für Oberösterreich vor

Durch die Projekte "Sozial Ressort 2021+" und ein eingeführtes Qualitätssiegel für die 24-Stunden-Pflege will Gerstorfer die Weichen für die Zukunft stellen. LINZ. Die Prognosen zu den demografischen Entwicklungen Österreichs in den nächsten 25 Jahren bereiten im Bereich der Altenbetreuung und Pflege bereits heute Kopfzerbrechen. Um die entstehende Pflegelücke zu schließen, präsentierte oberösterreichs Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer nun neue Angebote. Ein wichtiger Bestandteil ihrer...

  • Linz
  • Sebastian Haberfellner
Eva Werner aus Maria Schmolln ist im Team der Union Höherer Schüler.

Maria Schmollnerin im neuen Landesvorstand der UHS OÖ

LINZ, MARIA SCHMOLLN. Am Samstag, dem 5. August, versammelten sich zum Landestag der Union Höherer Schüler 60 Mitglieder in Linz. Neben dem Jahresrückblick wurde ein neues Vorstandsteam gewählt. An der Spitze der UHS OÖ steht von nun an Julius Zwirtmayr. Mit dabei ist auch Eva Werner (19) aus Maria Schmolln. „Bereits in den vergangenen Jahren wurde hervorragende Arbeit geleistet, durch unser Engagement wurde beispielsweise 2016 mit der Landtagsresolution zum Landesschulgemeinschaftsausschuss...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
1

Satire zur schwindenden Demokratie

BUCH TIPP: Die Abschaffung der Demokratie Das Titelbild zeigt, worum es im Satire-Buch geht: Die Beschreibung der negativen Entwicklung der Welt. Wolfgang Bittner lebt als Schriftsteller in Göttingen, der promovierte Jurist veröffentlichte bereits über 60 Bücher und hat Ahnung. Er zeigt in kurzen Kapiteln auf, wie es möglich ist, eine Auszeichnung wie den Friedensnobelpreis zu bekommen und gleichzeitig weltweit Kriege zu führen. Die Wahrheit tut weh, ein Buch das Augen öffnet. Verlag Westend,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Diana Riml
Bischof Manfred Scheuer: Dass ich in Oberösterreich halbwegs zuhause bin, das ist nicht meine eigene Schufterei, meine Leistung. Sondern es ist auch das Wohlwollen der Menschen, die da sind – und das ich auch nicht immer verdiene.
3

Bischof Scheuer: "Aufrappeln, z'sammruckn, zuahean"

Manfred Scheuer ist seit knapp einem Jahr Bischof der Diözese Linz. Im BezirksRundschau-Interview erzählt er, welche Botschaft er für 2017 vermitteln will, wie die nach dem Wahlkampf gespaltene Gesellschaft wieder zusammenwachsen kann und ob es in Oberösterreich Pfarrzusammenlegungen geben wird. Wie geht es Ihnen in Linz nach knapp einem Jahr? Ich habe noch nicht Weihnachten in Linz gefeiert, auch nicht Silvester und auch nicht den Jahresbeginn. Insofern bin ich noch immer in der ersten Phase....

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
Rudi Anschober: Die Politik kann dieser Entwicklung nicht einfach tatenlos zusehen.

Grüne wollen Hausabriss verhindern

BRAUNAU, MINING. Erst kürzlich sorgte ein Urteil des oberösterreichischen Landesverwaltungsgerichtes für Aufsehen, wonach in der Gemeinde Mining das Haus eines älteren Ehepaares abgerissen werden muss, weil es um einige Zentimeter zu nahe an der Grundgrenze stehe. Die Ehegatten Anton und Berta Kreilinger leben seit 46 Jahren in ihrem Haus und sehen nun verständlicher Weise ihre Lebenszukunft gefährdet. In einem offenen Brief wendet sich Grünen-Landesrat Rudi Anschober nun an den in der...

  • Braunau
  • Lisa Penz
5 18

Dass reines Männerteam die neue Landesregierung bildet, sorgt für harsche Kritik

33-jährige Helena Kirchmayr wird ÖVP-Klubchefin: "Überlass die Politik nicht den alten Hasen." Ex-Landesrätin Hummer wird Wirtschaftsbund-Landesobfrau und damit als künftige Wirtschaftskammer-Präsidentin in Stellung gebracht. In der ÖVP Oberösterreich übernimmt sie die Funktion der Klubobfrau-Stellvertreterin. OÖ. Am Freitag ging die konstituierende Sitzung des oberösterreichischen Landtags im Linzer Landhaus über die Bühne. ÖVP-Chef Josef Pühringer wurde vom Landtag zum Landeshauptmann...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Der Seeteufel ist ein Anglerfisch, der seine Beute mit einer Wurmattrappe anlockt. Ist sie nahe genug, reißt er sein Maul auf und saugt den Beutehappen durch die Sogwirkung in sich. Sein Maul ist mit mehreren Reihen rückwärts gerichteter Fangzähne besetzt
14 23

Maulaufreißer

Maulaufreißer Der Anglerfisch mit seiner Angel erleidet keinen Nahrungsmangel. Er angelt mit ´ner Wurmattrappe, auf dass er seine Beute schnappe! Wenn diese nach dem Wurme späht, ist es für sie auch schon zu spät. Durch den erzeugten Unterdruck verschlingt er sie mit einem Schluck, fluchs, ohne dass er sie zerbeißt, indem er bloß sein Maul aufreißt! Nicht nur der Fisch nützt die Methode. Sie ist seit alters her in Mode. Sie ist ein altbewährter Trick – besonders in der...

  • Braunau
  • Ferdinand Reindl
Brau Union Österreich-Generaldirektor Markus Liebl will mit alkoholfreien Bieren und Radlern sowie Cider neue Konsumenten gewinnen.

Brau Union-Chef Liebl: Wirtshauskultur darf nicht verloren gehen

Brau Union will Wirte unterstützen – Generaldirektor Liebl fordert Vereinfachungen von der Politik. Umsatz des Vorjahres dürfte leicht übertroffen werden. LINZ. Die Österreicher dürstet es nach Bier – allerdings eher erst am Abend. Weshalb die Brau Union die Mittagszeit mit alkoholfreien Bieren und Radlern bespielen will. Bei beiden Getränken sieht Brau Union-Generaldirektor Markus Liebl trotz des heißen Sommers noch Potenzial nach oben – auch beim Cider, mit dem das Unternehmen nun speziell...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
Landtagspräsident Viktor Sigl gemeinsam mit EuropaQuiz-Gewinner der Kategorie Berufsschüler Alexander Stadlbauer (v. l.)
1 23

Europäische Union hautnah

Zwei Tage lang durfte Alexander Stadlbauer aus St. Marien die Europäische Union erkunden. Gemeinsam mit Landtagspräsident Viktor Sigl reiste er nach Brüssel. OÖ (la). Dass es Landtagspräsident Viktor Sigl ein Anliegen ist, vor allem Jugendlichen politisches Interesse zu vermitteln, zeigte sich bei der Plenartagung des Ausschusses der Regionen im Europäischen Parlament in Brüssel. Der 17-jährige Alexander Stadlbauer, Elektriker-Lehrling aus St. Marien und Sieger des EuropaQuizes in der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

BUCH TIPP: Zweite Republik auf den Punkt gebracht

Das als Standardwerk gehandelte Buch wurde aktualisiert und erweitert. Die Entwicklung Österreichs in der Zeit von 1945 bis 2010, die Zeit der politischen, kulturellen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und medialen Umbrüche nach dem 2. Weltkrieg beschreibt der Historiker und Zeitzeuge Oliver Rathkolb in Grundzügen. Eine kritische Analyse mit subjektivem, klarem Blick. Zsolnay, 496 Seiten, 30,80 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Georg Larcher
1 6

Arbeitslosigkeit ist dramatisches Signal

Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzender Michael Rockenschaub: Staat hat uralte Strukturen – Einsparmöglichkeit in Städten und deren Umfeld. In zehn Jahren nur noch Filialen von Sparkasse und Raiffeisen am Land. Als vermutlich größten Wirtschaftsschaden seit Bestehen der Republik sieht Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzender Michael Rockenschaub die Hypo Alpe Adria. Er fordert: "Man muss dem Desaster ins Auge sehen". Denn der Schaden für den Bankenplatz Österreich sei ohnehin voll realisiert: Wenn heute...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
Von der Besuchergalerie können Landtagssitzungen live mitverfolgt werden. Eine Anmeldung ist aber erforderlich.

Politikern bei der Arbeit zusehen

Landtagspräsident Viktor Sigl will Jugendliche mehr über die Arbeit im Landtag informieren. BEZIRK (ah). Die jungen Oberösterreicher haben Interesse an Politik. Das ergab eine Market-Studie vom März dieses Jahres. Wenig informiert sind die Jugendlichen aber über die Arbeit im Landtag. Landtagspräsident Viktor Sigl (ÖVP) ist es daher ein Anliegen, Kinder und Jugendliche über Demokratie, politische Zusammenhänge und die Landespolitik zu informieren. „In den Schulen wird teilweise zu wenig...

  • Braunau
  • Andreas Huber
Anzeige

Steuern zahlen: Kooperation statt Strafen?

Prof. Erich Kirchler ist Wirtschaftspsychologe und Universitätsprofessor an der Universität Wien. Das Thema könnte brisanter nicht sein: Es geht um Steuerehrlichkeit und Kooperation statt Kontrollen und Strafen. „Die Überlegung, Steuern ehrlich zu zahlen oder nicht, hängt nur zum Teil von der Wahrscheinlichkeit von Kontrollen und der Höhe von Strafen ab. Kontrollen und Strafen können auch die gegenteiligen Effekte haben. Im Vortrag werden vor allem psychologische Aspekte der Kooperation und...

  • Linz
  • NEOS Oberösterreich
voestalpine-Generaldirektor Wolfgang Eder.

voestalpine-Chef fordert von Politik: "Wir brauchen jetzt Entscheidungen"

voestalpine-Generaldirektor Wolfgang Eder sieht Österreich wegen der sinkenden Ausbildungsqualität langfristig in ein Mega-Problem laufen. Er will die Bildungspolitik in der Hand jener sehen, "die wirklich etwas zu sagen haben". Mit der Grundsatzfrage "Wie sieht die Stahlerzeugung der Zukunft aus" stellt er ob der raschen technologischen Entwicklung für sein Unternehmen die Hochöfen in Frage. BezirksRundschau: Die voestalpine hat 500 Konzerngesellschaften mit Standorten in mehr als 50 Ländern...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
Anzeige
Fototext von links nach rechts: Michael Riedhart, Selman Haris (beide JVP Tirol), JVP-Bezirksobmann Gerald Weilbuchner in Ljubljana
2 3

Jungpolitiker unterwegs in Slowenien

Von 18. bis 20. Juli 2014 fand in Slowenien eine Vollversammlung der Jungen Alpenregion statt. Oberösterreich wurde dabei vom Braunauer JVP-Bezirksobmann Gerald Weilbuchner vertreten. Die im Jahr 1973 gegründete Junge Alpenregion ist eine Dachorganisation der Jugendorganisationen der christlich-konservativen Parteien in Bayern, Österreich, Südtirol, Liechtenstein, der Schweiz und Slowenien. Am Freitag wurden in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana die Parlamentswahlen vom 13. Juli 2014...

  • Braunau
  • Junge ÖVP Bezirk Braunau
Der frisch gewählte Landesvorstand.

Piraten wählten ihren Landesparteivorstand

Die Piratenpartei Oberösterreich hat auf ihrer alljährlichen Landesgeneralversammlung im Volkshaus Ebelsberg in Linz ihren Landesvorstand sowie sämtliche anderen Organe neu gewählt. Dieser besteht aus Klaus Winkelbauer (Landesschatzmeister), Berd Etzlinger, Michael Stelzmüller-Mühlbachler, Hubert Vogl und Mario Wieser. Der neue Landesvorstand macht es sich zur wichtigsten Aufgabe, die Weichen für einen erfolgreichen Landtags- und Gemeinderatswahlkampf 2015 zu stellen. Auch eine strukturelle...

  • Linz
  • Oliver Koch
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.