Politik

Beiträge zum Thema Politik

Politik

KOMMENTAR
Wir wählen unseren Weg in die Zukunft

Die Steiermark steht sehr gut da. Die vergangenen Jahre waren geprägt von großen Veränderungen (Gemeindestrukturreform, Bezirkszusammenlegungen etc.). Das hat natürlich nicht jedem geschmeckt. Veränderungen haben das so an sich. Trotzdem konnte man deutlich sehen, dass in der Steiermark zum Wohle des Landes und seiner Bewohner gearbeitet wurde. Politiker aller im Landtag vertretenen Parteien waren durchaus bereit, über den politischen Tellerrand zu schauen, wenn es um Beschlüsse für notwendige...

  • 22.11.19
Politik

„Hitla!“- "Unsa Chef!"
Vor laufender Kamera: Chef der FPÖ-Loosdorf macht Hitlergruß

Der Chef der FPÖ-Loosdorf bei Melk ist in einem Video zu sehen, in dem er den Hitlergruß macht. Der 24-Jährige wurde dabei gefilmt, wie er den Arm emporstreckt und laut "Hitler" sagt. ÖSTERREICH. Für's Video, das vom Wochenmagazin "Falter" veröffentlicht wurde, hält ein Freund das Handy auf Chef der FPÖ-Loosdorf und sagt: "Sag irgendwas". Der Mann bringt sich daraufhin  in Position, streckt den Arm empor und sagt "Hitla". Der filmende Freund im Hintergrund ist darauf zu vernehmen mit den...

  • 14.11.19
  •  4
Lokales
V.l.n.r.: Bürgermeister Bernhard Ederer, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Chronist Gottfried Allmer.
36 Bilder

Gemeindechronik Naas präsentiert
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer besuchte Naas

In Naas bei Weiz wurde jetzt im Mehrzwecksaal die Gemeindechronik präsentiert. Wissenswertes und interessantes über die Geschichte, Kultur und Landschaft kann man nun in dieser Chronik auf 256 Seiten nachblättern und nachlesen. Bürgermeister Bernhard Ederer zeigte sich stolz, das von der rund 1500 Einwohner großen Gemeinde fast 300 Bürger davon die Einladung dankend annahmen. Auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, etliche Bürgermeister wie etwa Christoph Stark, Gottfried Heinz, Peter...

  • 10.11.19
  •  1
Politik
Eine politisch motivierte Hetzkampagne ortet NRAbg. Wolfgang Zanger in der „Liederbuch-Affäre“, die ihn zum Ziel von Angriffen macht.
4 Bilder

MURTAL
"Bin mir keiner Schuld bewusst"

NRAbg. Wolfgang Zanger ist in der Vorwahlzeit ins Schussfeld der Kritik geraten. Anlass ist der Besitz eines umstrittenen Liederbuches. Wir haben ihn zum Interview gebeten. NRAbg. Wolfgang Zanger sieht sich vor der Landtagswahl in der Steiermark mit massiven Vorwürfen und Rücktrittsaufforderungen durch politische Mitbewerber und Kunstschaffende konfrontiert, nachdem öffentlich bekannt wurde, dass er ein Liederbuch mit einer Liedersammlung, die von der Grazer Burschenschaft Cheruskia...

  • 07.11.19
  •  1
Politik

Kommentar
Deutschlandsberger Hallenbad: Nur nicht in Streitereien versinken

Noch nie wurde eine Gemeinderatssitzung in Deutschlandsberg abgebrochen, weil neun Gemeinderäte eine Abstimmung verhinderten. Natürlich regt das auf. In manchen Gemeinden steht sowas aber fast schon auf der Tagesordnung – mit Galgenhumor fürchtete das schon mancher (sitzengebliebene) Gemeinderat inmitten des Abbruchs. So weit ist man noch nicht. Hitzige Diskussionen gab es in der letzten Sitzung, aber keine Streitereien. Natürlich gehört diskutiert. Dabei bleibt es hoffentlich auch bei der...

  • 06.11.19
Politik
Solidaritätsbekundung vor dem Fürstenfelder Werk: Die FPÖ Oststeiermark, um Bezirksobmann Anton Kogler Anton Kogler (4.v.l.), steht hinter den betroffenen Arbeitern.

Secop Werk Fürstenfeld
FPÖ Oststeiermark zeigt sich solidarisch

Vor den Toren des Secop-Werkes in Fürstenfeld hielten Vertreter der FPÖ-Oststeiermark eine Solidaritätsbekundung ab. FÜRSTENFELD. Wie berichtet verkündete Orlando, als neuer Eigentümer der Firma Secop Austria (zuvor Nidec) die Verlagerung der Kühlkompressoren-Produktion vom Werk in Fürstenfeld ab März 2020 nach China und in die Slowakei. Das bedeutet den Wegfall von mehr als 250 Arbeitsplätzen in der Region.  Zahlreiche politische Vertreter bekundeten daraufhin ihre Solidarität gegenüber...

  • 30.10.19
Politik
Neuer Gemeindevorstand: Bürgermeister Manfred Voit, Vize-Bgm. Christian Groß (l.) und Gemeindekassierin Monika Winter.
2 Bilder

Bürgermeisterwechsel
Neue Polit-Spitze für Großsteinbach

Manfred Voit folgt Josef Rath als Bürgermeister der Schachblumengemeinde nach. GROSSSTEINBACH. 16 Jahre lang war Josef Rath Bürgermeister der Schachblumengemeinde Großsteinbach. Mit 1. Oktober trat er seine Polit-Pension an und übergab das Amt als Ortschef an seinen Nachfolger, den ehemaligen Gemeindekassier Manfred Voit. Dieser leitet seit 2. Oktober nun die Geschicke in der Gemeinde. Mit ihm wurde auch der Gemeindevorstand neu konstituiert. Christian Groß wird weiterhin als...

  • 21.10.19
Politik
Pensionisten-Bashing ist unfair und unangebracht. Viele heutige Ruheständler und Pensionsanwärter haben schon mit 15 Jahren zu arbeiten begonnen, während der Ernst des Lebens - sprich das Berufsleben - für viele andere erst viel später begonnen hat bzw. beginnt.
2 Bilder

MURTAL, MURAU
Pensionisten sind keine Schnorrer!

Diskussionen rund um das Thema Pensionen müssen fair geführt werden. Langzeit-Beitragszahler haben Anspruch auf volle Pension. Pensionsregelungen betreffen irgendwann jeden von uns. Vorausgesetzt, dass wir das Pensionsalter erleben. Nach dem Auslaufen der sogenannten Hacklerregelung und der gleichzeitigen Erhöhung des Pensionsantrittsalters ab 2014 in der Ära von Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) sahen sich nachfolgende Jahrgänge um einen Teil ihrer Pensionsansprüche „geprellt“. Sie...

  • 11.10.19
  •  2
Gesundheit

BUCH TIPP: Prof. Dr. Reinhard Haller – "Das Wunder der Wertschätzung - Wie wir andere stark machen und dabei selbst stärker werden"
Wundermedizin für alle Lebensbereiche

Der bekannte Psychiater, Psychotherapeut und Neurologe Reinhard Haller zeigt im Buch, wie echte Wertschätzung wirken kann. Sie aktiviert unser Belohnungszentrum im Gehirn und hemmt das Angstzentrum. Wichtig ist eine wertschätzende Grundhaltung im Leben. Kreativität, Motivation und Beziehungsfähigkeit werden dadurch gesteigert. Beispiele aus Politik, Therapie und Alltag belegen dies. Gräfe & Unzer Verlag, 208 Seiten, 18,50 € ISBN 978-3-8338-6744-6

  • 08.10.19
Politik
Markus Habisch, Simone Schmiedtbauer, Stefan Börger und Philipp Gufler beantworten Fragen zu aktuellen EU-Themen. (vl.)
35 Bilder

Europäische Union
EU-Podiumsdiskussion im Greith-Haus

„Europa fängt in der Gemeinde an“ - Eine spannende Diskussion rund um verschiedene Themen zur EU fand in St. Martin statt. ST. MARTIN. Das Greith-Haus in St. Martin öffnete am 4.10. seine Pforten für Besucher aus Krempe in Schlesweig-Holstein, die Partnerstadt der Gemeinde St. Martin im Sulmtal und auch für Politikinteressierte aus der Umgebung. Die Organisatoren des Abends waren Bgm. Franz Silly und auch der EU-Gemeinderat Martin Stieglbauer. Bgm. Franz Silly sprach über die Wichtigkeit...

  • 05.10.19
  •  3
Lokales
Die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Deutschlandsberg und des Musivereines Frauental haben den Deutschlandsberger Hauptplatz beim Kastanienfrühschoppen zum Klingen gebracht.
4 Bilder

Blasmusik
Zwei Musikkapellen - ein Kastanienfrühschoppen

Zünftiges Kastanienfrühschoppen der Stadtkapelle Deutschlandsberg und des Musikvereines Frauental am Hauptplatz in Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Bei spätsommerlichen Sonntagswetter begrüßte Hansjörg Arndt, Obmann der Stadtkapelle Deutschlandsberg, die Gäste zum traditionellen Kastanienfrühschoppen am oberen Hauptplatz in Deutschlandsberg. Zum mittlerweile dritten Mal richtete die Stadtkapelle gemeinsam mit dem Musikverein Frauental das Platzkonzert bei Sturm und Kastanien aus. Hansjörg...

  • 04.10.19
  •  1
Lokales
LAbg. Oliver Wieser zieht sich aus der Politik zurück.

Oliver Wieser
Überraschender Rückzug bei der Sozialdemokratie

Das Facebook-Posting des aus Seiersberg-Pirka stammenden Landtagsabgeordneten Oliver Wieser hat nicht nur bei vielen Usern für Überraschung gesorgt. Der SPÖ-Abgeordnete zieht sich aus der Landes-Politik zurück. Der 46-Jährige, der vor dem Ausflug in die Politik an der FH Campus 02 gelehrt hat, kehrt in die Privatwirtschaft zurück. "Ich muss jetzt meinen Job wieder neu aufbauen. Das benötigt 100 Prozent meines Engagements. Dementsprechend fehlt es mir in der Politik an Energie. Es ist schade,...

  • 02.10.19
Politik
84 Bilder

Kundgebung
Sebastian Kurz in Mautern

Der Großteil der Bevölkerung von Mautern aber auch viele Leute aus der Umgebung traf sich am Hauptplatz in Mautern um den Spitzenkandidaten der ÖVP Sebastian Kurz herzlich zu begrüßen. Auch LH Hermann Schützenhöfer und Juliane Bogner-Strauß waren in Mautern zu Gast,

  • 28.09.19
Politik
Diskutierten beim "Dienstalk": Martin Bartenstein, Michael Fleischhacker, Gerald Grosz (v.l.)

"Dienstalk": Über Lust und Frust in der heutigen Politik

Ein Tag ohne TV-Duell im Vorfeld der Nationalratswahl am 29. September? Nahezu unmöglich. Sowohl der ORF als auch das Privat-TV liefern sich einen unerbittlichen Wettkampf, wer mehr Konfrontationen sendet und zu Duellen einlädt. Auch Zeitungen und Magazine sind voll mit Inseraten und Prognosen, im Radio werden Interviews mit den Spitzenkandidaten im Stundentakt abgespielt. Im Internet geht es ohnehin rund, auf Social Media krachen die Anhänger der einzelnen Parteien regelmäßig aufeinander. Der...

  • 25.09.19
  •  1
Politik

KOMMENTAR
Abschlagsfrei in Pension gehen

Ich habe dieses Thema an dieser Stelle schon mehrmals behandelt. Auch im April 2017 habe ich geschrieben: „45 Jahre sind wirklich genug!“ Am 19. September 2019 wurde das im Nationalrat endlich beschlossen. Dieses Thema hat die Politik jahrelang verschlafen. Aber besser spät aufgewacht, als gar nicht. Es war nicht einzusehen, dass sich mit der ständigen Anhebung des Regelpensionsalters auch die Beitragsjahre zum Vollerwerb einer Pension erhöhen. Hier gab es krasse Differenzen. Während die einen...

  • 25.09.19
  •  1
Politik
6 Bilder

Gleisdorfer beim EU-Jugendkongress in Valencia

„Eine Jugendvision für ein wettbewerbsfähiges Europa“ war das Thema des großen europäischen Jugendkongresses in Spanien, an dem über 80 junge Politiker aus 31 europäischen Ländern teilnahmen. Aus Österreich entsandt wurden drei Jugendliche, wovon zwei aus dem Bundesland Vorarlberg stammen und ein Jungpolitiker aus Gleisdorf kam. Dominik Kutschera, Jugendreferent aus Gleisdorf durfte zum ersten Mal auf europäischer Ebene bei einem Jugendkongress mit dabei sein: „Es ist eine tolle Möglichkeit...

  • 19.09.19
Politik

KPÖ Infostand Hauptbahnhof Robert Krotzer und Team
KPÖ Infostand Hauptbahnhof Robert Krotzer und Team - Nationalratwahl

So geht die steirische KPÖ in die Nationalratswahl Das sind die KandidatInnen, das ist das Programm Ivo Hajnal, Elke Kahr und Robert Krotzer fordern einen grundsätzlichen Kurswechsel. SOZIAL auch nach der WAHL. In Graz ist es der KPÖ mit Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer gelungen, sicherzustellen, das Menschen bei der Mobilen Pflege jedenfalls die Mindestpension in der Höhe von 855 Euro verbleibt und so niemand aus Armutsgründen ins Pflegeheim gehen muss. Wir werden alle Älter und...

  • 18.09.19
Politik
Werner Kirchsteiger, Ernst Gödl, Juliane Bogner-Strauß, Karl Ziegler und Detlev Eisel-Eiselsberg stellten sich beim politischen Abend den Fragen der Bürger.
9 Bilder

Fernitz-Mellach: guter Boden für Politik und Wirtschaft

Ohne Wahlkampfpropaganda und ohne politische Untergriffe ging in Fernitz-Mellach ein Abend über die Bühne, bei dem sich Politiker aus Bund, Land und Gemeinde den Fragen der Bürger stellten. Kurz vor Ende der Diskussion gab es für Fernitz-Mellach noch eine erfreuliche Überraschung. Die Bgm. Karl Ziegler/Fernitz-Mellach und Werner Kirchsteiger/Hausmannstätten ermunterten ein aus allen Generationen und Bevölkerungsschichten zusammengesetztes Publikum, Fragen an die frühere Bundesministerin...

  • 18.09.19
  •  1
Lokales
Für die Besucher gibt es bei der Airpower viel zu sehen.

Airpower 2019
Viele Höhepunkte und prominente Gäste

Die Besucher erwarten viele Highlights in der Luft und am Boden sowie einige prominente Gäste. ZELTWEG. Jede Menge Wahlkämpfer dürften sich am Freitag und Samstag bei der Airpower in Zeltweg tummeln. Die Flugshow eignet sich bekanntlich hervorragend als Wahlkampfbühne. Bei der letzten Ausgabe im Jahr 2016 schauten sogar beide Präsidentschaftskandidaten vorbei, Alexander Van der Bellen und sein damaliger Konkurrent Norbert Hofer. Heuer dürften sich regionale und überregionale Politiker am...

  • 04.09.19
Politik
Unterstützung: Ingrid Gerencser (l.) und Martina Kaufmann

100 Unterstützer bei Wahlkampf-Auftakt von Martina Kaufmann

„Mein Grazer Politikverständnis sagt klar: Wir wurden gewählt, um für die Menschen zu arbeiten. Das war für mich schon in der Schülervertretung so, das war für mich im Gemeinderat so und das gilt für mich auch im Nationalrat", sagte die Grazer Nationalratsabgeordnete Martina Kaufmann. Über 100 Unterstützer folgten ihrer Einladung zum Wahlkampfauftakt für die Nationalratswahl am 29. September. „Mit einer starken Vertretung in der Stadt bis hinauf zum Bund kann Graz nur profitieren und wichtige...

  • 04.09.19
Lokales
94 Bilder

Katastrophe in Obdach
Lokalaugenschein mit Landespolitik

OBDACH. Großes mediales Interesse gab es am Sonntag nach dem Unwetter in der Gemeinde Obdach. Gemeinsam mit den Einsatzkräften und Sachverständigen trafen sich Landtagspräsidentin Gabi Kolar, die Landesräte Doris Kampus und Johann Seitinger sowie Bundesrat Bruno Aschenbrenner zum Lokalaugenschein im Katastrophengebiet. Der Lavantgraben im Ortsteil St. Anna wurde am Samstag nach einem Starkregen völlig verwüstet. Mehr dazu: Aufräumarbeiten werden Monate dauern Katastrophe in...

  • 25.08.19
Politik
Für 90 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher ist nach wie vor nur Bares Wahres. Sie wollen ihr "Gerschtl" nicht als Buchungszeile, sondern lieber im Börsel sehen. Foto: Pfister

KOMMENTAR
Bargeld darf nicht abgeschafft werden!

Wie lange sind wir noch Herr/Frau über unser eigenes Geld? Diese Frage stellt sich im Zusammenhang mit dem Thema bargeldloser Zahlungsverkehr. Wird unser Geld in Zukunft von Geldinstituten „zwangsverwaltet“? Diese Gefahr besteht im Zuge des fortschreitenden Digitalisierungswahnsinns natürlich. Ich möchte weiterhin die Hoheit über mein eigenes Geld haben. Das funktioniert meiner Meinung nach nur, wenn ich auch selbst bestimmen kann, wie ich zahlen möchte: mit Bargeld oder bargeldlos. Ich lasse...

  • 21.08.19
  •  5
Politik
FPÖ-Bezirkschef Hermann nominierte drei Politiker aus GU.

firststepchallenge
Vor Wahl: Politiker in Bewegung

Immer mehr Politiker stellen sich der sogenannten #firststepchallenge, bei der junge Mitarbeiter und Vorgesetzte gemeinsam Sport machen, sich dabei filmen, das Video über die sozialen Medien verbreiten und andere motivieren, es ihnen gleichzutun. Daran nahmen auch der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl (VP), Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl (VP), Landesrat Anton Lang (SP), Landesrat Hans Seitinger (VP) sowie der Grazer Bürgermeister-Stellvertreter Mario Eustacchio (FP) teil. Letzterer...

  • 20.08.19
Lokales
Tanzschulinhaber Iliyan Donchev ist ausgebildeter Tanzlehrer. Er spricht sich für eine Gleichbehandlung bei der Trainerausbildung aus.

Iliyan Donchev: Gleiche (Tanz-)Regeln für alle gefordert

Tanzlehrer Iliyan Donchev sieht eine Diskriminierung, da ihm die Tanztrainerausbildung verwehrt wird. "Wenn man die Abschaffung des Tanzschulgesetzes fordert, dann soll das gleiche umgekehrt auch gelten", macht Iliyan Donchev seinem Ärger Luft. Er reagiert damit auf den WOCHE-Artikel, in dem sich Tänzer Willi Gabalier für die Abschaffung des steirischen Tanzschulgesetzes ausspricht. Rückendeckung erhält Gabalier vom Präsidenten des steirischen Tanzsportverbandes Eugen Brenner, der eine...

  • 07.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.