Politik

Beiträge zum Thema Politik

SPÖ-Bürgermeister im Bezirk Villach schlagen Alarm:
Bund darf Gemeinden bei Bewältigung der Aufgaben für Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger nicht alleine lassen!

Erstellung des Gemeindebudgets aufgrund von Mindereinnahmen durch Corona so schwierig wie noch nie. Bund muss Einnahmenausfälle der Gemeinden zu 100 Prozent ersetzen Die Bürgermeister Erich KESSLER (Arnoldstein), Josef HALLER (Ferndorf), Manuel MÜLLER (Paternion), Guntram PERDACHER (St. Jakob im Rosental), Klaus GLANZNIG (Treffen am Ossiacher See), Ferdinand VOUK (Velden am Wörthersee), Harald HABERLE (Weißenstein) und Franz ZWÖLBAR (Wernberg) schlagen aufgrund einbrechender Finanzmittel – vor...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexander Stastny

BUCH TIPP: Henning Aubel – "Der neue Kosmos Welt-Almanach & Atlas"
Daten, Fakten und Karten kompakt

Der "Welt-Almanach & Atlas" von Kosmos liefert alle möglichen Zahlen, Daten & Fakten aus Politik, Wirtschaft und Umwelt zu allen 196 Staaten der Welt im vorangegangenen Jahr. Dabei gibt es auch einen Überblick über neueste Entwicklungen und einen aktuellen Rückblick zur Corona-Krise. Mit diesem Wegweiser ist man in kompakter Weise auf der Höhe der Zeit – nicht ganz einfach in diesen Zeiten! Kosmos Verlag, 720 Seiten, 24,70 € EAN: 9783440169919

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Linder und Kulterer
3

Die Freiheitlichen in Kärnten
Philipp Kulterer ist neuer Landesobmann der Freiheitlichen Jugend Kärnten

Philipp Kulterer wurde mit 89,13 Prozent zum neuen Landesobmann der Freiheitlichen Jugend Kärnten gewählt. KÄRNTEN. Am 29. August fand der vierte ordentliche Landesjugendtag der Freiheitlichen Jugend Kärnten im Congress Center Wörthersee in Pörtschach statt. Die Mitglieder der Freiheitlichen Jugend Kärnten waren aufgerufen, ihren neuen Landesobmann und den Landesvorstand zu wählen. Mit 89,13 Prozent wurde der 25-jährige Ossiacher Vizebürgermeister Philipp Kulterer zum neuen Landesobmann gewählt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Landesrat Martin Gruber.

Land- und Forstwirtschaft
15 Millionen Euro für Kärnten aus dem Bundes-Entlastungs- und Investitionspaket

Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus und Landesrat Martin Gruber stellen in einem Pressegespräch das 400 Millionen Euro Entlastungs- und Investitionspaket für Österreich sowie Maßnahmen für die Kärntner Forstwirtschaft vor. KÄRNTEN. Die Österreichische Land- und Forstwirtschaft wird seit geraumer Zeit mit drei Problemen belastet: Einerseits wütet der Borkenkäfer in großen Teilen Österreichs, die großen Schadholzmengen bedingt durch die Unwetter und...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Partei trauert um den verstorbenen Politiker.

Todesfall
SPÖ Kärnten: Trauer um Gerhard Leitner

Der sozialdemokratische Spitzenpolitiker Gerhard Leitner ist heute, am 19. Mai 2020, in den frühen Morgenstunden verstorben. Die Partei zeigt sich tief betroffen. KÄRNTEN. Leitner hinterlässt eine tiefe Lücke bei der Kärntner SPÖ. Der in Feistritz im Rosental geborene Politiker war seit 2018 Mitglied des Bundesrates und unter anderem in folgenden Positionen tätig: Gemeinderat von Klagenfurt, Mitglied des Bundes Sozialdemokratischer Akademiker, Mitglied des Sozialdemokratischen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
1 1

BUCH-TIPP: Albrecht Müller – "Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst - Wie man Manipulationen durchschaut"
Anregung zum Selber-Nachdenken

Sich nicht manipulieren zu lassen, scheint ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Sind politische Entscheidungen wirklich frei oder werden sie nicht von Propaganda beeinflusst? Albrecht Müller gibt einen Überblick über gängige Manipulationen und zeigt auf, dass es an der Zeit ist, skeptischer zu werden. Auch was den Inhalt des Buches betrifft - skeptisch bleiben und nicht alles glauben – eine gute Lektion fürs Leben. Westend-Verlag, 144 Seiten, 14,40 € ISBN 978-3-86489-218-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ex-FPÖ-Chef HC Strache bei einer Rede in Oberösterreich
9 3 2

Spesen-Affäre
FPÖ zahlte für Strache Whirlpool und Nachhilfe

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll sich nicht nur private Einkäufe, sondern auch Reparaturen an seinem Whirlpool und Nachhilfestunden für seine Kinder von der Partei finanziert haben lassen. Das berichtet das Ö1-"Morgenjournal". Strache bestreitet alle Vorwürfe via Facebook.  ÖSTERREICH: Erst gestern wurde die Entscheidung, ob Strache aus der FPÖ ausgeschlossen wird oder nicht, vertagt. Das Landesparteigericht möchte weitere Zeugen befragen und benötigt daher mehr Zeit. Eventuell soll...

  • Ted Knops

BUCH TIPP: Prof. Dr. Reinhard Haller – "Das Wunder der Wertschätzung - Wie wir andere stark machen und dabei selbst stärker werden"
Wundermedizin für alle Lebensbereiche

Der bekannte Psychiater, Psychotherapeut und Neurologe Reinhard Haller zeigt im Buch, wie echte Wertschätzung wirken kann. Sie aktiviert unser Belohnungszentrum im Gehirn und hemmt das Angstzentrum. Wichtig ist eine wertschätzende Grundhaltung im Leben. Kreativität, Motivation und Beziehungsfähigkeit werden dadurch gesteigert. Beispiele aus Politik, Therapie und Alltag belegen dies. Gräfe & Unzer Verlag, 208 Seiten, 18,50 € ISBN 978-3-8338-6744-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die WOCHE befragte die Kärntner Kandidaten zu ihren Ansichten

Nationalratswahl 2019
Kärntens Kandidaten auf dem Prüfstand

Am Sonntag schreiten wir zur Wahl. Wofür stehen die Kärntner Landesspitzenkandidaten? Die WOCHE hat den Überblick! Frage 1: Drogen-Problematik in Kärnten – was muss die Bundespolitik unternehmen?Frage 2: Womit kann der Bund den öffentlichen Verkehr in Kärnten attraktiver machen?Frage 3: Was kann die Politik tun, damit die Wirtschaft vom Flughafen-Ausbau profitiert? Hier findet ihr alle Infos zur Nationalratswahl am 29. September 2019! WOCHE Wahl-TippspielBeim WOCHE Wahl-Tippspiel haben Sie die...

  • Kärnten
  • Peter Michael Kowal
Boliden wohin das Auge reicht. Hier, in Velden.

Wörthersee/Faaker See
GTI-Ansturm erregt die Gemüter!

Zum inoffiziellen GTI-Nachtreffen kamen mehr Fahrer als erwartet. Nun formierte sich weitere Bürgerinitiative. Bürgermeister sucht nach Lösungen. VILLACH LAND. Mehr als erwartet wären zum inoffiziellen GTI-Nachtreffen in die Region Wörthersee/Faaker See gekommen. Von rund 5.000 ist die Rede, gerechnet hätte man wohl mit maximal 4.000. Grund wäre wohl auch das gute Wetter gewesen, weiß Finkensteins Bürgermeister Christian Poglitsch. Er mahnt zur Vernunft aller Beteiligten, etwas gegen diese...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Die Marktgemeinde Paternion wählt. Wer macht das Rennen?
6

Bürgermeister-Wahl in Paternion
Das sind die Kandidaten und ihre Vorhaben

In der Marktgemeinde Paternion findet am 24. März die Bürgermeister-Wahl statt. Die WOCHE hat die vier Kandidaten vor den Vorhang geholt. Und Themen wie Wirtschaft, Familien, Jugend und Lokal-Politik aufs Tapet gebracht.  WOCHE: Warum wollen sie Bürgermeister der Marktgemeinde Paternion werden? Manuel Müller (SPÖ): Es ist für mich eine wahre Herzensangelegenheit. Seit mittlerweile 16 Jahren bin ich im Gemeinderat und seit 10 Jahren darf ich als Vizebürgermeister für unsere liebenswerte Gemeinde...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Mitglieder der FPÖ Wernberg wählten ihren neuen Ortsparteivorstand.
3

Führungswechsel in Wernberg
Wernberger Freiheitliche unter neuer Führung

Am 26. Jänner fand im Beisein von FPÖ-Bezirksparteiobmann NAbg. Maximilian Linder der ordentliche Ortsparteitag der FPÖ Wernberg statt. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung ins Landgasthaus Kienzer in Föderlach gefolgt. Gemeinsam konnten die Wernberger Freiheitlichen auf drei sehr erfolgreiche Jahre zurückblicken: Die Mitgliederanzahl vergrößert sich stetig, die Wahlergebnisse wurden immer weiter ausgebaut und mit der „(B)lauen Sommernacht“ sowie dem "Watt-Turnier" wurden zwei Fixpunkte im...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Markus di Bernardo
Bei der EU-Wahl gehen für die FPÖ Kärnten Elisabeth Dieringer-Granza, Michael Reiner und Isabella Theuermann ins Rennen

EU Wahl
Kärntner FPÖ stellt Kandidatin vor

Der Landesparteivorstand der Kärntner FPÖ entschied sich einstimmig für die Villacherin Elisabeth Dieringer-Granza. KÄRNTEN. Elisabeth Dieringer-Granza steht als Spitzenkandidatin der Kärntner FPÖ für die bevorstehende EU-Wahl. "Sie ist hochqualifiziert, um Kärnten in Brüssel bestmöglich vertreten zu können", betont Klubobmann Gernot Darmann.  Die Kandidaten Elisabeth Dieringer-Granza Manfred Tisal wird nicht für FPÖ in EU-Wahl ziehen. Statt dessen geht die Mittelschullehrerin Dieringer-Granza,...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann geht in die Offensive und präsentierte fünf Maßnahmen für mehr Lehrlinge in Kärnten

Massnahmen-Paket
FPÖ fordert eine Lehrlings-Offensive

Klubobmann Gernot Darmann präsentiert Maßnahmen-Paket. Das Ziel: Eine Lehre wieder attraktiver machen! KÄRNTEN. „Die Lehrlinge von heute sind die Facharbeiter von morgen“, betont FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann. Die Anzahl an Lehrlingen in Kärnten bereitet ihm Sorgen: „Im Vergleich zum Jahr 2012 ist die Anzahl um rund 1.700 gesunken.“ Um diesen Trend umzukehren, präsentiert die FPÖ Kärnten ein fünf Punkte umfassendes Maßnahmen-Paket (siehe „Zur Sache“ unten). Prämie, Bonus & Co. Der freiheitliche...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Gerhard Köfer findet Fehler in Sachunterrichtsbuch
1 4

Team Kärnten: Peinliche Fehler in Sachunterrichtsbüchern

Das Sachunterrichtsbuch "Schatzkiste - Sachunterricht Kärnten" für die Kärntner Schüler beinhaltet scheinbar einige peinliche Fehler. Bildungsdirektor: Ministerium soll Buch neuerlich prüfen. Verlag wird Bücher austauschen. KÄRNTEN. Gerhard Köfer vom Team Kärnten fand heute pünktlich zum Schulstart gleich mehrere peinliche Fehler im Sachunterrichtsbuch der Kärntner Volksschüler. Das Buch sei nicht nur unzumutbar, seine Verwendung in den Kärntner Schulen sei "fatal". Fehler im Buch Unter anderem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Koschat-Koreimann tritt fürs Team Kärnten an
1 2

Koschat-Koreimann: "Bin voller Energie mit dabei"

Marina Koschat-Koreimann tritt für das Team Kärnten als Spitzenkandidatin im Wahlkreis drei an. VILLACH (aju). Marina Koschat-Koreimann tritt für das Team Kärnten im Wahlkreis drei als Spitzenkandidatin an. Sie selbst beschreibt sich vor allem als Familienmensch. Abseits der politischen Bühne ist sie nämlich Mutter einer fünfjährigen Tochter. Auszeit bei der Familie Nach der Handelsakademie in Klagenfurt absolvierte die 35-Jährige das Studium für Publizistik und Kommunikationswissenschaften an...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Anzeige
(c) 2018 - Politik, Landtagswahl 2018, ÖVP, Präsentation Wahlprogramm.- Bild zeigt: Spitzenkandidat Christian Benger und Kandidaten.
1 3

10 Punkte und 1.000 Ideen für Kärnten – Kärntner Volkspartei präsentiert Wahlprogramm

Die Kärntner Volkspartei geht im laufenden Landtagswahlkampf neue Wege und setzt auf einen Teamwahlkampf. Statt Plakaten setzt die Kärntner Volkspartei auf regionalisierte und personalisierte Transparente, aufgestellt in den Städten, Tälern und Gemeinden. So gab es auch keinen zentralen Wahlkampfauftakt, sondern fanden 8 Zukunftsgespräche in den Bezirken des Landes statt. Mehr als 1.100 Teilnehmer nahmen an diesen Zukunftsgesprächen teil. „Die Stärke der Kärntner Volkspartei liegt in den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kärntner Volkspartei
Sascha Jabali-Adeh ist gegen Alplog Nord und für ein Obdachlosenheim

Fraktion Erde kontert: "Bedarf für Heim ist gegeben"

Alplog Nord und Diskussionen um Obdachlosenheim sind derzeit Thema. Nun spricht die Fraktion Erde. VILLACH (aju). Sowohl der Widerstand gegen das geplante Gewerbegebiet Alplog Nord sowie die Diskussion um ein Obdachlosenheim in Villach sorgte in den letzten Wochen für Gesprächsstoff. Nun meldet sich Sascha Jabali-Adeh, Mandatar der Fraktion Erde, zu Wort. Alplog Nord "Trotz der mittlerweile unüberhörbaren Warnungen aus den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft wird in Villach eisern am...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
1

Satire zur schwindenden Demokratie

BUCH TIPP: Die Abschaffung der Demokratie Das Titelbild zeigt, worum es im Satire-Buch geht: Die Beschreibung der negativen Entwicklung der Welt. Wolfgang Bittner lebt als Schriftsteller in Göttingen, der promovierte Jurist veröffentlichte bereits über 60 Bücher und hat Ahnung. Er zeigt in kurzen Kapiteln auf, wie es möglich ist, eine Auszeichnung wie den Friedensnobelpreis zu bekommen und gleichzeitig weltweit Kriege zu führen. Die Wahrheit tut weh, ein Buch das Augen öffnet. Verlag Westend,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Diana Riml
Anzeige

Den Mangel verwalten oder die Zukunft (mit-) gestalten?

Die FH Kärnten lädt herzlich zur Fortsetzung der Veranstaltungsreihe „Kärnten 2030 – Chancen für Kärnten“ ein, die sich am 25. Januar dem Thema der öffentlichen Verwaltungen in Kärnten widmet. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf den Möglichkeiten zum Agieren in der Krise, wobei auch innovative Ansätze wie das Public Service Design herangezogen werden sollen, um insbesondere den Gemeindeverwaltungen, neue Handlungsspielräume zu eröffnen. Keynotes: • FH-Prof. MMag. Dr. Benedikt Speer (FH...

  • Kärnten
  • Villach
  • FH Kärnten
In der Gemeinde Stockenboi sind im neuen Jahr viele neue infrastrukturelle Maßnahmen geplant.

Der Fokus liegt auf der Infrastruktur

Bei vielen Villacher Gemeinden steht das kommende Jahr im Zeichen der Infrastruktur. BEZIRK (aju). Viele Projekte werden in den Gemeinden schon für 2017 geplant. In einigen liegen die Schwerpunkte dabei auf der Verbesserung der Infrastruktur. Warten auf Ergebnisse Bürgermeister Hans Jörg Kerschbaumer in Stockenboi verweist vor allem auf den Finanzausgleich: "Derzeit hängt die Umsetzung von neuen Projekten sehr stark von den Auswirkungen des neuen Finanzausgleiches ab." Je nach Finanzieller...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Julia Astner
Gemeindevorstand Ing. Arthur Rasom (FPÖ)

FPÖ zieht positive Bilanz: Wernberg gemeinsam weiterentwickeln

Die Gemeinde Wernberg hat heuer ein sehr wertschöpfendes Jahr hinter sich. Neben großen Baumaßnahmen und strukturellen Veränderungen im Ortskern von Wernberg und in sehr vielen anderen Ortsteilen, ist viel Altes erhalten und Neues geschaffen worden. Weitere Projekte stehen bereits in den Startlöchern. "Es wird auch weiterhin unsere wichtigste Aufgabe bleiben, die Wernberger Bürger in der Gemeindestube konstruktiv zu vertreten. Wir werden Ihre Anliegen unterschiedlichster Art einbringen und...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Markus di Bernardo

Plakattafel "zurückgekehrt" - Wernberger FPÖ möchte sich gerne beim Finder bedanken

Die Wernberger FPÖ freut sich, dass eine Plakattafel wieder aufgetaucht ist. Immerhin seien im Laufe des Bundespräsidentenwahlkampfes einige entwendet und beschädigt worden. Im Laufe dieser schon sehr lange andauernden Wahlbewegung für die Bundespräsidentschaft wurden immer wieder einzelne Plakattafeln der Wernberger Freiheitlichen beschädigt, beschmiert und auch entwendet. Am vergangenen Donnerstag Nachmittag dann eine schöne Überraschung: eine Tafel hat ihren Weg zurück gefunden und stand...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Markus di Bernardo
Der neugewählte Vorstand mit einigen Parteimitgliedern.

Gemeindevorstand Arthur Rasom ist neuer Ortsparteiobmann
Generationswechsel bei den Wernberger Blauen

Am 25. Oktober 2016 fand im Beisein des Afritzer Bürgermeisters Maximilian Linder, Bezirksparteiobmann der FPÖ Villach Land, der ordentliche Ortsparteitag der FPÖ Wernberg statt. Zahlreiche Parteimitglieder waren der Einladung ins Gasthaus Dorfschenke Kaltschach gefolgt. Gemeinsam wurde auf eine für die Wernberger Blauen sehr erfolgreiche Zeit zurückgeblickt. „Mitgliederanzahl verdoppelt, Wahlergebnisse immer weiter ausgebaut und eine immer erfolgreichere „(B)laue Sommernacht“ sind nur drei...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Markus di Bernardo

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.