Polizei Linz

Beiträge zum Thema Polizei Linz

Lokales
Die Beamten stellten die Kennzeichen sicher und untersagten dem Mann die Weiterfahrt.

Vorfall in Linz
Mann ohne Führerschein und Zulassung unterwegs

Bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle konnten Polizisten in Linz einen jungen Mann aufhalten, der weder Führerschein noch Zulassungsschein vorweisen konnte. LINZ. Am 15. Februar 2020 gegen 20:30 Uhr hielten Polizisten in Linz an der Kreuzung der Hamerlingstraße mit der Lastenstraße einen Pkw zu einer routinemäßigen Lenker- und Fahrzeugkontrolle an. Der Lenker, ein junger Syrer aus Linz, konnte weder Führerschein noch Zulassungsschein vorzeigen, weil er keine Lenkberechtigung besaß und sein...

  • 16.02.20
Lokales
Hinweise zu den Tätern bitte an den Dauerdienst des Stadtpolizeikommandos Linz unter 059133 45 3333.

Hinweise erbeten
16-Jähriger und 74-Jährige nach Bankbesuch in Linz ausgeraubt

Am 14. Februar 2020, um 17.30 Uhr, verließ ein 16-jähriger Linzer in Linz in der Domgasse ein Bankinstitut und wurde dort von mehreren Personen verfolgt. LINZ. Das Opfer wurde von hinten angesprochen und bedroht, dass er sein Geld herausgeben soll, ansonsten passiert etwas. Der 16-Jährige drehte sich um, legte das Geld am Boden ab und lief davon. Am 15. Februar 2020, um 10.05 Uhr, ereignete sich in Linz auf der Landstraße wiederum vor einem Bankinstitut ein Raub. Das Opfer, eine 74-jährige...

  • 15.02.20
Lokales
Ein 17-jähriger Armenier aus Linz lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei.

Linz
Autofahrer flüchtete vor Polizeikontrolle

Am 14. Februar 2020, um etwa 21 Uhr, wollten Polizeibeamte in Linz, Kreuzung Wiener Straße/Unionstraße, einen Pkw-Lenker zu einer routinemäßigen Lenker- und Fahrzeugkontrolle anhalten. LINZ. Der Lenker missachtete jedoch die Anhaltezeichen mittels Blaulicht, Folgetonhorn und Lichthupe. Er beschleunigte den Pkw und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Andreas-Hofer-Platz. Nächst Andreas-Hofer-Straße 3 fuhr er auf den Gehsteig und gegen einen geparkten Pkw. Durch den...

  • 15.02.20
Lokales
Der 36-Jährige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Linz
Suchtgifthändler festgenommen

LINZ. Ein 36-Jähriger nigerianischer Staatsangehöriger wurde am 13. Februar 2020, gegen 17.30 Uhr, betreten, als er an zwei verschiedene Personen Marihuana verkaufte. Ein Abnehmer wurde angehalten und das soeben erworbene Suchtgift sichergestellt. Der Beschuldigte, der keinen gemeldeten Wohnsitz in Österreich hat, wurde festgenommen und zeigte sich geständig. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

  • 15.02.20
Lokales
Ein 19-Jähriger und der 20-Jährige wurden festgenommen und in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Stadt Linz
Zwei Suchtgiftdealer in Haft, einer auf der Flucht

Durch umfangreicher Ermittlungen Linzer Kriminalisten konnten drei afghanische Asylwerber, zwei 19 und einer 20 Jahre alt, ausgeforscht werden. LINZ. Sie wurden beschuldigt, in der Zeit von Ende 2017 bis Dezember 2019 mit zumindest 18 Kilogramm Cannabiskraut mit einem Straßenverkaufswert von etwa 180.000 Euro sowie einer geringen Anzahl Ecstasy-Tabletten gehandelt zu haben. Ein 19-Jähriger und der 20-Jährige wurden festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die...

  • 15.02.20
Lokales
Mögliche Zeugen werden gebeten, sich beim Linzer Stadtpolizeikommando unter der Tel. 059133 453333 zu melden.

Polizei bittet um Hinweise
Mann von Unbekannten am Linzer Hauptbahnhof beraubt

Einem Mann wurde am Hauptbahnhof in Linz das Handy und Bargeld geraubt. Die Polizei bittet um Hinweise zum Tätertrio. LINZ. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten wurde am 17. Jänner 2020 gegen 20:10 Uhr von drei bislang Unbekannten beim Hauptbahnhof in Linz beraubt. Dabei wurde er zuerst von einer Frau angesprochen und um Geld angebettelt. Nachdem er dies verneinte, kam eine zweite Frau hinzu. Die beiden umarmten ihn und gleichzeitig kam ein Mann dazu und griff ihn von hinten an. Die drei...

  • 18.01.20
Politik
Läuft alles nach Plan soll die Bereitschaftseinheit der Polizei bis Mitte des Jahres wieder stehen.

Polizeitruppe soll Mitte 2020 starten
Landeshauptmann Stelzer fordert "Revival" der Bereitschaftseinheit

OÖ. Der Probelauf war vielversprechend, doch die prekäre Personalsituation führt zur Einstellung des Projekts: Die Rede ist von der Bereitschaftseinheit der Polizei in Linz. Knapp zwei Jahre lang waren 50 Beamte im Einsatz – sei es in „problematischen Linzer Hotspots“, Stichwort: Bahnhof – oder zur Absicherung von Großveranstaltungen wie dem Lederhosentreffen in Windischgarsten. Im Dezember 2018 zog manallerdings bei der Bereichtschaftseinheit den Stecker – zu wenig Personal. Nun dürfte...

  • 16.01.20
Politik
Vor Weihnachten besuchte Sicherheitsstadtrat Michael Raml die Linzer Einsatzorganisationen.

FPÖ Linz
Weihnachtsbesuch bei den Einsatzorganisationen

Sicherheitsstadtrat Raml besuchte alle Linzer Einsatzorganisationen vor Weihnachten. LINZ. Wie bereits in den letzten Jahren besuchte Stadtrat Michael Raml in der Vorweihnachtszeit die Linzer Einsatzorganisationen. „Neben der Berufsfeuerwehr besuche ich auch die Beamten in der Linzer Justizanstalt sowie alle Polizeiinspektionen im Stadtgebiet und den Ordnungsdienst. Ich will mit meinem Besuch den Einsatzorganisationen für die unermüdliche Arbeit, die sie leisten, danken und meine große...

  • 18.12.19
Lokales
Die Polizei samt Polizeihund durchsuchten die Discothek, weitere Ermittlungen zu dem Vorfall laufen.

Update
Bombendrohung in Linzer Disco - Täter ausgeforscht

UPDATE: Als Täter der heutigen Bombendrohung konnte von Beamten des Kriminalreferates in Zusammenarbeit mit Beamten der Polizeiinspektion Hauptbahnhof ein 45-jähriger Linzer ausgeforscht werden. Der Mann zeigte sich bei der niederschriftlichen Vernehmung zu den Vorwürfen geständig.Der Verdächtige wurde an seiner Wohnadresse angetroffen. Als Motiv für die Bombendrohung gab er an, dass er eine Wut auf die Türsteher hatte, da sie ihn vor einigen Wochen nicht in das Lokal ließen. Der Mann wurde...

  • 23.11.19
Lokales
In der Nacht auf Montag versuchte ein unbekannte Täter in der Unionstraße einen Bankomaten zu sprengen.
2 Bilder

Polizeimeldung
Versuchte Bankomatsprengung an der Unionstraße

Gescheitert ist der Versuch einer Bankomatsprengung bei einer Bank-Filiale in der Unionstraße in der Nacht auf Montag. LINZ. Ein bisher unbekannter Täter versuchte am 18. November  nach 3 Uhr im Foyer eines Geldinstitutes in der Unionstraße in Linz die Front eines Geldausgabeautomaten aufzubrechen. Aus den vorhandenen Beschädigungen können Vorbereitungs- bzw. Ausführungshandlungen für eine geplante Sprengung nicht ausgeschlossen werden. Mitarbeiterin entdeckte SchadenAus unbekannten...

  • 18.11.19
Lokales

Stadtpolizeikommando Linz
UPDATE: Abgängiger 16-Jähriger meldete sich

UpdateDer 16-jährige Linzer von dem seit Mitte September jede Spur fehlte, hat sich am Donnerstag, den 17. Oktober selbst bei der Polizei in Linz gemeldet. Im Zug seiner Befragung gab der Jugendliche an, wegen familiärer Probleme weggelaufen zu sein. Der Minderjährige wurde der Jugendwohlfahrt des Magistrates Linz übergeben. ErstmeldungSeit einem Monat fehlt vom 16-jährigen Racoltea Marian Ciprian aus Linz jede Spur. Nachforschungen durch seine Mutter in Rumänien verliefen ergebnislos. Das...

  • 17.10.19
Lokales
Eine Filialleiterin musste wegen Kreislaufproblemen ins Krankenhaus gebracht werden.

Alarm in Linz
Restaurant musste wegen überhöhter CO2-Werte geräumt werden

Ein CO2-Melder hatte in einem Restaurant am Linzer Hauptbahnhof Alarm geschlagen. Die Filialleiterin musste wegen Kreislaufproblemen ins Krankenhaus gebracht werden. LINZ. Am 12. Oktober 2019 begaben sich um etwa 17.15 Uhr mehrere Polizeistreifen zu einem Restaurant am Linzer Hauptbahnhof. Dort hatte zuvor ein CO2-Melder Alarm geschlagen. Das Restaurant musste deshalb geräumt werden. Von der Feuerwehr wurde eine leichte Überhöhung der CO2-Grenzwerte beim Zulauf der Getränkeaufbereitung...

  • 12.10.19
Lokales
Die Polizei konnte auch das bei dem Täter gefundene Einbruchswerkzeug sicherstellen.

Vorfall in Linz
Einbrecher in Linzer Baucontainer festgenommen

Ein Mann wollte in einen Baucontainer in Linz einbrechen. Die Polizei konnte ihn festnehmen und ins Polizeianhaltezentrum Linz einliefern. LINZ. Am 12. Oktober 2019 wurden gegen 1.30 Uhr mehrere Polizeistreifen im Linzer Süden zu einer Baustelle in der Zeppelinstraße entsendet, weil dort ein Alarm bei einem Baucontainer ausgelöst wurde. In einem Baucontainer, in dem Werkzeug gelagert war, fanden die Beamten einen slowakischen Staatsbürger, welcher sich dort vor den eingetroffenen...

  • 12.10.19
Lokales
Der erfundene Goldmünzenraub einer 32-jährigen Linzerin beschäftigt derzeit Polizei und Staatsanwaltschaft in der Stadt.

Goldmünzenraub
Erfundener Raub beschäftigt Polizei in Linz

Eine Linzerin erfand einen Raub, um einen Goldmünzendiebstahl zu vertuschen. LINZ. Eine 32-jährige Linzerin gab Ende Juli gegenüber der Polizei an, Opfer eines Raubüberfalls auf offener Straße geworden zu sein. In der Steingasse seien ihr Goldmünzen im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen worden. Frau gestand nach weiterer Befragung Die Polizei sichtete im Zuge der Ermittlungen Videoaufzeichnungen. Nach Spurensicherung und Zeugenvernehmungen sowie einer abermaligen Befragung des...

  • 13.08.19
Lokales

Täter flohen unerkannt
Klo mit Böller in die Luft gejagt

LINZ. Unbekannte zündeten gestern, am 19. Juli, kurz vor Mitternacht in einer öffentlichen Toilettenanlage in Linz einen Böller. Durch die Wucht der Detonation wurde die Fassade und der Innraum des Klos stark beschädigt. Die Einsatzkräfte mussten das Wasser abdrehen und das Gebäude bis auf Weiteres sperren.

  • 20.07.19
Lokales

Nach Schlägerei in Linz
26-Jähriger versuchte aus dem Polizeiwagen zu fliehen

Nach einer Schlägerei in einem Linzer Lokal widersetzte sich der 26-jährige mutmaßliche Täter gegen die Beamten und versuchte schließlich aus dem Polizeiwagen zu fliehen.  LINZ. Die Linzer Polizei wurde am heute, am 20. Juli, gegen 4 Uhr zu einer Schlägerei in einem Linzer Lokal beordert. Dort angekommen war die Rauferei bereits beendet. Eine Zeugin und ein 24-Jähriger aus Linz konnten allerdings einen 26-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung als Täter identifizieren. Der 26-Jährige soll...

  • 20.07.19
Lokales
Die Polizei nahm den Mann fest und lieferte ihn in das Polizeianhaltezentrum Linz.

Vorfall am Linzer Hauptbahnhof
Aggressiver Lokalgast festgenommen

Ein Mann wollte in den Vormittagsstunden in einem Lokal beim Linzer Hauptbahnhof nicht bezahlen. Gegenüber den Polizeibeamten zeigte er sich aggressiv und beschimpfte sie. LINZ. Am 1. Juni 2019 um 10:25 Uhr wurden Polizeibeamte zu einem Lokal im Bereich des Linzer Hauptbahnhofes gerufen, da sich dort ein aggressiver Gast aufhalten soll. Der Gast, ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land, wollte sein Bier nicht bezahlen und schrie laut im Lokal umher. Als die Polizisten den Mann zur...

  • 01.06.19
Lokales
Die Polizeiinspektion Nietzschestraße bitte um Hinweise aus der Bevölkerung unter Tel. 059133 4589 100.

Polizei bittet um Hinweise
Mann beschädigte mehrere Autos in der Gruberstraße in Linz

Ein unbekannter Täter beschädigte mehrere Autos in der Linzer Gruberstraße und flüchtete. Die Polizei bittet um Hinweise. LINZ. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte am 9. März 2019 um 5:10 Uhr in der Linzer Gruberstraße insgesamt neun Pkws. Dabei verbog er gewaltsam die Kennzeichen und deren Halterungen bzw. riss diese komplett ab. Bei zwei Autos knickte er auch den Heckscheibenwischer ab. Ein Augenzeuge konnte teilweise den Tathergang beobachten und danach die Polizei alarmieren....

  • 09.03.19
Lokales
Die Polizei nahm im Zuge einer Suchtgift-Schwerpunktaktion zwei Somalier fest.

Schwerpunktaktion
Suchtgift: Zwei Täter in Haft

LINZ. Bei einer am 8. Februar 2019 im Stadtgebiet von Linz durchgeführten Suchgift-Schwerpunktaktion wurden zwei Somalier im Alter von 22 und 23 Jahren festgenommen.  Sie wurden im Bereich Bulgariplatz beim Verkauf von Marihuana an jeweils zwei Personen beobachtet und anschließend festgenommen. Bei beiden Verdächtigen stellten die Beamten Bargeld, das vom Suchtgifthandel herrührte, sicher. Die beiden wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz...

  • 10.02.19
Lokales

Weitere Massenschlägerei verhindert

LINZ. Von Jugendkontaktbeamten der Polizei Linz konnte im Zusammenwirken mit der Direktion der Neuen Mittelschule Diesterweg in Linz in Erfahrung gebracht werden, dass für 7. Dezember 2018, abends, ein neuerlicher größerer Raufhandel zwischen zwei Gruppierungen im Bereich der Eisdisco vereinbart worden war. Es wurde auch mitgeteilt, dass die Teilnehmer mit Elektroschocker, Messer, Schlagketten und dergleichen bewaffnet sein würden. Von der Polizei wurden daraufhin einige...

  • 09.12.18
Lokales
Durch das Sonderkommando lief der Einsatz kontrolliert ab.

Polizeieinsatz
Illegales Bordell an der Mozartstraße geschlossen

Gemeinsamer Einsatz von Erhebungsdienst und Sonderkommando der Polizei. LINZ. Durch einschlägige Inserate wurden die Mitarbeiter des städtischen Erhebungsdienstes auf ein illegales Bordell an der Mozartstraße 43 aufmerksam. Weibliche und männliche Prostituierte boten hier illegal ihre Leistungen an. Aufgrund der vorhersehbaren Anwesenheit von zwei Zuhältern und möglichen gefährlichen Situationen war ein Sonderpolizeikommando beim Einsatz dabei. Die Wohnung wurde geräumt und...

  • 29.11.18
Lokales
Ein Zeuge die Fluchtrichtung des mutmaßlichen Täters angeben.

Polizei schnappt mutmaßlichen Einbrecher in Linz

In der Stelzhammerstraße wurde in der Nacht zum 24. August eingebrochen. Am 24. August 2018 gegen 2:20 Uhr ging bei der Polizei ein Einbruchsalarm ein. Als die Polizisten am Tatort in der Stelzhamerstraße eintrafen, konnte ein Zeuge die Fluchtrichtung des Täters angeben. Im Volksgarten konnte der Flüchtende, ein 18-jähriger syrischer Staatsbürger, gestellt und festgenommen werden. Im Zuge der Personsdurchsuchung konnte das Diebesgut gefunden und sichergestellt werden. Eine Gegenüberstellung...

  • 24.08.18
Lokales
Die beiden Polizisten mit ihren Polizeidiensthunde "Smokie" und "Lina" wurden zu Lebensrettern.

Polizisten retteten Mann in Linz

LINZ. Zu Lebensrettern wurden am 18. August zwei Polizeidiensthundeführer und deren Polizeidiensthunde "Smokie" und "Lina". Die Beamten wurden mit ihren Hunden um 17.35 Uhr in Linz im Bereich "Am Tankhafen" bei einem Containerlager während einer Fußpatrouille auf einen verdächtigen Pkw aufmerksam. Sie hielten Nachschau und fanden neben dem Pkw einen Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, der sich unmittelbar zuvor mit einer Propangasflasche im Pkw das Leben nehmen wollte. Nachdem die beiden...

  • 19.08.18
Lokales
Ein kleiner Moment der Unaufmerksamkeit reicht, und schon sind Handy oder Geldbörse weg.

Diebstahl: Die Augen auf und die Taschen zu

Sind auf den Straßen viele Menschen unterwegs, steigt die Gefahr von Taschendiebstählen in Linz. Ein Profi verrät die Tricks der Diebe. Es geht meist blitzschnell. Einmal nur kurz nicht aufgepasst: "Ich war in einem Geschäft, habe eine Bluse anprobiert und die Tasche auf den Boden gestellt. Als ich sie wieder aufgehoben habe, war meine Geldtasche weg", sagt Sandra Rieder. Am meisten ärgert die 31-Jährige nicht der Verlust des Bargelds. "In der Börse waren viele Erinnerungsstücke, Briefchen,...

  • 14.08.18
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.